Pickel am Penis: Pickel auf der Haut des Penis

Bei fast jedem Termin bei einem Urologen kann der Arzt eine Frage zum Auftreten von Akne am Penis hören. Darüber hinaus müssen solche Hautausschläge nicht unbedingt von einer schweren Krankheit sprechen. Andererseits kann ein Ausschlag am Penis auch ein Zeichen für eine sexuell übertragbare Krankheit sein, und es gibt genug davon.

Akne kann sowohl völlig schmerzfrei sein als auch bestimmte subjektive Empfindungen hervorrufen, z. B. Schmerz oder Juckreiz. Diese Art von Hautausschlag kann selbst bei starkem Verlangen nicht auf geringfügige Beschwerden zurückgeführt werden..

Wenn Akne zu Juckreiz und Schmerzen führt, stört dies den Fluss des intimen Lebens und kann zu sexuellen Funktionsstörungen bis hin zu erektiler Funktionsstörung führen. Vergessen wir nicht die psychischen Beschwerden, die zu Depressionen führen können. Im Allgemeinen ist diese Art von Akne nicht zu unterschätzen..

Was sind die Arten von Akne auf dem Penis

Pickel am Penis können sowohl hinsichtlich des Größenrasters als auch der Farbe sehr unterschiedlich sein. Die häufigsten Pickel haben eine weißlich-rosa Farbe, die praktisch keine Beschwerden verursacht. Dies wird im Artikel über weiße Pickel ausführlich beschrieben..

Wenn Pickel nahe der Penisbasis ausgegossen werden, kann dies direkt mit dem Verlauf entzündlicher Prozesse in den Schamhaarfollikeln zusammenhängen. In diesem Fall kann die häufigste Infektion die Ursache einer Entzündung sein. Diese Variante des Ausschlags nennt man Ostiofolliculitis..

Übrigens kann in der Jugend, bei Jugendlichen, ein solcher Ausschlag sogar am Kopf des Genitalorgans lokalisiert werden, und in diesem Fall wird er einfach mit einem hormonellen Sturm in Verbindung gebracht, der in der Jugend während der Pubertät stattfindet.

Pickel, die sich am Peniskörper näher am Kopf befinden, sind immer kleiner als Pickel an der Penisbasis.

Wichtig! Wenn Akne zwei Wochen lang nicht von alleine verschwindet und schmerzhafte Empfindungen mit Unbehagen, Brennen und Juckreiz verursacht, müssen Sie sich an einen Dermatologen wenden.

Es ist interessant, dass, wenn Akne mit einem weißlichen Kopf auf den Penis gegossen wird, überhaupt keine Notwendigkeit für ihre Behandlung besteht. Der Grund für ihr Auftreten liegt in der banalen Nichtbeachtung der Normen der persönlichen Hygiene der Genitalien.

Akne kann auch rot und weiß, wässrig, klein und groß sein, sie kann auf der Vorhaut und auf der Haut des Penis, auf dem Kopf, auslaufen. Es ist wichtig, Akne von Warzen am Penis zu unterscheiden, die ihre eigenen Symptome und Gefahren haben.

Ursachen von Akne am Penis

Wenn kleine weiße Pickel auf den Penis gegossen werden, können sie als Zeichen unzureichender Hygiene angesehen werden. Solche Pickel können jedoch auch darauf hinweisen, dass sich im Körper eine Infektionskrankheit zu entwickeln beginnt..

Normalerweise kann ein solcher Ausschlag durch die folgenden Symptome gekennzeichnet sein:

  • Hautausschläge verursachen Juckreiz und Brennen.
  • Es gibt Beschwerden im Penisbereich.
  • Sie können ein deutliches Schmerzsyndrom sowohl auf der Oberfläche des Penis als auch im Unterbauch spüren.

Alle diese Symptome weisen eindeutig auf die sofortige Notwendigkeit hin, einen Arzt aufzusuchen. Wenn bei den Tests keine Infektion festgestellt wird, kann die Ursache für einen solchen Ausschlag ein äußerer Reizstoff sein, in diesem Fall synthetische Unterwäsche. Kunststoffe verursachen häufig allergische Reaktionen. Sie müssen also nur die Unterwäsche von synthetisch auf Baumwolle umstellen. Auf unserer Website finden Sie viele Informationen zu weißer Akne am Penis, die für den Patienten nützlich sein können.

Wenn rote Akne auf den Penis gegossen wird, signalisiert dies meistens, dass ein Mann Eigentümer einer sexuell übertragbaren Krankheit geworden ist.

Zuallererst tritt eine solche Akne bei männlicher Candidiasis auf. Bei dieser Krankheit kann nicht nur rote Akne auf der Vorhaut gefunden werden, sondern auch große rote Flecken. Die Krankheit ist durch einen käsigen Ausfluss aus der Harnröhre gekennzeichnet, die die Vorhaut und die Eichel bedeckt..

Wenn rote Pickel wässrigen Pickeln ähneln, ist dies das erste äußere Anzeichen von Herpes. Leider kann Herpes genitalis nicht vollständig geheilt werden, aber es ist notwendig, so viel wie möglich über Herpes zu lernen. Nachdem Herpes in den menschlichen Körper eingedrungen ist, bleibt er für den Rest seines Lebens bei ihm und befindet sich in einer Art Winterschlaf. Die Aktivierung des Virus erfolgt mit einem Rückgang der Immunität und einer Reihe anderer Faktoren. Beachten Sie, dass das Auftreten von wässriger Akne mit Verdacht auf Herpes Aufmerksamkeit und obligatorische Behandlung erfordert.

Im Allgemeinen sollte diese Art von Pickeln einen Mann nicht zur Selbstdiagnose veranlassen, da dieser Ansatz nur zu Komplikationen führt. Wenn eine virale oder infektiöse Krankheit vorliegt, wird sie sich ohne Diagnose nur weiterentwickeln.

Manchmal können rote Hautausschläge mit der Manifestation des humanen Papillomavirus verwechselt werden. Wenn eine intime Warze auftritt, muss sie entfernt werden, da ihre Anwesenheit nicht nur zu Unbehagen führt, sondern auch dazu, dass der Mann das Virus verbreitet.

Eine weitere gefährliche Ursache für einen Hautausschlag am Penis kann die Syphilis sein. Neben der Tatsache, dass es durch das Auftreten von Schanker und Geschwüren gekennzeichnet ist, kann es auch in Form von roter Akne präsentiert werden. Es ist hier wichtig, diese Manifestationen nicht mit Chancroid zu verwechseln..

Normalerweise tritt rote Akne mit Syphilis in den ersten drei Monaten nach der Infektion auf. Wenn Sie sie die ganze Zeit einfach ignorieren, treten ausgedehnte Hautausschläge auf, die nicht nur den Genitalbereich, sondern auch den Anus, die Füße und die Handflächen einer Person betreffen.

Der nächste Grund für das Auftreten von roter Akne ist Pilz. Genauer gesagt handelt es sich um eine Pilzinfektion der Trichophytose, bei der große rote Pickel einzeln auf dem Penis auftreten. Die Gründe für die Entwicklung dieses Pilzes sind folgende:

  • Starkes Schwitzen.
  • Verwendung von synthetischem Material in Unterwäsche.
  • Missachtung der Regeln der Intimhygiene.
  • Fettleibigkeit.
  • Entwicklung von Bienenstöcken oder stacheliger Hitze.

Darüber hinaus kann das Auftreten des Pilzes in direktem Zusammenhang mit Schamläusen und durch Zecken übertragener Borreliose stehen..

Zusätzlich zu all den oben genannten Gründen kann ein Ausschlag am Penis einfach das Ergebnis einer falschen Ernährung sein. Um die Ursache genau zu identifizieren, müssen Sie dennoch einen Dermatologen oder Venerologen aufsuchen..

Penis Akne Behandlung

Die erste Bedingung für die Behandlung eines Hautausschlags am Penis ist immer eine genaue Diagnose, auf deren Grundlage Therapieschemata entwickelt werden können. Erst nach der Diagnose können Sie mit der Verschreibung von Medikamenten beginnen.

Wenn wir über Candidiasis sprechen, reicht es aus, eine Behandlung mit Antimykotika zu nehmen. Es können Salben und Cremes zur äußerlichen Anwendung sein. In diesem Rhythmus dauert die Behandlung nur wenige Tage und verursacht beim Patienten keine Beschwerden..

Was Herpes genitalis betrifft, so kann von einer vollständigen Heilung keine Rede sein, wie wir bereits gesagt haben. In diesem Fall handelt es sich nur um eine Behandlung, die Symptome, Hautausschläge lindert und Herpes genitalis wieder in einen latenten Zustand versetzt.

