Ursachen und Behandlung von großer eitriger Akne

Große eitrige Akne ist ein ziemlich unangenehmer entzündlicher Prozess. Neben schmerzhaften Empfindungen und Juckreiz fühlt sich der Patient unwohl. Dieses Phänomen führt auch zu einem unästhetischen Erscheinungsbild der Haut, das abstoßende Emotionen hervorruft.

Anfangs sieht die Krankheit im Laufe der Zeit wie eine harmlose Rötung aus, die sich mit eitrigem Inhalt füllt. In diesem Zusammenhang müssen Maßnahmen ergriffen werden, wenn unangenehme Symptome auftreten..

Die Gründe

Eine große Anzahl von provozierenden Faktoren ist bekannt, aufgrund derer ein großer eitriger Pickel auf dem Körper auftritt.

Die wichtigsten sind:

  • Übermäßige Talgsekretion durch die Talgdrüsen. Wenn die Indikatoren deutlich überschritten werden, sind die Kanäle verstopft, was dazu führt, dass eitrige Akne auf der Oberfläche des Körpers auftritt.
  • Hyperkeratose. Es ist gekennzeichnet durch eine Verdickung des Stratum Corneum der Haut, zusätzlich ist seine Zunahme festzustellen. Talgdrüsen werden mit Bakterien verstopft, was zu Entzündungen und Eiterung führt.
  • Chaotischer Einsatz von Antibiotika. Es wirkt sich nachteilig auf den Hautzustand aus. Bestimmte Medikamente verursachen eitrige Akne, die als "Drogenakne" bezeichnet wird..
  • Hormonelles Ungleichgewicht. Bei Frauen während des Menstruationszyklus, während der Schwangerschaft oder danach. In vielen Situationen tritt der Ausschlag 3-5 Tage vor der Menstruation einmal oder wiederholt auf.
  • Unsachgemäße oder übermäßige Hautpflege. Oft wird es zu einem provozierenden Faktor für das Auftreten eines eitrigen Ausschlags.
  • Unzureichende Kosmetik. Provoziert oft die Bildung von großer eitriger Akne.
  • Stress und psycho-emotionale Umwälzungen. Eine anhaltende nervöse Anspannung wirkt sich nachteilig auf den Hautzustand aus.

Nachdem Sie den provozierenden Faktor der Pathologie festgestellt haben, können Sie mit der Therapie beginnen.

Auf dem Gesicht

Die Bildung von großer eitriger Akne im Gesicht wird als die unangenehmste angesehen. Sie können sich auf Nase, Wangen, Kinn und in der Nähe der Stirn konzentrieren. Diese Art von Hautausschlag ist durch einen entzündlichen Prozess gekennzeichnet..

Auf der Haut erscheint ein roter Seehund, der stark anschwillt und von einer Eiteransammlung begleitet wird. Ein solcher Ausschlag ist sehr schmerzhaft und führt zu psycho-emotionalen und körperlichen Beschwerden..

Die Grundursache sollte identifiziert werden. Wenn die Behandlung nicht rechtzeitig begonnen wird, treten äußerst nachteilige Folgen in Form von Narben auf..

Auf dem Körper

Für eine geeignete Therapie muss festgestellt werden, welche Faktoren eitrige Akne im Körper verursacht haben. Die Ursachen des pathologischen Prozesses und der Behandlung sind direkt miteinander verbunden und hängen von der Funktionsweise beider ab. Dies gilt für die Elemente unter der Haut und den Ausschlag selbst.

Auf den Schamlippen

Große eitrige Akne an den Schamlippen wird als Symptom einer Fehlfunktion im weiblichen Körper angesehen.

Ein solcher pathologischer Prozess verursacht unangenehme Beschwerden, die das allgemeine Wohlbefinden stören. Es gibt einige provozierende Faktoren für ihre Bildung..

Am häufigsten wird die Nichtbeachtung von Hygienevorschriften oder deren übermäßige Umsetzung angesehen. Dies führt zu leichten Verletzungen der Schleimhaut, in die die pathogene Mikroflora eindringt. Wenn eitrige Akne auf den Schamlippen auftritt, muss dringend ein Arzt konsultiert werden.

In der Leiste

Oft tritt ein eitriger Ausschlag in der Leiste auf. Das Auftreten dieser Pathologie im Genitalbereich ist auf verschiedene Umstände zurückzuführen..

Das Üblichste:

  • Nichteinhaltung der Hygienevorschriften;
  • Unterkühlung;
  • Hauttrauma;
  • hormonelles Ungleichgewicht.
Häufig weist das Auftreten einer großen eitrigen Akne in der Leistengegend auf das Vorhandensein von Pathologien geschlechtsspezifischen Ursprungs hin. Wenn ein entzündlicher Prozess festgestellt wird, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Auf dem Papst

Ein eitriger Ausschlag auf den Priester tritt aus verschiedenen Gründen auf. Es ist notwendig zu berücksichtigen, dass sich Akne nicht von selbst bilden und verschwinden kann. Sie müssen also herausfinden, was ihr Auftreten provoziert.

Akne am Gesäß entsteht durch:

  • unausgewogene Ernährung, die sich negativ auf die Dermis und die inneren Organe auswirkt;
  • regelmäßige Snacks für unterwegs und übermäßiger Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln;
  • strukturelle Merkmale des Gesäßes, wo es eine kleine Anzahl von Talgdrüsen gibt;
  • Reizung der Haut unter dem Einfluss äußerer Faktoren (ständige Reibung);
  • Nichtbeachtung der Hygienevorschriften;
  • Empfindlichkeit gegenüber verschiedenen Allergenen;
  • im Sommer eng anliegende Kleidung tragen.

Wie behandelt man Whiteheads in der Nase? Weitere Details hier.

Scham

Dieser Ausschlag im Schambereich erfordert besondere Aufmerksamkeit, da er ein Signal für eine systemische Erkrankung oder eine eigenständige Erkrankung sein kann.

Eitrige Schampickel treten aus verschiedenen Gründen auf:

  • Rasieren. Es ist ein mechanischer Vorgang, der die Haut verletzen kann. Schnitte und Verletzungen können Infektionen auslösen.
  • Furunkel. Gebildet an der Stelle, an der sich die Haarfollikel befinden. Die Spezifität der Mikroflora an intimen Orten trägt nur zur Beschleunigung der Reproduktion pathogener Mikroorganismen bei.
  • Unzureichende Pflege der Haut in der Leiste. Verursacht Reizungen, Entzündungen und andere Probleme.
  • Schamläuse. Es wird durch Schamläuse verursacht. Oft breitet sich diese Krankheit durch sexuellen Kontakt aus, aber eine Infektion durch Kleidung ist möglich..
  • Herpes genitalis. Es manifestiert sich als kleine rote Akne. Dieser Ausschlag verursacht starken Juckreiz, Brennen und Schwellungen..

Video: Nützliche Informationen

Wie behandelt man

Oft verstehen Patienten, die mit diesem pathologischen Prozess konfrontiert sind, nicht, wie sie eitrige Akne entfernen können. Zunächst müssen die provozierenden Faktoren identifiziert werden, die zum Ausbruch des Ausschlags geführt haben.

Wenn die Grundursache nicht beseitigt ist, sind alle Bemühungen, die auf die Beseitigung des eitrigen Ausschlags abzielen, unwirksam. Die Behandlung von großer eitriger Akne am Körper erfolgt mit Medikamenten und alternativer Therapie.

Hausmittel

Es gibt eine große Anzahl wirksamer Mittel, die helfen, große eitrige Akne zu beseitigen:

  • Senf. Die Senfmischung wird auf den Ausschlag aufgetragen und 20 Minuten stehen gelassen. Diese Maske wird bis zu 4 Mal am Tag durchgeführt..
  • Knoblauch. Die Haut des Gesichts wird mit Pflanzenöl verarbeitet und zerkleinerter Knoblauch wird auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Darauf wird Gaze oder Verband aufgetragen, der in heißem Wasser angefeuchtet wird. Dauert ca. 20 Minuten.
  • Hafermehl. Mehl wird mit Eiweiß versetzt (2 TL). Diese Mischung wird gleichmäßig auf die Oberfläche des Gesichts aufgetragen, bis sie vollständig getrocknet ist. Die Maske hält 20 Minuten und wird mit warmem Wasser entfernt.

