Azelainsäure - 9 Präparate für klare und gesunde Haut

Azelainsäure ist eine einzigartige Substanz, die bei der Bekämpfung von Akne und Akne hilft. Es ist die Grundlage für die Herstellung vieler kosmetischer und medizinischer Präparate für die Akne-Therapie. Mit der richtigen Verwendung solcher Mittel können Sie Hautausschläge und Akne nicht nur im Gesicht, sondern auch im ganzen Körper vollständig beseitigen.

Was ist Azelainsäure?

Azelainsäure ist eine Chemikalie, die alle Eigenschaften von Carbonsäuren aufweist. In der Industrie wird diese Substanz aus Öl- oder Linolsäure gewonnen..

Azelainsäurepräparate wirken bakteriostatisch gegen Propionibacterium acnes und Staphylococcus epidermidis und reduzieren die Produktion von Fettsäuren, die zur Akne beitragen.

Reduziert die Bildung von Komedonen. Sie beeinflussen den Prozess der Keratinisierung von Epidermiszellen und unterdrücken das Wachstum und die Aktivität abnormaler Melanozyten, die eine Hyperpigmentierung wie Melasma verursachen. Sie wirken gegen Akne und wirken depigmentierend.

Dank dieser vorteilhaften Wirkungen werden Azelainsäure oder vielmehr Arzneimittel in der Zusammensetzung am meisten empfohlen und zur Behandlung von Akne verschrieben.

Eigenschaften

Die Popularität und Wirkung von Azelainsäure kann durch ihre Eigenschaften erklärt werden. Unter ihnen ist hervorzuheben:

  1. Antiphlogistikum. Gleichzeitig lindern Präparate mit Azelainsäure Entzündungen und Rötungen und machen Akne und Akne weniger auffällig..
  2. Antibakteriell. Die Medikamente bekämpfen aktiv Keime, die Akne, Akne und Pusteln auf der Haut verursachen. Und das nicht nur im Gesicht, sondern im ganzen Körper.
  3. Glätten. Dies ist besonders wichtig, um die Auswirkungen von Akne und Aknenarben, Gruben, Narben zu beseitigen.
  4. Bleaching. Zubereitungen mit Azelainsäure verhindern, dass sich Melanin an einer Stelle ansammelt, sie helfen, die Haut aufzuhellen, Altersflecken zu beseitigen und Narben und Narben weniger wahrnehmbar zu machen.
  5. Sauerstoffsättigend. Hilft, Epidermiszellen mit Sauerstoff zu sättigen, aktiviert Stoffwechselprozesse. Dies hilft, die Poren der Haut weniger schmutzig zu machen, was bedeutet, dass das Risiko, Akne zu entwickeln, um ein Vielfaches verringert wird..

Trotz dieser guten Eigenschaften von Arzneimitteln auf der Basis von Azelainsäure muss beachtet werden, dass alle Arzneimittel, bei denen dieser Stoff in der Zusammensetzung angegeben ist, ihre eigenen Kontraindikationen und Nebenwirkungen haben. Daher sollten Sie vor Beginn der Behandlung Ihren Arzt konsultieren..

Anwendungshinweise

Azelainsäure oder vielmehr darauf basierende Zubereitungen werden bei einer Vielzahl von Hauterkrankungen eingesetzt. Die wichtigsten Indikationen für die Verwendung sollten berücksichtigt werden:

  1. Akne - eine Blockade der Talgdrüsen.
  2. Erhöhte Pigmentierung.
  3. Rosacea ist eine chronisch dermatologische Hautpathologie, bei der Pustel- und andere Hautausschläge vorliegen.
  4. Akne.
  5. Andere Eruptionen.
  6. Seborrhö.
  7. Couperose.
  8. Demodekose - eine Pathologie, die durch die Aktivität von Zecken verursacht wird.

Dies bedeutet, dass Medikamente, die Azelainsäure enthalten, nicht nur im Jugendalter zur Bekämpfung von Akne eingesetzt werden können. Aber auch zur Behandlung anderer Hauterkrankungen. Darüber hinaus sind die Bewertungen all dieser Medikamente in den meisten Fällen nur positiv..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Präparate mit Azelainsäure haben wie jedes andere Arzneimittel viele Kontraindikationen. Unter ihnen sind:

  1. übermäßige Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Produkts;
  2. Kinder unter 12 Jahren;
  3. Schwangerschaft;
  4. Stillzeit.

Auch Salben und Cremes auf Azelainsäurebasis können unangenehme Nebenwirkungen verursachen wie:

  1. leichte Rötung der Haut;
  2. Gefühl der Taubheit;
  3. Verbrennung;
  4. Hyperämie und Peeling der Haut;
  5. vorübergehende Erhöhung der Empfindlichkeit;
  6. leichter Juckreiz;
  7. Kribbeln oder Kribbeln.

Daher ist es wichtig zu bedenken, dass eine unkontrollierte Behandlung unter völliger Missachtung von Kontraindikationen und Nebenwirkungen die Haut irreparabel schädigen kann. Und es ist besser, in keinem Alter Risiken einzugehen.

Video: Azelainsäure bei der Behandlung von Hautkrankheiten

Anwendung in der Dermatologie und Kosmetologie

Zubereitungen auf der Basis von Azelainsäure sind sowohl in der Dermatologie als auch in der Kosmetologie weit verbreitete Produkte. Sie werden zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt..

Gegen Akne und Demodikose

Azelainsäure bei der Behandlung dieser Krankheiten wirkt auf mehrere Arten gleichzeitig auf die Haut..

Erstens zerstört es die propoionischen Bakterien, die Akne und Mitesser verursachen, vollständig. Bei richtiger Anwendung der Kurse werden die Poren der Haut immer sauber gehalten, was bedeutet, dass Akne und Mitesser auf dieser Haut nicht auftreten.

Zweitens haben die Medikamente eine ausgeprägte komedolytische Eigenschaft. Das heißt, sie tragen dazu bei, die Anzahl der Komedonen und Mitesser zu verringern..

Drittens hilft die regelmäßige Verwendung von Säure, alle toten Zellen zu beseitigen. Dies führt zu einem natürlichen Peeling, das sich positiv auf den Allgemeinzustand der Epidermis im Gesicht auswirkt..

