Furunkel auf dem Rücken - Behandlung, Ursachen, Symptome

Furunkel sind fast jedem bekannt, vielleicht unter verschiedenen Namen. Pickel, Abszesse, Furunkel, Abszesse, Fackeln sind beliebte Synonyme für die medizinische Diagnose. Das Wesen der Krankheit besteht darin, dass eine eitrige Entzündung des Haarfollikels auftritt. Die menschliche Haut ist mit einer großen Menge kleiner Vellushaare bedeckt. Dies ist ein Rudiment, das von unseren entfernten Vorfahren übrig geblieben ist.

Jedes Haar hat einen Haarfollikel, der in einen "Beutel" getaucht ist. Wenn eine pyogene Mikrobe in sie eindringt, entwickelt sich im Follikel ein entzündlicher Prozess, an dem die Talgdrüse, der Muskel, der das Haar hebt, beteiligt ist. Dies ist der Unterschied zur Follikulitis - die Entzündung geht nicht über die Grenzen des Follikels hinaus.

Es gibt nur zwei Lokalisationen im menschlichen Körper, in denen niemals Furunkel auftreten. Dies sind die Handflächen und Fußsohlen. Warum? Die Antwort ist einfach - es gibt keine Haare und Haarfollikel..

Besonders besorgniserregend sind Furunkel bei Jugendlichen. Übrigens ist die Wahrscheinlichkeit, dass das männliche Geschlecht krank wird, zehnmal höher. Heute sprechen wir über Furunkulose (viele Furunkel) auf dem Rücken.

Ursachen für Furunkel auf dem Rücken

Die häufigste Ursache für ein Furunkel auf dem Rücken ist eine Mikrobe namens Staphylococcus aureus. Woher kommt das? Menschliche Haut und Schleimhäute sind nicht steril. Es ist die Heimat von Milliarden von Mikroorganismen, die als opportunistische Krankheitserreger bezeichnet werden. Dies bedeutet, dass sie einfach mit einer Person koexistieren, ohne ihr Schaden zuzufügen. Wenn jedoch bestimmte Bedingungen geschaffen werden, neigen sie dazu, pathogene, krankheitsverursachende Eigenschaften anzunehmen. Hier tritt die Krankheit auf.

Die Bedingungen, unter denen Staphylococcus aureus seine krankheitsverursachenden Eigenschaften manifestieren kann, sind folgende:

  • Mikrotrauma der Haut (Abrieb, Kratzer);
  • vermehrtes Schwitzen.

Wer hat diese Kombination öfter?

  • Athleten, die Kontaktsportarten oder allgemeine Ausrüstung betreiben.
  • Patienten, die eine Chemotherapie oder immunsuppressive Behandlungen erhalten - zum Beispiel Suppressoren bei Transplantationen.
  • Dermatologische Patienten mit erhöhtem Juckreiz und Hautschäden (Krätze, Ekzeme, Psoriasis).
  • Übergewichtige Patienten.
  • Personen mit anhaltenden Essstörungen.
  • Menschen, die in engen, schlecht belüfteten Räumen mit unzureichenden Bedingungen für die persönliche Hygiene überfüllt leben (Kasernen, Unterstände für asoziale Elemente, Gefängnisse).
  • Das Auftreten von Furunkeln kann auf das Vorhandensein von Krankheiten hinweisen, die vorerst verborgen sind:
  • Diabetes mellitus;
  • AIDS- oder HIV-Infektion;
  • Blutkrankheiten.

Die Ursachen für Furunkel auf dem Rücken sind häufig mit Mikrotrauma auf der Rückenhaut und der Schwierigkeit der Behandlung verbunden. Eine Person kann eine Wunde oder einen Abrieb nicht selbst behandeln.

Symptome eines Furunkels auf dem Rücken

An der Stelle, an der das Kochen auf dem Rücken auftritt, hat der Patient Schmerzen. Auf der Haut sieht man einen geröteten Bereich, der sich in Form einer kleinen Kugel erhebt. Die Krankheit verläuft in mehreren Stadien und mit einem unkomplizierten Verlauf kann sich der Abszess von selbst öffnen, der Eiter verlässt, die Wunde heilt spurlos. So sieht ein typisches Kochen auf der Rückseite des Fotos aus..

Ein so günstiger Kurs wird nicht immer gefunden. Der Prozess kann verzögert sein, neue Elemente der Furunkulose können auftreten.

Manchmal tritt ein Karbunkel auf. Dies geschieht, wenn viele benachbarte Follikel beteiligt sind. Ein Drain-Abszess erreicht einen Durchmesser von bis zu 10 cm und erfordert ernsthafte medizinische Eingriffe.

Die Diagnose eines Furunkels ist einfach. Diese Krankheit wird von einem Chirurgen behandelt.

Wann sollte er seine Hilfe suchen??

  • Das Kochen öffnet sich nicht von selbst, der Schmerz nimmt zu, der Abszess nimmt an Größe zu, es treten Erweichungsbereiche auf, der Allgemeinzustand leidet.
  • Lokalisation von Furunkeln in der Wirbelsäule.
  • Wenn beim Patienten eine Veränderung des Immunstatus festgestellt wird (Diabetes, Chemotherapie).
  • Die Krankheit wurde durch einen Karbunkel kompliziert.
  • Furunkulose nimmt einen langwierigen Charakter an.
  • Allgemeine Symptome in Form von Fieber, Unwohlsein, Verschlechterung des Wohlbefindens verbinden.
  • In folgenden Fällen werden diagnostische Maßnahmen angewendet:
  • Ineffektivität der Behandlung;
  • Die Prävalenz des Prozesses mit der Bildung eines Karbunkels;
  • Langwieriger Kurs.

Gleichzeitig werden eine Eiter-Bakterienkultur mit einem Antibiogramm, klinische Labordiagnostik und biochemische Blutuntersuchungen verschrieben. Die Bestimmung von Blutzucker, Rheumafaktor und HIV ist gezeigt.

Furunkel-Reifungsstadien

In typischen Fällen sind die Reifungsstadien des Kochens praktisch gleich..

  • Stufe 1 - initial (infiltrativ). Es ist gekennzeichnet durch das Auftreten eines Bereichs von Rötung und Schwellung auf der Rückseite. Im Bereich der Schwellung gibt es keinen Eiter. Beim Abtasten ist der Schwellungsbereich schmerzhaft und verhärtet. Die Etappe dauert ca. 2 Tage.
  • Stadium 2 - Reifung selbst (nekrotisch). In der Mitte des Abszesses bildet sich ein weißlich-gelber Stab, der tote mikrobielle Zellen und Leukozyten darstellt. Es ist mit bloßem Auge in Form eines Lichtpunktes vor dem Hintergrund der Rötung deutlich sichtbar. Die Dauer beträgt 3-4 Tage, kann aber 3 Wochen erreichen.
  • Stufe 3 - Bruch. Der Abszess öffnet sich spontan, Eiter fließt heraus. Die Schmerzen nehmen ab, der Zustand verbessert sich.
  • Stufe 4 - Heilung. Die Wunde schließt ohne Narbenbildung oder Verformung.

Bei einem Karbunkel geht der Heilungsprozess mit der Bildung einer Narbe einher.

Behandlung eines Furunkels auf dem Rücken

Bei einfachen Einzelpusteln ist die Behandlung eines Furunkels auf dem Rücken nicht erforderlich. Nachdem er alle Entwicklungsstadien durchlaufen hat, heilt er spurlos.

Jeder weiß, wie man ein Furunkel auf dem Rücken behandelt. Sie können das Kochen nicht drücken. Dies geschieht jedoch mit beneidenswerter Konsequenz. Wenn das Kochen herausgedrückt wird, besteht ein hohes Risiko einer Verallgemeinerung der Infektion durch den Lymphtrakt unter Bildung von Lymphangitis oder Lymphadenitis. Gleiches gilt für das Durchstechen des Abszesses. Die Lokalisation des Furunkels auf dem Rücken ist im Hinblick auf die Ausbreitung der Infektion durch die Lymph- und Blutgefäße am wenigsten gefährlich.

Behandlung von Furunkeln mit Volksheilmitteln

Die traditionelle Medizin kennt seit langem bekannte Methoden, um ein Furunkel auf dem Rücken zu Hause zu behandeln. Welche Art von Produkten und Kräutern werden bei der Behandlung nicht verwendet! Jemand bevorzugt im Allgemeinen Verschwörungen. Der Autor jedes Rezepts behauptet, dass er, nachdem er alle anderen ausprobiert hatte, das einzige Allheilmittel gefunden habe.