Die Behandlung beinhaltet hier die Verwendung von antiviralen Arzneimitteln, denen immunmodulatorische Arzneimittel zugesetzt werden können. Darüber hinaus wird den Patienten geraten, kein Risiko für Unterkühlung zu haben. Lokale antivirale Mittel können auch als zusätzliche Mittel verwendet werden..

Wichtig! In keinem Fall wird empfohlen, die Entfernung von Akne am Penis selbst zu behandeln und sie herauszudrücken. Dies kann dazu führen, dass sich die Infektion im gesamten Blutkreislauf ausbreitet..

Wenn die Ursache des Ausschlags durch Schamläuse verursacht wird, ist dies die einfachste aller Krankheiten, die sehr leicht zu bewältigen ist. Es gibt eine große Anzahl von Anti-Parasiten-Produkten im Angebot. Darüber hinaus reicht für die vollständige Zerstörung von Parasiten bereits eine Schmierung des Schambereichs aus, wonach die Akne mit einer antiseptischen Lösung verschmiert wird. Das ist genug.

Bei der Trichophytose wird Akne zunächst mit einer Antimykotika-Therapie behandelt. Wenn der Grund Allergien sind, müssen Sie nur Antihistaminika verwenden. Bei verstärktem Schwitzen müssen Sie der Hygiene mehr Aufmerksamkeit schenken.

Beulen auf der Vorhaut bei Männern

Das Auftreten von Wucherungen am Penis bei Männern weist auf die Entwicklung bestimmter pathologischer Prozesse hin. Dies sollte die Aufmerksamkeit eines Mannes auf sich ziehen und auch ein Grund sein, zu einem Spezialisten zu gehen. Überlegen Sie, warum sich auf der Vorhaut Pickel bilden, und welche Behandlungsmethoden sie anwenden.

Hautausschlag Symptome

Kleine Pickel an Kopf und Vorhaut verursachen nicht immer Beschwerden. Sie können ihre Farbe, Form und Größe ändern. Ihre Textur ist auch unterschiedlich: Sie können sowohl weich als auch hart sein. Pickel auf der Vorhaut können jucken oder schmerzen.

In der medizinischen Praxis werden folgende Arten von Neoplasien an den männlichen Genitalien unterschieden:

  1. Eitrige Eruptionen. Es sind kleine weiße Pickel auf der Vorhaut bei Männern, die mit eitriger Flüssigkeit gefüllt sind. Meistens entsteht dieser Ausschlag infolge einer Infektion mit Bakterien wie Staphylokokken und Streptokokken..
  2. Papeln. Dies sind virale Neoplasien. Es sind flache weiße Beulen auf der Vorhaut bei Männern. Sie verursachen keinen Juckreiz oder andere unangenehme Empfindungen. Ihre Oberfläche ist glänzend, hat kein Hautmuster.
  3. Große Akne an Vorhaut und Kopf. Dies sind zystische Neoplasien, die aus Fettgewebe bestehen.

Weiße Punkte auf dem Kopf und der Vorhaut bei Männern resultieren aus Verstopfungen der Talgdrüsen. Ihr Auftreten kann durch eine Verletzung des hormonellen Hintergrunds, eine ungesunde Ernährung und die Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene hervorgerufen werden. Weiße Punkte auf der Vorhaut und den Köpfen bei Männern stellen keine ernsthafte Gefahr dar.

Das Auftreten roter Punkte auf der Vorhaut bei Männern kann auf die Entwicklung einer Infektionskrankheit hinweisen, die eine sofortige Behandlung erfordert. Am häufigsten werden solche Krankheiten aufgrund des ungeschützten Verkehrs mit einem infizierten Partner auf einen jungen Menschen übertragen..

Die Ursachen von Neoplasien an den Genitalien viraler Natur

Viruserkrankungen der Geschlechtsorgane, die bei Männern Pickel auf der Vorhaut verursachen, manifestieren sich durch ungeschützten Sexualkontakt mit einem infizierten Partner. Betrachten wir die häufigsten Viren.

Humane Papillomviren

Die Gefahr einer HPV-Infektion besteht darin, dass es selbst unter den Bedingungen der modernen Medizin nicht möglich ist, sie vollständig zu heilen. Eine Infektion mit Papillomavirus führt zur Bildung von Papillomen oder Genitalwarzen am Penis. Zusätzlich zu ihrer Lokalisation auf dem Penis können Wucherungen auch im Anus, Hodensack, auftreten.

Ein Mann ist sich möglicherweise einer Infektion mit dem humanen Papillomavirus nicht bewusst, da Neoplasien nur unter dem Einfluss ungünstiger Faktoren oder einer starken Schwächung des Immunsystems auftreten.

Unebenheiten auf der Vorhaut bei Männern müssen in diesem Fall sofort entfernt werden, wenn sie ihre Farbe, Größe, Dichte usw. ändern. Die einzige Behandlung für HPV ist die Entfernung von Neoplasmen, gefolgt von der Verwendung von antiviralen und immunmodulierenden Arzneimitteln..

Herpes

Herpes genitalis ist auch eine häufige Krankheit. Infolge einer Infektion hat ein Mann kleine Pickel auf seiner Vorhaut..

In den meisten Fällen weiß ein junger Mensch möglicherweise nicht einmal über die Infektion Bescheid. Unter dem Einfluss von nachteiligen Faktoren bilden sich jedoch kleine Pickel. Ihr Aussehen kann folgende Voraussetzungen hervorrufen:

  • eine rasche Schwächung des Immunsystems vor dem Hintergrund früherer Infektionskrankheiten;
  • promiskuitive sexuelle Beziehungen;
  • andere Krankheiten des Fortpflanzungssystems infektiöser Natur;
  • falsche Ernährung;
  • schlechte ökologische Lage in der Wohnregion.

Die Hauptzeichen von Herpes genitalis sind:

  • das Auftreten von Pickeln nicht nur auf der Vorhaut, sondern auch auf anderen Teilen des Penis;
  • Unebenheiten verwandeln sich im Laufe der Zeit in kleine Wunden;
  • Nach ein paar Tagen trocknet das Geschwür aus und heilt.

Wenn ein Mann nicht mit Herpes genitalis versorgt wird, kann dies zur Ausbreitung des Virus über das Urogenitalsystem führen. Infolgedessen entwickelt sich Prostatitis, Urethritis, Blasenpathologie..

Andere Ursachen für Neoplasien

Weiße und rote Pickel an Kopf und Vorhaut können sich aus verschiedenen Gründen bilden. Die wahrscheinlichsten Voraussetzungen sind:

  1. Infektion mit sexuell übertragbaren Krankheiten. Die meisten Krankheiten dieser Art verursachen bei Männern, die jucken, Akne am Kopf und an der Vorhaut.
  2. Infektiöse Erkrankungen der oberen Atemwege. SARS, Grippe und andere Erkältungen können dazu führen, dass Pickel auf der Vorhaut und dem Kopf auftreten. Es ist jedoch äußerst schwierig, das Auftreten solcher Hautausschläge richtig zu diagnostizieren..
  3. Penis Trauma. Kleinere Schnitte, Kratzer und andere Verletzungen können dazu führen, dass Krankheitserreger in sie eindringen und anschließend einen Ausschlag am Penis verursachen.
  4. Tragen von minderwertiger Unterwäsche. Synthetisches Gewebe trägt zum Auftreten allergischer Reaktionen in Form von roten Pickeln auf Kopf und Vorhaut bei. Dies gilt insbesondere dann, wenn solche Unterwäsche in der warmen Jahreszeit getragen wird, wenn der Penis schwitzt. Und außerdem müssen Sie sich um die Auswahl der Höschengröße kümmern. Enge Produkte drücken den Penis zusammen und setzen ihn Reibung aus.
  5. Rasieren Sie den intimen Bereich. Häufige Haarentfernung auf diese Weise führt dazu, dass sie beginnen, in die Haut hineinzuwachsen. Eingewachsenes Haar verstopft die Talgdrüsen und führt zu weißen Beulen.

Entzündungsprozesse im Genitalbereich gehen häufig mit einem Hautausschlag am Penis einher. In solchen Fällen ist es notwendig, eine geeignete Behandlung einzuleiten, abhängig von der Ursache des Auftretens dieses Hautdefekts. Wie Pickel auf der Vorhaut bei Männern aussehen, ist auf dem Foto zu sehen.