Und was am wichtigsten ist: Das Medikament unter dem Handelsnamen Skinoren, das in Form einer Creme oder eines Gels hergestellt wird, kommt mit einer so unangenehmen Krankheit wie Demodikose gut zurecht. Um subkutane Milben dauerhaft loszuwerden, ist es jedoch unbedingt erforderlich, einen Arzt zu konsultieren und die Selbstmedikation auszuschließen..

Rosacea und Pigmentierung

Zubereitungen mit Azelainsäure leisten hervorragende Arbeit bei einer so unangenehmen Krankheit wie Rosacea. Darüber hinaus können Sie die Behandlung in jedem Stadium der Krankheit beginnen..

Hier hat Azelainsäure die folgenden vorteilhaften Eigenschaften:

  1. keratolytisch;
  2. antibakteriell;
  3. Vaso-Stärkung;
  4. Antiphlogistikum;
  5. Antioxidans.

In den Schichten der Epidermis aktiviert die Säure die Freisetzung einer Reihe von freien Fettsäuren - entzündlichen Provokateuren - und trägt auch zur Verringerung der Melaninproduktion bei.

Die gleiche Behandlung wird für die Hyperpigmentierung gegeben. Die Creme hellt Problemzonen der Haut auf und verhindert deren weitere Ausbreitung.

Azelaine schält

Dies ist eine wohltuende, schmerzlose, oberflächliche Behandlung, die sich positiv auf die Haut auswirkt.

Dieses Verfahren hat mehrere Anwendungsgebiete:

  1. Rosacea (Besenreiser);
  2. Rosacea (nicht infektiöse chronische Entzündung);
  3. Follikulitis (entzündliche Läsion der Haarfollikel);
  4. feine Falten glätten;
  5. Hyperpigmentierung.

Das Azelaine-Peeling ist ein ziemlich einfaches und effektives Verfahren. Es gibt praktisch keine Einschränkungen und Kontraindikationen..

Ein Peeling mit Azelainsäure zu Hause ist jedoch gefährlich. Vertraue lieber einer professionellen Kosmetikerin. Auf diese Weise können Sie das maximale Ergebnis und die maximale Wirkung erzielen. Und nach dem Eingriff treten nur minimale Nebenwirkungen auf.

Gebrauchsanweisung für Azelainsäure

Bevor Sie mit der Behandlung mit Zubereitungen auf Azelainsäurebasis beginnen, sollten Sie die Gebrauchsanweisung lesen, die mit jeder Creme oder Salbe geliefert wird..

Die Hauptanforderungen für die Verwendung solcher Medizinprodukte sind wie folgt:

  1. Dosierung und Therapiedauer werden individuell bestimmt;
  2. Vor dem Eingriff wird die behandelte Oberfläche gründlich gereinigt und getrocknet.
  3. Creme oder Gel werden mit einer dünnen Schicht verschmiert und sanft mit den Fingerspitzen eingerieben;
  4. Es ist vorgeschrieben, die Haut zweimal zu verarbeiten: morgens und abends;
  5. Wenn die Reizung während der Behandlung nicht aufhört, sollte die Häufigkeit der Anwendung des Arzneimittels pro Tag auf eine einmalige oder vollständig abgebrochene Therapie mit Azelaic-Produkten reduziert werden.
  6. Die Creme sollte nicht auf die Schleimhäute von Mund, Nase, Lippen und auch in die Augen gelangen.
  7. Das gesamte Gesicht benötigt nicht mehr als 2,5 cm Creme.

Alle diese Regeln sind nicht so kompliziert, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Aber jeder, der sich entscheidet, Medikamente mit Azelainsäure zur Behandlung von Akne, Demodikose und anderen Hautkrankheiten zu verwenden, muss diese einhalten und erfüllen..

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Alle auf Azelainsäure basierenden Arzneimittel werden nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft empfohlen. Wenn jedoch der Geburtshelfer-Gynäkologe oder Dermatologe entscheidet, dass der Nutzen der Einnahme von Arzneimitteln mit Azelainsäure für die Mutter größer ist als der Schaden für den Fötus, ist eine solche Behandlung zulässig.

In keinem Fall sollten Sie die Behandlung mit Medikamenten mit Azelainsäure beginnen, ohne einen Spezialisten zu konsultieren..

Drogen aus der Apotheke

Dermatologen empfehlen die Behandlung von Akne, Akne, Demodikose und anderen Hauterkrankungen mit Präparaten auf Azelainsäurebasis. Der Gehalt dieser Substanz in Cremes oder Salben ist minimal. Selbst diese Dosis eignet sich jedoch hervorragend zur Reinigung der Haut..

Azelik

Die Zusammensetzung dieser Creme wurde zur Behandlung von Akne auf der Basis der bakteriostatischen Wirkung entwickelt. Durch die regelmäßige Anwendung des Kurses können Sie die Fettproduktion erheblich reduzieren, was die Poren verstopft und Akne verursacht.

Azelik hilft auch beim Umgang mit Komedonen. Andere Aktionen umfassen die Verlangsamung des Wachstums und der Aktivität von Melanozyten. Schließlich sind es diese Zellen, die eine erhöhte Hyperpigmentierung der Haut im Gesicht verursachen. Ein weiterer wichtiger Effekt ist die Ausrichtung und Aufhellung der Epidermisoberfläche..

Die Creme wird nur auf gereinigte Haut aufgetragen. Daher wird empfohlen, vor Beginn des Verfahrens das übliche Waschgel oder den üblichen Schaum zu verwenden..

Die ersten positiven Ergebnisse sind frühestens 4 Wochen nach Beginn der Anwendung zu sehen. Das maximale Ergebnis wird nach 3 Monaten täglicher Anwendung sichtbar. Und die Gesamtdauer der Behandlung wird vom Arzt streng individuell festgelegt..

Azix - Derm

Diese topische Creme enthält 20% Azelainsäure. Das Medikament wird in einer Apotheke verkauft. Wird nur zur lokalen Behandlung von Akne, Akne und anderen unangenehmen Erkrankungen der Epidermis verwendet.

Das Medikament zeichnet sich durch eine antimikrobielle Wirkung gegen Bakterien aus, die Akne verursachen, nicht nur im äußeren Hautbereich, sondern auch in den Talgdrüsen. Parallel dazu wirkt eine entzündungshemmende Wirkung auf unvollkommene Haut..