Bei der Anwendung der traditionellen Medizin muss beachtet werden, dass die Evidenzbasis für viele Volksräte nicht existiert. Ein positives Ergebnis bei einem Patienten bedeutet keine erfolgreiche Behandlung bei einem anderen. Darüber hinaus, wenn es sich nicht um ein zufälliges Kochen handelt, sondern um eine verlängerte Furunkulose oder eine komplizierte Form.

Betrachten Sie einige der günstigsten Rezepte.

  1. Honigkuchen. Ein Teig aus flüssigem Honig und Mehl wird zubereitet. Zum Kochen gebracht, mit einer in Wodka getauchten Serviette bedeckt. Hilft, den Übergang zur zweiten Stufe zu beschleunigen.
  2. Gebackene Zwiebeln. Die Zwiebel im Ofen backen, halbieren und sofort zum Kochen bringen, mit einem Verband fixieren. Erleichtert den Stielausgang.
  3. Schwarzbrot. Kauen Sie eine Scheibe Schwarzbrot, Salz, tragen Sie sie als Kompresse auf eine wunde Stelle auf. Der Eiter wird schnell herauskommen.
  4. Birkenblätter. Gießen Sie kochendes Wasser über, reiben Sie mit Waschseife, befestigen Sie es am Kochen, bedecken Sie es mit Kompressionspapier und versiegeln Sie es mit Heftpflaster. Der Eiter wird am selben Tag herauskommen.
  5. Aloe. Den Abszess mit Backpulver bestreuen und mit einem geschnittenen Aloe-Blatt bedecken.
  6. Geriebene Kartoffelkompresse.

Egal, wie Sie sich entscheiden, ein Furunkel auf Ihrem Rücken zu behandeln, Sie können nicht ohne einen Assistenten auskommen.

Behandlung von Furunkeln auf dem Rücken mit Medikamenten

Die Behandlung von Furunkeln auf dem Rücken kann zu Hause erfolgen. In extremen Fällen ist ein Krankenhausaufenthalt erforderlich.

Bei Furunkulose oder wiederkehrenden Furunkeln sind Antibiotika unverzichtbar. Die Einstellung gegenüber Antibiotika bei Patienten geht in drei Richtungen:

  • bei jeder Gelegenheit und ohne trinken;
  • aus Angst vor "Chemie" unter keinen Umständen trinken;
  • 1-2 Tage trinken, bis die Symptome gelindert sind.

Alle 3 Pfade sind falsch. Bei Furunkulose ist eine Antibiotikakur mit einem Anti-Staphylokokken-Fokus für mindestens 10 bis 14 Tage erforderlich. Der Kurs muss von einem Arzt verschrieben werden. Die orale Verabreichung ist normalerweise ausreichend.

Die lokale Behandlung hängt von der Phase des Prozesses ab. In der Infiltrationsphase werden Vishnevsky-Salbe, Ichthyol-Salbe und Levomekol verwendet. Sie tragen auch zur Dehnung des eitrigen Stabes bei..

Bei der chirurgischen Behandlung des Furunkels des Rückens (Öffnen und Ablassen des Abszesses) werden Lösungen von Antiseptika und Salben (nekrolytisch und heilend) verwendet. Nach jedem Öffnen des Furunkels muss die Wunde mit einer antiseptischen Lösung behandelt und mit einem sterilen Verband verschlossen werden, der bis zur Heilung täglich gewechselt werden sollte. Wasserbehandlungen sind während dieser Zeit verboten.

Zur Stärkung des Immunsystems können eine Autohämoimmuntherapie und die Einnahme von immunstimulierenden Arzneimitteln durchgeführt werden.

Vitamintherapiekurse sind nützlich.

Das Foto zeigt einige Salben zur Behandlung eines Furunkels auf dem Rücken.

Verhinderung von Furunkeln auf dem Rücken

Rechtzeitige ärztliche Untersuchungen und Verbot der Zulassung von Mitarbeitern mit Pustelkrankheiten zur Arbeit in Vorschuleinrichtungen.

  1. Verbot der Zulassung zu Fitnessstudios und Fitnesscentern mit Furunkeln auf der Haut.
  2. Persönliche Hygiene, separate individuelle Gesichts- und Körpertücher für jedes Familienmitglied.
  3. Lose, bequeme Kleidung ohne Kratzer.
  4. Jede Wunde oder Abrieb sollte mit einem Antiseptikum behandelt und mit einem Verband abgedeckt werden.
  5. Richtige Ernährung, Verhärtung, ein gesunder Lebensstil zur Unterstützung der Immunität.

Warum und wie tritt auf der Rückseite ein Furunkel auf

Furunkel ist eine akute Entzündung bakterieller Natur, die nach einer Infektion mit Staphylococcus aureus auftritt. Etwa 40% der Weltbevölkerung sind Träger des Erregers der Krankheit. Das Zurückkochen wird durch eine Kombination von Faktoren und Ursachen verursacht.

Wie sieht der ICD-Code für Furunkel auf der Rückseite aus?

Die Internationale Klassifikation von Krankheiten (ICD-10) unterscheidet einen großen Teil der bakteriellen Entzündung - Pyodermie. Das Kochen des Rückens hat den Code L02 - Staphylodermie. Nach dem Eindringen von Staphylococcus aureus in den Haarfollikel beginnt es sich zu vermehren, das angrenzende subkutane Fett ist betroffen. Unabhängig von der Position auf dem Rücken hängen die Symptome vom Immunsystem und der Größe der Läsion ab.

Der Reifungszyklus von Chiries auf dem Rücken beträgt 10 Tage. Nach der Bildung eines nekrotischen Stabes wird auf der Oberfläche ein weißer Kopf sichtbar, der von einem dünnen Mantel aus Epithelzellen bedeckt ist. Der Bereich um den Infektionsherd ist rot und geschwollen. Aufgrund der Spannung der Haut wird die Oberfläche des Abszesses elastisch und glänzend. Beim Abtasten ist ein Pulsieren zu spüren und der Wachstumsbereich wird heiß.

Das Kochen an der Wirbelsäule wird durch ein mechanisches Trauma verschlimmert. Infolge der Bewegung breitet sich die Entzündung tiefer aus und führt zu Komplikationen. Ein Abszess im Infiltrationsstadium wird häufig mit einem Leistenbruch aufgrund von Rückenschmerzen verwechselt. Die Bildung im unteren Rückenbereich beunruhigt eine Person mit starken Schmerzen beim längeren Sitzen auf einem Stuhl.

Lokalisierungsmerkmale und Gefahr

Staphylococcus aureus vermehrt sich gut in warmen und feuchten Umgebungen. Solche günstigen Bedingungen entstehen nach dem Schwitzen. Bei einer Kombination von Faktoren tritt ein Kochen auf.

Ein Furunkel in der Nähe der Wirbelsäule auf dem Rücken schafft Schwierigkeiten bei der Selbstversorgung, Differenzierung der Diagnose. Er wird ständig krank sein. Mit Schweiß breiten sich Bakterien in der Haut aus und bilden gleichzeitig mehrere Wucherungen - Furunkulose. Die Krankheit ist schwer und schwer zu behandeln.

Es ist unbedingt erforderlich, den Siedeentwicklungszyklus zu beobachten, um das Einsetzen von Komplikationen nicht zu verpassen. Wenn eine Person auf der Seite oder auf dem Rücken schläft, wird die Masse unter Druck gesetzt und Entzündungen können sich auf das umliegende Gewebe ausbreiten. Ein Abszess tritt auf - ein nekrotischer Stab wird gebildet, aber das Wachstum selbst öffnet sich nicht, es bildet sich eine Kapsel, die mit eitrigem Inhalt gefüllt ist. Beim Abtasten der Formation kommt es zu Schwankungen. In der Nähe befindliche Abszesse auf dem Rücken können miteinander verschmelzen. Diese Entzündung wird Karbunkel genannt..

Nach dem Einsetzen der Komplikationssymptome muss dringend ein Krankenwagen gerufen werden:

  • ständige Apathie, Schwäche, Verweigerung des Essens, starke Kopfschmerzen;
  • eine Erhöhung der Körpertemperatur um mehr als 38,5 ° C;
  • anhaltende Schmerzen im Kochbereich, die die Bewegungen einer Person einschränken;
  • Auf der Rückseite sind rote Streifen sichtbar.

Es ist notwendig, einen Dermatologen zu konsultieren, wenn sich innerhalb von 3-4 Tagen kein weißer Kopf beim Kochen im Rückenbereich gebildet hat und die Symptome zunehmen.

