4. Wie man einen goldenen Schnurrbart aufträgt

Zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten sowie für kosmetische Zwecke werden auf Kallisie basierende Präparate nicht nur als internes, sondern auch als externes Mittel eingesetzt..

Nimm den goldenen Schnurrbart hinein

Verwenden Sie zur oralen Verabreichung einen goldenen Schnurrbart in Form von Alkoholtinktur, Aufguss, Balsam und auch in Kombination mit anderen Produkten (Honig, Cahors, Pflanzenöl)..

Wenn der Patient das Medikament nicht in seiner reinen Form einnehmen kann, kann ihm eine Infusion von Minze oder einem anderen Heilkraut ohne Zucker sowie eine kleine Menge Honig zugesetzt werden.

In keinem Fall sollten Sie eine Infusion oder Tinktur mit Milch oder Kaffee, heißen oder alkoholischen Getränken trinken. Alkoholtinktur wird am besten mit kaltem Wasser oder hausgemachtem Traubensaft abgewaschen. Zusätzlich können Sie der Zubereitung einige Tropfen Zitronensaft hinzufügen..

Die Menge an Infusion, Balsam oder Tinktur hängt von den Bedürfnissen des Körpers ab. Wenn der Patient eine große Menge des Arzneimittels getrunken hat, kann er sich im Magen unwohl fühlen, dies schadet dem Körper jedoch nicht..

Wenn der Magen gestört ist, sollte die Dosierung der goldenen Schnurrbartpräparate schrittweise erhöht werden. Zuerst wird empfohlen, sauberes Wasser mit einer kleinen Menge Infusion zu trinken, dann eine Lösung, die aus 1/2 Teelöffel Balsam und 200 ml Wasser hergestellt wird.

Externe Anwendung des goldenen Schnurrbartes

Äußerlich wird der goldene Schnurrbart in Form von Lotionen, Kompressen, Reiben und Anwendungen verwendet. Dazu können Sie Alkoholtinktur, Saft, zerkleinerte Pflanzenteile und ganze Blätter verwenden..

Die Verwendung eines goldenen Schnurrbartes für kosmetische Zwecke

Die menschliche Haut muss sorgfältig gepflegt werden. Sie können ein wunderbares Mittel verwenden, indem Sie Ihre Haut mit goldenem Schnurrbartöl abwischen, das mit Olivenöl zubereitet wurde..

Goldene Schnurrbartpräparate können auch zum Peeling der Gesichtshaut verwendet werden. Dazu wird einmal pro Woche wie folgt vorgegangen: Das Gesicht mit Hilfe von Reinigungsmitteln gründlich reinigen, mit viel warmem Wasser abspülen und 3 Minuten mit einem feuchten Frotteetuch abdecken. Diese Kompresse erleichtert das Eindringen von nützlichen Substanzen in die Haut, da sie die Poren öffnet. Dann sollten Sie ein Leinentuch mit einem goldenen Schnurrbart anfeuchten, drücken und auf Ihr Gesicht legen. Mit einem Frotteetuch abdecken. Die Kompresse wird 5 Minuten lang aufbewahrt, danach wird das Gesicht mit warmem Wasser gewaschen und mit einem feuchten Frotteetuch massiert. Gleichzeitig können tote Schuppen, die durch die Wirkung des goldenen Schnurrbartes abgetrennt wurden, leicht entfernt werden.

Die Hautoberfläche besteht aus kleinen Schuppen, die unter dem Einfluss von Umweltfaktoren (Wind, Temperaturänderungen, Sonneneinstrahlung, Reinigungsmittel) austrocknen und abblättern. Die Alkoholtinktur aus goldenem Schnurrbart stimuliert diesen Prozess und trägt so zur Erneuerung der Hautzellen bei.

Eine goldene Schnurrbart-Salbe auf Babycremebasis ist in einer Maske enthalten, die auf trockener Haut angewendet werden kann. Dazu eine kleine Gurke nehmen, schälen, in einen Brei schneiden, mit 1 Eigelb und 3 Esslöffel Olivenöl mischen. Eine kleine goldene Schnurrbart-Salbe wird zu der resultierenden Masse hinzugefügt. Alles wird gründlich gemischt und auf die Haut von Gesicht und Hals aufgetragen. Die Maske wird 30 Minuten lang im Gesicht gehalten und anschließend mit warmem Wasser abgewaschen. Die Haut wird sauber und frisch.

Verwenden Sie bei erhöhter trockener Haut eine Salbe auf Basis von Lanolincreme.

Verwenden Sie bei Akne eine Alkoholtinktur aus einem goldenen Schnurrbart.

Zur Aufhellung von Altersflecken, auch im Gesicht, werden Alkoholtinkturen eines goldenen Schnurrbartes und Zwiebelsaft verwendet. 2 Teelöffel goldene Schnurrbarttinktur und 1 Teelöffel Zwiebelsaft werden gemischt und nachts auf die Problemzonen aufgetragen. Das gleiche Rezept kann verwendet werden, um Sommersprossen aufzuhellen..

Die tägliche Massage (nach einer warmen Dusche) mit einer Mischung aus 1 Esslöffel goldenem Schnurrbart und 1 Glas warmem Wasser ist für die Haut des Körpers von großem Nutzen. Dieses Verfahren stellt die normale Säure der Haut wieder her, verbessert die Durchblutung, entfernt Seifenreste, wodurch die Haut ein frisches und gesundes Aussehen erhält und elastisch wird..

Um eine Straffung der Haut der Hände durch die trocknende Wirkung von Seife zu vermeiden, wird empfohlen, Ihre Hände mit goldenem Schnurrbartöl zu schmieren..

Beginnen Sie mit einem 10-minütigen Bad, um Schwielen und abgestorbene Haut auf Ihren Fersen loszuwerden. Dazu 1 Esslöffel Salz und 1/2 Tasse frisch gepressten Saft eines goldenen Schnurrbartes zu 1 Liter Wasser geben. Danach kann die keratinisierte Haut leicht mit einem Bimsstein entfernt werden. Wenn Sie dieses Verfahren jede Woche durchführen, verschwinden die keratinisierten Bereiche vollständig..

Wenn Sie 10 Minuten lang frischen goldenen Schnurrbartsaft auf die Problemzonen auftragen, wird das Auftreten von Falten verhindert. Bei regelmäßiger Anwendung von Callisia-Saft bleibt die Haut lange gesund und sieht gut aus.

Bei Haarausfall morgens und abends eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eine Tinktur aus einem goldenen Schnurrbart (1 Esslöffel pro Glas Wasser) einnehmen. Das Haar fällt nach einer Weile nicht mehr aus, bekommt einen natürlichen Glanz und Schönheit.

Goldener Schnurrbart oder duftende Kallis in der Kosmetik

Zu Hause wird der goldene Schnurrbart seit über 100 Jahren gepflegt. Seine wunderbaren heilenden Eigenschaften sind legendär. Der Anwendungsbereich ist so groß, dass diese Pflanze ein wahrer Heimarzt für alle Krankheiten ist..

Goldener Schnurrbart oder duftende Kallis wurden vor nicht allzu langer Zeit in der Kosmetik verwendet. Um die Mitte des letzten Jahrhunderts zeigten Wissenschaftler Interesse daran als Heilmittel. Aufgrund ihrer medizinischen Eigenschaften gewann diese Pflanze schnell an Popularität. Die Anwendungsbereiche sind riesig, obwohl nicht vollständig untersucht, aber viele haben bereits eine positive Wirkung auf die Haut erfahren. Goldene Schnurrbart-Rezepte machen die Haut schön, zart und gesund.

In der Kosmetik gibt es viele Hautpflegeprodukte, zu denen auch duftende Kallis gehören. Der Saft dieser Pflanze enthält viele Spurenelemente und Substanzen wie Quercetin, Kaempferol und Phytosterole. Sie wirken sich positiv auf den Zustand unserer Haut aus. Tont und stärkt die Kapillaren der Haut - Kaempferol. Quercetin und Phytosterol haben eine Antitumorwirkung, und letztere schützt unsere Haut auch vor schädlichen Bakterien.

Es wird nicht schwierig sein, nützliche, heilende Produkte für Ihre Haut zu Hause zuzubereiten, aber Sie werden sehr bald ein erstaunliches Ergebnis sehen..

Bestimmen Sie Ihren Hauttyp und seien Sie bezaubernd.

Für trockene Haut

  • Nehmen Sie 1 Esslöffel goldenen Schnurrbartsaft, 50 ml. Magnesiumhydroxid, 3 Esslöffel Glycerin, 50 ml. Alkoholtinktur der Kamille. Alle Zutaten gut mischen und in einem Glasbehälter aufbewahren. Im Kühlschrank aufbewahren.
  • Mahlen Sie 3 Esslöffel goldenen Schnurrbart. Fügen Sie 1 Handvoll Birkenblätter hinzu und füllen Sie alles mit 3 Tassen kochendem Wasser. Bestehen Sie auf der Zusammensetzung für 40 Minuten, dann abseihen. An einem kühlen Ort aufbewahren.