Vor dem Auftragen muss das Gesicht zum Waschen mit Gel oder Schaum gewaschen und getrocknet werden. Die Creme wird dünn auf die beschädigte Oberfläche aufgetragen. Darüber hinaus kann es das Gesicht und der Ausschnitt und der Hals sein..

Azix - Derm wird zweimal täglich auf die Haut aufgetragen. Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 1 Monat. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte die Dosierung leicht reduziert und das Arzneimittel einmal täglich angewendet werden..

Wenn dies nicht hilft und die Reizung zunimmt, können Sie die Therapie mit Azelainsäurecreme vorübergehend abbrechen und es dann erneut versuchen..

Hautpfleger

Azelainsäure in der Haut wirkt antibakteriell. Das Medikament hat eine entzündungshemmende Wirkung auf die Haut, beseitigt Schwellungen und Reizungen. Entfernt perfekt tote Zellen, was als keratolytischer Effekt bezeichnet wird.

Im Gegensatz zu anderen Analoga wirkt Hauthaut nicht nur in den äußeren Hautschichten, sondern auch in den Tiefen der Epidermis, in den Gängen der Talgdrüsen.

Das maximale Ergebnis der Anwendung der Creme wird 2-3 Monate nach Beginn der Behandlung beobachtet. Es ist kein hormonelles Medikament, beeinflusst den Stoffwechsel nicht.

Die Creme darf bereits im Jugendalter konsumiert werden. Im Gegensatz zu anderen Analoga wirkt Hauthaut nicht nur in den äußeren Hautschichten, sondern auch in den Tiefen der Epidermis, in den Gängen der Talgdrüsen.

Skinoren

Es ist eines der beliebtesten Medikamente zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen. Es gehört mehreren Gruppen gleichzeitig an - antibakteriell, entzündungshemmend, keratoregulierend.

Die wichtigsten Indikationen für die Verwendung sollten berücksichtigt werden:

  1. Akne-Haut (Pickel und Mitesser);
  2. Prävention und Behandlung von Herden postinflammatorischer Hyperpigmentierung, die nach der Heilung der Akne auftreten.

Der Behandlungsverlauf ist auf 3 Monate ausgelegt, eine Besserung tritt jedoch nach 3-4 Wochen der Anwendung des Arzneimittels auf.

Es sollte 2 mal am Tag (morgens und abends) angewendet werden. Vor dem Auftragen sollte das Gesicht mit einem Handtuch gewaschen und getrocknet werden. Um Akne und Mitesser zu beseitigen, wird das Gel zweimal täglich mit einer dünnen Schicht gezielt aufgetragen und anschließend ein wenig eingerieben.

Es gibt zwei Versionen dieses Arzneimittels auf dem Markt. Dies ist eine Creme und ein Gel. Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist die Konzentration von Azelainsäure. Die Menge dieser Substanz in der Creme beträgt 20% und in der Creme 15%.

Das Gel wird für Patienten mit fettiger Haut empfohlen. Und hier ist eine Creme für Menschen mit trockener oder normaler Haut.

Azogel

Ein weiteres Arzneimittel mit Azelainsäure zur Aknebehandlung.

Es wirkt antiseptisch. Die antibakterielle Wirkung wirkt sich auf die Bakterien aus, die Akne verursachen. Es reduziert auch die Bildung abgestorbener Hautzellen, die Mitesser verursachen.

Das Medikament macht die Haut weich und lindert Reizungen. Die Wirksamkeit der Creme ist auch bei Langzeitbehandlung hoch.

Zu den Empfehlungen für die Verwendung des Arzneimittels gehört die Behandlung von papulopustulären Formen von Akne oder Rosacea. Das Tool sollte Problembereiche zweimal täglich behandeln. Die visuelle Verbesserung macht sich normalerweise nach 4 Wochen bemerkbar.

Wenn die Verwendung eines therapeutischen Mittels zu Reizungen führt, sollte das Volumen des Gels oder die Anzahl der Anwendungen verringert werden. Bei besonderen Bedürfnissen wird empfohlen, den Behandlungsprozess für einige Tage auszusetzen. Azogel-Gel sollte während der gesamten Behandlungsdauer kontinuierlich angewendet werden..

Aknestop

Dieses Mittel hat neben der Beseitigung von Akne und Mitessern auch eine gute Anti-Aging-Wirkung..

Das Medikament hat nicht nur äußere, sondern auch innere Wirkungen, dh es heilt nicht nur die Wirkung, sondern auch die Ursachen der Aknebildung. Die Verwendung des Arzneimittels verlangsamt die Synthese von Fettsäuren, die die direkte Ursache für die Aknebildung sind.

Aknestop normalisiert Prozesse in den Follikelgängen und spült ungünstige Mikroorganismen aus. Die Dauer der Behandlung hängt von den individuellen Eigenschaften des Körpers des Patienten ab. Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 4 Wochen und bei Melasma 3 Monate.

Finacea

Finacea ist ein topisches Gel, das Azelainsäure, eine natürliche Säure, enthält. Azelainsäure hilft der Haut, sich schneller zu erneuern und reduziert so die Bildung von Akne und Mitessern. Es hilft auch, Bakterien abzutöten, die Akne und Rosacea verursachen..

Finacea wird zur Behandlung von mittelschwerer Akne und Rosacea angewendet.

Verwenden Sie Finacea Gel genau nach Anweisung Ihres Arztes. Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen verwenden.

Reinigen Sie den betroffenen Bereich mit milder Seife oder seifenfreier Reinigungsseife und trocknen Sie ihn mit einem weichen Handtuch. Wenden Sie das Arzneimittel wie angegeben an.

Finacea Gel wird normalerweise zweimal täglich morgens und vor dem Schlafengehen angewendet..

Nach Anwendung von Finacea Gel nicht auf die betroffene Stelle auftragen. Dies kann dazu führen, dass zu viel Medikamente vom Körper aufgenommen werden..

Es kann 4 Wochen oder länger dauern, bis sich Ihre Symptome bessern. Verwenden Sie Finacea Gel weiterhin wie angegeben und informieren Sie Ihren Arzt, wenn sich Ihre Symptome nach 12 Wochen Behandlung nicht bessern.