Ursachen auf der Rückseite

Das Kochen erfolgt durch eine Kombination von günstigen Bedingungen und dem Zustand des menschlichen Körpers. Am anfälligsten für das Aussehen von Männern aufgrund der großen Menge an Haaren. Dies macht sich insbesondere bei Menschen mit orientalischem Aussehen bemerkbar. Bakterien sammeln sich an, dringen besser in den Follikel großer Haare ein als in kleine.

Ursachen für Furunkel auf der Rückseite:

  1. Heiße klimatische Bedingungen, die zu verstärktem Schwitzen führen.
  2. Physiologischer Zustand: Menstruation, Schwangerschaft, Stillzeit, Pubertät.
  3. Krankheiten: Hyperhidrose, Hypovitaminose, Fettleibigkeit, Diabetes mellitus, Thyreoiditis.
  4. Das Vorhandensein chronischer Staphylokokkeninfektionsherde im menschlichen Körper.
  5. Beeinträchtigte Immunfunktion.
  6. Änderungen in der Zusammensetzung von Talg (natürliches schützendes Talg) treten aufgrund des Verzehrs einer großen Menge von Süßigkeiten und Fast Food, einer unsachgemäßen Hygiene der Rückenhaut mit aggressiven Substanzen in der Zusammensetzung von Seife oder harten Waschlappen auf.
  7. Hautschäden: Kratzer, Schnitte, Kratzer, Schürfwunden oder Verbrennungen. Antibiotikaresistenz von Staphylococcus aureus nach irrationaler Therapie.

Behandlungsübersicht

Die Hauptregel für die Behandlung eines Furunkels im Rücken besteht darin, den Abszess nicht selbst herauszudrücken oder zu durchbrechen. Dies wird dazu beitragen, das Risiko von Komplikationen zu verringern und eine schnelle Genesung zu fördern. Umfangreiche Entzündungen und Komplikationen erfordern eine systemische Therapie in einem Krankenhaus.

Es ist erforderlich, ein Furunkel auf dem Rücken in mehreren Stadien zu behandeln, die vom Reifungsstadium des Abszesses abhängen:

  1. Während der Reifung.
  2. Nach dem Kochausbruch.
  3. Behandlung von Komplikationen.
  4. Das Stadium der Narbenbildung und Wundheilung. Prävention, Stärkung des Immunsystems.

Wenn Sie die ersten Symptome von Komplikationen bemerken, gehen Sie sofort ins Krankenhaus. Die Behandlung eines auf dem Rücken lokalisierten Furunkels kann nur von einem Arzt verordnet werden. Selbstmedikation ohne Rücksprache mit einem Spezialisten führt zu möglicherweise tödlichen Komplikationen.

Apothekenpräparate

Vor dem Reifen kochen kann mit Apothekengelen, Liniment bestrichen werden. Für Kompressen auf der Rückseite wird Vishnevskys Salbe verwendet. Es wird 10-12 Stunden lang mit einem Mullstück oder einem Verband auf den Abszess aufgetragen. Bewegungen sollten weich und ohne Druck sein. Das Medikament fördert die Reifung und den frühen Durchbruch. Ichthyol Salbe hat einen ähnlichen Wirkmechanismus..

Die Behandlung von Furunkeln im Krankenhaus besteht aus einer Antibiotikatherapie, einer allgemeinen Stärkung des Körpers. Der Arzt verschreibt eine Diät, die reich an Proteinen und Vitaminen ist. Fettige und zuckerhaltige Lebensmittel sowie Alkohol sind von der Ernährung ausgeschlossen. Für Personen mit Komplikationsrisiko ist ein Krankenhausaufenthalt erforderlich.

Für die Ernennung von Antibiotika wird eine bakteriologische Analyse durchgeführt, um die genaue Diagnose, die Empfindlichkeit der Staphylococcus-Spezies gegenüber dem antibakteriellen Arzneimittel herauszufinden. In der ersten Woche vor den Testergebnissen nimmt eine Person ein Breitbandantibiotikum ein: Doxycyclin, Azithromycin, Ceftriaxon, Penicillin, Gentamicin.

Um die Funktion des Immunsystems zu verbessern, wird bei der Verabreichung von Immunstimulanzien ein Komplex von Multivitaminen verschrieben. Um das Risiko von Komplikationen im Magen-Darm-Trakt zu verringern, ist es besser, Probiotika oder Präbiotika nach einer Antibiotikakur einzunehmen (Laktoken, Probifit)..

Nach dem Ausbruch eines Furunkels auf dem Rücken sollte der Bereich um das Geschwür mit bakteriziden Salben (Heliomycin, Synthomycin, Tetracyclin) oder antiseptischen Lösungen (Chlorhexidin, Wasserstoffperoxid, Fucoricin und Miramistin) behandelt werden. Befeuchten Sie den Wundbereich nicht mit Wasser.

Das Geschwür heilt schneller, wenn ein Verband mit Levomekol-Salbe darauf aufgetragen wird. Ein Medikament mit kombinierter Wirkung mit antibakterieller, heilender und entzündungshemmender Wirkung auf die Haut. Die Substanzen in der Zusammensetzung tragen dazu bei, die lokale Immunität zu erhöhen und die Heilung einer Wunde auf dem Rücken nach dem Kochen zu beschleunigen.

Haus- und Volksmethoden

Aufgrund des hohen Komplikationsrisikos wird die traditionelle Medizin als letztes Mittel empfohlen. Praktische Werkzeuge, die in jedem Haushalt zu finden sind, helfen bei Entzündungen und Schmerzsymptomen.

Gebackene Zwiebeln wirken bakterizid und helfen dem Rückenkochen, schneller zu reifen und durchzubrechen. Sie müssen die geschälte Zwiebel ganz backen, abkühlen und halbieren. Legen Sie den Verband locker an und wechseln Sie ihn nach 3-4 Stunden. Nach dem Öffnen des Abszesses muss die Wunde mit Wasserstoffperoxid behandelt werden.

Kartoffeln zum Kochen bringen. Das rohe Gemüse wird in Scheiben geschnitten oder Brei wird zubereitet. Mit einem Verband wird die Kompresse an den Abszess auf der Rückseite gebunden. Der Verband sollte alle 8 Stunden gewechselt werden. Nach dem Öffnen des Abszesses sollte die Wunde mit Wasserstoffperoxid angefeuchtet und ein Verband mit Aloe-Saft angelegt werden. Pflanzliche Inhaltsstoffe helfen den Wundrändern, schneller zu heilen. Wenn Eiter in der Wunde verbleibt, hilft Buchweizen beim Herausziehen. Eine kleine Menge Müsli kochen, in Gaze oder Verband einwickeln, binden. Der Verband sollte alle 2 Stunden gewechselt werden. Vor dem Anlegen einer frischen Kompresse sollte die Wunde mit Peroxid gespült werden.

Wenn ständig Abszesse auftreten, helfen tägliche Bäder, die mit Kaliumpermanganat getönt sind. Mangan tötet Bakterien ab und verringert das Rückfallrisiko.

Operativer Eingriff

Ein chirurgischer Eingriff wird gemäß den Indikationen verordnet, wonach der Arzt beschließt, das Kochen zu öffnen: Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustands, Übelkeit, Kopfschmerzen; Komplikation (Abszess, Karbunkel, Phlegmon); große Größe und starke Schmerzen.

Eine Person mit einem Furunkel auf dem Rücken wird in die chirurgische Abteilung geschickt. Ein Abszess wird unter örtlicher Betäubung geöffnet. Der Chirurg macht einen Schnitt in den Kopf, um Eiter aus der Wunde zu entfernen. Das Geschwür wird mit Antiseptika behandelt. Die Latexdrainage wird in den resultierenden Wundkanal eingebracht, der zur Entfernung der Eiterreste erforderlich ist. Es wird ein aseptischer Verband angelegt, der mehrere Tage lang täglich gewechselt wird. Antibiotika werden verschrieben. Die Person wird nach Verbesserung des Allgemeinzustands und Beginn der Narbenbildung des Geschwürs nach Hause entlassen.

Mögliche Komplikationen und Prognose des Krankheitsverlaufs

Furunkel sind gefährlich, wenn der Prozess auf die Haut des gesamten Rückens übertragen wird, was zur Fusion und Bildung eines Karbunkels führt. Nach einer solchen Entzündung bildet sich an der Stelle des Geschwürs eine signifikante Narbe, und der Krankheitsverlauf ist komplizierter..