Gefährliche Symptome von Hautausschlägen

Pickel am Kopf und an der Vorhaut bei Männern sind nicht immer pathologisch. Rote Punkte und Beulen erfordern besondere Aufmerksamkeit. Neben Infektions- und Geschlechtskrankheiten, die sofort behandelt werden müssen, weisen die folgenden Symptome auf Folgendes hin:

  • entzündliche Prozesse in der Harnröhre;
  • scharfe Schmerzen, Brennen beim Wasserlassen;
  • schmerzhafte Empfindungen in der Leistengegend;
  • vergrößerte Lymphknoten im Genitalbereich;
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • eine übermäßige Menge an Ausfluss aus der Vorhaut von einer ungewöhnlichen Farbe und Textur;
  • Der Ausschlag breitet sich über die gesamte Oberfläche des Penis aus.
  • Pickel verfärben sich, füllen sich mit Eiter mit Blutgerinnseln;
  • Entzündungsprozesse verursachen starke Hautrötungen, Schwellungen, Juckreiz und Brennen.
  • das Auftreten von Geschwüren am Penis oder der weißen Plaque.

Wenn der Ausschlag nicht verschwindet oder innerhalb von 1 Woche nicht abnimmt, deutet dies auf die Entwicklung einer Infektionskrankheit hin. In einer solchen Situation ist es unbedingt erforderlich, einen Spezialisten um Hilfe zu bitten. Er wird anhand der Testergebnisse individuell die effektivste Behandlung auswählen.

Behandlung von Pickeln am Penis

Überlegen Sie, wie man männliche Vorhautakne behandelt. In diesem Fall gibt es keine einzige universelle Therapie. Es wird erst verschrieben, nachdem die genaue Ursache für das Auftreten von Hautausschlägen am Fleisch und am Kopf des Penis festgestellt wurde..

Um Akne und andere Neoplasien zu beseitigen, die infolge von Virusinfektionen aufgetreten sind, ist die Verwendung von antiviralen Medikamenten erforderlich. Besonderes Augenmerk muss auf die Stärkung des Immunsystems gelegt werden. Dies wird dazu beitragen, die Aktivität des Virus zu unterdrücken, wodurch das Wiederauftreten von Neoplasmen verhindert wird..

In einigen Fällen müssen die Unebenheiten chirurgisch entfernt werden. Dies gilt insbesondere für Neoplasien, die infolge der Aktivierung des humanen Papillomavirus auftraten.

Bei der Behandlung von Hautausschlägen an den Genitalien müssen folgende Regeln beachtet werden:

  • sexuellen Kontakt vermeiden;
  • ISS ordentlich;
  • genug Zeit investieren, um sich auszuruhen;
  • einen aktiven Lebensstil führen.

Diese Regeln stärken das Immunsystem, wodurch die Aktivierung des Virus verhindert wird. Wenn der infizierte Mann einen regelmäßigen Sexualpartner hat, sollte er sich ebenfalls einer Behandlung unterziehen..

Allergie-Beulen werden mit Antihistaminika behandelt.

Wenn wir über Pickel sprechen, die infolge einer Infektion mit Schamläusen aufgetreten sind, können Sie sie mit entzündungshemmenden Salben entfernen.

Vorbeugung von Hautausschlägen

Die Bildung von Pickeln auf der Vorhaut und der Eichel des Penis bei Männern kann durch vorbeugende Maßnahmen verhindert werden. Ihr Wesen liegt in der Durchführung solcher Ereignisse:

  1. Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene. Es ist notwendig, die Eichel des Penis täglich unter fließendem Wasser abzuspülen, um den angesammelten Ausfluss unter der Vorhaut zu beseitigen. Es ist auch sehr wichtig, die geeigneten kosmetischen Produkte für die Pflege des Penis auszuwählen, die keine allergischen Reaktionen hervorrufen..
  2. Wählen Sie nur hochwertige Unterwäsche zum Tragen. Es muss aus natürlichen Materialien hergestellt werden. Sie müssen auch Höschen nach Größe auswählen. Sie sollten nicht auf den Penis drücken oder reiben. Aus dem gleichen Grund ist es besser, enge Höschen abzulehnen..
  3. Überwachen Sie die Temperatur des Penis. Seine Zunahme kann nicht nur Hautausschläge, sondern auch andere Störungen verursachen. Wenn die Temperatur im Hodenbereich steigt, verschlechtert sich die Qualität des Samens, seine Menge nimmt ab. Es ist äußerst schwierig, sich in diesem Zustand ein Kind vorzustellen..
  4. Vermeiden Sie Gelegenheitssex. Dies gilt insbesondere für Männer, die es gewohnt sind, ein promiskuitives Sexualleben zu führen. Wenn dennoch sexueller Kontakt mit einem unbekannten Partner geplant ist, muss unbedingt ein Kondom verwendet werden. Dies gilt nicht nur für Vaginal-, sondern auch für Oral- und Analsex..
  5. ISS ordentlich. Eine ausgewogene Ernährung stärkt das Immunsystem und beugt Störungen der Funktion lebenswichtiger Organe vor, was sich nicht nur auf den Penis, sondern auf den gesamten Körper positiv auf den Hautzustand auswirkt.
  6. Behandeln Sie Krankheiten, die durch pathogene Mikroorganismen verursacht werden, rechtzeitig. In diesem Fall handelt es sich um Infektionskrankheiten der oberen Atemwege. Viele Männer vermuten nicht einmal, dass solche Krankheiten Pickel in der Vorhaut verursachen können..
  7. Achten Sie auf chronische Krankheiten in Zeiten von Exazerbationen. Viele Pathologien setzen den Kopf des Penis verschiedenen Hautausschlägen aus..
  8. Drücken Sie keine bereits aufgetretenen Pickel heraus. Infolge einer solchen Wirkung auf das Neoplasma kann ein Mann eine Infektion infizieren, was den Zustand erheblich verschlechtert.
  9. Verbessern Sie die Immunität. Jeder Mann muss regelmäßig komplexe Multivitamine einnehmen. Dies wird dazu beitragen, Ihr Immunsystem gesund zu halten. Dies ist nicht nur zur Verhinderung des Auftretens von Pickeln am Penis wichtig, sondern auch zur Vorbeugung anderer Krankheiten. Ein starkes Immunsystem verhindert die aktive Entwicklung pathogener Mikroorganismen, die in den Körper gelangt sind.

Fazit

Durch die Einhaltung der oben genannten Regeln kann ein Mann das Auftreten von Akne und anderen Neubildungen auf der Vorhaut und dem Kopf des Penis verhindern..

Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass sexuell übertragbare Krankheiten, die von roter Akne an den Genitalien begleitet werden, sofort behandelt werden müssen. In diesem Fall verschwinden nach einer Therapie die roten Mehrfachausschläge allmählich.

Bei Virusinfektionen erfordert ihre Unterdrückung die Verwendung von antiviralen und immunmodulierenden Arzneimitteln..

Akne am Kopf und an der Vorhaut: Ursachen, Behandlung und Vorbeugung

Es gibt viele Gründe für das Auftreten eines Ausschlags im Genitalbereich. Am häufigsten treten Pickel am Kopf des Penis aufgrund mangelnder Hygiene auf. Manchmal dienen hormonelle Störungen oder die Verschlimmerung chronischer Krankheiten als provozierender Faktor. Aber manchmal sind Hautausschläge am Kopf des Penis ein Zeichen für eine gefährliche sexuell übertragbare Krankheit. Daher ist es so wichtig zu wissen, warum Akne am Penis auftreten kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Pathologie von einer gefährlichen Krankheit unterscheiden und wie Sie einen Hautausschlag behandeln.

  • 1 Ursachen für rote Akne am Penis
    • 1.1 Gefährliche Krankheiten
    • 1.2 Bedingt harmloser Ausschlag
  • 2 Wie man Pickel am Kopf behandelt?
  • 3 Vorbeugende Maßnahmen

Ursachen für rote Akne am Penis

Das Auftreten kleiner Pickel am Kopf bei Männern wird durch verschiedene Faktoren hervorgerufen. Diese Pathologie weist nicht immer auf den Beginn einer gefährlichen Krankheit hin. Akne am Kopf und an der Vorhaut tritt aus folgenden Gründen auf:

  1. Während der Pubertät werden hormonelle Veränderungen durchgeführt, daher steigt der Gehalt an männlichen Sexualhormonen im jugendlichen Körper. Dadurch nimmt die Aktivität der Talgdrüsen zu, wodurch die Poren auf der Haut mit Talgsekreten verstopft werden. Pickel am Kopf des Penis bei einem jungen Mann sind häufige Akne (weiß oder rosa). Diese schmerzlosen Hautausschläge verursachen keine Beschwerden und verschwinden von selbst.
  2. Manchmal ist Akne am Kopf bei Männern das Ergebnis schlechter Hygiene. Wenn sich Bakterien auf der Haut eines Organs ansammeln, verursachen sie Entzündungen und Reizungen des Kopfes, wo sich schließlich Akne bildet..
  3. Kleine weiße, eitrige Pickel treten aufgrund von Follikulitis auf. Bei dieser Krankheit beeinflusst der Entzündungsprozess die Haarfollikel. Oft entwickelt sich die Pathologie, wenn ein Mann die Leistengegend falsch enthaart.
  4. Sogar ein erwachsener, geschlechtsreifer Mann hat Akne-Eruptionen am Kopf, die auf verstopfte Poren mit Talg zurückzuführen sind. Normalerweise wird diese Pathologie vor dem Hintergrund von Unterernährung und Missbrauch von fetthaltigen, würzigen, geräucherten, gebratenen und salzigen Lebensmitteln beobachtet. Infolgedessen steigt die Talgproduktion und es entsteht ein Problem.
  5. Beim Tragen enger synthetischer Unterwäsche treten kleine Pickel am Kopf auf, die keinen Luftdurchtritt zulassen und den Wärmeaustausch im Gewebe stören. Raue Nähte vor dem Hintergrund intensiven Schwitzens verursachen Hautreizungen und Hautausschläge.
  6. Hautausschläge an der Vorhaut und am Kopf des Organs selbst treten ebenfalls aufgrund einer allergischen Reaktion auf. Normalerweise entwickelt sich diese Reaktion zu Hygieneprodukten, Waschpulvern oder einigen synthetischen Stoffen..
  7. Alle Arten von Virus-, Bakterien- und Pilzinfektionen verursachen Hautausschläge im Intimbereich.
  8. Pickel am Kopf treten bei Männern auch bei Krankheiten nicht infektiösen Ursprungs auf, beispielsweise bei Dermatitis oder Balanoposthitis.
  9. Einige sexuell übertragbare Krankheiten gehen mit einem Ausschlag am Kopf des Organs einher.
  10. Pathologien infolge einer Verletzung des Immunsystems (z. B. Psoriasis).
  11. Bestimmte Arten von Hautausschlägen sind ein Zeichen von Krebs..

Wichtig! Ein großer, schmerzhafter Pickel, der Beschwerden und Juckreiz verursacht, ist höchstwahrscheinlich ein Zeichen für eine Geschlechts- oder Pilzerkrankung.

Wenn Genitalinfektionen die Ursache für den Ausschlag sind, ist das Problem normalerweise am Kopf des Organs lokalisiert. Pickel um den Kopf und auf der Vorhaut sind ein Zeichen für eine nicht infektiöse Entzündung, beispielsweise Balanoposthitis oder Dermatitis.

Gefährliche Krankheiten

Wenn die Pickel am Kopf des Penis rot oder in Form von wässrigen Papeln sind, deuten sie auf eine Geschlechtskrankheit hin. Gleiches gilt für große Pickel und Formationen mit eitrigem Inhalt..

Verschiedene sexuell übertragbare Infektionen werden beim Sex und zu Hause übertragen. Provozierende Faktoren für ihr Aussehen:

  • hektisches intimes Leben;
  • Schwächung der Immunität;
  • mangelnde Hygiene;
  • die Verwendung von Hygieneprodukten und Haushaltszubehör anderer Personen.

Zu den gefährlichen Krankheiten, die Hautausschläge hervorrufen und nicht unbehandelt bleiben sollten, gehören:

  1. Candidiasis. Diese Pathologie wird durch Candida-Pilze hervorgerufen. Die Leute nennen die Krankheit Soor. Stress, Krankheit, Antibiotikabehandlung, Unterkühlung, Klimawandel und verminderte Immunität können die Entwicklung von Soor hervorrufen. Normalerweise geht der Ausschlag mit starkem Juckreiz, Rötung und käsigem Ausfluss aus der Harnröhre einher. Akne ist häufiger am Kopf lokalisiert und seltener auf das gesamte Organ verteilt.
  2. Trichophytose ist eine Pilzkrankheit, die beim Sex übertragen wird. Die provozierenden Faktoren sind enge Unterwäsche, mangelnde Hygiene und starkes Schwitzen in der Leistengegend. Bei einem Ringwurm tritt ein großer roter Ausschlag im Hodensack, in der Leiste und im Penis auf. Der Ausschlag geht mit starkem Juckreiz einher.
  3. Hautausschläge in Form von Pickeln mit trübem Inhalt treten bei Herpes genitalis auf. Diese Virusinfektion geht mit Juckreiz, Schmerzen und Beschwerden im betroffenen Bereich einher. Die Krankheit wird auf häusliche und sexuelle Weise übertragen. Nach spontanem Öffnen der Blasen bilden sich Geschwüre. Sie trocknen mit der Zeit aus.
  4. Die Infektion mit dem humanen Papillomavirus manifestiert sich in Form eines Ausschlags in Form von spitzen rosa Tuberkeln. Der Ausschlag betrifft den Kopf und den Hodensack. Warzen verschmelzen manchmal zu großen Formationen, die Blumenkohl ähneln.
  5. Die gefährlichste Krankheit, bei der Pickel am Kopf auftreten, ist die Syphilis. Die Krankheit lässt sich leicht durch rote Pickel mit harten Kanten unterscheiden. Akne am Kopf des Organs ist im Anfangsstadium vorhanden, das etwa drei Monate dauert. In der zweiten Phase verwandeln sie sich in Geschwüre, die den Rücken, die Füße und die Handflächen einer Person betreffen. Ohne angemessene Behandlung kommt es zu irreversiblen Schäden an inneren Organen und Systemen..

Bedingt harmloser Ausschlag

Wenn sich am Kopf des Penis kleine Pickel befinden, geschieht dies bei Schamläusen. Diese Krankheit wird durch Läuse verursacht, die im Bereich des intimen Haares parasitieren. Sie verursachen Hautreizungen und starken Juckreiz. Die Infektion erfolgt nach dem Geschlechtsverkehr oder durch den Gebrauch im Haushalt, wenn Hygieneartikel anderer Personen verwendet werden.

Akne, die während der Pubertät bei Jugendlichen auftritt, wird auch als sicherer Ausschlag bezeichnet. Es ist keine spezielle Behandlung erforderlich, da der Ausschlag von selbst verschwindet, nachdem sich der Hormonspiegel normalisiert hat und die Talgproduktion abnimmt.

Wie man Pickel am Kopf behandelt?

Vor Beginn der Behandlung muss ein Venerologe und Urologe aufgesucht werden, um die Krankheit zu diagnostizieren und ihre Ursachen zu ermitteln. Nur ein Spezialist kann die Art des Ausschlags genau einschätzen und Rückschlüsse auf die Gesundheitsrisiken ziehen. Nach der Diagnose wird eine Behandlung verordnet.

Wichtig! Wenn das Problem auf eine falsche Ernährung, mangelnde Hygiene oder auf eine allergische Reaktion zurückzuführen ist, reicht es aus, die provozierenden Faktoren zu beseitigen, um es loszuwerden.

Wenn die Krankheit durch einen bestimmten Erreger hervorgerufen wird, hängt die Behandlung von ihrer Art ab:

  1. Bei Trichophytose und Candidiasis werden Antimykotika und topische Salben verschrieben. Verschreiben Sie unbedingt Vitaminkomplexe und Immunmodulatoren. Vor Ort wird der Ausschlag mit Kräuterkochungen und antiseptischen Lösungen behandelt. Bei Pilzinfektionen ist eine Eiweißdiät mit Ausnahme von Mehl und Süßigkeiten angezeigt..
  2. Herpes genitalis wird mit systemischen Virostatika und topischen Medikamenten behandelt. Normalerweise werden Tabletten und Salben auf der Basis von Valacyclovir, Aciclovir oder Famciclovir verschrieben. Zusätzlich werden Medikamente verschrieben, um die Immunität zu erhöhen. Schmerzmittel werden bei starken Schmerzen eingenommen.
  3. Zur Behandlung der Infektion mit dem humanen Papillomavirus werden antivirale Medikamente verschrieben, die auf die betroffenen Bereiche angewendet werden (Imiquimod, Podofillotoxin, Kondilin). Immunmodulatoren (Lokopid, Viferon) und systemische antivirale Medikamente müssen verschrieben werden. Zur Entfernung von Genitalwarzen werden Kryochirurgie, Kauterisation und Laser eingesetzt oder chirurgisch entsorgt.
  4. Zur Behandlung von Schamläusen werden Antiparasitika verwendet, beispielsweise Vitar- oder Pedillinseife. Um die Wirksamkeit der Therapie zu erhöhen, wird empfohlen, die Haare aus der Leiste und dem Schambein zu rasieren.
  5. Allergische Hautausschläge verschwinden bei der Einnahme von Antihistaminika. Es ist auch wichtig, eine spätere Exposition gegenüber dem Allergen auszuschließen..
  6. Zur Behandlung eines durch eine bakterielle Infektion hervorgerufenen Hautausschlags werden lokale Antibiotika (Syntomycin- oder Levomekol-Salben) verschrieben. Bei schwerem Verlauf werden systemische antibakterielle Medikamente verschrieben.