Für fettige Haut

  • Machen Sie ein Gurken-Tonikum. Gurke abspülen, schälen und fein hacken. 1 Teelöffel Alkoholtinktur aus goldenem Schnurrbart, 1 Teelöffel Alkoholtinktur aus Kamille und 1 Teelöffel Rosenwasser zur Gurke geben. Nehmen Sie ein Hühnerei und trennen Sie das Weiß vorsichtig vom Eigelb. Das Eigelb ist nicht nützlich und verquirlen das Protein zu einem starken Schaum. Mit den vorherigen Zutaten mischen und mit einem Mixer schlagen. Mehrere Schichten Käsetuch abseihen und in einen sauberen, trockenen Behälter umfüllen. Bewahren Sie das resultierende Tonikum im Kühlschrank auf.
  • Nehmen Sie 600 ml. destilliertes Wasser und zum Kochen bringen. Gießen Sie 100 gr. Salbei. Über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag die Infusion abseihen und 7 Esslöffel duftenden Kallis-Saft hinzufügen.

Für normale Haut

  • 25 g Bienenwachs in einem Wasserbad schmelzen. Wenn es vollständig geschmolzen ist, fügen Sie 6 Esslöffel Mandelöl hinzu und rühren Sie gut um. Vom Herd nehmen. Fügen Sie 1 Esslöffel duftenden Callis-Saft und 4 Esslöffel Rosenwasser hinzu. Die Lotion abkühlen lassen und in einen dunklen Glasbehälter geben. An einem kühlen Ort aufbewahren.
  • 2 Esslöffel goldenen Schnurrbart und 4 Handvoll getrocknete Rosenblätter in ein Glas geben. Gießen Sie einen halben Liter Essig (keine Essenz). Schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 21 Tage lang an einem dunklen Ort. Im Laufe der Zeit das Tonikum abseihen und 0,5 Liter gekochtes gekühltes Wasser hinzufügen. Rühren.

Für alternde Haut

  • Nehmen Sie 1 Esslöffel Pfefferminze und 1 Teelöffel goldene Schnurrbartblätter. 1 Tasse kochendes Wasser darüber gießen und 30 Minuten ziehen lassen. Belastung. Wischen Sie jeden Morgen die Infusion auf Gesicht und Hals ab.
  • Die Zubereitungsmethode ist die gleiche wie im vorherigen Rezept, aber anstelle von Pfefferminze nehmen Sie das Kraut Johanniskraut. Menge auch - 1 Esslöffel.
  • 1 Petersilienblatt, 1 kleine Petersilienwurzel und 1 duftendes Kallisienblatt fein hacken. Gießen Sie 2 Tassen Wasser hinein und kochen Sie nach dem Kochen langsam 20 Minuten lang. Das resultierende Tonikum abseihen, abkühlen lassen und in einen Glasbehälter gießen. An einem kühlen Ort aufbewahren. Wischen Sie sich morgens und abends täglich Gesicht, Hals und Hände ab.
  • 1 Teelöffel grüner Dill und 1 Teelöffel goldene Schnurrbartblätter hacken und mischen. 1 Teelöffel Lindenblüten hinzufügen. 2 Tassen kochendes Wasser darüber gießen und eine Stunde ruhen lassen. Abseihen, kühlen. Im Kühlschrank aufbewahren. Lotion für den täglichen Gebrauch geeignet.

In der Kosmetik ist es sehr üblich, nicht ein Produkt, sondern mehrere zu verwenden. Alternative Rezepte und achten Sie darauf, wie Ihre Haut reagiert.

Alkoholtinktur wird wie folgt hergestellt:

Nehmen Sie 1 Teil getrocknete Kamillenblüten und 5 Teile Alkohol. 2 Wochen bei Raumtemperatur ziehen lassen, dabei gelegentlich schütteln. Dann die Flüssigkeit abseihen und an einem kühlen Ort aufbewahren..

Wenn Sie kein fertiges Rosenwasser haben, können Sie es selbst zubereiten. Nehmen Sie 1-2 Handvoll Rosenblätter und gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser darüber. Etwa eine Stunde ziehen lassen. Abseihen, in einen Glasbehälter gießen und im Kühlschrank aufbewahren.

Hat dir der Artikel gefallen? Abonnieren Sie den Kanal, um über die interessantesten Materialien auf dem Laufenden zu bleiben

Goldener Schnurrbart und Hautkrankheiten (Aurika Lukovkina, 2013)

In einem neuen Buch über den goldenen Schnurrbart erfahren Sie, wie Sie Hauterkrankungen mit dieser wahrhaft heilenden Pflanze behandeln können. Sie lernen die Behandlung der Haut von Gesicht, Körper und Kopf kennen, lernen die Methoden zur Herstellung verschiedener Abkochungen, Tinkturen, Infusionen und Salben mit einem goldenen Schnurrbart kennen, die nicht nur zu medizinischen, sondern auch zu vorbeugenden Zwecken verwendet werden. Dieses Buch wird Ihr Assistent und hilft Ihnen in schwierigen Zeiten..

Inhaltsverzeichnis

  • Einführung
  • Kapitel 1. Geschichte des goldenen Schnurrbartes
  • Kapitel 2. Chemische Zusammensetzung
  • Kapitel 3. Herstellung von Arzneimitteln
  • Kapitel 4. Haut und Pflege
  • Kapitel 5. Behandlung von Hautkrankheiten

Das gegebene Einführungsfragment des Buches Goldener Schnurrbart und Hautkrankheiten (Aurika Lukovkina, 2013) wird von unserem Buchpartner - der Firma Liters - zur Verfügung gestellt.

Kapitel 5. Behandlung von Hautkrankheiten

Der Infektionsweg mit Warzen ist der gleiche wie bei den meisten Hauterkrankungen - direkter oder indirekter Kontakt mit dem Virus. Das humane Papillomavirus, das das Auftreten von Warzen verursacht, kann man leicht in der allgemeinen Umkleidekabine, im Badehaus, auf Gymnastikmatten, im Pool bekommen. Es kommt häufig vor, dass alle Familienmitglieder mit Warzen infiziert werden, insbesondere wenn sie ein gemeinsames Handtuch verwenden.

Gemeinsame Warzen (sogenannte vulgäre Warzen) treten sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen auf. Sie befinden sich normalerweise an den Gliedmaßen und sind grobe, fleischfarbene Knötchen, einzeln oder gruppiert. Plantarwarzen betreffen die Fußsohlen und sind dicht mit starken Hautläsionen. Es gibt auch flache Warzen, die das Gesicht und die Hände betreffen und kleine, oben abgeflachte, bräunliche Blasen sind.

Warzen erscheinen zuerst als fleischfarbene Massen auf Gesicht und Handflächen und können dort bleiben, ohne ihre Farbe zu ändern. Warzen verdunkeln sich häufiger mit der Zeit, nehmen eine unregelmäßige Form an und wachsen allmählich. Das Auftreten mehrerer Warzen an einem Ort gleichzeitig ist charakteristisch. Wucherungen treten nicht unmittelbar nach der Infektion auf. Ein Virus kann Monate oder sogar Jahre im Körper existieren und auf den richtigen Moment warten. Warzen sind eine Menge Ärger. Sie können scharfe schmerzhafte Empfindungen verursachen, wenn sie verletzt werden..

Am Fuß bleiben die Warzen normalerweise flach. Sie haben eine dunkle, raue Oberfläche und sind von einem Ring abgestorbener Haut umgeben. Manchmal gibt es winzige schwarze Punkte in der Mitte: Dies sind Tröpfchen von geronnenem Blut in der Warze.

Warzen werden in der Regel mit kaltem oder elektrischem Strom entfernt. Im ersten Fall erreicht die Temperatur des flüssigen Stickstoffs, mit dem die Warze behandelt wird, –100 ° C, im zweiten Fall wird die Warze mit einer speziellen elektrischen Nadel unter örtlicher Betäubung kauterisiert. In letzter Zeit wurde ein Argonlaser immer häufiger zur Behandlung von Warzen eingesetzt. Es ist unmöglich, die Warze auf einmal zu entfernen, es müssen mindestens 4 Eingriffe durchgeführt werden, und sie sind ziemlich teuer. Ist es nicht besser, einen erschwinglichen und wirtschaftlichen Weg zu gehen, anstatt Geld auszugeben? Ein goldener Schnurrbart kann dabei helfen..

Benötigt: 3 EL. l. goldene Schnurrbartblätter, 2 Zitronen, 1/2 Tasse 30% Essig.

Kochen. Gießen Sie die zerkleinerte Schale von 2 Zitronen und die Blätter des goldenen Schnurrbartes mit Essig und lassen Sie sie 8 Tage lang in einem dicht verschlossenen Behälter ziehen. Schütteln Sie das Produkt regelmäßig und belasten Sie es am Ende des Zeitraums.

Anwendung. Tragen Sie mehrmals täglich einen in Infusion getränkten Tampon auf die Warzen auf.

Meistens tritt Herpes als Blasenausschlag auf den Lippen auf, kann aber auch unter der Nase lokalisiert werden. Stimmen Sie zu, das ist ziemlich hässlich. Viele kleine, mit Flüssigkeit gefüllte Vesikel mit geschwollener und geröteter Haut. Es tut auch sehr weh. Es muss daran erinnert werden, dass die Entwicklung dieser ansteckenden Krankheit durch die Manifestation ihrer allerersten Symptome - Kribbeln und Brennen in der Nähe der Lippen - verhindert werden kann.