Manchmal schmilzt der Eiter zu subkutanem Fett, der Kern wird nicht gebildet. Ein Abszess tritt auf. Auf der Rückseite der Entzündungsstelle bildet sich auf der Rückseite eine mit Eiter gefüllte Höhle. Ein Zeichen für einen kochenden Abszess ist ein Klumpen unter der Haut mit einem Durchmesser von 1-2 cm. Der Allgemeinzustand verschlechtert sich stark. Um Komplikationen zu vermeiden, müssen Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen und umgehend einen Arzt um Hilfe bitten.

Warum bildet sich auf dem Rücken ein Furunkel und eine Furunkulose?

Eine solche Hautbildung als Furunkel ist ein eher unangenehmes Phänomen, dem viele Menschen in ihrem Leben begegnet sind. Ich weiß praktisch alles, wie sich diese Krankheit manifestiert, aber wie man sie auf die richtigste Weise loswird, ist eine ziemlich schwierige Frage, die nur wenige beantworten können. Angesichts der Häufigkeit des Auftretens von Furunkeln ist es wichtig zu verstehen, wie man am besten mit ihnen umgeht und wozu sie führen können.

Was ist ein Furunkel?

Eine solche Bildung auf der Haut einer Person ist wie ein Furunkel ein Abszess, der sich aufgrund einer eitrig-nekrotischen Läsion der Talgdrüse zusammen mit einem daran befestigten Haarkochen entwickelt. Dieser Prozess betrifft wiederum allmählich die umgebende Faser..

Aufgrund der Tatsache, dass Furunkel nur an Stellen auftreten können, an denen sich Haare auf dem menschlichen Körper befinden, treten sie häufig bei Männern auf. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Haarigkeit des oberen Körperteils von Frauen weniger ausgeprägt ist.

Ein großer Furunkel, der auf der Rückseite erscheint, kann entweder ein einzelnes oder mehrere Vorkommen sein. Dies wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, darunter:

  • Die Hauptursache ist das Auftreten von Abszessen;
  • Das Ausmaß der Immunität trägt in gewissem Maße auch zur Ausbreitung der Infektion bei. Wenn es reduziert wird, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich an einigen Stellen des Körpers ungünstige eitrige Formationen bilden.

Wenn Furunkel auf dem Rücken von Männern nacheinander oder gleichzeitig an mehreren Stellen auftreten, kann ein Dermatologe bei einem solchen Patienten Furunkulose diagnostizieren. Wenn die Krankheit nicht länger als drei Monate dauert, ist sie akut. Wenn die Krankheit ziemlich lang ist, kann ihr Spezialist sie als chronisch erkennen.

Gründe für das Auftreten von Bildung

Furunkel auf dem Rücken haben in den allermeisten Fällen ziemlich typische Ursachen - das Eindringen eines Staphylokokken-Erregers in den Haarfollikel. Seltener kommt es vor, dass die Infektion eine gemischte Form hat. Es kann zwei pathogene Mikroorganismen kombinieren - Staphylococcus zusammen mit Streptococcus.

Trotz der Tatsache, dass es ganz normale Ursachen für den Ausbruch der Krankheit gibt, sollten auch einige andere Faktoren berücksichtigt werden, die auf die eine oder andere Weise die Manifestation der Krankheit hervorrufen können. Unter diesen unterscheiden Dermatologen solche Probleme wie:

  • Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene. Dies gilt hauptsächlich für Waschen, Duschen, Baden usw. Seifen, Shampoos oder Gele von schlechter Qualität können ebenfalls zu Abszessen führen.
  • Ständiges Trauma der Haut, das das Eingangstor zum Eindringen von Infektionen öffnet;
  • Fehlende Behandlung oder schlechte Behandlung verschiedener Hautverletzungen (Kratzer, Blutergüsse, Schürfwunden, Wunden usw.);
  • Erhöhtes Schwitzen
  • Überhitzung oder Unterkühlung des menschlichen Körpers;
  • Übermäßige Kontamination der Haut, hauptsächlich durch Staubpartikel;
  • Abnahme der Immunität, sowohl lokal als auch allgemein. Dies geschieht häufig während des Übergangs des humanen Immundefizienzvirus in das erworbene Immundefizienzsyndrom.
  • Das Vorhandensein von zu viel Gewicht einer Person;
  • Behandlung bestimmter Krankheiten mit bestimmten Medikamenten. Unter diesen lohnt es sich, Methotrexat, Azathioprin, Mercaptopurin usw. hervorzuheben.
  • Stresssituationen, die eine Person zu nervös machen;
  • Ungleichgewicht im Hormonspiegel während der Pubertät;
  • Das Vorhandensein einiger Hauterkrankungen ist auf dem Rücken lokalisiert und durch ein Symptom wie Juckreiz gekennzeichnet. Lesen Sie hier mehr über Rückenjucken bei Kindern und Erwachsenen >>

So können Furunkel auf dem Rücken bei Männern völlig unterschiedliche Ursachen haben. Trotzdem gehören alle diese Krankheiten, unabhängig von den Faktoren des Auftretens, zum selben Klassifizierungselement..

In ICD-10 (Internationale Klassifikation von Krankheiten der 10. Revision) gehört Furunkulose zur Klasse "Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes", der Gruppe "Infektionen der Haut und des Unterhautgewebes" und hat den Code L02.

Symptome der Krankheit

Wenn Sie ein Furunkel auf dem Rücken haben, müssen Sie verstehen, wie Sie diese Krankheit behandeln können. Aber bevor Sie dies tun, sollten Sie sich der Symptome dieser Krankheit klar bewusst sein. Dies ist wichtig, da es in diesem Fall möglich ist, die am besten geeignete Therapie zu wählen und sich nicht mit der Diagnose zu verwechseln..

Eine Person kann zunächst bemerken, wie eine kleine pickelartige Formation auf ihrer Haut erscheint. Es kann von solchen Zeichen begleitet sein wie:

  1. Schmerzhafte Empfindungen;
  2. Rötung der Haut;
  3. Schwellung nahegelegener Gewebe;
  4. Juckreiz in dem Bereich, in dem das Problem auftritt usw..

In bestimmten Situationen sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren..
Dies muss in folgenden Fällen erfolgen:

  • Wenn ein Furunkel auf dem Rücken erscheint, sich aber länger als 3 Tage kein Kopf bildet;
  • Wenn das Kochen mit einem ziemlich starken Schmerzsyndrom kombiniert wird;
  • Wenn sich in der Formation eine große Menge Eiter angesammelt hat;
  • Wenn Schmerz die Bewegungen einer Person einschränkt;
  • Wenn die Körpertemperatur steigt und rote Streifen auf dem Körper erscheinen;
  • Wenn Furunkel ziemlich oft und in großer Zahl auftreten;
  • Wenn ein Furunkel auftrat, sollte auch der Grund herausgefunden werden. Zu Hause kann eine kranke Person dies nicht tun. Deshalb sollte er sich unbedingt an Spezialisten wenden..

Behandlung von Furunkulose zu Hause

Ein Furunkel auf dem Rücken hat oft eine ziemlich einfache Behandlung zu Hause. Dies gilt für Fälle, in denen die Bildung klein und ledig ist. Die Haut sollte zunächst mit einem Antiseptikum behandelt werden. Es kann Salicylsalbe, Boralkohol oder Furacilinlösung sein. Das Verfahren sollte mehrmals täglich mit einem Tampon aus Gaze durchgeführt werden.

Oft verursacht ein Furunkel eine ziemlich schwere Entzündung. In solchen Fällen empfehlen Experten, die Vishnevsky-Salbe zu Hause zu verwenden. Es muss über einen sterilen Verband verteilt und einen Tag lang mit einem Heftpflaster von oben an der Formation befestigt werden. In diesem Fall sollte die Kompresse in keinem Fall den Infektionsherd erwärmen..

Was tun, wenn ein Koch auf der Rückseite geöffnet wird?

Wenn ein Furunkel auf dem Rücken aufbricht, wissen die Patienten oft nicht, was sie tun sollen. In solchen Fällen sollte der Eiter mit einer sterilen Serviette entfernt und Ichthyolsalbe über der Formation verwendet werden. Es lohnt sich nicht, den Inhalt des Abszesses herauszudrücken - der Eiter sollte von selbst herauskommen, wenn er sich ansammelt.

Die Behandlung eines geöffneten Kochens beinhaltet die Verwendung einer Wasserstoffperoxidlösung. Jedes Mal, wenn Sie dieses Mittel anwenden müssen, führen Sie die Wundbehandlung durch. Wenn sich kein Eiter mehr im Inneren befindet, muss der Patient Salbenverbände herstellen, die die Heilung fördern.