Finevin

Ein anderes Medikament, das russischen Anwendern unbekannt ist, basiert auf Azelainsäure. Die Anwendungsmethoden und Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung sind genau die gleichen wie für die Verwendung anderer Arzneimittel, die diesen Wirkstoff enthalten..

Skinomax Gel

Skinomax ist ein Akne-Gel mit antiseptischer und antimikrobieller Wirkung. Kann ab dem zwölften Lebensjahr ohne Einschränkungen angewendet werden, wenn keine Allergie gegen Azelainsäure festgestellt wurde.

Nebenwirkungen sind äußerst selten. Es ist eines der billigsten Medikamente auf dem Markt, das Azelainsäure enthält. Daher kann es sicher als Analogon eines teureren Skinoren wirken.

Wie man Azelainsäure-Creme selbst zu Hause macht

Fast alle in der Apotheke verkauften Azelainsäure-Cremes, Salben und Gele sind teuer. Um nicht für den Kauf dieser teuren Produkte aufzuwenden, kann eine Creme mit Azelainsäure zu Hause hergestellt werden..

Um eine solche Creme herzustellen, müssen Sie im Voraus vorbereiten:

  1. pulverisierte Azelainsäure;
  2. Saccharose;
  3. Mikrolil. Ein spezielles Konservierungsmittel, das die Haltbarkeit der fertigen Creme verlängert;
  4. Jojobaöl. Bei Bedarf darf es durch Oliven oder Rosmarin ersetzt werden.
  5. Wasser.

Die Herstellung von Azelainsäurecreme ist nicht so schwierig, wie es scheint. Dies erfolgt in mehreren Schritten:

  1. 1,5 mg Azelainsäure zu 16,5 ml Wasser geben und gründlich mischen. Hierzu müssen saubere Glaswaren verwendet werden. Da die Säure in Wasser sehr schlecht löslich ist, rühren Sie sie kräftig um und schlagen Sie die Zusammensetzung auf.
  2. Nach der endgültigen Verdünnung der Säure werden 1,5 ml Saccharose zugegeben. Alles schlurft wieder.
  3. 7 ml Öl werden in das zweite Glasgefäß gegossen und beide Schalen werden in einem Wasserbad erhitzt.
  4. Nach dem Auflösen von Saccharose wird der Inhalt beider Gemische bis zur Homogenität gemischt..
  5. Zum Schluss einen Tropfen Mikrolil hinzufügen.

Eine fertige hausgemachte Creme mit Azelainsäure sollte jeden Tag angewendet werden. Zweimal täglich auf die gereinigte Haut auftragen. Die ersten Ergebnisse werden innerhalb weniger Monate nach Beginn der Anwendung sichtbar..

Azelik oder Skinoren - was ist besser? Alle Vor- und Nachteile!

Skinoren und Azelik - der Unterschied

Häufige Akne, die regelmäßig bei absolut allen Menschen auftritt, ist mit dem Eindringen von Mikroorganismen in die Haarfollikel und Talgdrüsen der Haut verbunden. In der Regel verschwinden sie von selbst, aber manchmal müssen Sie aufgrund ihrer großen Anzahl oder langfristigen Präsenz auf spezielle Salben mit antibakterieller Wirkung zurückgreifen. Azelik und Skinoren beziehen sich auf solche Salben und die Unterschiede zwischen ihnen sollten bei der Auswahl eines Arzneimittels zur Behandlung verstanden werden.

Komposition

Sowohl Azelik als auch Skinoren enthalten den gleichen Wirkstoff - Azelainsäure. Hilfsstoffe geben ihnen die Konsistenz eines Gels und beeinflussen die Wirksamkeit von Arzneimitteln nicht. Der Unterschied zwischen Medikamenten liegt in ihrem Hersteller..

  • Azelik wird in Russland vom Pharmaunternehmen "Akrikhin" hergestellt..
  • Skinoren wird in Deutschland von der Bayer Pharma AG hergestellt.

Wirkmechanismus

Viele nicht pathogene (keine Krankheit verursachen) und opportunistische (Krankheit nur unter bestimmten Bedingungen verursachen) Mikroorganismen leben auf der menschlichen Haut. Einige der letzteren sind Staphylococcus aureus und Propionbacteria Akne, die Pusteln bzw. Akne verursachen..

Azelainsäure, die Teil von Azelik und Skinoren ist, hemmt das Wachstum und die Vermehrung dieser Mikroorganismen und verhindert die weitere Entwicklung von Hautausschlägen. Darüber hinaus reduziert der Wirkstoff die Bildung und Freisetzung von Fettsäuren auf der Hautoberfläche, was sich auch negativ auf die Vitalaktivität von Bakterien auswirkt..

Azelainsäure hemmt das Wachstum von Keratinozyten (Zellen, die sich später in das Stratum Corneum der Haut verwandeln) und Melanozyten (die der Haut eine braune Farbe verleihen). Dies schafft ungünstige Bedingungen für das Leben der bedingt pathogenen Mikroflora und verhindert die Entwicklung von Bereichen mit Hyperpigmentierung (lokale Verdunkelung der Haut) nach entzündlichen Prozessen.

Indikationen

Da der Wirkstoff in Azelik und Skinoren gleich ist, sind die Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen der Medikamente gleich. Beide Salben werden bei folgenden Hauterkrankungen eingesetzt:

  • Akne ist ein häufiger Akneausschlag, der häufig von einer Entzündung der Akne und der Bildung von Pusteln an ihrer Stelle begleitet wird.
  • Rosacea - die Bildung von Rötungsstellen, Entzündungen auf der Gesichtshaut mit darauf befindlichen Pusteln;
  • Bereiche der Hyperpigmentierung, inkl. nicht mit entzündlichen Prozessen verbunden (in keinem Fall sollte es auf Muttermale, Nävi angewendet werden!).

Kontraindikationen

Die Medikamente sollten nicht angewendet werden, wenn:

  • Ihre Unverträglichkeit oder Allergien;
  • Mit Akne - bis zu 12 Jahren;
  • Mit Rosacea - bis zu 18 Jahren.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Azelik und Skinoren kann die folgenden unerwünschten Reaktionen hervorrufen:

  • Allergische Manifestationen;
  • Kontaktdermatitis (Entzündung der Haut als Reaktion auf den Kontakt mit einer chemischen Verbindung);
  • Juckreiz, Schmerzen, Rötung an der Applikationsstelle;
  • Trockene Haut, Krabbelgefühl, Schwellung;
  • Lokalisierte Hautablösung;
  • Verfärbungsbereiche.