In der Volksmedizin wird Herpes neben der Verwendung anderer Heilpflanzen mit Öl und Tinktur des goldenen Schnurrbartes sowie einer Salbe aus den Blättern dieser Pflanze behandelt.

Wenn die ersten Symptome von Herpes auftreten (Kribbeln und Brennen), wird empfohlen, ein zerdrücktes Blatt eines goldenen Schnurrbartes oder ein mit einer alkoholischen Tinktur der Pflanze angefeuchtetes Wattestäbchen 10-15 Minuten lang auf die wunde Stelle aufzutragen.

Der Pilz bringt viele Unannehmlichkeiten mit sich: Die betroffenen Stellen jucken furchtbar, die Haut schält sich ab. Die häufigsten Hautpilzerkrankungen sind Epidermophytose und Dermatomykose..

In der Volksmedizin werden viele verschiedene Mittel zur Behandlung von Pilzkrankheiten eingesetzt. Da goldener Schnurrbart entzündungshemmende und bakterizide Wirkungen hat, werden Mittel aus ihm zur äußerlichen Anwendung bei verschiedenen Hautpilzerkrankungen verwendet.

Benötigt: 1 EL. l. Blätter eines goldenen Schnurrbartes, 1 EL. l. Weidenröschenblüten, 250 ml Wasser.

Kochen. Gießen Sie kochendes Wasser über die Weidenröschenblüten und die Blätter des goldenen Schnurrbartes und rühren Sie gut um. Den entstandenen Brei abkühlen lassen. Rohstoffe abseihen und auspressen.

Anwendung. Tragen Sie den entstandenen Brei 20 bis 30 Minuten lang direkt auf die betroffene Stelle auf und spülen Sie ihn dann mit warmem Wasser ab.

Erforderlich: 20 g goldene Schnurrbartblätter, 20 g Wermutkraut, 1 Glas Wasser.

Kochen. Gießen Sie kochendes Wasser in einem verschlossenen Behälter über die zerkleinerten Rohstoffe. 20 Minuten einwirken lassen, dann abseihen.

Anwendung. Außen als Lotion auf die betroffene Stelle auftragen.

Benötigt: 2 EL. l. Blätter eines goldenen Schnurrbartes, 2 EL. l. zerkleinerte Wermutwurzeln, 2 Tassen Wasser.

Kochen. Gießen Sie die Wurzeln des Wermuts mit normalem heißem Wasser und lassen Sie es 30 Minuten köcheln. Dann abseihen und abkühlen lassen.

Anwendung. Verwenden Sie die Brühe äußerlich in Form von Lotionen auf die betroffenen Stellen. Sie können lokale Bäder machen.

Benötigt: 5 EL. l. Blätter eines goldenen Schnurrbartes, 6 EL. l. Sumpfkriechkräuter, 2 Liter Wasser.

Kochen. Gießen Sie kochendes Wasser über die Kräuter, stellen Sie sie 5 Minuten lang auf niedrige Hitze und lassen Sie sie dann abseihen.

Anwendung. Verwenden Sie Kräuterinfusion für Fußbad.

Benötigt: 2 EL. l. Alkoholeinstellung des goldenen Schnurrbartes, 6 EL. l. Wasser.

Kochen. Alkoholtinktur aus goldenem Schnurrbart ins Wasser geben, gut mischen.

Anwendung. Befeuchten Sie die Gaze mit der resultierenden Tinktur und tragen Sie sie zweimal täglich auf die betroffene Haut auf, bis die Pilzinfektion vollständig verschwunden ist.

Eine Mischung aus Tinkturen aus Ringelblume, Oregano und goldenem Schnurrbart hilft bei der Heilung vieler Hautpilzerkrankungen.

Erforderlich: 2 Tropfen Calendula-Tinktur, 2 Tropfen Oregano-Tinktur und 3 Tropfen goldene Schnurrbart-Tinktur, 4-5 EL. l. Wasser.

Kochen. Mischen Sie alle Tinkturen und verdünnen Sie die resultierende Mischung mit Wasser.

Anwendung. Schmieren Sie die betroffene Haut mit der resultierenden Mischung zweimal täglich bis zur vollständigen Genesung.

Verwenden Sie die folgende Mischung, um den Juckreiz zu lindern, der häufig bei fast allen Pilzkrankheiten auftritt.

Erforderlich: 100 g Honig und 1 EL. l. Alkoholtinktur aus goldenem Schnurrbart.

Kochen. Mischen Sie Honig und goldene Schnurrbart Tinktur, erwärmen Sie die Mischung leicht.

Anwendung. Tragen Sie die Mischung auf die Gaze auf und tragen Sie sie auf den juckenden Bereich auf.

Wenn ein Allergen oder eine andere reizende Substanz auf die Haut gelangt, entsteht eine Entzündung oder Dermatitis. Anzeichen dieser unangenehmen Krankheit sind Schwellung, Rötung und Juckreiz der Haut..

Außerdem treten auf der Haut Blasen auf, die schließlich platzen und bluten. Die Behandlung der Dermatitis wird unter Aufsicht eines Dermatologen durchgeführt, aber der Patient kann sein Leiden mit Hilfe von Volksheilmitteln, insbesondere Präparaten des goldenen Schnurrbartes, lindern.

Benötigt: 1 EL. l. Aufguss von goldenem Schnurrbart, 1/2 Tasse Aufguss von frischen Petersilienblättern, 4 EL. l. Infusion von indischen Zwiebeln.

Kochen. Abkochung, Aufguss von frischen Petersilienblättern, Mischen mit Aufguss von indischen Zwiebeln, Aufguss von goldenem Schnurrbart hinzufügen.

Anwendung. Tragen Sie die Mischung auf die betroffenen Stellen auf (legen Sie keinen Verband an, sondern lassen Sie die Haut trocknen).

Erforderlich: 30 g goldene Schnurrbartblätter, 50 g Minzblätter, 2 Tassen kochendes Wasser.

Kochen. Minze und goldenen Schnurrbart in 2 Gläsern kochendem Wasser brauen. 1 Stunde darauf bestehen, abseihen und in ein Bad mit einer Temperatur von 37 ° C gießen.

Anwendung. Nehmen Sie ein Bad für 15-25 Minuten. Der Behandlungsverlauf beträgt 15-17 Bäder.

Erforderlich: 30 g goldene Schnurrbartblätter, 30 g Agrimony-Gras, 30 g Schachtelhalmkraut, 30 g Wegerichblätter, 30 g Rosenblüten, 1/2 l kochendes Wasser.

Kochen. 2 EL. l. 1 Stunde in 1/2 Liter kochendem Wasser mischen, abseihen.

Anwendung. Verwenden Sie warm, um die betroffene Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Erforderlich: 50 g goldene Schnurrbartblätter, 50 g Blätter und Blüten aus stacheligem Stahl, 1 Tasse kochendes Wasser.

Kochen. 1 Esslöffel. l. Gießen Sie die Rohstoffe mit einem Glas kochendem Wasser und bestehen Sie darauf, bis sie abgekühlt sind. Belastung.

Anwendung. Schmieren Sie die Haut mit der resultierenden Infusion.

Erforderlich: 30 g goldene Schnurrbartblätter, 50 g Mädesüßwurzel, 250 g Butter.

Kochen. Mischen Sie die Wurzelpulver mit den zerdrückten Blättern des goldenen Schnurrbartes und der Butter, bis sie glatt sind.

Anwendung. Zur Schmierung der betroffenen Stellen mit entzündlichen Dermatosen.

Erforderlich: 50 g goldene Schnurrbartblätter, 20 g Johanniskrautblüten, 1 Tasse Sonnenblumenöl.

Kochen. Gießen Sie frische Blütenstände und Blätter mit einem Glas Sonnenblumenöl, lassen Sie es 14 Tage lang abseihen.

Anwendung. Zur Schmierung der betroffenen Bereiche mit Hautkrankheiten, einschließlich Dermatitis.

Erforderlich: 20 g goldene Schnurrbartblätter, 20 g mittelgroßes Sternchengras, 1 Tasse kochendes Wasser.

Kochen. 1 Esslöffel. l. Gießen Sie trockene zerkleinerte Rohstoffe in eine Thermoskanne mit einem Glas kochendem Wasser, lassen Sie sie 8 Stunden lang abseihen.

Anwendung. Infusion für Lotionen bei Hautkrankheiten.

Erforderlich: 30 g goldener Schnurrbartsaft, 100 g Kartoffeln.

Kochen. Mischen Sie die gehackten rohen Knollen mit dem Saft des goldenen Schnurrbartes.

Anwendung. Zur Behandlung von Dermatitis auf die betroffenen Hautpartien auftragen.

Erforderlich: 20 g goldene Schnurrbartblätter, 10 g Veronica-Kraut, 10 g dreifarbiges violettes Kraut, 10 g Schnurkraut, 1 l Wasser.

Kochen. Bereiten Sie eine Abkochung von Pflanzen in 1 Liter Wasser vor. Kochen Sie dazu das Pflanzenmaterial 10 Minuten lang. Belastung.