Andere Therapien

Rückkochungen können eine Vielzahl von Ursachen und Behandlungen haben. Wenn Sie Arzneimittel mit Kontraindikationen und Nebenwirkungen verwenden, sollten Sie unbedingt den Rat eines Spezialisten einholen. Nur er kann den Gebrauch solcher Medikamente genehmigen.

Oft empfehlen Ärzte den Patienten, Levomekol-Salbe zur Behandlung zu verwenden. Es ist in der Lage, in der Wunde vorhandene Mikroben abzutöten und die Heilung zu beschleunigen. Dies wird durch das Vorhandensein von Komponenten wie Chloramphenicol und Methyluracil erreicht. Spezialisten können auch die folgenden topischen Medikamente verschreiben:

  • Synthomycinemulsion;
  • Tetracyclinsalbe;
  • Erythomycin-Salbe.

Wenn die Furunkulose vom Rücken ins Gesicht übergegangen ist, werden bereits Antibiotika eingesetzt.

Dies liegt an der Tatsache, dass wir mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen können, dass die Infektion in den menschlichen Blutkreislauf gelangt ist und sich im ganzen Körper ausbreitet. Zu den häufigsten Mitteln dieser Gruppe gehören die folgenden:

  1. Amoxiclav;
  2. Sumamed;
  3. Ampiox.

Unter den Indikationen für die Einnahme von Antibiotika sollten auch die folgenden Faktoren beachtet werden:

  • Alter einer kranken Person;
  • Schwächung des Körpers durch andere Krankheiten;
  • Das Vorhandensein eines Immundefekts, der zur Ausbreitung einer Infektion führen kann;
  • Groß genug Abszess;
  • Furunkulose, dh mehrfaches Auftreten eitriger Formationen.

Da die Behandlung von Furunkeln unterschiedlich sein kann, sollte dies nur der Arzt und nicht der Patient selbst verschreiben. Nur mit der entsprechenden medizinischen Ausbildung ist es möglich, die Therapie der Krankheit einschließlich Furunkulose durchzuführen.

Chirurgische Behandlungen

Furunkel reagieren in einigen Fällen überhaupt nicht auf Pillen, Salben, Cremes und andere Mittel. Die einzige Behandlungsoption für die Krankheit, bei der keine Reaktion auf den Standardeffekt auf den Abszess auftritt, ist die Durchführung einer geeigneten Operation.

Vor dem Öffnen des Kochens lohnt es sich, mit Chlorethyl zu bestreuen. Dies ermöglicht das Abfließen von Eiter und macht die Präparation so korrekt wie möglich. Hierzu wird ein herkömmliches Skalpell verwendet..

Es versteht sich, dass das Kochen zu Hause auf keinen Fall mit improvisierten Mitteln geschnitten oder beschädigt werden darf !

Die Entfernung eitriger Ansammlungen sollte unter sterilen Bedingungen unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Dies liegt an der Tatsache, dass ein solches Verfahren die Ausbreitung einer Infektion auf andere Teile des menschlichen Körpers verhindert..

Mögliche Folgen und Komplikationen

Der Furunkel wird nach einer bestimmten Methode nach allgemein anerkannten Regeln ziemlich klar behandelt. Wenn sich eine kranke Person entscheidet, eine Therapie zu Hause durchzuführen, kann dies zu Komplikationen oder anderen nachteiligen Folgen führen..

Meistens geschieht dies, wenn der Patient beschließt, den Abszess herauszudrücken. In diesem Fall kann es vorkommen, dass sich die Infektion auf andere Körperzellen ausbreitet. Darüber hinaus kann sich eine Infektion in einem solchen Fall leicht über den Blutkreislauf einer Person ausbreiten. Gleiches gilt für die Weideerziehung während der Rasur oder andere Verfahren..

Ein Furunkel kann in äußerst seltenen Fällen die Entwicklung falscher und gefährlicher Krankheiten wie Meningitis, Sepsis, Lymphknotenthrombose, septische Venenentzündung des Gehirns, Lymphadenitis usw. provozieren. Alle oben genannten Krankheiten können nicht nur zu einer Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustands des Menschen führen, sondern auch zum Tod führen, wenn ihre Behandlung falsch oder unvollständig ist..

Verhinderung der Bildung von Furunkeln am Körper

Wenn Sie wissen, wie Sie Furunkel auf dem Rücken loswerden können, sollten Sie auch wissen, welche vorbeugenden Maßnahmen vorhanden sind, um die Entwicklung dieser Krankheit beim Menschen zu verhindern. Tatsächlich ist es in den meisten Fällen recht einfach und leicht, das Auftreten eines Abszesses zu verhindern. Jeder Patient, der ausnahmslos möchte, dass seine Haut schön und gesund ist, kann damit umgehen..

Experten haben die folgenden Regeln erstellt, um die Entwicklung von Furunkeln auf der Rückseite zu verhindern:

  • Einhaltung aller Hygienevorschriften. Dazu gehört, dass Sie Ihr Gesicht waschen und jeden Tag duschen oder baden. Außerdem kann für diesen Artikel nur saubere Kleidung verwendet werden.
  • Rechtzeitige und korrekte Behandlung verschiedener Hautschäden (Kratzer, Blutergüsse, Schürfwunden usw.). Es beinhaltet vor allem die Verwendung verschiedener Antiseptika, die das Eindringen von Infektionen in den Körper verhindern.
  • Allgemeine Stärkung des Immunsystems. Dies wird mit Hilfe einer korrekten und korrekten Ernährung, eines gesunden Lebensstils, einer Kontrolle des Körpergewichts, einer periodischen Verhärtung, einer Normalisierung des Tagesablaufs, einer Zuteilung von Ruhezeiten usw. erreicht.
  • Ein Furunkel tritt bei einem Kind häufig aufgrund mangelnder Hygiene auf. Deshalb ist es für Eltern wichtig, diesen Prozess zu kontrollieren, um später nicht mit seinen Folgen zu kämpfen..

Fazit

Ein eitriger Furunkel ist eine eher unangenehme Krankheit, die grundsätzlich bei allen Menschen ausnahmslos auftreten kann. Trotzdem ist es möglich, die Konsequenzen und die Dauer der Therapie zu minimieren, wenn die Behandlung korrekt und rechtzeitig begonnen wird. Es lohnt sich nicht, Maßnahmen zu ergreifen, um die Bildung selbst zu beseitigen. Wenden Sie sich am besten an einen qualifizierten und erfahrenen Arzt in Ihrer Gesundheitseinrichtung. In diesem Fall können Sie das Problem schnell und einfach beheben..

Auf dem Rücken kochen: Behandlungsmerkmale

Wenn ein Furunkel auf dem Rücken erscheint, verursacht dies schwere Beschwerden. In einigen Fällen ist eine Person gezwungen, ihre Pläne aufzugeben und darauf zu warten, dass das Kochen durchbricht und aufhört, schwer zu verletzen. Nur wenige Menschen glauben, dass ein Abszess die Entwicklung eines Abszesses und eine Blutvergiftung verursachen kann. Die richtige Behandlung hilft, solche Komplikationen zu vermeiden..

Faktoren provozieren

In den meisten Fällen sind die Ursachen für die Entwicklung eitrig-entzündlicher Reaktionen auf der Haut Bakterien, die Teil der opportunistischen menschlichen Mikroflora sind. Sie leben am Körper und beginnen sich erst dann aktiv zu vermehren, wenn günstige Bedingungen geschaffen werden. Das Auftreten eines Furunkels auf dem Rücken wird durch eine Infektion mit Staphylokokken oder Streptokokken erleichtert. Sie gelangen durch Risse, Kratzer oder Reibungsbereiche in den Körper, die sich beim Tragen enger Kleidung bilden. Hautverletzungen, ständiger Kontakt mit Staub und Schmutz, Reizung der Dermis durch Kontakt mit chemischen Reagenzien - äußere Faktoren, die eine Infektion hervorrufen.

Eine starke Immunität kann das Eindringen von Bakterien bewältigen, ihre Schwächung gibt einen Anstoß für die akute Entwicklung einer eitrig-entzündlichen Reaktion. Dann erscheinen mehrere Abszesse auf der Rückseite. Wenn sie gefunden werden, wird Furunkulose diagnostiziert.