Vorsichtsmaßnahmen

Die folgenden vorbeugenden Maßnahmen tragen dazu bei, die Entwicklung einer Pathologie zu verhindern:

  • Stärkung der Immunität;
  • Eine rechtzeitige Therapie chronischer Krankheiten ist wichtig.
  • ungeschützten Sex aufgeben;
  • ein wählerisches Sexleben haben;
  • Passen Sie Ihre Ernährung an (geben Sie Alkohol, Fett, Salziges, Würziges, Gebratenes und Geräuchertes auf).
  • lose Baumwollunterwäsche tragen;
  • Wenn Sie enthaart sind, befolgen Sie die Regeln der Asepsis.

Es ist auch wichtig, regelmäßig Hygieneverfahren durchzuführen. Hierzu ist es besser, ein spezielles Intimgel oder eine antibakterielle Seife zu wählen..

Akne auf der Vorhaut: Foto, Liste der Krankheiten, Grad der Gefahr

In den meisten Fällen ist Akne auf der Vorhaut eine Pathologie. Einige Arten von Hautausschlägen sind jedoch immer noch sicher. Um sicherzugehen, ob gesundheitsschädlich ist, sollten Sie sich an einen Dermatovenerologen wenden. Es ist ziemlich schwierig, die Elemente des Ausschlags unabhängig voneinander zu unterscheiden. Dies kann eine komplexe Diagnose erfordern..

Vielleicht ist die einzige sichere Art von Pickeln an den Genitalien seborrhoische Zysten. Sie werden auch Fordyce-Granulat genannt. Bei einigen Männern befinden sich die Talgdrüsen in der Nähe der Epidermis und ihre Ausscheidungsgänge sind verengt. In diesem Fall verstopft das Talg die Poren und es bilden sich weiße Pickel auf der Vorhaut. Sie haben einen Durchmesser von nicht mehr als 2 mm, verursachen keine Schmerzen oder Juckreiz. Sie fühlen sich klein an. Sie können verschwinden und wieder erscheinen. Wird normalerweise bereits in der Jugend gebildet, wenn aufgrund hormoneller Schwankungen die Talgproduktion zunimmt.

In keinem Fall dürfen solche Elemente zusammengedrückt werden. Dies bedroht Entzündungen und Infektionen. Eine Entfernung aus ästhetischen Gründen ist möglich. Aber nach dem Eingriff bleiben oft hässliche Narben zurück. Und die Hautausschläge kehren bald wieder zurück. Daher ist es besser, sie nicht zu berühren..

Andere Arten von Pickeln sollten behandelt werden. Sie neigen dazu, körperliche Beschwerden zu verursachen, werden von anderen unangenehmen Symptomen begleitet oder haben ein bestimmtes Aussehen. Das Auftreten von Hautausschlägen führt zu folgenden Krankheiten.

Allergische Reaktion

Bei individueller Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen von Hygieneprodukten, Verhütungsmitteln, Salben und Gelen, die auf den Penis aufgetragen werden, tritt eine allergische Reaktion auf. In diesem Fall wird die Haut des Kopfes rot und schwillt an, wird mit Beulen und einem sickernden Ausschlag bedeckt. Es gibt auch starken Juckreiz. Kratzer schädigen die Epidermis, bekommen Schmutz und Entzündungen. Um die Krankheit zu lindern, müssen Sie ein Antihistaminikum einnehmen. Es ist wichtig, die Quelle der Allergene zu identifizieren. Wenn Sie dies nicht alleine tun können, müssen Sie einen Allergologen aufsuchen und sich speziellen Tests unterziehen. Nachdem Sie die Ursache des Problems ermittelt haben, sollten Sie das Mittel, das es verursacht hat, verwerfen..

Molluscum contagiosum

Eine durch Kontakt übertragene Viruserkrankung. Normalerweise begleitet von dem einzigen Symptom - der Bildung eines halbkugelförmigen Wachstums mit einer Vertiefung an der Spitze. Beim Pressen kommt ein weißer oder gelblicher Quark aus der Fossa. Es gibt keine unangenehmen Empfindungen. Pickel können innerhalb weniger Monate von selbst verschwinden, ohne den Körper stark zu schädigen. Aber es ist immer noch besser, eine Reihe von antiviralen Medikamenten zu trinken. Ohne dies kann sich der Ausschlag im ganzen Körper ausbreiten. Darüber hinaus können sie im Genitalbereich leicht beschädigt werden und bluten, was mit einer Infektion droht..

Pickel auf dem Vorhautfoto

Soor

Rote Pickel auf der Vorhaut können ein Zeichen für Soor oder Candidiasis sein. Dies ist eine Pilzinfektion, die auftritt, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Auch ungeschützter Verkehr mit einer kranken Frau kann der Grund sein. Häufige Rückfälle weisen manchmal häufig auf Diabetes mellitus oder Immunschwäche hin. Bei einer Exazerbation treten Erosionen auf der Haut auf, die mit einer weißen Beschichtung bedeckt sind. Juckreiz und Brennen sind vorhanden. Das Gewebe schwillt an und wird rot, der Kopf wird mit einem Ausschlag bedeckt. Die Behandlung besteht aus der Behandlung der Genitalien mit Desinfektionslösungen und dem Auftragen einer antimykotischen Salbe. Möglicherweise müssen Sie auch Antimykotika einnehmen..

Balanoposthitis

Entzündung der Vorhaut und Eichel. Es tritt unter dem Einfluss von Infektionserregern auf, die in das Gewebe eindringen, wenn diese beschädigt sind oder wenn keine Intimhygiene eingehalten wird. Die betroffene Haut ist juckend, rot und geschwollen und mit einem Hautausschlag bedeckt. In fortgeschrittenen Fällen bilden sich Risse und Geschwüre, der Klebevorgang beginnt, der Kopf wird klebrig. Um die Angelegenheit nicht zur Operation zu bringen, sollte bei Auftreten der ersten Symptome eine antiseptische Behandlung der entzündeten Oberfläche durchgeführt werden. Das Spülen des Penis mit entzündungshemmenden Lösungen ist hilfreich. Bei der Bildung von Hautausschlagselementen werden den Patienten Salben mit antibakterieller und entzündungshemmender Wirkung verschrieben. Orale Antibiotika können ebenfalls erforderlich sein.

Herpes genitalis

Sexuell übertragbare Virusinfektion. Nach der Infektion macht sich der Erreger möglicherweise nicht bemerkbar, wenn mit dem Immunsystem alles in Ordnung ist. Wenn die Abwehrkräfte des Körpers geschwächt sind, erscheinen Wasserpickel auf der Vorhaut. Ihrer Bildung geht ein brennendes Gefühl und ein Kribbeln voraus. Dann bilden sich Blasen, die mit seröser Flüssigkeit gefüllt sind. Sie jucken viel und platzen leicht. Nach dem Öffnen der Elemente des Ausschlags bilden sich Geschwüre, die bald mit Krusten bedeckt werden. Es ist unmöglich, den Erreger für immer loszuwerden, aber antivirale Medikamente für den internen und externen Gebrauch bekämpfen wirksam eine Exazerbation.

Ekzem

Chronische dermatologische Erkrankung. Hat eine allergische, immunologische und neurogene Natur. Es zeichnet sich durch das Auftreten eines klar definierten entzündeten Bereichs mit einer weinenden Oberfläche aus, die mit Blasen, Pickeln und Krusten bedeckt ist. Das umliegende Gewebe ist geschwollen, Schmerzen und Juckreiz sind vorhanden. Zur Behandlung werden hormonelle Salben mit Kortikosteroiden verwendet. Beruhigungsmittel und Antihistaminika helfen bei Juckreiz. Sie führen auch physiotherapeutische Verfahren durch und verschreiben eine spezielle Diät..

Gelbe Akne auf der Vorhaut kann ein Zeichen für eine Genitalinfektion sein. Zusätzlich zu Hautausschlägen sind die Patienten besorgt über übelriechenden Ausfluss, Rötung und Schwellung der Haut, Juckreiz und Brennen. Leichter Temperaturanstieg möglich. Die Behandlung besteht aus der Einnahme von Antibiotika, der Stärkung der Immunität, der Anwendung von Antiseptika, entzündungshemmenden und antibakteriellen Salben.