Darüber hinaus ist es möglich, große eitrige Akne durch Abkochungen aus bestimmten Heilkräutern zu beseitigen:

  • Nessel. Die Infusion aus den Blättern der Pflanze wird 30 Tage lang konstant verwendet. Diese Pflanze normalisiert den Stoffwechsel und reinigt den Körper effektiv von giftigen Substanzen..
  • Klette. Es ist notwendig, die Wurzeln der Pflanze zu kochen, sie zu mahlen, 1 EL zu nehmen. l. Masse und zu kochendem Wasser (500 g) geben. Es wird 10 Minuten gekocht, infundiert und filtriert. Sollte 4 mal täglich 100 g eingenommen werden.

Kosmetologische Verfahren

Wenn große eitrige Akne am Körper auftritt, sollten Sie sie nicht selbst drücken. Die Therapie sollte von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden.

Darüber hinaus sollte es umfassender Natur sein, um Abszesse zu beseitigen und den Stoffwechsel wieder zu normalisieren..

Um unangenehme Symptome zu beseitigen, werden folgende kosmetische Eingriffe durchgeführt:

  • Kryotherapie (Behandlung mit flüssigem Stickstoff);
  • Ozontherapie (Reinigung mit ozonisiertem und destilliertem Wasser);
  • Mesotherapie (subkutane Verabreichung von Arzneimitteln, die individuell ausgewählt werden);
  • Ultraschall (gründliche Reinigung der Haut und Beseitigung abgestorbener Zellen);
  • chemisches Peeling (Reinigung abgestorbener Zellen);
  • mechanische Reinigung der Gesichtshaut.

Wie man extrudiert

Es wird dringend davon abgeraten, große eitrige Akne herauszudrücken. Insbesondere im häuslichen Umfeld.

Bei der Extrusion brechen die Wände der Haarfollikel und bilden größere Entzündungsherde. Außerdem divergieren die eitrigen Inhalte unter der Stelle des Neoplasmas, wo sich neue Hautausschläge bilden..

Wenn ein Quetschen erforderlich ist, ist eine Ichthyolsalbe obligatorisch. Es wird vor dem Schlafengehen aufgetragen und am Morgen wird ein reifer Pickel vorsichtig herausgedrückt. Nachdem es richtig mit Alkohol abgewischt wurde.

Für eine frühzeitige Genesung wird auch die Verwendung von Vishnevsky-Salbe, Tetracyclin oder Hyoxyson empfohlen.

Bevor Sie Hyoxyson verwenden, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren. Es ist auch wirksam bei Herpes auf der Gesichtshaut. Levomekol hat ähnliche Eigenschaften, aber seine Verwendung muss auch mit dem Arzt vereinbart werden..

Dermatologen empfehlen häufig die Verwendung von Sprechern für therapeutische Zwecke. Nach dem Herausdrücken eines großen eitrigen Pickels kann die Infektion sogar das Gehirn durchdringen..

In diesem Zusammenhang ist es notwendig, die Empfehlungen des Arztes bezüglich der Verwendung von Mitteln für dieses Verfahren herauszufinden..

Eitrige Akne: Ursachen und Behandlung

Akne kann verschiedene Formen annehmen: von gewöhnlichen, leichten Rötungen, die leicht von selbst verschwinden, bis hin zu schweren Entzündungen vom Typ Furunkel. Und wir haben Ihnen bereits von einer der häufigsten Formen der Akne erzählt. Aber heute wollen wir über einen ernsteren und schwereren Ausschlag sprechen, der von Akne mit Eiter begleitet wird. Es unterscheidet sich sowohl in den Ursachen des Aussehens als auch in den Behandlungsmethoden..

Deshalb werden wir heute versuchen, Ihnen so detailliert wie möglich über eitrige Akne zu berichten. Wir werden erklären, was von ihrem Aussehen begleitet wird, warum sie im Allgemeinen an verschiedenen Körperteilen und in verschiedenen Altersgruppen auftreten und wie man sie so schnell wie möglich loswird..

Rote Akne mit weißem Eiter: Merkmale

Und wir beginnen die Geschichte über diese Art von Akne mit einer Beschreibung, wie diese Art von Ausschlag aussieht, wie sie begleitet werden und wie man sie von anderen Formen von Akne unterscheidet.

Zunächst müssen Sie verstehen, dass sich solche Aale normalerweise in ihrer Größe und ihrem Aussehen unterscheiden. Eigentlich ist dies das erste, worauf Sie achten sollten, wenn Sie versuchen, sie zu diagnostizieren. Eitrige Akne ist ziemlich groß, manchmal sogar riesig. Im Gegensatz zu zystischen Hautausschlägen sehen solche Hautausschläge überhaupt nicht wie Blasen mit weißer Flüssigkeit aus. Sie sind eher wie Akne im üblichen Sinne..

Diese Pickel sind rot mit weißem Eiter im Inneren. Sie sehen aus wie Unebenheiten mit einem dichten Cluster in der Mitte. Wenn Sie sie nicht berühren, kommt es von Zeit zu Zeit zu starkem Juckreiz an der Stelle der Läsion. Normalerweise ist es kein Problem, sie herauszudrücken - sie brechen schnell mit leichtem Druck durch. Dies geht zwar oft mit schmerzhaften Empfindungen einher..

Manchmal ist rote, eitrige Akne innerlich. Dies bedeutet, dass die Entzündung begonnen hat und sich tief unter der Haut entwickelt. In diesem Fall wird Akne bereits nicht als Eiterakne diagnostiziert, sondern als subkutane Eruption. In diesem Artikel haben wir ausführlicher darüber gesprochen, warum ein solcher Ausschlag auftritt und wie man damit umgeht..

Warum juckt und tut eitrige Akne??

Dies liegt daran, dass ihr Aussehen immer von einem starken Entzündungsprozess begleitet wird. In solchen Aalen vermehren sich Bakterien unermüdlich und es entsteht Flüssigkeit, die nur von bestimmten Empfindungen begleitet werden kann. Wenn ein weißer eitriger Pickel juckt, deutet dies normalerweise darauf hin, dass er entweder zu reifen beginnt oder bereits bereit ist, durchzubrechen. In diesem Fall muss sichergestellt werden, dass dies unter sterilen Bedingungen geschieht. In einigen Fällen kann es sogar sicherer sein, es selbst herauszudrücken..

Gleichzeitig schmerzt ein unreifer eitriger Pickel beim Drücken. Dies liegt daran, dass sie normalerweise enorme Größen erreichen und daher eine große Anzahl von Nervenenden betreffen. Und wenn wir solche Akne berühren, steigt der Druck auf die Punkte und wir spüren schmerzhafte Empfindungen..

Es ist im Allgemeinen besser, solche Akne nicht zu berühren, da das Berühren normalerweise nur den Entzündungsprozess verstärkt..

Warum tritt eitrige Akne auf: Gründe

Sprechen wir jetzt darüber, warum sie überhaupt entstehen. Und wir werden mit dem Mechanismus ihrer Bildung beginnen, da dies uns ermöglicht, die Faktoren, die eine solche Akne hervorrufen können, logischer zu erklären..

Wenn Sie daran interessiert sind, was eitrige Akne verursacht, dann sind Bakterien der Hauptpathogen. Darüber hinaus sind uns Propionibacterium acnes nicht bereits bekannt (dies sind spezifische Mikroben, die Akne verursachen), sondern gewöhnliche. Tatsache ist, dass schädliche Mikroorganismen in die Poren gelangen und sich dort aktiv vermehren. Aufgrund der Produkte ihrer Fortpflanzung tritt dort Eiter auf, und tatsächlich ist dies die Antwort auf die Frage nach den Ursachen eitriger Akne. Das sind Mikroben.