Interne Faktoren können auch zu einer Abnahme der Schutzkräfte führen. Unter ihnen:

  • Mangel an Vitaminen,
  • plötzliche Unterkühlung oder Überhitzung,
  • Langzeitanwendung bestimmter Medikamente (Antibiotika, Hormone, Steroide),
  • Stress und nervöse Belastung,
  • chronische Krankheiten, bei denen die Behandlung unvollständig ist,
  • Pathologien im Zusammenhang mit Stoffwechselstörungen (Diabetes mellitus, hormonelle Störungen, Wechseljahre bei Frauen),
  • chronische Müdigkeit,
  • Onkologie,
  • HIV-Status,
  • Schlechte Gewohnheiten.

Rückenabszesse können aufgrund der Nichtbeachtung der Regeln der persönlichen Hygiene aufgrund von Übergewicht und verstärktem Schwitzen auftreten.

Entwicklungsmechanismus

Beim Menschen wachsen Haare in fast allen Körperteilen, mit Ausnahme der Handflächen und Füße. Bei Männern ist der Haaransatz ausgeprägt, bei Frauen bleibt er unsichtbar. Wenn die Unversehrtheit der Haut geschädigt ist, dringen Staphylokokken und Streptokokken in den Haarfollikel ein und beginnen sich dort aktiv zu vermehren. Dieser Prozess provoziert die Entwicklung von Entzündungen und die Bildung eitrig-nekrotischer Phänomene. Sie breiten sich allmählich aus und fangen die Talgdrüsen, das subkutane Fett, ein. Auf diese Weise entstehen große Abszesse, die wahrnehmbare Schmerzen verursachen. Die Siedebildung erfolgt in mehreren Stufen..

Strömungsstufen

Mit der Zeit dauert der Prozess der Reifung und des Öffnens des Kochens etwa zwei Wochen.

  1. In der ersten Stufe wird die Bildung eines Infiltrats durchgeführt. Die Bakterien im Follikel produzieren Toxine, die die Zellen des Haarfollikels zerstören. Ihre Elemente vermischen sich mit Blut und Lymphpartikeln und bilden eine Versiegelung mit ausgeprägten Konturen. Das Abtasten eines solchen Bereichs kann schmerzhaft sein. Die Haut darüber ist angespannt, hat eine leuchtend rote Farbe und eine leichte Hyperämie.
  2. In der zweiten Stufe wird ein Abszess gebildet. In der Mitte des Infiltrats bildet sich ein dichter Fleck - die Spitze der Pustel. In seinem eitrigen Inhalt. Es enthält Zellen toten Gewebes, zerstörte Leukozyten, Proteine ​​und pathogene Bakterien. Die Verdichtung solcher Elemente führt zur Bildung eines nekrotischen Kerns. Mit zunehmender Größe öffnet sich die Spitze der Pustel. Ein Abszess bricht aus. Der Prozess der Reifung des Eiters geht mit einem Anstieg der Körpertemperatur um bis zu 38 Grad einher. Der Appetit des Patienten verschwindet, Schwäche, Kopfschmerzen, Schwindel treten auf. Es wird schwierig, sich auf den Rücken zu legen. Wenn der Inhalt des Kochens herauskommt, lässt die Schwellung aus dem entzündeten Bereich nach. Dann stabilisiert sich der Allgemeinzustand, das Unwohlsein geht vorbei.
  3. Im dritten Stadium werden die Papelnhohlräume mit Bindegewebe gefüllt. Allmählich heilt das an der Stelle des Abszesses verbleibende Geschwür, eine Narbe bildet sich.

Die Wahl der Behandlungstaktik hängt vom Stadium ab, in dem sich der Abszess befindet..

Drogen Therapie

Im Stadium der Infiltration von Abszessen muss die Hautoberfläche über dem Furunkel mit einem Antiseptikum (Furacilinlösung oder Salicylalkohol) behandelt werden..

Während der Bildung des Kochens ist es ratsam, das Kochen mit externen Behandlungsmitteln zu verschmieren, die eine ziehende Wirkung haben. Es ist wichtig, Vishnevsky Salbe auf einen Abszess auf dem Rücken aufzutragen. In keinem Fall sollten Sie das Kochen selbst drücken. Solche Aktionen fördern die Ausbreitung von Eiter in die tieferen Schichten der Dermis..

Nach dem Öffnen des Abszesses ist es sinnvoll, Ichthyolsalbe auf die Oberfläche des Geschwürs aufzutragen. Sie ist in der Lage, eitrigen Inhalt herauszuholen und Heilungsprozesse zu starten. Vor seiner Anwendung wird ein offenes Kochen mit einer 3% igen Wasserstoffperoxidlösung imprägniert.

Während der Wundstraffung wird die Oberfläche des Abszesses mit Mitteln zur äußerlichen Anwendung behandelt, zu denen antibakterielle Komponenten ("Levomikol", "Dermovate" oder "Inflarax") gehören..

Menschen mit geschwächter Immunität werden Antibiotika zur oralen Verabreichung ("Sulacillin", "Amoxiclav"), Vitaminkomplexe verschrieben.

Physiotherapie

Die Behandlung mit physiotherapeutischen Verfahren basiert auf der Wirkung natürlicher Faktoren auf den menschlichen Körper, die den physikalischen Gesetzen entsprechen.

Im Anfangsstadium der Siedebildung wird die Ultraschalltherapie aktiv eingesetzt. Eine Schallwelle verändert den Druck im betroffenen Gewebe und wandelt ihn in Wärmeenergie um. Zwei solche Effekte erhöhen die Ernährung des betroffenen Gebiets, stimulieren die Produktion von Wirkstoffen, die Regenerationsprozesse auslösen, und beschleunigen andere wichtige biochemische Reaktionen..

Laserbestrahlung hilft auch, den Prozess der Resorption des Infiltrats zu beschleunigen. Es hat eine starke biostimulierende Wirkung, die die umgekehrte Entwicklung von Abszessen auslöst. Die Verwendung eines Lasers im Stadium des Öffnens des Kochens verbessert die physiologische Regeneration.

Wenn die Infiltrationsphase bereits abgeschlossen ist und die Bildung eines Furunkels in die aktive Phase eintritt, werden dem Patienten Verfahren verschrieben, die die Reifung des Abszesses beschleunigen können. Für diesen Zweck ist trockene Hitze am besten geeignet..

Nach dem Durchbruch des Eiters werden physiotherapeutische Verfahren angewendet, die die Stoffwechselprozesse verbessern, die lokale Immunität stimulieren und eine bakterizide Wirkung haben können. Dazu gehören KUV-Bestrahlung, UV-Bestrahlung und selektive Chromotherapie.

Patienten, bei denen während Remissionsperioden ein wiederkehrender Infektionsverlauf diagnostiziert wird, können zur Behandlung in einem Sanitärresort überwiesen werden. Die Resorts Feodosia, Gelendzhik, Sudak und Sotschi sind für die Umsetzung geeignet..

Chirurgie: Indikationen für

Wenn das Kochen an der Station bereits reif ist, kann der Arzt entscheiden, den Abszess chirurgisch zu öffnen. Die Operation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Der Chirurg seziert das Gewebe kreuz und quer, drückt dann den Eiter heraus, behandelt die Wunde mit einem Antibiotikum und installiert die Drainage. Von oben wird die Wunde mit einem Verband bedeckt, der jeden Tag gewechselt wird. Parallel dazu werden dem Patienten Injektionen von antibakteriellen Arzneimitteln verschrieben.