Freigabeformen und Preis

  • Gel 15%, 5 g - 310 - 320 Rubel;
  • Gel 15%, 15 g - 540 - 560 Rubel;
  • Gel 15%, 30 g - 720 - 750 reiben.

Preise für Skinoren:

  • Gel 15%, 30 g - 1230 - 1330 Rubel;
  • Creme 20%, 30 g - 1240 - 1340 reiben.

Azelik oder Skinoren - was besser ist?

Sowohl Skinoren als auch Azelik haben zahlreiche Bewertungen zur häufigen Entwicklung von Nebenwirkungen gesammelt. In fast allen Fällen ist am Ort der Anwendung ein Juckreiz und ein Brennen zu spüren, es entstehen Rötungen und Schälungen der Haut. Gleichzeitig ist das teure deutsche Medikament in Bezug auf die Häufigkeit dieser unangenehmen Wirkungen dem inländischen keineswegs unterlegen.

Neben dem Hersteller und dem Preis gibt es einen weiteren kleinen Unterschied zwischen Azelik und Skinoren - die Form der Veröffentlichung. Azelik kann nur in Form eines Gels (wässriger) und Skinoren gefunden werden - nicht nur in Form eines Gels, sondern auch in Form einer Creme (mehr Fett). Durch die Freisetzung in Form einer Creme können Sie zwei Vorteile gleichzeitig erzielen: Sie enthält eine größere Menge an Wirkstoff und trocknet die Haut nicht so stark aus. Alle diese Vorteile decken jedoch praktisch nicht die Kosten von Skinoren ab, die fast doppelt so hoch sind wie die von Azelik.

Neben dem Wunsch, deutsche Medizin zu verwenden, oder der Notwendigkeit, eine Creme zu verwenden (ausgeprägte trockene Haut, unzureichende Wirksamkeit von 15% Gel), ist es rentabler, dem häuslichen Azelik den Vorzug zu geben. Es ist ähnlich wie Skinoren, aber viel billiger..

Akne Gel Akrihin Azelik - Bewertung

Azelik oder Skinoren? Oder selbst eine Creme mit Azelainsäure machen? (ein Foto)

INTERESSANTER HINTERGRUND

Meine Bekanntschaft mit einem Produkt auf Azelainsäurebasis erfolgte vor 10 Jahren. Dann verschrieb mir die Kosmetikerin mit mittelschwerer bis leichter Akne Skinoren. Skinoren war immer ein teures Werkzeug, aber er half mir und ich kaufte es weiter, weil lange Zeit gab es einfach keine Analoga. Nach einer Weile erschien ein Analogon von Skinoren - Azelik, das sogenannte Generikum. Azelik hat eine ähnliche Zusammensetzung, aber der Preis ist viel niedriger. Außerdem wurde mir klar, dass der einzige Wirkstoff in Skinoren und Azelik Azelainsäure ist. Ich begann nach anderen Produkten zu suchen, die Azelain enthalten. Solche Produkte finden Sie leicht auf der Fair of Masters-Website, auf der einzelne Handwerker Kosmetika nach ihren eigenen Rezepten zubereiten oder sogar ein spezielles Produkt nach Ihrer Bestellung herstellen können (fügen Sie Azelainsäure in der gewünschten Konzentration hinzu). Auf der Handwerksmesse können Sie Cremes, Gele, Lotionen mit Azelainsäure kaufen.

Später lernte ich, wie man meine eigene Azelainsäurecreme herstellt, die billig war, aber funktionierte. Wie ich es gemacht habe, kannst du HIER lesen. Als ich mit dem Technologen einer der Stellen für kosmetische Komponenten kommunizierte, erfuhr ich, dass ein Produkt mit Azelainsäure einfach herzustellen ist. Azelainsäure ist in Alkohol vollständig löslich. Sie müssen Azelainsäure (sie ist günstig) in einem Kosmetikgeschäft kaufen. Verdünnen Sie die Säure in einer minimalen Menge Alkohol und mischen Sie die resultierende Flüssigkeit mit Ihrer Lieblingscreme. Die einzige kleine Schwierigkeit besteht darin, die erforderliche Menge an Azelainsäure zu berechnen, um eine Konzentration von 15 bis 20% im Endprodukt zu erhalten. Hier können Sie Messlöffel, Pipette, Spritze und andere Messmittel verwenden.

Sie können Komponenten für Kosmetika in Online-Shops kaufen: Aromaöl oder meine Formel oder Aromarti oder Naturalline.

AZELIK GEGEN SKINOREN

Und jetzt werde ich versuchen, Skinoren und Azelik in allen möglichen Parametern zu vergleichen..

1. Aktive Substanz

Beide Produkte haben die gleiche Azelainsäure.

2. Freigabe Formular

Skinoren ist als 20% Creme und 15% Gel (% Azelainsäuregehalt) erhältlich.

Azelik ist nur als 15% iges Gel (% Azelainsäuregehalt) erhältlich.

Preis ab Januar 2015 ist ungefähr:

Skinoren - 930 Rubel pro 30 g.

Azelik - 430 Rubel 30 g.

Somit beträgt der Preisunterschied mehr als das Zweifache.

Beide Produkte werden gleich verpackt - in Tuben.

Zusammensetzung von Skinoren: Azelainsäure, Benzoesäure, Macrogolglycerinstearat, Glycerylstearat, Cetostearylalkohol, Cetylpalmitat und Kokosnussölfettsäureglyceride, Cetostearylethylcapronat, Propylenglycol, Glycerin, gereinigtes Wasser.

Azelik-Zusammensetzung: Azelainsäure, Benzoesäure, Methylpyrrolidon, Squalan, Propylenglykol, Dinatriumedetat, Natriumhydroxid, Dimethicon, Macrogolcetostearat, Carbomerinterpolymer, gereinigtes Wasser.