Anwendung. Verwenden Sie warm, um die betroffene Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Benötigt: 1 EL. l. der Stiel des goldenen Schnurrbartes, 10 g Süßholzwurzel, 10 g Klettenwurzel, 15 g Löwenzahnwurzel, 15 g Specksteinwurzel, 30 g Krappwurzel, 1 Tasse kochendes Wasser.

Kochen. 1 Esslöffel. l. Gießen Sie die gehackte Mischung mit einem Glas kochendem Wasser und kochen Sie sie 15 Minuten lang. Belastung.

Anwendung. Verwenden Sie die resultierende Mischung äußerlich für Lotionen gegen Dermatitis.

Erforderlich: 10 g goldene Schnurrbartblätter, 15 g Brennnesselblätter, 15 g Salbeiblätter, 15 g Birkenblätter, 1 Tasse kochendes Wasser.

Kochen. 1 Esslöffel. l. Gießen Sie die Mischung mit einem Glas kochendem Wasser, lassen Sie sie 1 Stunde lang abseihen.

Anwendung. Befeuchten Sie eine Serviette mit dem resultierenden Produkt und tragen Sie sie auf die betroffene Hautpartie auf.

Erforderlich: 20 g goldene Schnurrbartblätter, 10 g Sanddornrinde, 10 g Süßholzwurzel, 10 g dreifarbiges violettes Kraut, 40 g Walnussblätter, 3 Gläser Wasser.

Kochen. 1 Esslöffel. l. Kochen Sie die zerkleinerte Mischung in 2 Gläsern Wasser, bis 1 Glas Brühe erhalten wird. Belastung.

Anwendung. Zum Waschen von Leder verwenden.

Erforderlich: 30 g goldene Schnurrbartblätter, 10 g Walnussblätter, 40 g Waldmeisterkraut, 50 g Lindenblüten, 1 Tasse kochendes Wasser.

Kochen. Gießen Sie 2 TL. Mischung mit kochendem Wasser. 40 Minuten darauf bestehen, abtropfen lassen.

Anwendung. Befeuchten Sie die betroffene Haut mit dem resultierenden Produkt.

Erforderlich: 25 g goldene Schnurrbartstiele, 20 g Zichorienwurzel, 20 g Löwenzahnwurzel, 20 g dreiblättrige Uhrenblätter, 20 g Fenchelfrucht, 40 g Sanddornrinde, 1 Glas Wasser.

Kochen. 1 Esslöffel. l. Die gehackte Mischung 10 Minuten in einem Glas Wasser kochen. Belastung.

Anwendung. Wischen Sie die betroffene Haut mit der resultierenden Mischung ab.

Erforderlich: 10 g goldene Schnurrbartstiele, 5 g blaue Kornblumenblüten, 5 g Ringelblumenblüten, 5 g Wacholderfrüchte, 5 g Sanddornrinde, 10 g schwarze Holunderblüten, 10 g Brennnesselblätter, 10 g Schachtelhalmkraut, 5 g Blätter Birke, 1/2 l kochendes Wasser.

Kochen. Gießen Sie 2 EL. l. mit kochendem Wasser mischen, 20 Minuten einwirken lassen. Belastung.

Anwendung. Verwenden Sie warm, um die betroffene Haut zu reiben.

Benötigt: 1 EL. l. Saft eines goldenen Schnurrbartes, 10 g Blütenstände einer Katzenpfote, 1 Glas kochendes Wasser.

Kochen. Gießen Sie kochendes Wasser über die Blumen und lassen Sie sie 20 Minuten einwirken. Abseihen, 1 EL hinzufügen. l. goldener Schnurrbartsaft.

Ende des Einführungsschnipsels.

Inhaltsverzeichnis

  • Einführung
  • Kapitel 1. Geschichte des goldenen Schnurrbartes
  • Kapitel 2. Chemische Zusammensetzung
  • Kapitel 3. Herstellung von Arzneimitteln
  • Kapitel 4. Haut und Pflege
  • Kapitel 5. Behandlung von Hautkrankheiten

Das gegebene Einführungsfragment des Buches Goldener Schnurrbart und Hautkrankheiten (Aurika Lukovkina, 2013) wird von unserem Buchpartner - der Firma Liters - zur Verfügung gestellt.

Goldener Schnurrbart: Mehr als 43 Rezepte für die Verwendung von Tinkturen und Salben

Goldener Schnurrbart, duftende Kallis oder hausgemachter Ginseng sind eine verbreitete und beliebte Hausblume. Es hat heilende Eigenschaften bewiesen.

Sie können Saft verwenden, Brei oder nur Blätter auf eine wunde Stelle auftragen, Salben und Cremes auf der Basis herstellen.

Duftende Kallis sind am effektivsten in Form von Tinkturen auf alkoholhaltigen Lösungen, beispielsweise auf Wodka.

In diesem Fall verbleiben alle nützlichen Substanzen im Wodka und werden während des Gebrauchs perfekt absorbiert und haben eine erhöhte therapeutische Wirkung..

  1. Nützliche Eigenschaften der Tinktur
  2. Wovon hilft ein goldener Schnurrbart, wie zu nehmen
  3. Gemeinsame Behandlung
  4. Von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  5. Mit Krampfadern
  6. Von Arrhythmie und Atherosklerose
  7. Mit Diabetes mellitus
  8. Von Polypen
  9. Video "Malakhov +" - Behandlung mit einem goldenen Schnurrbart mit Doktor Bekkuzin
  10. Für Beine
  11. Für den Rücken
  12. Von Sporen
  13. Für die Augen
  14. Bei Bronchitis und Husten
  15. Für Hautkrankheiten
  16. Aus Ischias
  17. Von Osteochondrose
  18. Video - Herstellung von Tinkturen, Salben und Ölen aus Kallisien
  19. Chemische Zusammensetzung des goldenen Schnurrbartes
  20. Wie man auf einem goldenen Schnurrbart besteht (Rezepte)
  21. Auf Wodka
  22. Auf Alkohol
  23. Auf Mondschein
  24. Auf dem Wasser
  25. Auf Öl-Basis
  26. Goldener Schnurrbart für Gesichts- und Körperhaut - Vorbereitung von Masken und Cremes
  27. Für den Körper
  28. Für die Haare
  29. Für das Gesicht
  30. ❌ Gegenanzeigen zur Verwendung von goldenem Schnurrbart
  31. Zu Hause einen goldenen Schnurrbart wachsen lassen (mit Video)

Nützliche Eigenschaften der Tinktur

  • hat eine analgetische Wirkung;
  • beschleunigt die Geweberegeneration, fördert die Heilung von Hautläsionen;
  • normalisiert die Funktionsparameter des Herzens;
  • stärkt die Gefäßwände;
  • wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus;
  • normalisiert die Verdauungs- und Atmungsorgane;
  • beseitigt endokrine Probleme;
  • verlangsamt die Entwicklung von Atherosklerose.

Alkoholhaltige Tinktur aus goldenem Schnurrbart hat antimikrobielle und antibakterielle Eigenschaften, verhindert die Entwicklung von Entzündungen.

Wovon hilft ein goldener Schnurrbart, wie zu nehmen

Gemeinsame Behandlung

  • Vom Pflanzentrieb werden 15 Knie abgeschnitten und mit einem Messer fein gehackt. In ein Literglas geben und einen halben Liter Wodka von guter Qualität einfüllen. Mit einem festen Deckel schließen.
  • Das vorbereitete Arzneimittel wird zwei Wochen lang an einem dunklen Ort aufbewahrt. Das Glas wird alle drei bis vier Tage geschüttelt. Vor dem Gebrauch wird die fertige Lösung durch drei Schichten Gaze filtriert.
  • Bei leichten Gelenkschmerzen sowie um das Auftreten von Gelenkerkrankungen zu verhindern, 25-30 Tropfen Tinktur in ein Glas warmes Wasser geben und vor den Mahlzeiten einnehmen. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage.
  • Wenn nach erhöhter Belastung der Gelenke Schmerzen auftreten, reiben Sie den Bereich der Beschwerden 2-3 Mal am Tag.
  • Sie können starke Schmerzen mit einer Kompresse lindern. Bei besonders empfindlicher Haut können Sie die Tinktur mit Wasser vorverdünnen.

Von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts

  • Bei Gastritis wird die Tinktur nach folgendem Schema eingenommen: 4-5 Tropfen werden zu 0,5 Tassen warmem kochendem Wasser gegeben und 30 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich getrunken. Die Behandlung dauert 30 Tage. Im nächsten Monat machen sie eine Pause und wiederholen den Kurs.
  • Trinken Sie bei Verdauungsstörungen ein Drittel eines Glases Wasser mit 5 Tropfen Tinktur eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Sie können auch Mikroclyster aus 3-5 Tropfen frischem Pflanzensaft herstellen, der einem halben Liter warmem Wasser zugesetzt wird.
  • Bei Verstopfung wird ein solcher Einlauf durchgeführt: 10 Liter Tinktur werden zu einem Liter einer schwachen Abkochung von Kamille gegeben.
  • Bei Kolitis werden Einläufe auch aus Kamillenbrühe mit Tinktur aus goldenem Schnurrbart hergestellt. Nehmen Sie bei Defäkationsstörungen zusätzlich 5 Tropfen Infusion, die dreimal täglich eine Viertelstunde vor den Mahlzeiten zu einem halben Glas Wasser hinzugefügt werden. Der Behandlungsverlauf beträgt eine Woche.
  • Kauen Sie morgens vor dem Essen von einem Magengeschwür gründlich ein Knie der Pflanze. Sie können Gemüsesalaten 5 Gramm frische Blätter hinzufügen.