Aber das ist nicht alles. Man kann nicht einfach sagen, dass es sich um Bakterien handelt, die irgendwie in Ihre Poren gelangen. Es ist notwendig, die Fragen zu beantworten, warum sie immer noch den natürlichen Schutz der Haut erfahren, wie sie sich in der Epidermis zu vermehren beginnen und aus welchen Gründen nichts sie aufhält.

Und wenn wir kurz darüber sprechen, warum eitrige Akne auftritt, können wir Folgendes hervorheben:

  • schlechte Hautpflege;
  • Vitaminmangel oder geschwächte Immunität, aufgrund derer der natürliche Schutz verschwunden ist;
  • ständiges Berühren des Gesichts;
  • Missbrauch von dekorativen Kosmetika;
  • mit schmutzigen Handtüchern oder Bettwäsche.

Dies sind jedoch ganz allgemeine Faktoren, die im Prinzip alle Altersgruppen und alle Körperteile betreffen. In den folgenden Abschnitten dieses Artikels werden wir das Problem genauer diskutieren und erklären, warum diese Akne bei verschiedenen Menschen und in verschiedenen Bereichen auftritt..

Eitrige Akne bei Männern und Frauen: Ursachen des Auftretens

Erwachsene leiden seltener an dieser Form von Akne als Jugendliche, sind aber immer noch eine eher gefährdete Gruppe. Wenn solche Hautausschläge aufgetreten sind, ist es wahrscheinlich unwahrscheinlich, dass der falsche Lebensstil oder die falschen Hormone schuld sind. Meistens sind die Ursachen für eitrige Akne bei Männern und Frauen ziemlich prosaisch: Sie pflegen Ihre Haut nicht richtig.

Dazu gehört nicht nur die kosmetische Pflege (die normalerweise von Frauen missbraucht wird und Männer einfach vergessen), sondern auch einfachere Dinge: ein seltener Wechsel der Bettwäsche, die Verwendung eines gewöhnlichen oder schmutzigen Handtuchs, häufiges Berühren der Haut mit den Händen. Zum Beispiel tritt wegen letzterer eitrige Akne häufig im Gesicht von Frauen und im Kopf von Männern auf..

In diesem Fall ist es sehr einfach, ihr Auftreten zu verhindern:

  • Bettwäsche und Handtücher öfter wechseln;
  • lernen Sie, Ihre Haut richtig zu pflegen und machen Sie keine Fehler;
  • Versuchen Sie, gefährdete Bereiche nicht mit den Händen zu berühren - Gesicht und Kopf.

Warum hatte ein Kind einen eitrigen Pickel??

Ja, auch kleine Kinder sind dagegen nicht immun. Natürlich hat ihre Haut einen guten Schutz, der Mikroben aus den Poren fernhält. Und die Poren selbst sind zu klein, um die Wahrscheinlichkeit von Akne zu erhöhen..

Aber ein eitriger Pickel bei einem Kind ist keine Seltenheit, und tatsächlich sind in der Regel externe Faktoren dafür verantwortlich..

Meistens ist es Unterkühlung. Wenn sich Kinder in schlecht beheizten Räumen befinden oder ohne angemessenen Schutz zu viel Zeit im Freien verbringen, verliert ihre Haut ihre natürlichen Abwehrkräfte und wird anfällig für Keime. Infolgedessen können nicht nur Abszesse auftreten, sondern auch Furunkel..

Warum eitrige Akne im Gesicht: Ursachen und Behandlung

Dies ist der am stärksten gefährdete Bereich. Die Haut hier ist voller Poren, in die Keime gelangen können. Gleichzeitig ist diese Zone immer offen und durch nichts geschützt, und die Bedrohung von außen ist enorm. Die Ursachen für eitrige Akne im Gesicht sind ziemlich häufig, und hier ist der Grund dafür. Normalerweise stimmen sie vollständig mit unseren Vorstellungen über externe Bedrohungen der Epidermis überein. Und das sind Bakterien, kaltes Wetter, zusätzliche Berührungen.

Wenn wir beispielsweise unser Gesicht ständig mit den Händen berühren, gelangen viele schädliche Mikroorganismen und Schmutz von ihnen auf die Haut, was das Auftreten von eitriger Akne am Kinn und an den Wangen hervorrufen kann (nur, dass Menschen diese Bereiche am häufigsten berühren). Daher lohnt es sich, diese Angewohnheit so schnell wie möglich loszuwerden..

Die anderen Zonen sind voller Bedrohungen. Der prominenteste Ort ist zum Beispiel die Nase. Es gibt viele Poren, in die ständig Schmutz verstopft wird. Dies führt normalerweise dazu, dass normale schwarze Punkte angezeigt werden. Aber manchmal, wenn es kein Geheimnis ist, das von den Talgdrüsen und Mikroben produziert wird, tritt eitrige Akne in der Nase auf.

Die Stirn ist ein weniger gefährdeter Bereich. Die Haut darauf ist ziemlich dicht und es gibt nur sehr wenige Poren. Außerdem ist es selten schädlich, daher ist es normalerweise der sauberste Bereich im Gesicht. Aber es gibt auch potenziellen Schaden für ihn. Eitrige Pickel auf der Stirn können durch Pony oder Haarausfall auftreten. Besonders wenn sie schmutzig genug waren.

Wie Sie sehen können, kann Akne mit Eiter im Gesicht aus verschiedenen Gründen auftreten. Von unseren schlechten Gewohnheiten bis zum üblichen Unfall. Daher müssen Sie Ihre Haut sorgfältiger behandeln. Schließlich kann selbst gewöhnliche Nachlässigkeit ein ernstes Problem hervorrufen, das schwer zu lösen sein wird..

Warum eitrige Akne an Kopf und Haar: Ursachen

Wie sich herausstellte, ist das Gesicht nicht der anfälligste Ort für Akne. Obwohl diese bestimmte Zone anscheinend ständig geöffnet ist, ist es für Mikroben einfacher, dorthin zu gelangen. Viele klagen jedoch darüber, dass eitrige Akne auf dem Kopf und im Haar auftritt. Und wenn Sie genau mit diesem Problem gekommen sind, sollten Sie verstehen, dass Sie nicht allein sind: Etwa 40% der Menschen mit Akne dieser Art leiden in diesem Bereich an Hautausschlägen.

Warum ist eitrige Akne auf dem Kopf - was ist der Grund? Und der Punkt ist, wie sich herausstellte, nicht einmal, dass Ihre Haut schwach ist oder dass Sie mit etwas krank sind. Plötzlich ist das falsche Shampoo schuld. Tatsächlich führt eine unsachgemäße Pflege der Kopfhaut dazu, dass die Talgdrüsen härter arbeiten und das Haar schnell wieder fettig wird. Und dies ist eine sehr günstige Atmosphäre für Bakterien und Mikroben. Es ist einfach.

Warum tritt eitrige Akne am Körper auf: Rücken, Beine, Brust

Sie haben vielleicht bemerkt, dass sich Akne immer ziemlich ungleichmäßig über die gesamte Hautoberfläche ausbreitet: Sie ist immer mehr im Gesicht. Tatsächlich ist das Problem jedoch, dass das Gesicht immer in Ihren Augen ist, weshalb Sie ständig alle Mängel bemerken..

Aber Sie können nicht einmal eitrige Akne auf dem Rücken bemerken. Obwohl sie dort übrigens häufiger vorkommen.

Dies liegt daran, dass dieser Bereich auch bei heißem Wetter immer von Kleidung verdeckt wird. Die Haut schwitzt und ihre Oberfläche wird sehr günstig für das Wachstum von Bakterien. Ungefähr nach dem gleichen Prinzip tritt eitrige Akne am Körper auf - in jedem Bereich.

Zum Beispiel kann ein zu enges Hemd oder ein unbequemer BH nicht nur Ihnen, sondern auch der Epidermis Unbehagen bereiten. Es wird mit Schweiß bedeckt, der die Poren verstopft, und es wird für Bakterien einfacher, sich in diesem Bereich zu vermehren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Männer keine eitrige Akne auf der Brust haben. In diesem Fall kann der Grund das Haar sein, das ständig eine große Menge Schmutz ansammelt..