Übliche Bestandteile sind Azelainsäure und Benzoesäure, Propylenglykol, Wasser. Als feuchtigkeitsspendende Komponente in Skinoren wurden Azelik-Squalan Substanzen aus Kokosnussöl zugesetzt. Azelik-Dimethicon wurde ebenfalls mit Silikon versetzt, offenbar um die Eigenschaften des Gels zu verbessern.

Ehrlich gesagt, glänzt die Zusammensetzung beider Produkte weder mit Natürlichkeit noch mit einer Fülle nützlicher Komponenten. Nun, was zu tun ist, schließlich sind dies Arzneimittel, keine kosmetischen.

6. Mögliche Nebenwirkungen::

Skinoren - Juckreiz, Rötung, Verbrennungen, weiße Streifen.

Azelik - Juckreiz, Rötung, Verbrennungen, weiße Streifen.

Skinoren - Bayer, Deutschland

Azelik - Akrikhin, Russland

acht. Persönliche Beobachtungen::

Sowohl Skinoren als auch Azelik können empfindliche Haut einklemmen. Beide Mittel verbessern die Problemhaut. Bei der Verwendung von Akne heilt Akne, es entstehen keine neuen Entzündungen und die Poren werden gereinigt, Mitesser verschwinden oder werden heller. Die Textur und Haptik auf der Haut ist von Skinoren angenehmer, weil von Azelik (möglicherweise wegen des Silikons in der Komposition) Ich fühle einen Film auf meinem Gesicht und es nervt mich.

Welches Medikament ist besser: Azelik oder Skinoren?

Azelik oder Skinoren - was ist besser? Alle Vor- und Nachteile!

Skinoren und Azelik - der Unterschied

Häufige Akne, die regelmäßig bei absolut allen Menschen auftritt, ist mit dem Eindringen von Mikroorganismen in die Haarfollikel und Talgdrüsen der Haut verbunden. In der Regel verschwinden sie von selbst, aber manchmal müssen Sie aufgrund ihrer großen Anzahl oder langfristigen Präsenz auf spezielle Salben mit antibakterieller Wirkung zurückgreifen. Azelik und Skinoren beziehen sich auf solche Salben und die Unterschiede zwischen ihnen sollten bei der Auswahl eines Arzneimittels zur Behandlung verstanden werden.

Komposition

Sowohl Azelik als auch Skinoren enthalten den gleichen Wirkstoff - Azelainsäure. Hilfsstoffe geben ihnen die Konsistenz eines Gels und beeinflussen die Wirksamkeit von Arzneimitteln nicht. Der Unterschied zwischen Medikamenten liegt in ihrem Hersteller..

  • Azelik wird in Russland vom Pharmaunternehmen "Akrikhin" hergestellt..
  • Skinoren wird in Deutschland von der Bayer Pharma AG hergestellt.

Wirkmechanismus

Viele nicht pathogene (keine Krankheit verursachen) und opportunistische (Krankheit nur unter bestimmten Bedingungen verursachen) Mikroorganismen leben auf der menschlichen Haut. Einige der letzteren sind Staphylococcus aureus und Propionbacteria Akne, die Pusteln bzw. Akne verursachen..

Azelainsäure, die Teil von Azelik und Skinoren ist, hemmt das Wachstum und die Vermehrung dieser Mikroorganismen und verhindert die weitere Entwicklung von Hautausschlägen. Darüber hinaus reduziert der Wirkstoff die Bildung und Freisetzung von Fettsäuren auf der Hautoberfläche, was sich auch negativ auf die Vitalaktivität von Bakterien auswirkt..

Azelainsäure hemmt das Wachstum von Keratinozyten (Zellen, die sich später in das Stratum Corneum der Haut verwandeln) und Melanozyten (die der Haut eine braune Farbe verleihen). Dies schafft ungünstige Bedingungen für das Leben der bedingt pathogenen Mikroflora und verhindert die Entwicklung von Bereichen mit Hyperpigmentierung (lokale Verdunkelung der Haut) nach entzündlichen Prozessen.

Indikationen

Da der Wirkstoff in Azelik und Skinoren gleich ist, sind die Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen der Medikamente gleich. Beide Salben werden bei folgenden Hauterkrankungen eingesetzt:

  • Akne ist ein häufiger Akneausschlag, der häufig von einer Entzündung der Akne und der Bildung von Pusteln an ihrer Stelle begleitet wird.
  • Rosacea - die Bildung von Rötungsstellen, Entzündungen auf der Gesichtshaut mit darauf befindlichen Pusteln;
  • Bereiche der Hyperpigmentierung, inkl. nicht mit entzündlichen Prozessen verbunden (in keinem Fall sollte es auf Muttermale, Nävi angewendet werden!).

Kontraindikationen

Die Medikamente sollten nicht angewendet werden, wenn:

  • Ihre Unverträglichkeit oder Allergien;
  • Mit Akne - bis zu 12 Jahren;
  • Mit Rosacea - bis zu 18 Jahren.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Azelik und Skinoren kann die folgenden unerwünschten Reaktionen hervorrufen:

  • Allergische Manifestationen;
  • Kontaktdermatitis (Entzündung der Haut als Reaktion auf den Kontakt mit einer chemischen Verbindung);
  • Juckreiz, Schmerzen, Rötung an der Applikationsstelle;
  • Trockene Haut, Krabbelgefühl, Schwellung;
  • Lokalisierte Hautablösung;
  • Verfärbungsbereiche.

Freigabeformen und Preis

  • Gel 15%, 5 g - 310 - 320 Rubel;
  • Gel 15%, 15 g - 540 - 560 Rubel;
  • Gel 15%, 30 g - 720 - 750 reiben.

Preise für Skinoren:

  • Gel 15%, 30 g - 1230 - 1330 Rubel;
  • Creme 20%, 30 g - 1240 - 1340 reiben.

Azelik oder Skinoren - was besser ist?

Sowohl Skinoren als auch Azelik haben zahlreiche Bewertungen zur häufigen Entwicklung von Nebenwirkungen gesammelt. In fast allen Fällen ist am Ort der Anwendung ein Juckreiz und ein Brennen zu spüren, es entstehen Rötungen und Schälungen der Haut. Gleichzeitig ist das teure deutsche Medikament in Bezug auf die Häufigkeit dieser unangenehmen Wirkungen dem inländischen keineswegs unterlegen.