Mit Krampfadern

  • Damit die Schmerzen der Krampfadern nachlassen, wird empfohlen, die wunde Stelle mit Tinktur abzuwischen.
  • Wenn die Vene stark hervorsteht, tragen Sie einen Brei aus den Blättern der Pflanze auf und fixieren Sie ihn mit Polyethylen und einem elastischen Verband.
  • Bei starkem Schmerzsyndrom werden zwei Tinkturen gemischt - Ringelblume und goldener Schnurrbart zu gleichen Anteilen. In Form einer Kompresse auf die störende Stelle auftragen. Überwachen Sie die Hautreaktionen, um Rötungen zu vermeiden.

Der goldene Schnurrbart ist eine giftige Pflanze. Bevor Sie Tinkturen und andere darauf basierende Arzneimittel einnehmen, müssen Sie einen Arzt konsultieren!

Von Arrhythmie und Atherosklerose

  • Für Arrhythmien verwenden sie zusammen mit der traditionellen ärztlichen Behandlung eine Zusammensetzung aus 150 Gramm Tinktur eines goldenen Schnurrbartes (oder 4-5 frisch zerkleinerten Blättern), 1,5 Gläsern Honig und Saft einer Zitrone. Die Zutaten werden in Glas- oder Keramikschalen gemischt und im Kühlschrank aufbewahrt. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einen Teelöffel ein. Der Kurs dauert eine Woche.
  • Zur Behandlung von Arteriosklerose wird eine Mischung aus duftender Kallisientinktur mit nicht raffiniertem Pflanzenöl verwendet, die in gleichen Mengen eingenommen werden. Mischen Sie die Komponenten kurz vor dem Gebrauch. Tragen Sie vor dem Frühstück und Abendessen einen halben Esslöffel der Zusammensetzung auf.

Mit Diabetes mellitus

  • Bei Typ-2-Diabetes (nach Rücksprache mit Ihrem Arzt) wird die folgende Zusammensetzung verwendet, um den Blutzucker zu senken und den Allgemeinzustand zu verbessern: ein Glas Abkochung getrockneter Blaubeerblätter unter Zugabe eines Esslöffels alkoholischen Extrakts des goldenen Schnurrbartes. Nehmen Sie dreimal täglich einen Esslöffel, unabhängig von der Mahlzeit.
  • Zur Behandlung von diabetischen Füßen werden Lotionen aus Infusionen hergestellt, die zur Wiederherstellung geschädigter Gewebe beitragen.

Von Polypen

  • Trinken Sie mit Polypen der Gebärmutter dreimal täglich 25 Tropfen Tinktur. Machen Sie nach einem Monat eine Pause von zehn Tagen, beginnen Sie dann erneut mit der Behandlung und trinken Sie insgesamt fünf Gänge.
  • Eine ähnliche Behandlung wird von Phytotherapeuten für Polypen im Darm und im Magen empfohlen. Sie können diese gutartigen Neubildungen jedoch nur durch eine Operation beseitigen, und eine alkoholische Infusion aus einer Heilpflanze beschleunigt die Genesung und dient als prophylaktisches Mittel, um ein Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern..
  • Polypen in der Nase werden parallel zur Umsetzung der Empfehlungen eines HNO-Arztes mit einem goldenen Schnurrhaar behandelt. Frisch gepresster Pflanzensaft wird in die Nase getropft. Es kann in Kombination mit nicht raffiniertem Sonnenblumenöl zur Behandlung von Schleimhäuten verwendet werden. Mit kochendem Wasser verbrühte Blätter werden abgekühlt und auf den Polypen aufgetragen, wenn er sich an einem zugänglichen Ort befindet.

Video "Malakhov +" - Behandlung mit einem goldenen Schnurrbart mit Doktor Bekkuzin

Für Beine

  • Schwellungen der Beine, die nicht mit Herzinsuffizienz verbunden sind, werden mit Tinkturkompressen behandelt, die zur Hälfte mit Wasser verdünnt sind. Um Ödeme zu lindern, werden die Blätter leicht geknetet und auf die Stelle der Schwellungen aufgetragen. Anschließend werden sie mit einem elastischen Verband fixiert und über Nacht einwirken gelassen.
  • Die Beine sind stark belastet, daher müssen die Gefäße der unteren Extremitäten gestärkt werden. Um die Wände der Blutgefäße haltbarer zu machen, nehmen Sie 5-6 Tropfen Tinktur pro Tag. Es ist besser, mit Wasser zu verdünnen, um die Magenschleimhaut nicht zu reizen.
  • Mit der Bildung von blutigen Schwielen, Schürfwunden und Schürfwunden reiben Sie die Füße mit einer heilenden Tinktur, dies trägt zur schnellen Regeneration der geschädigten Epidermis bei.
  • Mit keratinisierter Haut auf den Fersen wird ein zehnminütiges Bad mit warmem Wasser hergestellt, zu dem ein Löffel Salz und ein halbes Glas frisch gepresster duftender Callisia-Saft hinzugefügt werden. Nach dem Eingriff lassen sich die keratinisierten Hautschichten leicht von den Fersen entfernen. Wöchentliche Anwendung des Rezepts lindert grobe Fersen.

Für den Rücken

  • Bei Zwischenwirbelhernien wird neben der traditionellen Behandlung die traditionelle Medizin angewendet. Reduziert Entzündungen und schmerzlindernde Reibung mit goldener Schnurrbarttinktur.
  • Aus dieser Pflanze wird ein Arzneimittel auf Ölbasis verwendet. Es wird in der medizinischen Rückenmassage verwendet, die von einem Spezialisten streng nach medizinischen Indikationen durchgeführt wird. Kräuteröl lindert wirksam Rückenschmerzen.

Von Sporen

  • Zur Behandlung von Wucherungen am Calcaneus wird eine Kompresse aus einer alkoholischen Tinktur aus duftendem Kallis verwendet. Es wird auf die schmerzende Ferse aufgetragen, mit Zellophan bedeckt und mit einem dicken Zeh isoliert. 8-9 Stunden nicht entfernen.
  • Um Schmerzen und Entzündungen im Bereich von Beinverletzungen zu lindern, reiben Sie die Ferse mit einem alkoholhaltigen Arzneimittel mit einem Sporn ein.
  • Pflanzenöl wird mit Brei aus den Blättern der Pflanze gemischt und auf die gedämpfte Ferse aufgetragen. Mit Zellophan abdecken und einwickeln. Tun Sie es eine Woche lang täglich und lassen Sie das Produkt über Nacht.

Für die Augen

  • Für das Glaukom wird eine Sammlung von Kräutern vorbereitet: ein Teelöffel goldene Schnurrbartblätter, zwei Teelöffel Brennnesselblätter, ein halber Löffel Maiglöckchenblüten. Alle Zutaten werden mit einem halben Glas kochendem Wasser gegossen und 3 Stunden stehen gelassen. Tampons werden in Infusion eingeweicht und auf die Augenlider gelegt, 10 Minuten halten.
  • Um eine Abnahme der Sehschärfe zu verhindern, wird ein Sud aus 50 g Blättern und einem halben Liter Wasser zubereitet. Nach dem Abkühlen einen Esslöffel Maishonig hinzufügen. Nach dem Einweichen der Wattestäbchen auf die Augenlider auftragen und 5 Minuten halten.

Bei Bronchitis und Husten

  • Mit Hilfe eines goldenen Schnurrbartes werden Bronchitis und Husten bei Erwachsenen behandelt. Einhundert Gramm Honig werden auf einen Esslöffel zerdrückte Blätter gelegt, Gaze wird auf die Brust gelegt, dann wird der vorbereitete Brei in einer dünnen Schicht verteilt. Es ist besser, die Prozedur nachts durchzuführen und die Kompresse bis zum Morgen zu lassen.
  • Eine Kompresse aus einem halben Glas frisch gepressten Pflanzensaft, einem Esslöffel Honig und einem halben Glas trockenem Senf lindert Husten. Alles wird gemischt und mit einem Liter Wasser mit einer Temperatur von 60 Grad gefüllt. Ein Frotteetuch wird in das Produkt eingetaucht und dann auf die Brust aufgetragen. Alle sind mit Folie bedeckt und eingewickelt. Die Kompresse wird nach 30 Minuten entfernt.
  • Bei chronischer Bronchitis wird eine Salbe aus 150 g Schweine- oder Gänsefett hergestellt, die mit einem Viertel Glas Saft gemischt wird. Das Fett wird in einem Wasserbad weich vorgewärmt. Die Salbe wird auf die Brust gerieben.
  • Für die innere Anwendung bei chronischer Bronchitis ist ein Arzneimittel aus einem halben Glas Honig mit Zusatz von Butter, geriebenem Meerrettich, Knoblauchbrei und goldenem Schnurrbartsaft wirksam (alles wird in Höhe von zwei Esslöffeln eingenommen). Nehmen Sie zweimal täglich 30 g vor den Mahlzeiten ein.