Pickel auf der Vorhaut können nicht ignoriert werden. Sie können ein Zeichen für eine gefährliche Pathologie sein. Wenn ein Ausschlag auftritt, suchen Sie so bald wie möglich einen Arzt auf. Selbstmedikation oder das Ignorieren des Problems können schwerwiegende Folgen haben..

Pickel am Penis

Akne am Penis ist eine entzündliche Formation mit runder oder unregelmäßiger Form, die über die Hautoberfläche hinausragt und eine andere Ätiologie des Auftretens aufweist. Sie können eine andere Struktur, Art und begleitende Symptome haben. Um die Ursache herauszufinden und eine solche Pathologie loszuwerden, reicht es aus, einen engen Spezialisten zu kontaktieren, sich einer Untersuchung zu unterziehen und Tests zu bestehen. Dies wird dazu beitragen, eine genaue Diagnose zu erstellen und die erforderliche Behandlung zu erhalten..

Die Hauptursachen für Akne am Penis

Das Auftreten von Akne am Penis ist ein alarmierendes Signal für einen Mann und ein Grund, so schnell wie möglich einen Arzt aufzusuchen. Jegliche Formationen am Penis weisen auf pathologische Zustände im Urogenitalsystem hin und erfordern die Konsultation eines Urologen oder Venerologen. Die Ätiologie von Hautausschlägen kann sehr unterschiedlich sein:

  • Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene.
  • Enge Unterwäsche.
  • Hormonelle Störungen.
  • Sexuell übertragbare Krankheiten.
  • Viruserkrankungen.
  • Bakterielle Infektion.
  • Pilzläsionen.
  • Allergische Reaktionen.
  • Onkologische Erkrankungen.

Dieses Problem kann in der Kindheit, Jugend und im Erwachsenenalter auftreten. Basierend auf dem Auftreten von Akne, ihrem Inhalt, der Lokalisation am Penis sowie anderen charakteristischen Symptomen kann der Arzt eine vermutliche Diagnose stellen.

Pickel am Penis verursachen bei einem Mann häufig körperliche und psychische Beschwerden. Dies beeinträchtigt ein aktives Sexualleben und sorgt für Ihre Gesundheit. Viele schämen sich für ihr Problem und gehen in einem bereits vernachlässigten Zustand zum Arzt.

Was sind die Akne am Penis

Abhängig von der Ursache der Akne am männlichen Geschlechtsorgan kann der Ausschlag eine andere Farbe, Art, Größe und Inhalt haben. Meistens handelt es sich dabei um weiße, rote oder transparente Pickel, die unangenehm sein können oder umgekehrt keine Unannehmlichkeiten verursachen..

Weiße Akne am Penis

Dies ist die häufigste Beschwerde bei Männern jeden Alters. Die häufigste Ursache für kleine weiße Flecken ist schlechte persönliche Hygiene. In diesem Fall können sie sich über die gesamte Länge des Penis, am Kopf und am Hodensack befinden. Dieser Zustand erfordert keine Behandlung, kann aber auch nicht begonnen werden, da die Entwicklung einer pathogenen Mikroflora in einer für sie angenehmen Umgebung weitere Entzündungen und Beschwerden verursachen kann..

Die nächste sichere Ursache für Akne sind Fordyce-Granulate oder Perlglanzpapeln. Dies sind kleine Zysten von heller oder gelblicher Farbe, die leicht über die Hautoberfläche des Penis oder am unteren Rand der Eichel hinausragen. Sie sind absolut harmlos und entstehen durch die übermäßige Arbeit der Talgdrüsen, meist vor dem Hintergrund eines hormonellen Anstiegs bei Jugendlichen während der Pubertät.

Weiße Pickel an der Basis der Haare an Schambein, Hodensack und Penis sind Follikulitis. Es tritt während der mechanischen Haarentfernung auf und ist eine normale Variante. Akne erfordert keine Behandlung, aber es ist besser, männliche Intimhygienegele mit einer bakteriziden Zusammensetzung zu verwenden.

Wenn ein Mann synthetische Unterwäsche trägt, ist das Auftreten von Akne mit eitrigem Inhalt ein Symptom für eine allergische Reaktion. Und wenn die Wäsche dicht ist, schafft eine Verringerung der Sauerstoffversorgung ein günstiges Umfeld für die Entwicklung von Krankheitserregern, die auch Hautausschläge verursachen können. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie nur locker sitzende Baumwollunterwäsche tragen..

Weiße Akne kann jedoch auch aus schwerwiegenderen Gründen auftreten. Eitrige Akne am Penis ist charakteristisch für Herpes, Gonorrhoe, Candidiasis und andere sexuell übertragbare Krankheiten. Normalerweise gibt eine solche Akne einem Mann viele unangenehme Empfindungen und hat begleitende Symptome:

  • Schmerzen;
  • Juckreiz;
  • Verbrennung;
  • ungewöhnlicher Ausfluss aus der Harnröhre;
  • unangenehmer Geruch der Entladung;
  • Schwellung und Rötung des Gewebes;
  • Schmerzen im Unterbauch;
  • Beschwerden nach dem Geschlechtsverkehr.

Onkologie kann auch das Auftreten von weißer Akne am Penis verursachen. In diesem Fall sollte der Arzt den Patienten zu einer histologischen Untersuchung schicken..

Wenn die Akne nicht innerhalb von zwei Wochen verschwindet, ihre Anzahl oder Größe zunimmt, beginnen sie sich im ganzen Körper auszubreiten oder haben Anzeichen von sexuell übertragbaren Krankheiten. Sie sollten sich jedoch sofort an einen Venerologen oder Urologen wenden.

Blasen am Penis

Am häufigsten sind Blasen am Penis ein Zeichen für Herpes genitalis zu Beginn der Krankheit, wenn der Inhalt des Pickels mit einer transparenten oder gelblichen Flüssigkeit gefüllt ist. Solche Akne kann sich über die gesamte Länge des Penis, am Kopf, am Hodensack oder im Analbereich befinden. Sie sind normalerweise schmerzlos, aber wenn sie durchbrechen, verursachen sie Juckreiz und Brennen. Diese Symptome sind mit einem Gefühl von Müdigkeit und Fieber verbunden..

Allergische Balanitis führt zur Bildung von Flüssigkeitsblasen auf der Haut. Dies könnte eine Reaktion auf den Latex sein, aus dem Kondome hergestellt werden, oder auf verschiedene Schmiermittel. Dieser Zustand wird von anderen Symptomen begleitet: Rötung, Schwellung und Risse im Penis, Schmerzen und Brennen..

Eine einzelne Blase kann auftreten, wenn die empfindliche Haut des Penis eingeklemmt wird, z. B. ein Reißverschluss von Hosen oder Jeans..

Rote Akne am Penis

Viele virale und pilzliche Krankheiten verursachen die Bildung von roter Akne am Penis. Oft handelt es sich um sexuell übertragbare Krankheiten, die ohne angemessene Behandlung zu einer Beeinträchtigung der sexuellen Funktion, Impotenz und sogar Unfruchtbarkeit führen können:

  • Herpes. In einem bestimmten Stadium des Herpes genitalis können rote, juckende Wunden auftreten, die dem Patienten große Unannehmlichkeiten bereiten. Eine mangelnde Behandlung kann zu Blasenentzündung und Urethritis führen.
  • Candidiasis wird auch von kleinen roten Hautausschlägen oder roten Flecken begleitet. Es ist auch durch einen starken käsigen Ausfluss aus der Harnröhre und starken Juckreiz gekennzeichnet..
  • Syphilis. Knallrote Wunden mit einer glänzenden glatten Oberfläche sind ein deutliches Zeichen für diese sexuell übertragbare Krankheit. Wenn Sie eine solche Ausbildung haben, sollten Sie sich sofort an einen Venerologen wenden.
  • Gonorrhoe, Ureaplasmose, Mykoplasmose, Trichomoniasis und Chlamydien sind Infektionskrankheiten, die sich als rote Akne am Penis manifestieren. Begleitet werden von einem spezifischen Ausfluss aus der Harnröhre, einem unangenehmen Geruch nach Ausfluss, Schmerzen und Brennen beim Urinieren.
  • Molluscum contagiosum ist eine Viruserkrankung, bei der sich rote Papeln mit einer Fossa im Inneren bilden.
  • Trichophytose ist eine Pilzinfektion der Penishaut, die durch das Tragen enger synthetischer Unterwäsche und unsachgemäße Hygiene der Genitalien verursacht wird.
  • Humane Papillomviren. Pickel sehen aus wie spitze rosa Formationen, die einzeln sein oder zu "Hahnenkämmen" verschmelzen können..
  • Psoriasis kann auch als rote Hautausschläge oder Flecken auftreten..
  • Balanitis und Balanoposthitis. Dies ist eine Entzündung des Penis aufgrund des Einflusses verschiedener äußerer Wirkstoffe. Begleitet von rot gepunkteten Hautausschlägen an der Eichel, Hyperämie und Schwellung.
  • Schamläusebisse hinterlassen rote Beulen im Schambereich.
  • Krebs Hautläsionen.