Es gibt jedoch Ausnahmen. Eitrige Akne an Beinen und Armen tritt äußerst selten auf, kommt aber vor. Obwohl es nur wenige Gründe für dieses Phänomen gibt, kann Folgendes unterschieden werden:

  • Tragen von langen Hosen oder langärmeligen Hemden auch bei heißem Wetter;
  • schlechte Rasur dieses Bereichs (z. B. mit einem alten oder schlecht gereinigten Rasierer);
  • wieder der Haaransatz, in dem sich Schmutz ansammelt und Bakterien leben.

Wie man einen eitrigen Pickel loswird: Behandlung

Natürlich erfordert ein bestimmtes Problem spezielle Lösungen. Eine solche Akne kann nicht mit den gleichen Methoden behandelt werden wie beispielsweise zystische. Sie erscheinen aus verschiedenen Gründen auf völlig unterschiedliche Weise. Und dies legt nahe, was man darüber denken sollte, wie man eitrige Akne behandelt und was mit ihnen anders gemacht werden muss.

Zunächst müssen Sie über die Grundursache ihres Auftretens nachdenken. Wie gesagt, Bakterien starten den Entzündungsprozess. Sie provozieren bereits die Produktion von Flüssigkeit, die die Akne füllt. Daher sollte die Behandlung von eitriger Akne Verfahren umfassen, um das Wachstum von Mikroben zu stoppen. Dazu benötigen wir spezielle Werkzeuge und spezielle Methoden, die wir selten für andere Formen von Akne verwenden..

So entfernen Sie eitrige Pickel und heilen Ihre Haut:

  • Behandeln Sie den betroffenen Bereich mit speziellen Mitteln, die schädliche Mikroorganismen - Antiseptika - aktiv zerstören. In einem der folgenden Abschnitte finden Sie eine Liste der Medikamente, die am besten geeignet sind.
  • Eiter herausziehen. Ja, Sie können einfach versuchen, die gesamte schädliche Flüssigkeit herauszuziehen, wodurch der Entzündungsprozess gestoppt wird.
  • Die Entfernung von eitriger Akne beinhaltet manchmal das Herausdrücken. Lassen Sie uns nicht leugnen: Die Methode ist äußerst umstritten. In diesem Fall ist das Schieben jedoch sicherer als das Nichtschieben. In einem der folgenden Abschnitte werden wir erklären, warum.

Wie man einen eitrigen Pickel herausquetscht und es möglich ist?

Wir wiederholen oft, dass es auf jeden Fall unmöglich ist, Akne zu zerstören. Eigentlich wird es Ihnen jeder Dermatologe sagen. Und das macht einen gewissen Sinn - wenn Sie alles falsch machen, können Sie Narben und Narben bekommen, die möglicherweise nie verschwinden. Zum Beispiel ist es im Allgemeinen besser, Akne mit zystischer Form nicht zu berühren, denn wenn Sie sie öffnen, können Sie die Haut für immer ruinieren. Aber eitrige Akne ausdrücken. Hier ist es nicht so einfach.

Einerseits sind auch in diesem Fall negative Folgen nicht ausgeschlossen. Andererseits ist dies manchmal der einfachste und sicherste Weg, sie loszuwerden. Tatsache ist, dass solche Akne ohne unser Eingreifen von selbst durchbricht. Und wenn dies unter den sterilsten Bedingungen nicht der Fall ist (z. B. wenn Sie sich im Freien befinden oder Ihre Haut mit Kosmetika bedeckt ist), ist der Schaden sogar noch größer. Daher ist es manchmal besser, einen eitrigen Pickel selbst herauszudrücken, bevor dies zufällig geschieht..

Es versteht sich jedoch, dass eine Selbstintervention nur zulässig ist, wenn die Akne selbst bereits reif und bereit ist, durchzubrechen. Versuchen Sie nicht, es früher loszuwerden. Wenn Akne weh tut, sollten Sie es nicht berühren.

Wie man Pickel mit Eiter richtig zusammendrückt:

  • Stellen Sie sicher, dass die Bedingungen steril sind. Behandeln Sie Ihre Hände (oder ein Spezialwerkzeug) und den Bereich um die Akne mit einem Antiseptikum vor.
  • Stellen Sie sicher, dass der Ausschlag reif ist. Ein klares Zeichen ist schwach, fast unbedeutend, schmerzhafte Empfindungen und starker Juckreiz. Der Pickel hat sich verhärtet und ist elastischer geworden, der weiße Kern hat zugenommen;
  • Wir drücken eitrige Akne langsam aus - beginnen Sie nicht abrupt und versuchen Sie, sie so schnell wie möglich zu behandeln.
  • Versuchen Sie, den ganzen Eiter herauszudrücken. Es ist unmöglich, dass etwas im Inneren bleibt, sonst setzt sich die Entzündung fort;
  • Behandeln Sie den betroffenen Bereich nach dem Eingriff erneut mit einem Antiseptikum und versuchen Sie, die Blutung zu stoppen..

Wie man Eiter aus einem Pickel zieht?

Es ist einfach genug. Sie können die Standardmethode "Großmutter" verwenden, mit deren Hilfe Furunkel behandelt wurden (ja, im Prinzip, und jetzt werden sie zu Hause aktiv behandelt). In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie eitrige Akne auf relativ sichere und eher sanfte Weise "ziehen" können. Natürlich ist es bei Akne einfacher, und daher sollte ein solches Verfahren nur durchgeführt werden, wenn Drücken und Warten keine Option sind..

Wie man Eiter aus einem Pickel zieht:

  1. Nehmen Sie ein kleines Stück Gaze, Watte und einen Fleck;
  2. Tragen Sie eine kleine Menge Vishnevskys Salbe auf die Watte auf (bereiten Sie sich auf unvergessliche Aromen vor);
  3. Tragen Sie Watte mit dem Produkt auf den Pickel auf, bedecken Sie ihn mit Gaze und sichern Sie ihn mit einem Pflaster.
  4. Halten Sie diese Kompresse etwa 30 Minuten lang an Ort und Stelle.
  5. Behandeln Sie den Bereich nach der Entfernung unbedingt mit einem antibakteriellen Mittel.

Wie man eitrige Akne verschmiert?

Da solche Akne auftritt und sich erfolgreich entwickelt, weil sich Bakterien in den Poren aktiv vermehren, ist es logisch, die Grundursache zu bekämpfen. Dies bedeutet, Keime zu eliminieren, um Entzündungen zu stoppen und Akne auszutrocknen. Und das erfordert besondere Mittel. Zum Glück sind sie günstig und können in jeder Apotheke gekauft werden..

Wie man eitrige Akne verschmiert:

  • Salicylsäure. Wir haben bereits über dieses Tool gesprochen. Es beseitigt schädliche Mikroorganismen sehr gut und zeigt sich gut im Kampf gegen Akne;
  • Alkohol. Dies ist natürlich bereits eine extrem radikale Methode, aber Sie können es versuchen. Alkohol war schon immer ein gutes Antiseptikum - Ärzte haben ihre Instrumente erfolgreich damit verarbeitet, bis wirksamere Mittel erschienen;
  • Wasserstoffperoxid. Wir haben auch über dieses Medikament gesprochen und sind zu dem Schluss gekommen, dass es nicht immer nützlich ist. Aber als antibakterielles Mittel wirkt es gut genug;
  • Vishnevsky Salbe. Wir haben auch in dieser Rezension darüber gesprochen. Als Heilmittel gegen Akne zeigt es sich nicht allzu gut, aber es zieht perfekt Eiter aus Furunkeln und Abszessen..

Wichtig!
Jedes dieser Mittel muss mit Vorsicht angewendet werden. Tragen Sie sie ausschließlich auf eitrige Pickel auf, um sie zu trocknen. Schmieren Sie diese Produkte nicht zur Vorbeugung auf gesunde Haut. Sie riskieren also nur trockene Haut.