Für Hautkrankheiten

  • Bei Hautläsionen mit Akne werden die betroffenen Stellen mit Pflanzensaft behandelt. Es wird empfohlen, ihn nicht länger als einen Tag im Kühlschrank zu lagern. Vor Gebrauch 1: 3 mit kochendem Wasser verdünnen.
  • Bei Hautverbrennungen in kleinen Bereichen sofort ein mit den Händen geriebenes Blatt auf die schmerzende Stelle auftragen und eine Stunde einwirken lassen. Der Schmerz wird nachlassen, die Rötung wird nachlassen.
  • Rezept zum Entfernen von Warzen: 3 EL. zerdrückte Blätter eines goldenen Schnurrbartes und fein gehackte Schale von zwei Zitronen werden mit Apfelessig übergossen, eine Woche lang darauf bestanden, gefiltert. Ein in das Produkt getränkter Tampon wird mehrmals täglich auf die Warze aufgetragen..
  • Herpes, der die Haut der Lippen befällt oder sich unter der Nase befindet, wird behandelt, indem der betroffene Bereich mit einer alkoholischen Tinktur der Pflanze abgewischt wird oder bei Verbrennungen ein zerdrücktes Blatt aufgetragen wird.
  • Für Pilzinfektionen wird ein bakterizides Mittel hergestellt: 1 EL. l. Blätter eines goldenen Schnurrbartes, 1 EL. l. Der Blütenteil des Weidenröschens wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen, abkühlen gelassen und zusammengedrückt. Der Brei wird eine halbe Stunde lang auf die vom Pilz betroffene Stelle aufgetragen. Für lokale Heilbäder wird eine Infusion verwendet, bei der Weidenröschen durch zerkleinerte Wermutwurzeln ersetzt werden (die Anteile sind gleich)..
  • Verwenden Sie bei Hautjuckreiz eine alkoholische Tinktur der Pflanze (1 Teil), die mit Wasser (6 Teile) verdünnt ist. Die resultierende Flüssigkeit wird mit Gaze angefeuchtet und Lotionen werden hergestellt.

Aus Ischias

Wird als Schmerzmittel verwendet. Die Infusion wird an Stellen gerieben, an denen Schmerzen auftreten. Der Schmerz wird für mehrere Stunden gelindert. Verwenden Sie eine Salbe für eine therapeutische Wirkung auf den von Radikulitis betroffenen Rücken.

Zutaten: 300 g Honig, 300 g unraffiniertes Sonnenblumenöl, 2 EL. l. Tinkturen eines goldenen Schnurrbartes. Alles wird eine Woche lang gemischt und aufgegossen. Die Salbe wird auf eine Gaze-Serviette mit einer dicken Schicht aufgetragen und an einer wunden Stelle verbunden.

Das Mittel lindert Schmerzen und heilt bei systematischer Anwendung Radikulitis.

Von Osteochondrose

  • Schneiden Sie ein Blatt der Pflanze in Stücke von 2 Quadratmetern. siehe, bereiten Sie ein Pflaster vor. Sie finden Schmerzpunkte am Hals: Mit ihren Fingern untersuchen sie den Bereich von der Basis des Halses aus und erheben sich entlang der Wirbelsäule. Geschnittene Pflanzenteile werden mit einem Pflaster an diese Stellen geklebt, den Hals umwickelt und 12 Stunden ruhen lassen.
  • Lindert Schmerzen bei Osteochondrose und reibt Alkohol. Mehrmals am Tag einreiben, bis Erleichterung eintritt..
  • Bei akuten Schmerzen werden die von Osteochondrose betroffenen Wirbel mit folgender Zusammensetzung eingerieben: Kastanienblüten (40 g) bestehen zwei Wochen lang im Kühlschrank auf einem Liter Alkohol. Dann fügen Sie 7 EL hinzu. l. Tinktur aus goldenem Schnurrbart.

Video - Herstellung von Tinkturen, Salben und Ölen aus Kallisien

Chemische Zusammensetzung des goldenen Schnurrbartes

Phytoncidesbiologisch aktive Substanzen, die Viren abtöten
Pektinsenkt den Cholesterinspiegel im Blut
AntioxidantienKrebszellen töten
MineralsalzeKnochendichte erhöhen
Quercetinhat eine antioxidative, krampflösende, harntreibende Wirkung
Kaempferolhat eine kapillarstärkende, entzündungshemmende Wirkung
Steroideden Stoffwechsel wiederherstellen, das endokrine System beeinflussen
Chrom, Nickel, Eisennotwendig für das Funktionieren des Körpers

Wissenschaftler der Harvard University in den USA untersuchten die chemische Zusammensetzung duftender Kallis und ihre medizinischen Eigenschaften. Den größten Beitrag zur Erforschung der medizinischen Eigenschaften leistete jedoch der russische Homöopath und Volksheiler V. Ogarkov.

Wie man auf einem goldenen Schnurrbart besteht (Rezepte)

Auf Wodka

  • 1 Tasse fein gehackte Kallisienblätter;
  • 0,5 Liter Wodka.
  1. Die Blätter werden in Glaswaren gelegt.
  2. Mit Wodka gegossen.
  3. An einem dunklen Ort mit einer Temperatur von nicht mehr als 10 Grad platzieren.
  4. Bestehen Sie einen halben Monat darauf und schütteln Sie den Inhalt nach 2-3 Tagen.
  5. Das fertige Produkt wird gefiltert.

Auf Alkohol

  • 50 Gelenke von Seitentrieben;
  • Liter Alkohol;
  • 900 ml kochendes Wasser.
  1. Die Knie werden fein gehackt und in eine dunkle Glasschale gelegt.
  2. Gießen Sie Alkohol ein und lassen Sie ihn zwei Wochen einwirken, ohne zu vergessen, gelegentlich zu schütteln.
  3. Das fertige Produkt wird durch drei Schichten Gaze filtriert.

Auf Mondschein

  • Mondschein - 1 Liter;
  • pasteurisierte Milch - 50 ml;
  • Blätter oder Schnurrhaare aus goldenem Schnurrbart - 100 g.
  1. Bringen Sie die Stärke des Mondscheins auf 40 Grad, damit Sie ihn leichter von Fuselölen reinigen können.
  2. Kühlen Sie das Getränk auf 16-18 Grad ab.
  3. Milch hinzufügen, umrühren und stehen lassen, bis sich das Sediment absetzt.
  4. Mondschein durch Watte filtern.
  5. Legen Sie pflanzliche Rohstoffe in eine Glasschale und gießen Sie sie mit Mondschein.
  6. An einem kühlen, dunklen Ort zwei Wochen ruhen lassen.
  7. Vor Gebrauch abseihen.

Auf dem Wasser

  • ein Blatt eines goldenen Schnurrbartes von 20 cm Größe;
  • 1 Liter kochendes Wasser;
  1. Schneiden Sie das Blatt in kleine Stücke und gießen Sie es in einen Glasbehälter.
  2. Gießen Sie einen Liter kochendes Wasser ein und wickeln Sie es mit einem Handtuch ein.
  3. Bestehen Sie auf einen Tag. Die fertige Infusion hat einen hellen himbeervioletten Farbton.

Auf Öl-Basis

  • Seitentriebe einer Pflanze - 300 g;
  • Leinöl (kann durch Sonnenblumenöl ersetzt werden) - 500 mg.
  1. Pflanzenrohstoffe mit einem Messer mahlen.
  2. In eine feuerfeste Schüssel geben.
  3. Mit Öl füllen.
  4. 8 Stunden bei 40 Grad in den Ofen stellen.
  5. Kühlen und belasten.
  6. In einer dunklen Glasflasche im Kühlschrank aufbewahren.

Goldener Schnurrbart für Gesichts- und Körperhaut - Vorbereitung von Masken und Cremes

Für den Körper

  • Bei alternder Haut 8 Tropfen frisch gepressten Pflanzensaft zu jeder kosmetischen Körpermilch (50 mg) geben. Am besten sofort verwenden, kann für 3-4 Tage gekühlt werden.
  • Verwenden Sie für trockene Haut eine Creme aus 100 ml eines goldenen Schnurrbartes auf Ölbasis und 100 mg Glycerin. Sofort nach dem Baden auftragen.
  • Machen Sie für empfindliche Haut eine Salbe auf Basis einer Babycreme. Für 100 Gramm Sahne werden 7-8 Tropfen Saft genommen.

Für die Haare

  • Bei Schuppen und Juckreiz wird ein Rezept verwendet: Rohes Eigelb wird mit Klettenöl und goldenem Schnurrbartsaft in einer Menge von jeweils einem Teelöffel gemischt. Auf die Kopfhaut auftragen, einreiben und eine halbe Stunde einwirken lassen, abwaschen.
  • Bei Haarausfall stärkt eine Maske aus frischem Pflanzensaft (50 mg) mit Zusatz von Aloe und Kalanchoe-Saft (je 30 mg) und einem Teelöffel die Follikel. Zwiebelsaft.
  • Für fettiges Haar wird eine Zusammensetzung einer alkoholischen Infusion von Schnurrbart mit Klettenwurzelöl im Verhältnis 1: 1 empfohlen. Behandeln Sie Haare und Kopfhaut, halten Sie sie 40 Minuten lang und waschen Sie die Strähnen dann wie gewohnt mit Shampoo.