Diese lange Liste kann mit vielen weiteren Krankheiten fortgesetzt werden. Die pathologischen Prozesse, die die Bildung von roter Akne am Penis verursachen, haben unterschiedliche Behandlungsschemata. Daher kann nur ein Venerologe oder Dermatologe nach Überprüfung der Testergebnisse eine angemessene Therapie verschreiben..

Penis Akne Behandlung

Sie sollten Penisakne niemals alleine behandeln. Dies kann zu noch ernsteren Problemen führen, einschließlich Impotenz oder Unfruchtbarkeit. Die einzig richtige Lösung besteht darin, einen Spezialisten zu kontaktieren. Je nach Ursprung der Akne kann sich ein Urologe, Venerologe oder Dermatologe mit dem Problem befassen. Die Ätiologie der Formationen wird während der Vollzeitdiagnose geklärt und durch Labortests gestützt.

Aus welchem ​​Grund das Auftreten von Hautausschlägen verursacht wurde, werden verschiedene medikamentöse Therapien verschrieben:

  • Bei infektiösen Läsionen werden antibakterielle oder antivirale Medikamente intern oder extern verschrieben.
  • Pilzkrankheiten erfordern eine Antimykotika-Therapie in Form von Tabletten oder Salben.
  • Akne, die durch schlechte persönliche Hygiene und das Tragen falscher Unterwäsche verursacht wird, muss nicht behandelt werden. Aber Sie sollten vorsichtiger mit der Toilette der Genitalien sein..
  • Allergische Reaktionen, die Akne am Penis verursachen, werden mit Antihistaminika behandelt.
  • Akne unterschiedlicher Ätiologie kann mit antiseptischen oder desinfizierenden Lösungen oder Salben (Fucorcin, Brillantgrün) behandelt werden..
  • Hautausschläge, die aufgrund von Krebs auftreten, erfordern sorgfältige Forschung und weitere Behandlung mit Chemotherapie.

Oft wird eine komplexe Behandlung mit Medikamenten verschrieben, die die Immunität erhöhen, Probiotika und andere Medikamente. Einige Formationen werden chirurgisch, per Laser, Kryofreezing oder anderen modernen Methoden entfernt.

Es lohnt sich definitiv nicht, alleine mit Hautausschlägen am Penis zu kämpfen, insbesondere mit Volksheilmitteln und Alternativmedizin. Das Genitalorgan ist nur eine äußere Manifestation der Krankheit, die im Körper zirkuliert. Sexuell übertragbare Krankheiten können Probleme mit der Potenz und Spermatogenese hervorrufen und einem Mann das Vergnügen nehmen, Sex zu haben und Kinder zu haben. Ein Mann, der sich rechtzeitig an einen Spezialisten wendet, sorgt für die Gesundheit seines Körpers. Es ist jedoch immer besser, die Entwicklung der Krankheit zu verhindern, als sie zu behandeln..

Hautausschläge an der Vorhaut bei Männern: Ursachen und Behandlung

Beulen auf der Vorhaut sind eine häufige Erkrankung, die bei Männern unterschiedlichen Alters auftreten kann. Solche Manifestationen können das Ergebnis verschiedener Gründe sein. Meistens ist ihre Entwicklung mit bakteriellen oder viralen Infektionsfaktoren verbunden. Wenn sich Pickel bilden, muss rechtzeitig ein Arzt aufgesucht werden..

Die Gründe

Formationen können durch eine Vielzahl von Gründen verursacht werden, von denen jeder Merkmale der Infektion und des klinischen Verlaufs aufweist. Die häufigsten Erkrankungen, die bei Männern Akne auf der Vorhaut verursachen, sind:

  1. Das Papillomavirus fungiert als Infektionsquelle für den Patienten, und Entzündungen treten vor dem Hintergrund seiner lebenswichtigen Aktivität auf. Viele sexuell aktive Männer sind derzeit infiziert. Die Risikogruppe umfasst Patienten, die sexuell aktiv sind. Die Infektion erfolgt beim ungeschützten Geschlechtsverkehr. Klinisch ist das humane Papillomavirus lange Zeit ohne Symptome geblieben. Eine Abnahme der Immunkräfte sowie die Hinzufügung von Begleiterkrankungen werden als provozierende Faktoren unterschieden. Der Zustand ähnelt Wucherungen. Die Läsionen haben eine weißliche Farbe oder unterscheiden sich nicht von den Hauttönen der Bereiche, auf denen sie sich befinden. Sie können langsam wachsen, aber mit den wirkenden provozierenden Faktoren tritt ein aktives Wachstum von Formationen auf. Das durch das Virus verursachte humane Papillomavirus kann bei Verletzungen bluten und verletzen. Vor dem Hintergrund der Entzündung verwandeln sich die Formationen in rote Punkte.
  2. Herpes Simplex Virus. Es gelangt während des sexuellen Kontakts mit einer infizierten Person in den Körper eines Mannes. Das Herpes-simplex-Virus kann lange Zeit asymptomatisch sein. Während der Exazerbationsperiode treten Pickel auf der Vorhaut auf. Zunächst werden weiße Punkte gebildet, die sich anschließend in rote Punkte verwandeln. Sie gehen mit der Entwicklung eines Schmerzsyndroms sowie starkem Juckreiz einher. Rote Punkte auf Kopf und Vorhaut können lange bestehen bleiben, der Schweregrad hängt von der Therapie und den Immunkräften ab.
  3. Sexuell übertragbare Infektionen. Kann durch eine Infektion durch eine Infektion verursacht werden, die durch die biologischen Flüssigkeiten des Fortpflanzungssystems übertragen wird. Eine Infektion ist nur nach Kontakt mit einer infizierten Person möglich. Dies geschieht nur beim Geschlechtsverkehr, da Infektionsmethoden im Haushalt äußerst selten sind. Am häufigsten führen Infektionen zum Auftreten weißer Punkte auf Kopf und Vorhaut. Zusätzlich zu der Tatsache, dass der Patient besorgt ist, gehen Krankheiten mit Rötung, Schmerzen und Ausfluss aus der Harnröhre einher. Kann durch Chlamydien, Ureaplasma, Gonokokken oder Trichomonas verursacht werden.
  4. Unspezifische Infektionen. Manchmal kann es durch unspezifische Infektionen verursacht werden. In diesem Fall sind Bakterien ein unverzichtbares Element der Genitalmikroflora. Sie werden von einer Vielzahl klinischer Manifestationen begleitet..

Faktoren provozieren

Zu diesen Faktoren gehören:

  1. Eine allgemeine Infektion, die verschiedene Teile des Urogenitalsystems betrifft und sich auf diese ausbreitet. Ausgelöst durch einen gemeinsamen Infektionsprozess.
  2. Traumatische Auswirkungen. Kann durch Schleimhautschäden und Hämatombildung verursacht werden.
  3. Verwenden Sie Wäsche, die eine allergische Reaktion hervorruft. Verursacht durch die Entwicklung einer allergischen Reaktion. Es ist begleitet von starkem Juckreiz sowie Gewebeödemen und Rötungen. Am häufigsten tritt dieser Zustand im Sommer auf, wenn die Haut aktiv schwitzt..
  4. Rasieren Sie die Haut an den Genitalien. Sie werden durch eingewachsene Haare oder mit einem alten Rasiermesser verursacht. Sie erscheinen einige Tage nach dem Eingriff.

Krankheitssymptome

Wenn weiße Pickel oder Formationen einer anderen Farbe auf der Vorhaut auftreten, unterscheiden sie sich in einer Vielzahl von klinischen Symptomen. Der Grad ihrer Schwere hängt davon ab, ob sich große oder kleine Pickel am Kopf befinden und wie diese Formationen auf eine medikamentöse Therapie ansprechen.

Zu den begleitenden Manifestationen gehören:

  1. Schmerzsyndrom. In der Regel beginnen sie zu schmerzen, nachdem sie traumatisiert sind. Das Auftreten von Defekten kann beim Tragen von Unterwäsche, beim Geschlechtsverkehr und bei absichtlichen Versuchen, die Formation zu entfernen, auftreten.
  2. Rötung. Erhalten Sie allmählich einen rosa oder dunkelroten Farbton. Benachbarte Gebiete können in den pathologischen Prozess involviert sein.
  3. Zuweisungen. Begleitet von Sekreten anderer Art. In einigen Fällen tritt beim Öffnen des Inhalts eine eitrige oder blutige Natur der Entladung auf. Verursacht durch entzündliche Prozesse infektiöser Natur, begleitet von einem Ausfluss aus der Harnröhre.
  4. Die Entwicklung der Phimose. Sie können an Größe zunehmen. Allmählich führt dies zu einer Verletzung der Verschiebung der Vorhaut und zu einem möglichen Problem der Freilegung des Kopfes. Diese Formationen werden häufig durch das humane Papillomavirus verursacht.