Eitrige Akne im Gesicht: Ursachen und Behandlung

Eitrige Akne im Gesicht kann in verschiedenen Bereichen auftreten und jedes Erscheinungsbild beeinträchtigen. Es ist fast unmöglich, sie mit Make-up zu verkleiden. Darüber hinaus gehen solche Hautausschläge häufig mit schmerzhaften Empfindungen einher, Schwellungen und Schwellungen treten auf. Es ist nicht so einfach, Akne zu heilen, es wird lange dauern..

Gründe für das Erscheinen

Mögliche Ursachen und Behandlungen sind eng miteinander verbunden. Daher muss zunächst herausgefunden werden, warum eitrige Akne im Gesicht auftritt und welche Faktoren ihre Bildung beeinflussen. Dieses Phänomen wird aufgrund der folgenden Abweichungen beobachtet:

  1. Hormonelles Ungleichgewicht. Am häufigsten wird das Auftreten von Akne in der Pubertät beobachtet, wenn die Umstrukturierung im Körper beginnt, was zur aktiven Arbeit der Talgdrüsen führt. Auch während der Schwangerschaft und der Menstruation tritt ein hormoneller Anstieg auf. Wenn es eitrige Akne im Gesicht gibt, können die Gründe für ihre Bildung in falsch ausgewählten hormonellen Medikamenten oder Antibabypillen liegen.
  2. Schlechte Gesichtshygiene. Eine unsachgemäße Pflege oder ein Mangel daran führt zur Vermehrung von Bakterien auf der Oberfläche der Epidermis. Sie provozieren nicht nur eitrige Hautausschläge, sondern tragen auch zur Entwicklung verschiedener Hauterkrankungen bei..
  3. Kosmetika. Menschen mit Hautproblemen müssen bei der Auswahl der Kosmetika vorsichtiger sein. Viele tonale Grundierungen verstopfen vergrößerte Poren, wodurch sich der Hautzustand verschlechtert und Entzündungen und Hautausschläge im Gesicht hervorgerufen werden.
  4. Schlechter Stoffwechsel. Regelmäßiger Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln, unzureichende körperliche Aktivität führen zu einem schlechten Stoffwechsel. Dieser Lebensstil trägt nicht nur zur Gewichtszunahme bei, sondern geht auch mit der Bildung von Pickeln mit Eiter einher..
  5. Allergie. Eine Reaktion auf bestimmte Lebensmittel und Umweltfaktoren geht häufig mit Reizungen und Hautausschlägen einher.
  6. 6. Erkrankungen der inneren Organe. Die Ursachen für das Auftreten von eitriger Akne können mit verschiedenen Pathologien in der Arbeit der Organe verbunden sein. In diesem Fall ist es möglich, Entzündungen zu heilen, wenn das Hauptproblem beseitigt ist..
  7. Avitaminose. Ein Mangel an Vitaminen ist schlecht für die Haut und macht sie stumpf. Darüber hinaus wird der natürliche Schutz gegen das Eindringen pathogener Mikroorganismen verringert.
  8. Stresszustand. Abweichungen in der Funktion des Nervensystems führen zu einer Abnahme der Immunität und der Fähigkeit des Körpers, einem Bakterienangriff zu widerstehen. Eitrige Akne im Gesicht ist eine Folge dieses Phänomens..

Regelmäßige Reinigung der Haut spart in vielen Fällen Akne. Es sollte nicht vernachlässigt werden, auch wenn ein anderer Faktor als Hauptquelle für Akne angesehen wird. Vergessen Sie insbesondere nicht, das Make-up vor dem Schlafengehen zu entfernen..

Akne-Klassifizierung

Hautausschläge unterscheiden sich in Aussehen und Lage auf der Haut. Darüber hinaus hat jede Art ihre eigenen Ursachen. Die folgenden Arten von Akne werden unterschieden:

  • Eitrige Mitesser, Mitesser und vergrößerte Poren bilden sich aufgrund einer schlechten Hautreinigung. Beobachtet in der T-Zone, da sich in diesem Gebiet die größte Anzahl von Talgdrüsen befindet.
  • Rote eitrige Akne im Gesicht ist hormoneller Natur. In diesem Fall befinden sie sich an Stirn und Kinn..

Wenn Komedonen ansteckend sind, werden diese Akne Papeln genannt. Sie sehen aus wie kleine rosa Kugeln ohne Kopf. In einem vernachlässigten Fall sitzen sie tief unter der Haut und bekommen einen scharlachroten Farbton. Als Knoten klassifiziert.

Wenn rote Pickel jucken, besteht die Möglichkeit, dass dieses Phänomen auf eine allergische Reaktion zurückzuführen ist.

  • Weiße eitrige Akne oder Pusteln (Foto unten) können aufgrund einer übermäßigen Ansammlung von Talg auftreten. Gebildet aufgrund von Störungen des Verdauungssystems, Veränderungen im Teenageralter, schlechter Hautreinigung. Meistens sind sie groß und haben einen weißen Kopf. Um einen großen eitrigen Pickel zu heilen, benötigen Sie einen systematischen Ansatz, der aus der richtigen Pflege, Ernährung und Gesundheitsversorgung besteht.

Behandlung

Es gibt verschiedene Methoden, um mit eitriger Akne umzugehen: Medikamente, Kosmetologie und Heimtherapie. In vielen Fällen ist vor der Behandlung des Hautausschlags eine spezielle Vorbereitung der Haut erforderlich. Es wird gedämpft, indem das Gesicht eine Weile über ein heißes Bad gehalten wird. Infolgedessen öffnen sich die Poren, die Reinigung ist effektiver und die angewendeten Medikamente dringen gut ein und ziehen gut ein..

Medikament

Eine große Auswahl an Salben, Gelen und Cremes ermöglicht die Auswahl des am besten geeigneten Mittels. Die folgenden Tools sind besonders beliebt..

  1. Baziron AS, charakteristisch:
  • zerstört mikrobielle Organismen und verhindert deren Vermehrung und Ausbreitung;
  • angewendet auf zuvor gereinigte Haut;
  • Ein Pustelausschlag im Gesicht verschwindet, wenn Sie das Medikament zweimal täglich reiben.
  • Kontraindikationen sind der Zeitraum der Schwangerschaft, Stillzeit und das Alter unter 12 Jahren;
  • kann zu Trockenheit und Abplatzungen führen.
  1. Skinoren, charakteristisch:
  • es ist vorgeschrieben, wenn sich die Abszesse im Gesicht bereits ausgebreitet haben und sich in einem schlechten Zustand befinden;
  • Tragen Sie das Gel mit Massagebewegungen auf die betroffenen Stellen auf.
  • der Ausschlag verschwindet in etwa einem Monat;
  • Während der Wirkung des Arzneimittels können Brennen und Jucken auftreten.
  1. Ichthyol-Salbe, charakteristisch:
  • hat eine starke antimikrobielle Wirkung;
  • lindert Reizungen und Entzündungen;
  • lindert Schmerzen;
  • regt die Durchblutung an und provoziert dadurch die Zufuhr von Sauerstoff zu den betroffenen Geweben;
  • Eiter Pickel tief unter der Haut können behandelt werden. Dann wird das Arzneimittel über Nacht angewendet, um den Inhalt herauszuziehen..
  1. Zenerit, charakteristisch:
  • behandelt weiße Pusteln im Gesicht;
  • hat ein breites Wirkungsspektrum und zerstört daher leicht verschiedene Arten von Bakterien;
  • regeneriert beschädigte Bereiche in kurzer Zeit, kontrolliert die Fettproduktion;
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit erlaubt;
  • Es gibt Nebenwirkungen in Form von Rötung und Reizung.
  1. Vishnevsky Salbe, charakteristisch:
  • es wird verwendet, um viele Probleme zu lösen, die mit Entzündungen verbunden sind;
  • Das Wirkprinzip besteht darin, den betroffenen Bereich zu erwärmen und dadurch die Reifung des Pickels und die Entfernung seines Inhalts zu provozieren.
  • hat eine natürliche Zusammensetzung und einen spezifischen Geruch;
  • kann für mehrere Stunden angewendet werden oder über Nacht eine Kompresse machen.