Für das Gesicht

  • Mit Hilfe der Infusion entfernen die Pflanzen auf Wasserbasis vorsichtig das Stratum Corneum. 2-3 Blätter werden mit einem Glas kochendem Wasser gebraut und abkühlen gelassen. Das Gesicht wird mit einem Tonic von Kosmetika vorgereinigt, dann wird 3-4 Minuten lang ein Dampfbad gemacht. Eine Stoffserviette wird in die Infusion getaucht und 1-2 Minuten lang auf das Gesicht gedrückt. Danach waschen sie sich und reiben ihr Gesicht leicht mit einem Frotteetuch. Dieser Vorgang sollte höchstens einmal pro Woche durchgeführt werden..
  • Maske für trockene Haut. In 30 Gramm Babycreme werden 10 Tropfen Saft gemischt. Die resultierende Salbe wird mit Gurke, Eigelb gemischt und zu Brei zerkleinert. Auf Gesicht und Hals auftragen, eine halbe Stunde halten, mit Wasser abspülen.
  • Pigmentierte Stellen werden mit Alkoholtinktur aus Schnurrbart (2 TL) und Zwiebelsaft (1 TL) entfernt. Vor dem Schlafengehen an Stellen mit Lokalisation von Flecken eingerieben, morgens mit warmem Wasser abgewaschen.
  • Strafft die Haut, macht sie rosa und elastisch und reibt sie mit aromatischem Kallisieneis. Bereiten Sie wie folgt vor: Die Blätter werden in fließendem Wasser gewaschen und mit einem Mixer zerkleinert. Der vorbereitete Brei wird in ein Glas gegeben, mit einem Glas kaltem Wasser gegossen und an einen dunklen Ort gestellt. Nach 10 Stunden wird das Produkt filtriert und in Eisformen gegossen. Wischen Sie Ihr Gesicht ab, nachdem Sie Ihr Gesicht morgens und abends gewaschen haben.

❌ Gegenanzeigen zur Verwendung von goldenem Schnurrbart

  1. Personen, die zu allergischen Reaktionen neigen, sollten anfangen, kleine Dosen des Produkts zu verwenden. Folgen Sie der Reaktion nach der Einnahme.
  2. Schwangerschaft und Stillzeit.
  3. Es wird nicht für Kinder unter zwölf Jahren empfohlen, da keine Studien zur Wirkung der Pflanze auf den Körper des Kindes durchgeführt wurden.
  4. Nieren- und Harnprobleme.
  5. Callisia wird nicht bei individueller Intoleranz und Asthma angewendet.

Zu Hause einen goldenen Schnurrbart wachsen lassen (mit Video)

  1. Goldener Schnurrbart ist für den Boden anspruchslos, daher kann Lehm zum Pflanzen verwendet werden. Flusssand wird hinzugefügt, um der Erde Lockerheit zu verleihen, und kann durch Eierschalen ersetzt werden. Es ist vorzuziehen, einen Keramiktopf mit einem großen Drainageloch zu verwenden. Die Entwässerung erfolgt unten: eine Mischung aus Flusssand und Eierschalen.
  2. Die beste Zeit zum Pflanzen ist Frühling und Herbst. Nehmen Sie zur Reproduktion die Rosetten an den Enden der Triebe. Sie werden geschnitten und in Wasser gelegt, um ein Wurzelsystem zu bilden. Nach dem Pflanzen in einen Topf mit Wasser besprühen, reichlich wässern und mit einem Beutel abdecken, der nach fünf Tagen entfernt wird.
  3. Sie können es auch anders pflanzen: Der Spross mit einer Rosette wird auf den Boden gedrückt, wurzelt und wird in einen separaten Topf umgepflanzt.
  4. Sie werden zuerst in einen kleinen Topf gepflanzt, wenn die Pflanze umgeladen wird, was jedes Frühjahr durchgeführt wird, nehmen sie einen Topf, der größer ist als der vorherige.
  5. Bei direkter Sonneneinstrahlung nehmen die Blätter einen violetten Farbton an. An einem sonnigen Ort wächst der goldene Schnurrbart in der Breite und ohne Beleuchtung. Im letzteren Fall ist er an eine Unterstützung gebunden.
  6. Morgens mäßig und regelmäßig gießen. Eine unterfüllte Blume verträgt sich leichter als überschüssige Feuchtigkeit.
  7. Goldener Schnurrbart kann von Thripsen und roten Spinnmilben befallen sein. Lüften Sie zur Vorbeugung den Raum und befeuchten Sie die Blätter durch Sprühen. Wenn die Krankheit dennoch aufgetreten ist, werden die Blätter mit Insektiziden behandelt und mit einem Beutel verschlossen, der nach einigen Tagen geöffnet wird.
  8. Zum Schutz vor Spinnmilben und Thripsen wird auch eine Mischung aus Tabak und Waschseife verwendet. Sie erzeugen einen Film auf der Blattoberfläche, der vor Schädlingen schützt..
  9. Es kann nicht nur in Innenräumen, sondern auch auf offenem Boden, in einem Gewächshaus und in Filmschutzräumen angebaut werden. Asche und Superphosphat werden dem Boden zugesetzt.

Reproduktion von Callisia - Video

Wenn die Blätter mit braunen Flecken bedeckt sind, trocknen die Spitzen aus - dies ist ein Signal für einen Überschuss an Sonnenlicht. Übertragen Sie die Blume in ein anderes Fenster. Dieselben Anzeichen weisen auf eine Bodenverarmung hin. Die Fütterung mit organischen Düngemitteln ist erforderlich.

Tinktur des goldenen Schnurrbartes, Einnahme und medizinische Eigenschaften

Anwendung der Tinktur aus goldenem Schnurrbart, medizinische Eigenschaften des goldenen Schnurrbartes und Kontraindikationen

Goldene Schnurrbart-Komposition

• Saponine und Glucoside;
• Phytosterole;
• Pektine;

• Alkaloide;
• Tannine;
• Flavonoide - Quercetin und Kaempferol;

• Phytoncide;
• Makro- und Mikroelemente, unter denen Chrom mit Kupfer, Schwefel, Eisen, Nickel, Kalium, Kalzium, Mangan von besonderer Bedeutung ist;
• Vitamine der Gruppe B;
• Katechine.

Nützliche Eigenschaften des goldenen Schnurrbartes

Andere Bestandteile der Pflanze haben ebenfalls vorteilhafte Eigenschaften:

• antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen haben;
• helfen, die Gefäßwände zu stärken;
• Aktivierung der Biogenese vom Mitochindraltyp im Gehirn;

• das Risiko bösartiger Tumoren begrenzen;
• Minimierung der Konzentration von schädlichem Cholesterin und Blutzucker;
• den Austausch des Kohlenstofftyps wiederherstellen;

• verringert das Risiko, an Diabetes mellitus und Anomalien in der Schilddrüse zu erkranken;
• anästhetisch und antiseptisch wirken;
• zur Normalisierung der Synovialflüssigkeit beitragen;

• die Haarstruktur stärken, ihr Glanz und ein gesundes Aussehen verleihen;
• Stärkung der Immunabwehr;
• Verbesserung der mit Hämoglobin, Kollagen und Elastin verbundenen Synthesevorgänge;
• stellt die Funktionalität endokriner Organe wieder her und erhöht die Effizienz der Produktion weiblicher hormoneller Komponenten des sexuellen Typs.

Die Anlage gilt als echtes Lagerhaus mit vorteilhaften Eigenschaften. Alle Bestandteile der Pflanze können dem Körper Vorteile bringen..

Die heilenden Eigenschaften des goldenen Schnurrbartes helfen bei der Behandlung von:

• schwache Immunität und die daraus resultierende Müdigkeit;
• Stoffwechselstörungen, Veränderungen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit, Diabetes mellitus;
• Anämie;

• Gefäßerkrankungen, während gleichzeitig die Wirksamkeit von Rehabilitationsmaßnahmen nach einem Schlaganfall erhöht wird;
• Erkältungskrankheiten und bronchopulmonale Erkrankungen;

• Erkrankungen der Gelenke, Radikulitis, Arthrose, Osteochondrose;

• Verdauungsstörungen, Gastritis, Geschwüre, Pankreatitis, Cholelithiasis;
• Probleme im Menstruationszyklus;
• Myome;

• allergische Manifestationen;
• Hautkrankheiten, inkl. Akne-Läsionen;
• Erkrankungen von Zähnen und Zahnfleisch.