Rezepte für traditionelle Medizin

Eitrig-entzündliche Prozesse, die sich im oberen Teil des Körpers entwickeln, können nicht alleine behandelt werden: Es besteht ein hohes Risiko, gefährliche Komplikationen zu entwickeln, die eine Blutvergiftung hervorrufen können. Abszesse im unteren Rückenbereich werden erfolgreich mit traditioneller Medizin behandelt. Am besten für diese Zwecke geeignet:

  1. Gebackene Zwiebeln. Der Kopf wird geschält, halbiert und in den Ofen gestellt. 15 Minuten bei 180 Grad backen, abkühlen lassen. Eine Hälfte wird auf die Oberfläche des Kochens aufgetragen und die Zwiebel wird mit einem Heftpflaster und einem sterilen Verband darauf fixiert. Wechseln Sie die Glühbirne alle vier Stunden. Die Zieheigenschaften von Zwiebeln werden verbessert, wenn Sie ein Stück Waschseife auf die bereits gebackene Hälfte des Kopfes auftragen und leicht mit Wasser bestreuen.
  2. Frisches Weißkohlblatt. Zuvor wird es mit kochendem Wasser übergossen und dann auf einen Abszess aufgetragen. Es lindert effektiv Schmerzen, beseitigt Schwellungen und Entzündungen und zieht eitrigen Inhalt heraus.
  3. Honigkuchen. Es wird aus Roggenmehl und Honig hergestellt, die in einem Wasserbad erhitzt werden. Der Teig wird aus zwei Zutaten geknetet, ein Kuchen wird ausgerollt, der auf die betroffene Stelle aufgetragen wird. Diese Behandlung lindert Entzündungen..
  4. Salbe auf der Basis von Bienenprodukten hergestellt. Nehmen Sie zur Herstellung 100 g Bienenwachs und Kolophonium, 50 g Propolis und Rizinusöl. Alle Zutaten werden in eine Metallschale gegeben. Es wird langsam angezündet und erhitzt. Nach fünf Minuten, wenn alle festen Bestandteile geschmolzen sind, werden 15 ml Terpentin zugegeben. Das Produkt schmachtet eine halbe Stunde, dann kühlt es ab, danach wird es auf einer dicken Baumwollserviette verteilt und zweimal täglich (morgens und abends) 20 Minuten lang auf die betroffene Stelle aufgetragen.
  5. Warmes Bad mit ätherischen Kiefernnadeln. Ein paar Tropfen werden warmem Wasser zugesetzt, dessen Temperatur 36 Grad nicht überschreitet. Sie müssen nicht länger als fünfzehn Minuten baden. Es lindert Entzündungen und Schmerzen gut.
  6. Wodka-Kompresse. Hergestellt aus einer Mischung von Ringelblumenblüten (30 Gramm) und trockenen Wacholderbeeren (15 Gramm). Die Zutaten werden mit kochendem Wasser vorgewaschen und dann mit 100 g Wodka gegossen. Das Werkzeug wird einen Tag lang infundiert und dann jeden Tag in Form einer Kompresse auf das Kochen aufgetragen. Die Behandlung dauert ca. 14 Tage..

Die aufgeführten Mittel eignen sich zur Behandlung eines reifenden Abszesses. Wenn die ersten Anzeichen eines Abszesses auftreten, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen. Nur er kann für eine ordnungsgemäße Drainage und Entfernung des nekrotischen Stabes sorgen. Wenn dies der Fall ist, wird die Krankheit wieder fortschreiten und das Risiko unerwünschter Komplikationen steigt. Was zu fürchten?

Wenn sich die in der Nähe befindlichen Follikel sofort entzünden, bildet sich ein Karbunkel mit einem nekrotischen Stab. Mit seiner Bildung verdreifachen sich die oben beschriebenen Symptome. Die Reifung des Karbunkels kann die Ausbreitung des Entzündungsprozesses auf die Talgdrüsen und das subkutane Fett hervorrufen. Dann besteht die Gefahr eines Abszesses. Der angesammelte Eiter kann leicht in das Blut eindringen, dann entwickelt sich eine Sepsis. Ohne angemessene Behandlung tritt der Tod ziemlich schnell ein..

Die unbegrenzte Ausbreitung des Entzündungsprozesses führt zur Bildung von Phlegmon. Wenn es auf der Rückseite erscheint, ist die Lebensqualität der Person deutlich beeinträchtigt. Seine Bildung verursacht unerträgliche Schmerzen, die durch Analgetika schlecht kontrolliert werden. Es zwingt den Patienten, eine bestimmte Position einzunehmen und sich nicht zu bewegen..

Da Staphylococcus aureus die Ursache für Chirien auf dem Rücken ist, kann sich die Infektion auf innere Organe ausbreiten. Die Folgen solcher Komplikationen können irreversible Phänomene hervorrufen. Daher muss eine alternative Behandlung von Furunkeln und Karbunkeln auf dem Rücken unter Aufsicht des behandelnden Arztes durchgeführt werden.

Verhütung

Da das Auftreten eines Furunkels das Ergebnis einer Verletzung der Hautintegrität und einer Abnahme der Immunität ist, sieht die Verhinderung der Entwicklung eitrig-nekrotischer Reaktionen Folgendes vor:

  • Prävention von Hautverletzungen,
  • rechtzeitige Behandlung von Wunden mit Antiseptika,
  • Ausschluss von Toilettenartikeln aus synthetischen Stoffen aus dem Kleiderschrank,
  • sorgfältige Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene,
  • ein Verbot der Verwendung von Badzubehör (Handtücher und Waschlappen),
  • Behandlung anderer Infektionskrankheiten, chronologische Pathologien mit einer Vorgeschichte,
  • Gewichtskontrolle, diätetische Maßnahmen,
  • Ausschluss der Möglichkeit von Unterkühlung und Überhitzung,
  • Stärkung des Körpers durch Verhärtung, Sport und Einhaltung der Grundlagen der richtigen Ernährung.

Es ist notwendig, einen gesunden Lebensstil zu führen, den richtigen Tagesablauf einzuhalten und schlechte Gewohnheiten aufzugeben. Unterschätzen Sie nicht das Risiko möglicher Komplikationen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Selbstbehandlung von Abszessen auf dem Rücken häufig zu katastrophalen Ergebnissen führt. Wenn eine oder mehrere Läsionen gefunden werden, müssen Sie sich an einen Dermatologen oder Chirurgen wenden.

Eitrige Formationen auf dem Rücken: Wie man die Krankheit überwindet?

Ein Furunkel (Furunkel) unter dem Einfluss einer Reihe von Gründen kann an jedem Körperteil auftreten, an dem sich Haare befinden. Bei Männern tritt besonders häufig ein Furunkel auf. Wenn dies ein Einzelfall ist, kann er zu Hause geheilt werden. Wenn jedoch ständig Abszesse auftreten, ist dies bereits ein Zeichen für eine Krankheit wie Furunkulose, die eine Langzeitbehandlung mit Medikamenten erfordert.

Warum treten Furunkel auf??

Der Entzündungsprozess beginnt mit dem Eindringen des Infektionserregers in den Haarfollikel. Die Infektion ist Staphylococcus aureus, für die alle Lebensbedingungen im Haarfollikel geschaffen werden. Die Kanäle der Talg- und Schweißdrüsen treten in den Follikel ein. Diese beiden Geheimnisse werden gemischt, mit abgeschuppten Hautzellen versetzt und ein Nährmedium für Staphylokokken gebildet.

Das Ergebnis der Aktivität von Bakterien ist ein entzündlicher Prozess. Wenn die Immunität des Körpers stark ist, können keine pathogenen Bakterien wachsen. Daher sind die Hauptgründe für das Auftreten von Furunkeln mit einem geschwächten Immunsystem verbunden..

Die folgenden Faktoren führen zu einer Abnahme der Schutzkräfte der Immunität:

  • chronische Krankheiten verschiedener Art;
  • falsche Ernährung (monotone Ernährung, anstrengende Ernährung);
  • Pathologie des endokrinen und Verdauungssystems, Onkologie;
  • häufige Stresssituationen;
  • Unterkühlung und Überhitzung des Körpers gleichermaßen;
  • mechanische Schäden (Reiben mit Kleidung, Trauma, Schürfwunden);
  • Hautkrankheiten, begleitet von Juckreiz (Kratzer und Mikrowunden tragen zum Eindringen von Bakterien bei);
  • Langzeit-Antibiotikatherapie;
  • Hyperhidrose und Dysfunktion der Talgdrüsen.

Dies ist keine vollständige Liste der Gründe, die zur Vermehrung pathogener Mikroorganismen und deren Eindringen in die Haarfollikel beitragen..

So identifizieren Sie ein Furunkel?

Ein Abszess auf dem Rücken (wenn es sich um ein Furunkel handelt) durchläuft mehrere Entwicklungsstadien, deren Gesamtdauer 10 bis 14 Tage beträgt.

  • Wenn Staphylococcus aureus fest etabliert ist, können die vom Körper produzierten Antikörper das Wachstum von Bakterien nicht unterdrücken und es kommt zu Entzündungen. Subkutane Rötung erscheint konzentriert um das Haar. Eine Person spürt ein leichtes Kribbeln, Hautverspannungen. Das rote Siegel wächst sehr schnell und erhält klare Grenzen. In der Mitte der Stelle bildet sich ein kegelförmiger Tuberkel.
  • Der Prozess der Eiterung ist im Gange. Der Fokus der Entzündung kann große Größen erreichen (bis zu 5 cm). Pochender Schmerz ist zu spüren. Beim Berühren und leichten Drücken auf den hervorstehenden Kegel ist ein Springen zu spüren - so verhält sich der angesammelte Eiter. Allmählich bildet sich oben am kegelförmigen Tuberkel ein weißer Deckel - dies ist ein Auslass für nekrotischen Inhalt. Das Gewebe schwillt um das Kochen an.
  • Nach dem Öffnen fließt Eiter heraus, aber die Reste des Stabes bleiben unten - ein diagnostisches Zeichen für ein Kochen. Die Schmerzlinderung ist sofort nach dem Ausbruch zu spüren.
  • Nach einiger Zeit stößt sich der Stab selbst ab und die Wunde beginnt unter Bildung einer Narbe zu heilen. Die Narbe ist anfangs rötlich-blau und eingefallen, wird aber im Laufe der Zeit mit der Hautfarbe und dem Relief verglichen.