Wie können Sie einen eitrigen Pickel auf Ihrem Gesicht entfernen, wenn diese Mittel noch nicht gekauft wurden, Sie aber perfekt aussehen müssen? In diesem Fall hilft eine Aspirin-Tablette, die wahrscheinlich in jedem Medikamentenschrank vorhanden ist. Es wird geschlagen, ein wenig Wasser wird hinzugefügt, dann wird der Brei auf dem Problembereich verteilt. Die im Präparat enthaltenen Wirkstoffe zerstören Bakterien.

Kosmetologie

In Schönheitssalons gibt es eine Reihe von Verfahren zur Bekämpfung eitriger Eruptionen. Am beliebtesten waren Hardware-Kosmetologie und Tiefenreinigung. Lassen Sie uns die beliebtesten und effektivsten vorstellen:

  1. Lasertherapie. Mit Hilfe von Wärme sind die Talgdrüsen und die vorhandenen pathogenen Mikroorganismen betroffen. Sie werden zerstört und verhindern so Entzündungen und Pustelausbrüche. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie den gesamten Kurs absolvieren.
  2. Phototherapie. Basierend auf der Wirkung von Lichtwellen auf die Schichten der Epidermis. Es zerstört Bakterien, stimuliert die Produktion von Kollagen und Elastin. Dank dieses Verfahrens bildet sich kein Eiter unter der Haut, Akne verschwindet.
  3. Peeling. Es hat viele Vorteile, so dass diese Methode nicht nur einen eitrigen Ausschlag im Gesicht behandelt, sondern auch Altersflecken, Narben, die Auswirkungen von Postakne und andere Hautfehler beseitigt. Die oberflächliche Keratinschicht der Haut wird ebenfalls entfernt, wodurch sie glatt und zart wird.
  4. Reinigung. Mitesser werden entfernt. Eiter und Verunreinigungen mechanisch aus den Poren entfernen. In diesem Fall verwendet der Spezialist bestimmte kosmetische Hilfsmittel - ein Sieb und einen Löffel. Die Reinigung selbst geht mit einer Reihe unangenehmer Folgen einher, da die Haut verletzt wird. Es wird nicht mehr als zweimal alle sechs Monate durchgeführt. Es ist notwendig, eine Heilsalbe oder Creme zu verwenden.
  5. Ozontherapie. Wenn regelmäßig eitrige Akne im Gesicht auftritt, hilft die Ozonbehandlung, dieses Problem zu lösen. Die Substanz umhüllt den Abszess, lindert Entzündungen und beseitigt überschüssiges Talg.
  6. Kryotherapie. Große, eitrige Pickel im Gesicht können durch Einwirkung von flüssigem Stickstoff entfernt werden. Nach einer solchen Sitzung trocknen sie in kurzer Zeit aus und vergehen vollständig.

Hausmittel

Manchmal tritt der Ausschlag so unerwartet auf, dass keine Gelegenheit besteht, die Apotheke zu besuchen, oder die Verwendung von Arzneimitteln eine negative Reaktion auf empfindliche Haut hervorruft. Daher sind viele daran interessiert, wie eitrige Akne im Gesicht zu Hause nur mit natürlichen Inhaltsstoffen behandelt werden kann. Lassen Sie uns einige effektive Rezepte vorstellen:

  1. Brühen. Die Zusammensetzung eines solchen Mittels umfasst Kräuter mit antimikrobiellen, beruhigenden und heilenden Eigenschaften. Am häufigsten werden Johanniskraut und Kamille verwendet. Diese Pflanzen werden zu gleichen Anteilen gemischt und mit heißem Wasser gegossen. Dann kochen sie etwa eine halbe Stunde. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um eitrige Akne im Gesicht mit dem erhaltenen Sud loszuwerden. Sie können Ihre Haut mindestens zweimal täglich reiben oder die Flüssigkeit in Würfeln einfrieren und morgens verwenden. Diese Anwendung hat einen zusätzlichen tonisierenden Effekt..
  1. Aloe. Diese Pflanze ist sehr effektiv gegen einzelne Hautausschläge. Wenn ein eitriger Pickel auf die Nase gesprungen ist, sollten Sie ein geschnittenes Stück Aloe daran befestigen und es über Nacht reparieren. Am Morgen werden die Reste des Aals mit einem Wattepad entfernt. Das Fruchtfleisch der Blätter wird auch zur Herstellung von Lotionen verwendet, die zur Beseitigung größerer Läsionen erforderlich sind. Es wird mit einer kleinen Menge Wasser gegossen, eine Stunde stehen gelassen und dann zum Kochen gebracht. Die resultierende Infusion wird zur Behandlung des Hautausschlags verwendet.
  1. Wegerich. Das günstigste und nützlichste Mittel im Sommer. Um einen heilenden Saft zu erhalten, müssen Sie eine große gesunde Pflanze mit saftigen fleischigen Blättern finden. Wischen Sie Ihr Gesicht so oft wie möglich ab. Es wirkt antiseptisch und verbessert die Durchblutung.
  2. Haferflockenmaske. Haferflocken werden mit Ei und Zitronensaft gemischt. Fügen Sie eine kleine Menge gekochtes Wasser hinzu und lassen Sie es ziehen, bis das Getreide weich und quellend ist. Diese Mischung wird 20 Minuten lang auf die Problembereiche aufgetragen, dann abgewaschen und eine pflegende Creme verwendet. Diese Methode wirkt sich günstig auf die Arbeit der Talgdrüsen aus und trocknet den Hautausschlag gut aus..
  3. Öle. Regelmäßige Gesichtsbehandlung mit Ölen lindert nicht nur Entzündungen und Rötungen, sondern lädt die Epidermis auch mit Vitaminen auf und fördert die Erneuerung ihrer Zellstruktur. Diese Methode zum Umgang mit eitriger Akne ist nur für Besitzer trockener Haut geeignet. Öle können unterschiedlich sein, wie Oliven, Pfirsiche oder Aprikosen.

Verhütung

Wie bereits erwähnt, ist die Behandlung von eitriger Akne kein einfacher Prozess, so dass es einfacher ist, ihr Auftreten zu verhindern. Richtige Hygiene, Pflege, ausgewogene Ernährung und Gesundheitsfürsorge sind die Basis für saubere Haut. Einige vorbeugende Maßnahmen helfen Ihnen, das gewünschte Ergebnis zu erzielen:

  • es ist notwendig, die Haut des Gesichts sorgfältig zu pflegen;
  • Vergessen Sie nicht, dekorative Kosmetik nachts abzuwaschen.
  • Wenn ein eitriger Pickel auftritt, drücken Sie ihn auf keinen Fall heraus, sondern wenden Sie das Medikament an.
  • verbrauchen Sie täglich genug Vitamine mit dem Essen oder trinken Sie Vitaminkomplexe;
  • Begrenzen Sie den Verzehr von fetthaltigen und süßen Lebensmitteln, fügen Sie der Ernährung mehr Obst (zuckerarm) und Gemüse hinzu.
  • Verwenden Sie hochwertige Kosmetika, vorzugsweise mit einer natürlichen Zusammensetzung.
  • Wenn die Haut zu fettiger und periodisch pustelartiger Akne neigt, müssen spezielle Mittel eingesetzt werden, um ihre Bildung zu verhindern und die Aktivität der Talgdrüsen zu normalisieren.
  • Verwenden Sie kompetent Medikamente, insbesondere hormonelle. Die ärztliche Aufsicht in dieser Angelegenheit ist notwendig.

Trotz der Tatsache, dass viele Menschen an eitrigen Hautausschlägen leiden, sollte der Behandlungsansatz individuell gestaltet werden. Eine Vielzahl von therapeutischen Methoden ermöglicht es, für jeden Einzelfall die am besten geeignete und effektivste auszuwählen.

Bewertungen

Irina 30 Jahre alt:

Ich habe verschiedene Methoden angewendet, um eitrige Akne loszuwerden. Aloe Vera Maske hat am besten funktioniert. Es übertrifft viele Cremes und Salben in seiner Wirksamkeit. Diese Pflanze kann selbst tiefste Pickel herausziehen..