Diagnose

Um die Gründe zu klären, aus denen bei Männern mit unterschiedlichen Fotos Pickel auf der Vorhaut auftreten, müssen Behandlungstaktiken sowie vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung eines erneuten Auftretens ausgewählt werden.
Für den Arzt ist es wichtig zu klären, warum der Mann über Bildungsdaten verfügt, provozierende Faktoren sowie Anamnese-Daten zum Vorhandensein von Begleiterkrankungen zu identifizieren. Wenn Sie einen entzündlichen Prozess vermuten, der durch sexuell übertragbare Infektionen verursacht wird, müssen Sie die Daten zu Sexualpartnern sowie die Schutzmethoden herausfinden.
Während des Gesprächs wird der Zeitpunkt des Auftretens der Symptome sowie die Dynamik ihres Verlaufs mit der Wirkung der Therapie festgelegt.
Nach Prüfung und Bewertung der Art der Formationen wird die Umfragetaktik ausgewählt. Unter den wichtigsten Diagnosemethoden werden identifiziert:

  1. Einen Abstrich für die Flora aus der Harnröhre nehmen. Mit einem Abstrich können Sie die Art der Flora sowie den Entzündungsprozess beurteilen. Die Beurteilung seiner Intensität spielt eine entscheidende Rolle bei der Wahl der Behandlungsmethoden.
  2. Ein Abstrich für sexuell übertragbare Infektionen unter Verwendung der Polymerasekettenreaktion. Diese Studie ist für die Auswahl einer spezifischen Therapie für kurze Zeit notwendig, da sexuell übertragbare Infektionen in kurzer Zeit verschiedene Komplikationen verursachen.
  3. Biopsie aus der Bildung nehmen. Wenn Pickel nicht lange verschwinden, nehmen sie in kurzer Zeit zu und gehen auch mit pathologischen Manifestationen in Form von Blutungen oder Schmerzen einher.
  4. Allgemeine klinische Urinanalyse. Wenn Sie einen unspezifischen Entzündungsprozess sowie den Übergang eines pathologischen Zustands in die darüber liegenden Abschnitte vermuten, muss der Urin zur Analyse weitergeleitet werden. Die Durchführung eines Drei-Glas-Tests spezifiziert die Lokalisierung des Entzündungsfokus.
  5. Tankkultur-Urinanalyse oder Harnröhrenabstrich. Die Identifizierung von Bakterien, die sich im Urogenitalsystem vermehren, sowie die Klärung ihrer Empfindlichkeit gegenüber Arzneimitteln sind erforderlich, um die am besten geeignete Therapie auszuwählen.

Behandlung von Beulen auf der Vorhaut

Bevor Sie entscheiden, wie Akne auf der Vorhaut bei Männern behandelt werden soll, müssen Sie zunächst die Ursache für die sich entwickelnde Pathologie identifizieren. Nach Klärung der Ursache sowie der Faktoren, die das Erscheinungsbild der Formationen beeinflussen könnten, wird der erforderliche Behandlungsplan ausgewählt, um Komplikationen zu vermeiden..

Die Behandlung kann eine nicht medikamentöse Exposition sowie die Verwendung von Medikamenten in lokaler und systemischer Form umfassen. Zu den wichtigsten Arzneimitteln zur Behandlung von Akne im Genitalbereich bei Männern gehören:

  1. Eine Gruppe von antiviralen Medikamenten. Ihre Verwendung ist zur Behandlung des Herpes-simplex-Virus, des humanen Papillomavirus, angezeigt. Ihre Verwendung kann mit einer Wiederholung des Kurses vorgeschrieben werden. Mittel können nicht nur in lokaler Form, sondern auch mit Hilfe von systemischen Medikamenten sowie rektalen Zäpfchen verschrieben werden.
  2. Antimikrobielle Medikamente. Die Verwendung von Antibiotika ist für die bakterielle Natur der Aknebildung angezeigt. In den Anfangsstadien der Krankheit werden Antibiotika mit einem breiten Wirkungsspektrum eingesetzt. In Zukunft werden nach Beurteilung der Empfindlichkeit bestimmte Gruppen von Arzneimitteln ausgewählt. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt eine Woche oder zehn Tage. Antimikrobielle Mittel werden in systemischer Form verschrieben, Salben werden verwendet, um die therapeutische Wirkung zu verstärken.
  3. Eine Gruppe von Antimykotika. Sie werden zur Behandlung von Akne eingesetzt, die durch Pilzinfektionen verursacht wird. Darüber hinaus ist die Verwendung dieser Mittel für prophylaktische Zwecke angezeigt, um die Entwicklung von Soor während der Antibiotikabehandlung zu verhindern. In einigen Fällen ist die Zugabe eines Pilzes vor dem Hintergrund einer Abnahme der Immunkräfte möglich.
  4. Die Gruppe der Kortikosteroide. Hormonelle Mittel, die in Form einer Salbe verwendet werden, werden verschrieben, um Narbenbildung zu verhindern. Solche Zustände können vor dem Hintergrund eines langfristigen gegenwärtigen pathologischen Prozesses auftreten, der mit den obigen Mitteln nicht behandelt werden kann..
  5. Blutflussverstärker. Diese Gruppe von Arzneimitteln mit heilender Wirkung ist auch angezeigt, um die therapeutische Wirkung anderer Arzneimittel zu verstärken. Ihre Verwendung führt zu einer Beschleunigung des Epithelisierungsprozesses von Geweben sowie zur Verhinderung der Bildung von cicatricialen Veränderungen..

Bei Bedarf kann der Patient einer Operation unterzogen werden. In der Regel ist seine Verwendung zur Entfernung von Papillomen angezeigt, die nicht nur einen kosmetischen Defekt darstellen, sondern dem Patienten auch aufgrund von Schmerzen oder Blutungen Beschwerden bereiten..

Verhütung

Um die Bildung von Pickeln zu verhindern, müssen Sie die folgenden Maßnahmen befolgen:

  1. Ausschluss von nicht verifiziertem Geschlecht. Dieser Faktor ist der wichtigste, da die Übertragung von Krankheiten durch den Genitaltrakt in den meisten Fällen zum Auftreten von Pickeln führt..
  2. Die Verwendung von Schutzausrüstung beim Geschlechtsverkehr. Obwohl es bei einem vertrauenswürdigen Partner auftreten kann, tritt Akne aufgrund einer unspezifischen Vaginitis bei Frauen auf. Am häufigsten kommt es auf diese Weise zu Gardnerellose oder Soor.
  3. Einen gesunden Lebensstil mit einer vollständigen Ernährung sowie mäßiger körperlicher Aktivität führen. Dies hilft, die Immunkräfte des Patienten aufrechtzuerhalten und das Hinzufügen von Infektionsfaktoren zu verhindern.
  4. Einhaltung von Hygienemaßnahmen. Die Nichtbeachtung der Regeln der persönlichen Hygiene führt zu einer Abnahme der lokalen Immunität sowie zum aktiven Wachstum der Bakterienflora.
  5. Auswahl an Unterwäsche aus natürlichen Materialien und geeigneter Größe. In diesem Fall wird empfohlen, geräumige Unterwäsche zu wählen, deren Zusammensetzung Baumwolle enthält, die im Sommer für die Belüftung des Körpers sorgt. Synthetische Produkte, die bei Männern zu Pickeln auf der Vorhaut führen, müssen ausgeschlossen werden, wie dieses Foto zeigt.
  6. Rechtzeitige medizinische Hilfe bei pathologischen Symptomen, einschließlich nicht nur Formationen, sondern auch Rötungen, Juckreiz und Gewebeödemen.
  7. Frühzeitiger Beginn der Behandlung, um Komplikationen im Zusammenhang mit einer Langzeiterkrankung vorzubeugen.

Eine rechtzeitige Untersuchung und Behandlung, die vollständig durchgeführt wird, ermöglicht eine kurze Zeit, um den Zustand des Patienten zu verbessern und den Übergang der Krankheit in einen chronischen Verlauf mit Komplikationen zu verhindern. Die Einhaltung vorbeugender Maßnahmen schützt den Patienten vor dem Auftreten von Pickeln auf der Vorhaut.

Artikel Über Akne-Gele