Tinktur aus goldenem Schnurrbart, wie man kocht

Klicken Sie hier - alle Materialien zum Thema Goldener Schnurrbart

Tinktur vorbereiten

Tinktur auf Blättern eines goldenen Schnurrbartes

Rezept für eine Mischung aus Blattsaft und Wodka

Merkmale der Behandlung mit Tinktur auf einem goldenen Schnurrbart

Therapie bei Erkältungen und Erkrankungen der Bronchien und Lungen

Wie man mit einer wunden Prostata umgeht

Probleme mit Amenorrhoe und Myomen loswerden

Goldener Schnurrbart zur Normalisierung des Stoffwechsels und zur Behandlung endokriner Erkrankungen

Heilmittel gegen Anämie nehmen

Wie man mit muskuloskelettalen Problemen umgeht

Behandlung von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen

Ein effektiver Weg, um Akne loszuwerden

Behandlung von Lebererkrankungen

Arrhythmie-Behandlung

Wenn die Verletzung der Herzfrequenz eine Folge von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist, wird die Verwendung von Arzneimitteln empfohlen, die den goldenen Schnurrbart enthalten. Sie können die Medizin selbst herstellen. Dazu müssen Sie 2-3 Blätter der Pflanze nehmen. Der aus ihnen gepresste Saft wird mit 250-300 Gramm Honig und drei Esslöffeln Zitronensaft gemischt.

Die Behandlung wird für mindestens 10 Tage empfohlen. Während dieser Zeit wird die Tinktur des goldenen Schnurrbartes zweimal täglich 40 Minuten vor den Mahlzeiten in einem Esslöffel eingenommen..

Die Verwendung von Tinkturen in der Kosmetologie

In dieser Richtung werden die Eigenschaften des Heilkrauts für ihre komplexe Wirkung auf die Haut geschätzt. Durch die Verwendung ist es möglich, Falten zu glätten, zu desinfizieren und vermehrt fettige Haut zu beseitigen, während der natürliche Glanz erhalten bleibt. Daher ist der Pflanzenextrakt häufig in Stärkungsmitteln und Reinigungsmasken enthalten..

Goldener Schnurrbart hilft, die Arbeit der Talgdrüsen zu verbessern und hemmt Entzündungen, die es Ihnen ermöglichen, Akne loszuwerden. Vor dem Eingriff wird empfohlen, das Gesicht von Make-up zu reinigen und zu dämpfen. Danach muss die Haut mit einem in Brühe getauchten Tupfer abgewischt werden.

Um einen Sud aus einem goldenen Schnurrbart zuzubereiten, müssen Sie ein großes oder mehrere kleine Blätter der Pflanze nehmen. Der Rohstoff ist mit einem Liter kaltem Wasser gefüllt. All dies wird zum Kochen gebracht und 5 Minuten lang gekocht. Dann wird die Brühe eine halbe Stunde lang infundiert, abgekühlt, filtriert und zur Lagerung in den Kühlschrank gestellt.

Goldener Schnurrbart, dessen medizinische Eigenschaften für die Gesichtshaut verwendet werden, kann einige Probleme mit Haaren lösen. Es wird empfohlen von:

  1. Haarausfall zu verlangsamen;
  2. das Wachstum zu beschleunigen;
  3. die Fettigkeit der Kopfhaut zu verringern, die die Hauptquelle für schnelle Haarverschmutzung ist;
  4. zur Vorbeugung gegen graues Haar.

Um den Effekt zu erzielen, wird empfohlen, eine wässrige Infusion im Inneren zu verwenden. Reiben Sie auch die Haarwurzeln mit einer alkoholhaltigen Zusammensetzung.

Effektive Verbrennungsbehandlung

In diesem Fall sind die desinfizierenden, entzündungshemmenden Eigenschaften der Pflanze sowie ihre Fähigkeit, die Geschwindigkeit der Geweberegeneration zu verdoppeln, wichtig. Die Therapie kann auf verschiedene Arten erfolgen:

In Form einer Kompresse. Nehmen Sie für die Herstellung Blätter und Triebe. Sie werden gerieben und auf einem Käsetuch verteilt. Der Verband wird so angelegt, dass eine Schicht Gaze zwischen dem goldenen Schnurrbartbrei und dem Körper verbleibt. Nach 8-10 Stunden muss die Kompresse ausgetauscht werden.

Eine Alternative zu einer Kompresse besteht darin, ein ganzes, vorgewaschenes Heilpflanzenblatt aufzutragen. Seine Größe muss 20 cm überschreiten.

Schwere Verbrennungen können mit Alkoholtinktur eines goldenen Schnurrbartes behandelt werden. Die Therapie sollte jedoch nur nach ärztlicher Empfehlung angewendet werden..

Psoriasis-Behandlung

Diese Methode zur Behandlung und Kontrolle der Krankheit wird auch als YV-Popov-Technik bezeichnet. Darüber hinaus wird das Mittel als Biostimulation verwendet.

Für die Herstellung werden alle Pflanzenteile benötigt, die:

  1. zuerst eine Woche lang im unteren Regal des Kühlschranks aufbewahrt;
  2. dann wird Saft aus ihnen herausgedrückt;
  3. Die resultierende Flüssigkeit wird mit Blütenhonig gemischt.
  4. Die resultierende Zusammensetzung wird in Wodka in einem Verhältnis von 3-4 Esslöffeln pro halben Liter eines Liters verdünnt.
  5. Das Arzneimittel wird einen Monat lang infundiert.
Golden Whisker Psoriasis Behandlung

Das resultierende Produkt wird dreimal täglich 30 Tropfen eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen. Der Kurs dauert einen Monat. Der Nachteil dieser Methode ist die Produktionszeit. Damit das Arzneimittel im Falle einer Verschlimmerung der Psoriasis bereit ist, muss dies im Voraus erfolgen..

Die Krankheit kann auch mit goldener Whiskersalbe behandelt werden. Nehmen Sie dazu Eiweiß, 3 Esslöffel Pflanzensaft mit Honig, ein Drittel einer Tube Babycreme und einen Esslöffel Schwefelsalbe. Alle Komponenten werden gründlich gemischt und mit Fett (400 Gramm) ergänzt. Als Ergebnis sollte eine homogene Masse erhalten werden, die zweimal täglich in die betroffenen Hautpartien gerieben werden muss..

Bei Psoriasis ist es auch erlaubt, frisch gepressten Saft von den Blättern und Stielen des goldenen Schnurrbartes einzureiben. Um die betroffene Haut am Kopf zu behandeln, müssen Sie das Produkt mit Wasser verdünnen, um Ihr Haar auszuspülen.

Tinktur des goldenen Schnurrbartes und Behandlung von Krampfadern

Die Therapie dieser Krankheit ist mit der Beseitigung des Schmerzeffekts verbunden. Zu diesem Zweck können Sie die Stelle, an der die Beschwerden stärker empfunden werden, mit einer Alkoholtinktur des goldenen Schnurrbartes behandeln..

Wenn Krampfadern mit starken Schmerzen verbunden sind, werden Kompressen zur Behandlung zugelassen. Dazu werden die Blätter der Pflanze zu Brei zerkleinert und auf Gaze gelegt. Das resultierende Produkt wird auf das Bein aufgetragen und hält eine Stunde lang. Sie können die Schmerzlinderung durch eine Massage beschleunigen, die mit durchgeführt wird

mit goldenem Schnurrbartöl. Ähnliche Methoden können nach Rücksprache mit einem Arzt und ohne Kontraindikationen angewendet werden.

Glaukombehandlung

In diesem Fall wird die Therapie auf verschiedene Arten durchgeführt:

Die erste Methode wird von Augenärzten aufgrund der größeren Anzahl von Risiken seltener als die anderen empfohlen. Zur Instillation wird frischer Saft eines goldenen Schnurrbartes verwendet. Die Dosierung beträgt zwei Tropfen pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage. Sie können es nach mindestens 21 Tagen wiederholen..

Um die Augen zu behandeln, müssen Sie eine wässrige Tinktur vorbereiten. Dazu wird das Blatt der Pflanze mit einer viertel Tasse kochendem Wasser gegossen. Die resultierende Mischung wird 2 Stunden stehen gelassen. Diese Zeit reicht für die Anhäufung von medizinischen Eigenschaften..

Die Tinktur wird gekühlt verwendet. In der Flüssigkeit wird ein Wattepad angefeuchtet, das dann auf das betroffene Auge aufgetragen wird. Um das Ergebnis zu erhalten, wird der Vorgang fünfmal täglich wiederholt. Darüber hinaus ist es ratsam, in regelmäßigen Abständen Lotionen herzustellen..

Beim Glaukom darf die Infusion nach innen erfolgen. Die Dosierung beträgt 1 Esslöffel 4 mal täglich 30-40 Minuten vor den Mahlzeiten. Der Therapieverlauf beträgt 21 Tage. Danach ist eine einmonatige Pause wichtig. Diese Art der Behandlung kann nach Rücksprache mit einem Arzt mit anderen Therapiearten kombiniert werden..

Merkmale der Einnahme von Tinktur aus goldenem Schnurrbart

Kinder unter 18 Jahren;

Schwangerschaft oder Stillzeit;

pathologische Störungen in der Arbeit der Nieren;

die Zeit der Chemotherapie;

Wenn Sie Produkte mit einem goldenen Schnurrbart verwenden, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Wenn Anzeichen einer individuellen Unverträglichkeit auftreten, die das Risiko einer allergischen Reaktion hervorrufen, sollte die Behandlung mit einem goldenen Schnurrbart abgebrochen und ein Arzt konsultiert werden.

Artikel Über Akne-Gele