Alena 24 Jahre alt:
Seit der Pubertät war eitrige Akne ständig besorgt, insbesondere die Situation wurde vor der Menstruation verschlimmert. Ich habe verschiedene Mittel verwendet, aber das Ergebnis hielt nicht lange an. Baziron AS hat geholfen, ich benutze es seit mehreren Jahren, es ist einfach anzuwenden, trocknet die Haut nicht aus, beseitigt das Problem in kurzer Zeit.

Eitrige Akne im Gesicht

Akne im Gesicht ist für viele in unserer Zeit ein Problem, besonders wenn sie eitrig sind. Einige laufen sofort zu einem Dermatologen oder einer Kosmetikerin, während andere in Zeitschriften oder im Internet nach Rezepten aller Art suchen. Infolgedessen werden die ersteren viel schneller beseitigt, während die letzteren sie länger heilen oder die Situation verschlimmern..

Was eitrige Akne ist, welche Arten sie haben und wie sie zu behandeln sind, wird in diesem Artikel ausführlich beschrieben..

Der Inhalt des Artikels:

Die Gründe

Es gibt viele Ursachen für Akne im Gesicht, aber der eigentliche Mechanismus des Auftretens eines Abszesses ist die Ansammlung von subkutanem Fett in den Poren. Dieses Fett kann aus bestimmten Gründen nicht austreten und beginnt sich zu entzünden, wodurch sich eine rote Beule auf der Hautoberfläche bildet. In diesem Stadium kann eine Person es herausdrücken oder warten, bis die Stange reif ist..

Es ist wichtig zu wissen! Wenn der Eiter von der Pickel nicht vollständig herausgedrückt wird, kann der Abszess aus den Resten wachsen, die größer sind als er war, und die Infektion kann sich auf die nächsten Poren ausbreiten. Es besteht eine gute Chance, dass neben dem gequetschten Pickel noch ein paar mehr auftauchen.

Aber warum tritt eitrige Akne im Gesicht auf? Die Gründe für ihr Auftreten sind nachstehend beschrieben..

  • Alter. Mädchen und Jungen im schulpflichtigen Alter sind häufig anfällig für Akne und alle anderen Arten von Akne. Diese Periode nennt man Pubertät. Wenn Sie im Jugendalter aufwachsen und den Körper neu organisieren, treten häufig hormonelle Störungen auf. Die Hyperaktivität von Hormonen verändert den Körper eines Kindes in den Körper eines Erwachsenen: Jungen haben eine grobe Stimme, es tritt eine Erektion auf, und Mädchen beginnen, Brüste zu wachsen, die Menstruation tritt auf und infolgedessen tritt Akne auf.
  • Ein hormonelles Ungleichgewicht bei Frauen während der Menstruation oder bei Fehlen, Schwangerschaft oder Wechseljahren führt zum Auftreten von eitriger Akne im Gesicht, am Hals, am Rücken oder auf der Brust.
  • Eine falsche Ernährung und infolgedessen Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt können zu Hautproblemen führen. Dieser Artikel enthält Leberprobleme aufgrund von Alkoholmissbrauch, fetthaltigen Lebensmitteln usw..
  • Hyperkeratose ist eine Pathologie, die durch die schnelle Teilung von Hautzellen gefolgt von deren schneller Verhornung und Peeling gekennzeichnet ist. Die Haut des Gesichts wird mit roten Beulen bedeckt, in denen sich subkutanes Fett in den Poren darunter ansammelt. Die Poren sind mit Partikeln keratinisierter Zellen und Bakterien verstopft und weiterer Eiter beginnt im angesammelten Fett zu erscheinen. Ursachen der Hyperkeratose - Pathologien des Körpers, beeinträchtigte Blutversorgung bestimmter Körperteile, Mangel oder Überschuss an Vitaminen.
  • Ungepflegte Gesichtshaut. Mangelnde Hautreinigung oder Untätigkeit bei Akne verschlimmern das Problem.
  • Extrusion von Abszessen. Kein einziger Arzt rät, Abszesse zu zerquetschen, wie schrecklich sie nicht schienen. Eine falsche Extrusion verschärft das Problem. Wenn nach dem Auspressen kein Eiter mehr im Inneren ist und die Wunde nach einem Pickel in wenigen Tagen verheilt ist, entsteht immer noch eine Narbe, die viel schwieriger zu entfernen ist..
  • Nerven und Stresssituationen. Je stressiger die Situationen jeden Tag sind, desto stärker nimmt die Immunität des Körpers gegen verschiedene Arten von Bakterien ab. Die Haut hört auf, mit Entzündungsprozessen fertig zu werden, und es kommt zu einem Abszess.
  • Die Verwendung ungeeigneter Kosmetika führt zu Entzündungen. Dazu gehört auch das Berühren des Gesichts mit schmutzigen Händen, die Verwendung von Kosmetika oder speziellen Make-up-Pinseln eines anderen..
  • Einnahme von Steroidmedikamenten oder Antibiotika. Hautprobleme treten häufig bei Sportlern auf, die Steroide einnehmen.

Häufiger Einsatz von Antibiotika führt zu medikamenteninduzierter Akne.

Unabhängig von der Ursache der Akne sollten sofort Maßnahmen ergriffen werden. Um zu wissen, wie man Pickel richtig loswird, müssen Sie herausfinden, welche Arten sie haben..

Arten von eitriger Akne

Abhängig von der Reifezeit und -form werden verschiedene Arten von Akne unterschieden..

  1. Comedo. Es erscheint, sobald die Pore mit einem fettigen Stopfen verstopft ist. Es kann geschlossen und geöffnet werden. Haut offen ist leicht zu entfernen, enthält Flüssigkeit und ist schwarz. Mit anderen Worten, es ist ein Aal. Der geschlossene bildet sich unter der Haut und ist für uns als weiße Kugel sichtbar. Dies ist ein Wen oder ein weißer eitriger Pickel.
  2. Wenn eine Infektion auf irgendeine Weise in die Komedone gelangt ist, bildet sich aus einem schnell vorbeiziehenden Pickel eine Papel. Es ist ein voll ausgebildeter Pickel, der beim Drücken wund ist und eine Farbe von rot bis lila aufweist. Eiter ist nicht sichtbar.
  3. Die Papel kann sich zu einer schwereren Pustel entwickeln. Aber es erscheint nicht immer so. Kann primär sein, und sie sind im Volksmund als "rote Eiter Pickel" bekannt. Der Unterschied zur Papel besteht darin, dass auf dem roten Tuberkel ein weißer Punkt erscheint.
  4. Knotige zystische Akne ist eine schwere Form von Pusteln. Sie sind durch fistelartige Kanäle miteinander verbunden und bilden Konglomerate. Sie werden von schmerzhaften Empfindungen über die gesamte Hautoberfläche mit Akne begleitet. Sofortige Behandlung erforderlich, da sie große Narben hinterlassen.
  5. Die schwerste Form von Akne ist Blitzakne. Sie sind von Muskel- und Knochenschmerzen begleitet und neigen dazu, die Leukozytenform des Blutes zu verändern. Bei dieser Art von Hautausschlag betrifft Akne große Bereiche der Haut und es ist dringend ärztliche Hilfe erforderlich..

Jede Art von Akne am Körper oder im Gesicht einer Person kann als Krankheit bezeichnet werden. Daher gibt es mehrere Schweregrade seines Verlaufs..

  • Der erste Grad der Krankheit beinhaltet die Infektion kleiner Hautpartien mit Komedonen, manchmal mit der Manifestation von Papeln und noch seltener Pusteln.
  • Der zweite Schweregrad unterscheidet sich vom ersten nur im Bereich des Ausschlags. Papeln und Pusteln sind selten, meist ist die Haut mit Komedonen bedeckt.
  • Der dritte Grad wird von Komedonen, Papeln und Pusteln in großer Zahl begleitet. Pickel sind ausgeprägt, die Haut kann ein wenig jucken, es gibt kleine Aknenarben.
  • Der vierte Grad erfordert eine dringende Behandlung. Die Haut ist mit Beulen von bis zu 5 mm Durchmesser bedeckt, deren Farbe zyanotisch wird. Gruben bleiben nach Akne.