Alle Stufen des Kochens müssen vergehen. Sie sollten in keinem Stadium seiner Reifung versuchen, ein Furunkel auf Ihren Rücken zu drücken. Dies bedroht die Ausbreitung der Infektion auf benachbarte Gebiete und tiefer in die Dermis. Aber mit Hausmitteln und Medikamenten können Sie den Reifungs- und Heilungsprozess beschleunigen. Aber erst bevor Sie ein Furunkel auf dem Rücken behandeln, sollten Sie die Ursache des Auftretens herausfinden und die Therapie mit ihrer Beseitigung beginnen.

Therapeutische Maßnahmen

Mit einem einzigen Furunkel wird die Behandlung zu Hause durchgeführt, mit zahlreichen Furunkeln, oder wenn der Abszess riesig ist und sich in einer gefährlichen Zone befindet, beispielsweise neben den Lymphknoten, ist es möglich, die Behandlung in einem Krankenhaus durchzuführen.

Beim ersten Anzeichen eines Furunkels sollte die Haut mit lokalen Antiseptika geschmiert werden. Für diese Zwecke sind Salicylsäure, Borsäure, Chlorhexidin, Miramistin geeignet. Das Mittel wird auf ein Wattepad aufgetragen, der Entzündungsfokus wird von der Peripherie zur Mitte abgewischt. Dies ist notwendig, um die Ausbreitung einer Infektion zu verhindern, damit Bakterien benachbarte Gebiete nicht besiedeln können..

Im Stadium der Siedereife werden Anwendungen mit reinem Ichthyol oder einer darauf basierenden Salbe durchgeführt. Ichthyol fließt nicht, daher bleibt es gut auf dem Rücken. Ichthyol-Verbände werden 2-3 mal am Tag gewechselt. Entfernen Sie mit einem in Wasser getauchten Wattepad, aber es ist besser, wenn es sich um eine Abkochung von Kamille oder Ringelblume handelt, die Reste der alten Salbe und tragen Sie eine neue auf. Viele machen den Fehler, Furunkel in diesem Stadium mit Vishnevsky-Salbe zu behandeln.

Viel Aufmerksamkeit sollte der Hygiene gewidmet werden: Wechseln Sie häufig die Kleidung und behandeln Sie Kratzer mit Antiseptika. Nehmen Sie Ernährungsumstellungen vor, indem Sie frittierte, fettige und würzige Lebensmittel entfernen.

Wenn ein eitriger Kern umrissen ist, werden Anwendungen mit Natriumsalicylat durchgeführt. Es lindert Schmerzen, lindert Entzündungen und beschleunigt den Prozess der Eiterabstoßung.

Nach dem Öffnen des Abszesses wird die Wunde mit Wasserstoffperoxid behandelt und Ichthyol oder Vishnevskys Salbe wird für die schnellste Heilung verwendet, die auch das das Kochen umgebende Gewebe schmiert. Peroxid wird verwendet, bis die Wunde vollständig überwachsen ist..

Wenn sich das Kochen für längere Zeit nicht von selbst öffnet oder Komplikationen in Form eines Karbunkels oder eines Abszesses auftreten, ist eine chirurgische Entfernung des Abszesses angezeigt.

Hauptmethoden

Die alternative Medizin hat eine Reihe bewährter Rezepte, die bei Furunkeln unterschiedlicher Reife wirksam sind.

Hilft dem Kochen, gebackene Zwiebeln schneller zu reifen. Zu diesem Zweck wird die gesamte Zwiebel im Ofen gebacken (in Folie oder geschält), oder alternativ wird die Zwiebel auf ein Messer gepflanzt und über einem offenen Feuer eines Gasherds schwarz gebacken. Das Werkstück wird geschnitten, mit dem Schnitt zum Kochen gebracht und mit einem Verband und Gips fixiert. Es gibt Rezepte, bei denen Zwiebeln in Milch gekocht, in Teig gebacken und dann zum Kochen gebracht werden. Frische Zwiebeln werden durch einen Fleischwolf gegeben, Milch wird hinzugefügt, der Brei wird auf den Abszess aufgetragen. Jede Kompresse wird sehr sanft angewendet, ohne fest zu drücken, da Druck auf das Kochen die Infektion verbreiten kann.

Wenn ein Furunkel auftritt, beschleunigt trockene Hitze die Reifung. Dazu wird Steinsalz oder Flusssand in einer Pfanne kalziniert, in einen Segeltuchbeutel gegossen und auf den entzündeten Bereich aufgetragen. Wenden Sie keine nassen, heißen Kompressen an, die den Blutfluss erhöhen.

Aloe (Agave) hat bakterizide, wundheilende und entzündungshemmende Eigenschaften aufgrund des Vorhandenseins von Salicylsäure, Tanninen und natürlichen Steroiden in der Pflanze. Kompressen werden aus dem Fruchtfleisch der Blätter hergestellt (mindestens 3 Jahre alt). Das Blatt wird der Länge nach geschnitten und die Seite des Schnitts wird am Abszess befestigt. Wenn sich diese Methode als unpraktisch herausstellt, wird das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel abgekratzt und wie angegeben verwendet..

Auf Basis der Agave wird eine Tinktur aus Furunkeln zur oralen Verabreichung hergestellt. Es wird von Menschen mit Furunkulose verwendet. Die Blätter werden zerkleinert und die resultierende Masse mit dem gleichen Volumen Wodka gegossen. Es wird eine Woche lang in einem Glasbehälter an einem dunklen Ort infundiert. Filtern Sie die Tinktur und nehmen Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten einen Teelöffel..

Ein sicherer Weg, um Furunkel loszuwerden, besteht darin, zerkleinerte Wegerichblätter zu komprimieren. Die Blätter des Huflattichs beschleunigen die Reifung der Abszesse. Sie werden frisch, zerkleinert und entsaftet aufgetragen.

Honig ist ein natürlicher Bakteriostat. Es wird seit sehr langer Zeit zur Behandlung von Furunkeln eingesetzt. Auf der Basis eines Bienenprodukts und Mehls wird ein Kuchen hergestellt und auf den Entzündungsherd angewendet.

Es gibt keine klaren Proportionen. Wenn Honig kandiert wird (ein natürlicher Prozess), sollte er in einem Wasserbad geschmolzen, aber nicht zum Kochen gebracht werden, da sonst alle nützlichen Eigenschaften verschwinden. Mischen Sie Honig mit Mehl, fügen Sie ein wenig Milch hinzu, um die Masse Plastik zu machen. Gut kneten, einen Kuchen formen und auf den Abszess fixieren.

Das Rezept mit Waschseife und Birken- oder Wegerichblättern ist sehr effektiv. Die Blätter sollten sehr gut gewaschen, reichlich eingeseift und auf die Entzündungsstelle aufgetragen werden. Solche Kompressen sollten beim Trocknen gewechselt werden, jedoch mindestens 6-7 Mal am Tag..

Wenn ständig Furunkel auftreten und sich in unterschiedlichen Entwicklungsstadien befinden, ist eine komplexe Behandlung unter ärztlicher Aufsicht erforderlich. Vielleicht die Ernennung lokaler und systemischer Antibiotika. In diesem Fall ist es besser, Heimmethoden abzulehnen..

Verhütung

Das Auftreten von Furunkeln zu verhindern ist viel einfacher als sie zu behandeln. Dazu sollten Sie alle provokanten Faktoren eliminieren:

  • halte die Haut sauber;
  • mit Antiseptika gegen Schäden behandeln;
  • Vitamine einnehmen, Darmdysbiose beseitigen;
  • Überkühlen Sie nicht und missbrauchen Sie die Sonnenstrahlen nicht.

Das Wichtigste ist jedoch, das Immunsystem zu stärken und alle rechtzeitig aufgetretenen Krankheiten zu behandeln..

Artikel Über Akne-Gele