Neben dem Hersteller und dem Preis gibt es einen weiteren kleinen Unterschied zwischen Azelik und Skinoren - die Form der Veröffentlichung. Azelik kann nur in Form eines Gels (wässriger) und Skinoren gefunden werden - nicht nur in Form eines Gels, sondern auch in Form einer Creme (mehr Fett). Durch die Freisetzung in Form einer Creme können Sie zwei Vorteile gleichzeitig erzielen: Sie enthält eine größere Menge an Wirkstoff und trocknet die Haut nicht so stark aus. Alle diese Vorteile decken jedoch praktisch nicht die Kosten von Skinoren ab, die fast doppelt so hoch sind wie die von Azelik.

Neben dem Wunsch, deutsche Medizin zu verwenden, oder der Notwendigkeit, eine Creme zu verwenden (ausgeprägte trockene Haut, unzureichende Wirksamkeit von 15% Gel), ist es rentabler, dem häuslichen Azelik den Vorzug zu geben. Es ist ähnlich wie Skinoren, aber viel billiger..

Medikamente gegen Problemhaut

Lassen Sie uns darüber sprechen, was aktuelle Aknemedikamente sind und wie sie wirken..

Es geht um externe Medikamente, die ich auf meiner eigenen Haut ausprobiert habe..

Aknemedikamente werden in vier Gruppen eingeteilt:

1. Basierend auf Azelainsäure: Skinoren, Azelik, Aziks-derm.

2. Basierend auf Retinoiden: Klenzit, Adaklin, Deriva, Differin.

3. Basierend auf Antibiotika: Zinerit, Dalatsin, Clindovit, Zerkalin.

4. Basierend auf Benzoylperoxid: Baziron.

Es gibt gemischte Präparate: Effesel (Retinoid (Adapalen) + Benzoylperoxid), Klenzit C (Antibiotikum (Clindamycin) + Retinoid (Adapalen)).

Die Liste ist nicht vollständig, es gibt andere Mittel, an die ich mich einfach nicht erinnere oder die ich nicht kenne. Die aufgeführten Medikamente werden in Apotheken in Russland und, soweit ich weiß, in der Ukraine) ohne Rezept verkauft.

Ich werde nicht über die Komponenten sprechen, da sie auf die eine oder andere Weise bei der Beschreibung der einzelnen Medikamente diskutiert werden..

✎ Skinoren, Azelik, Aziks-derm, Skinoclear

Alle drei Medikamente basieren auf Azelainsäure. Diese Substanz wirkt auf die folgenden Ursachen von Akne:

  • tötet Bakterien ab (Aknebakterien und Staphylokokken, die Akne und Eiter verursachen);
  • wirkt entzündungshemmend;
  • fördert das Peeling toter Zellen.

Im Gegensatz zu einigen anderen Medikamenten wirkt es nicht nur auf die Hautoberfläche, sondern dringt auch in tiefere Schichten ein - die Dermis, wo es die gleichen Funktionen erfüllt.

Azelainsäure beeinflusst die Talgproduktion nicht, dieses Problem muss bei Verwendung von Skinoren auf andere Weise gelöst werden.

Skinoren gilt als das Original von Medikamenten auf Basis von Azelainsäure, das teuerste. Eine 20% ige Creme mit einem Volumen von 30 ml kostet jetzt 1.039 Rubel (laut apteka.ru), ein 15% iges Gel mit einem Volumen von 30 ml - 993 Rubel. Skinoren ist das einzige Medikament, das Azelainsäure in Form eines Gels produziert. Alle anderen Zubereitungen haben eine cremige Textur, auch wenn dort „Gel“ steht. Lassen Sie sich nicht durch die unterschiedliche Dosierung verwirren. Das Gel hat eine größere Fähigkeit, in die Haut einzudringen, während die Creme weniger ist. Daher wird der Prozentsatz an Azelainsäure in der Creme erhöht, so dass mehr davon in die Haut eindringt. Die Wahl zwischen Gel und Creme erfolgt nach folgendem Prinzip: Das Gel eignet sich bei sehr fettiger, sehr dicker, völlig unempfindlicher Haut. In allen anderen Fällen Sahne. Ich habe meine Haut einmal so gesehen. aber das Gel passte überhaupt nicht zu mir - es drückte wild, verbrannte, reizte die Haut. Ich dachte sogar, dass Skinoren ein Werbegag war, aber tatsächlich war es voller Durilo-Käufer. Aber die Creme ging sehr gut und die Droge in meinen Augen wurde rehabilitiert.

Alle anderen Medikamente unterscheiden sich von Skinoren nur durch Hersteller und Preis:

Azelik 30 ml - 600 Rubel

Aziks-derm 30 ml - 590 Rubel

Unter diesen Drogen mochte ich Azelik am meisten..

Bei der Anwendung kribbeln alle diese Präparate im Gesicht und verursachen Juckreiz. Dieser Wunsch muss überwunden werden, und der Juckreiz wird nach einer Weile vergehen. Zuerst rate ich Ihnen, nur nachts anzuwenden, aber im Allgemeinen ist Azelainsäure für den Tagesgebrauch geeignet. Das Ergebnis kommt nicht sofort. Wer nicht länger als eine Woche warten kann, wird nicht darauf warten. Ich bemerkte die ersten spürbaren Veränderungen an mir und meinen Mitmenschen nach einem Monat, stabiler - nach zwei Monaten Anwendung. 30 ml reichen für 2-3 Monate.

Das Ergebnis ist eine klare Haut ohne Akne und Komedonen, ein gesunder Teint..

Skinoren / Azelik wirkt gut bei leichter bis mittelschwerer Akne. Für sie ist es jedoch schwieriger, schwere, stagnierende Phänomene zu heilen. Kosmetiker sagen, dass dies im Allgemeinen ein Medikament ist, das eine Kombination mit etwas anderem erfordert, zum Beispiel einem Antibiotikum..

In der Tat hatte ich während der Anwendung von Skinoren / Azelik schwere Hautausschläge, die diese Medikamente nicht stoppen und enthalten konnten..

Das Make-up auf diesen Cremes ist nicht sehr gut aufgetragen, aber Sie können erfinden.

Azelainsäure ist eines der wenigen Akne-Mittel, die Sie im Sommer anwenden können.