Beachten Sie! Sie sollten den Grad der Erkrankung nicht unabhängig diagnostizieren und die Art der eitrigen Akne bestimmen. Sobald Hautprobleme auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren!

Wie man loswird?

  • Um Abszesse im Gesicht loszuwerden, sollten Sie sofort die Ursache des Auftretens ermitteln. Mädchen müssen ihre Kosmetik auf Verträglichkeit mit dem Hauttyp und auf Haltbarkeit überprüfen und die Kosmetik anderer Personen von der Verwendung ausschließen. Es könnte sich lohnen, einen trocknenden Toner und ein reinigendes Gesichtspeeling zu sich zu nehmen. Eine Maske auf Zinkbasis ist nicht überflüssig..
  • Es lohnt sich, sich selbst zu kontrollieren, um Ihr Gesicht mit den Händen zu berühren. Selbst wenn der Schmutz auf den Handflächen deutlich unsichtbar ist, sind immer noch Bakterien vorhanden, die die Situation verschlimmern, wenn sie mit Akne auf Hautpartien gelangen.
  • Sie müssen Ihr Gesicht mindestens zweimal am Tag waschen - morgens und abends. Es ist besser, dabei die oben genannten Hautreiniger und Toner zu verwenden. Die Verwendung einer Creme mit leichter Textur beeinträchtigt sowohl Frauen als auch Männer nicht.
  • Wie bereits erwähnt, wirkt sich Ärger nachteilig auf den Hautzustand aus. In diesem Fall sollten Sie über den Alltag nachdenken und versuchen, störende Faktoren zu beseitigen oder zu minimieren..

Die oben genannten Mittel können während der Pubertät oder im ersten Grad der Krankheit helfen. Wenn keine sichtbare Besserung eintritt, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Die Behandlung durch einen Dermatologen kann etwas mehr kosten als die Verwendung von Volksheilmitteln, ist aber dennoch wirksamer.

Zunächst müssen Sie sich auf Infektionen testen lassen. Abhängig vom Ergebnis können Antibiotika und antibakterielle Mittel in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung in der Behandlung vorhanden sein. Es hängt auch von der Schwere der Krankheit ab. Der Behandlungsverlauf kann 1 Woche bis 6 Monate oder länger dauern.

Seien Sie aufmerksam! Selbstmedikation kann Ihrer Gesundheit schaden! Sie sollten Antibiotika und antimikrobielle Mittel nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Hautarzt oder anderen Ärzten einnehmen. Die Bestandteile dieser Medikamente können die inneren Organe nachteilig beeinflussen.

Bei der Behandlung von eitriger Akne werden häufig antibakterielle, antimikrobielle Salben, Gele und Lotionen verwendet. Sie können in der Apotheke selbst gekauft werden oder einen Arzt konsultieren, um das richtige Produkt zu finden. Eine wirksame Salbe gegen eitrige Akne im Gesicht - Levomekol. Beliebte Lotion Zinerit, Zink-Gel, Skinoren-Gel, Metrogyl-Gel usw..

Wenn sich herausstellte, dass die Ursache der Abszesse ein hormonelles Versagen ist, werden in diesem Fall Arzneimittel verwendet, die Kortikosteroide enthalten. Sie werden sowohl in Tablettenform als auch in Form einer Salbe verschrieben. Zum Beispiel Hydrocortison-Salbe usw..

Wie bereits bekannt, treten aufgrund von Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt immer noch Geschwüre auf. In diesem Fall sollten Sie sich an eine Diät halten: Nehmen Sie fetthaltige Lebensmittel, Alkohol, Zigaretten und geräuchertes Fleisch von der täglichen Diät aus und essen Sie weniger Mehl. Essen Sie nur frische und fettarme Lebensmittel. Dazu können Sie der Ernährung kombinierte Nahrungsergänzungsmittel, Bierhefe, Lactrofiltrum, dh Medikamente, die Fette binden und aus dem Körper entfernen, hinzufügen.

Die oben genannten Medikamente werden von einem Dermatologen nach Bestehen bestimmter Tests verschrieben, so dass die Behandlung immer wirksam ist. Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit, eine Kosmetikerin zu besuchen. Folgende Dienstleistungen werden in Schönheitssalons angeboten:

  • Behandlung von eitriger Akne mit einem Laser.
  • Phototherapie bei Akne.
  • Peeling.
  • Mechanische Gesichtsreinigung.
  • Mesotherapie.
  • Ozontherapie.
  • Kryotherapie.

Die Kosten für eine Kosmetikerin sind viel höher als für einen Hautarztbesuch. Abhängig von der Schwere der Akne-Krankheit kann es verschiedene Verfahren geben, um Akne loszuwerden, und alle werden bezahlt.

Merken! In Schönheitssalons lohnt es sich, vertrauenswürdige Meister zu kontaktieren, die über die entsprechenden Qualifikationen und Dokumente verfügen, die dies bestätigen.

Behandlung mit Volksheilmitteln

Es gibt wirklich wirksame Mittel gegen eitrige Akne, die seit mehr als einem Dutzend Jahren angewendet werden. Unter solchen Medikamenten gibt es auch Medikamente, aber Ärzte haben aus dem einen oder anderen Grund aufgehört, sie zu verschreiben..

  1. Heilmittel gegen eitrige Akne im Gesicht Nr. 1 - Aloe. Das Abtönen mit Alkohol oder die Verwendung von frischem Aloe-Saft ist gut zur Behandlung von Eiterakne. Dies liegt daran, dass die Blätter der Pflanze bakterizide Eigenschaften enthalten. Vier Jahre alte Pflanzen heilen besser.
    Zur Herstellung der Tinktur müssen Sie Aloe-Blätter und 70% Alkohol (mindestens Wodka) im Verhältnis 1: 5 einnehmen. Die Blätter sollten 10-15 Tage an einem kalten Ort liegen. Mahlen Sie anschließend die Aloe auf eine geeignete Weise, geben Sie Alkohol hinzu und lassen Sie sie weitere 10 Tage an einem kalten Ort. Die Tinktur ist gebrauchsfertig.
    Eine weitere Option für die Verwendung von Aloe. Nehmen Sie ein Blatt und teilen Sie es der Länge nach in zwei Teile, so dass sich auf einer Seite Fruchtfleisch befindet. Sie können dies auf zwei Arten tun:
    • Reiben Sie das Gesicht mit der Fruchtfleisch- und Aloe-Seite ein und lassen Sie es 2 Minuten einweichen, ohne es abzuwischen. Tun Sie dies nachts mehrere Wochen hintereinander, bis die Akne nachlässt. Schneiden Sie ein kleines Stück Aloe aus dem Blatt.
    • Schneiden Sie es auf, damit das Fleisch sichtbar ist. Nehmen Sie ein atmungsaktives Pflaster und kleben Sie die Seite der Aloe mit Fruchtfleisch auf den Pickel. Der Eingriff wird nachts durchgeführt.
  2. Nachts wird Jod auf den Pickel aufgetragen. Es wirkt trocknend und lindert innere Entzündungen. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu 7 Tage. Es ist erforderlich, ein Wattestäbchen mit Jod auf den Pickel aufzutragen. Der Nachteil ist, dass kleine gelbe Flecken verbleiben. Sie sind nicht leicht zu verstecken.
    Diese Behandlungsoption ist für Personen ohne allergische Reaktionen auf Jod geeignet..
  3. Vishnevskys Salbe oder Ichthyolsalbe wird häufig bei der Behandlung von großen Furunkeln, Pusteln und knotenzystischer Akne eingesetzt. Sie haben einen Eiterzeichnungseffekt. Die Behandlungsdauer beträgt je nach Akne bis zu 5 Tage.
    Sie müssen aus einem Verband ein kleines Kissen machen, eine der Salben darauf auftragen, es auf den Pickel auftragen und mit einem Pflaster sichern. Über Nacht stehen lassen. Der Nachteil dieser Behandlung ist der Geruch.
Artikel Über Akne-Gele