Len Klenzit, Adaklin, Differin, Deriva

Ich werde gleich sagen, dass der Wirkstoff in all diesen Medikamenten das Retinoid Adapalen ist. Retinoide sind eine Klasse von Substanzen, die von Retinol - Vitamin A abgeleitet sind. Neben Adapalen gibt es andere Retinoide wie Tretinoin oder Retinsäure.

Das Wirkprinzip von Retinoiden auf die Haut ist wie folgt:

  • dringt tief in die Haut ein und beschleunigt das natürliche Peeling (Peeling);
  • normalisieren Sie die Aktivität der Talgdrüsen (Hurra!)
  • Heilen Sie die Haut, indem Sie sie von innen wiederherstellen

So töten Retinoide zwei Hauptvögel mit einer Klappe der Akne-Geschichte: weniger Talg und tote Zellen - weniger Lebensraum für Bakterien - weniger Akne.

Retinoide haben einige Nuancen:

  • sie fallen im Licht zusammen
  • Sie erhöhen die Empfindlichkeit der Haut gegenüber der Sonne
  • Sie interagieren schlecht mit anderen Substanzen und Drogen

Daher werden Retinoide NUR NACHTS, 20 Minuten nach dem Waschen, ohne andere Präparate angewendet, mit Ausnahme von Hydrolatika und Augencreme. Es ist besser, jeden zweiten Tag in kleinen Dosen in einer dünnen Schicht aufzutragen. Der Beginn der Verwendung von Retinoiden ist der Herbst, das Ende ist der Beginn des Frühlings. Sanskrin ist erforderlich. Die Nichtbeachtung dieser Regeln führt zu Trockenheit, Reizung, schrecklichem Abblättern, Rötung und dem Erscheinungsbild der Haut, wie nach einem mittleren Peeling. Und es kann nicht im Laufe der Zeit vergehen.

Die bekanntesten und erschwinglichsten Retinoide in Russland sind Differin Gel - 768 Rubel, Creme - 778 Rubel und Klenzit Gel - 540 Rubel.... Weniger berühmt - Adaklin-Creme - 450 Rubel. Alle haben das gleiche Volumen (30 ml) und die gleiche Adapalen-Dosierung (0,1%). Es gibt auch ausländische Medikamente wie Retin-A.

Ich habe die Droge Adaklin benutzt. Anfangs habe ich viele Fehler gemacht und gegen die Anwendungsregeln verstoßen. Das Ergebnis ist eine starke Trockenheit der Haut, selbst an Stellen, an denen die Creme nicht gelangt ist - beispielsweise auf den Augenlidern. Peeling, Rötung. Bei allen Retinoiden ist eine Hautfeuchtigkeit obligatorisch - leichte nicht allergische Gele, Seren, Masken.

Außerdem müssen Sie zum ersten Mal auf die unrealistische Geschwindigkeit der Bildung und des Verschwindens neuer Akne vorbereitet sein. Morgens buchstäblich aufgesprungen, abends verschwunden.

Im Allgemeinen hat mich das Ergebnis, nur Adapalen zu verwenden, nicht befriedigt: Akne, obwohl weniger, bildete sich weiter, und selbst bei dieser schrecklichen Trockenheit ist es unmöglich, das Gesicht richtig zu maskieren. Obwohl viele Retinoide sehr hilfreich sind und sie noch mehr mögen als Säuren.

Über meine Erfahrungen bei der Behandlung von Hautproblemen mit Tretinoin können Sie hier lesen.

✎ Dalatsin, Klindovit, Zerkalin

Wenn ich über Antibiotika spreche, werde ich über diese sprechen, den Wirkstoff, in dem das externe Antibiotikum Clindamycin enthalten ist. Ich habe Zinerit noch nie ausprobiert und werde es ehrlich gesagt nicht tun. Sein Wirkstoff ist anders - Erythromycin.

Clindamycin ist also ein Antibiotikum, das bei einer Vielzahl von unangenehmen Krankheiten eingesetzt wird, die von Eiter, Entzündung und Sepsis begleitet werden. Bei der Haut handelt es sich um eitrige Infektionen der Haut und der Weichteile, einschließlich Akne, Furunkel, Phlegmon, Impetigo, Schwerverbrecher, infizierte Wunden, Abszesse und Erysipel. Kurz gesagt, gewöhnliche Akne hat große Angst vor ihm..

Antibiotika töten, wie es sich für ein Antibiotikum gehört, Aknebakterien ab.

Es löst jedoch nicht zwei primäre Hautprobleme - Fettigkeit und Hyperkeratose. Wenn Sie ihnen nicht folgen, tritt das Problem am Ende des Verlaufs von Clindamycin wieder auf. Daher empfehle ich, es mit Peeling-Produkten wie Säuren oder Retinoiden zu kombinieren..

Dalatsin und Klindovit haben das gleiche Volumen und die gleiche Dosierung (30 ml, 1%), aber unterschiedliche Preiskategorien - 672 bzw. 325 Rubel. Zerkalin ist im Allgemeinen eine Alkohollösung. Preis 247 Rubel.

Ich empfehle dringend, topische Antibiotika bei der Behandlung von Akne nicht zu vernachlässigen. Ja, wir haben alle über den Schaden von Antibiotika gehört, wie sie das Immunsystem und im Allgemeinen Fu-Fu-Fu töten. Aber wenn Sie die Apokalypse im Gesicht haben, wird niemand warten, bis Retinoide und Säuren wirken, wodurch die Haut wieder normal wird. Und ein Antibiotikum ist ein guter Weg, um einen akuten Entzündungsprozess zu lindern und die Menge an Eitrigkeit mit reichlich Akne signifikant zu reduzieren.

Einmal rettete mich Dalatsin buchstäblich vor einem sehr, sehr harten Ausschlag. Trocknet die Haut nicht aus, verursacht keine Sucht, sticht nicht, reizt nicht. Ein sehr angenehmes Produkt.

Aber ich empfehle Zerkalin nicht. Der Schaden durch Alkohol überwiegt meiner Meinung nach bei weitem die potenziellen Vorteile eines Antibiotikums. Wenn Sie es verwenden - dann nur punktuell oder nicht im Gesicht (aber auf dem Rücken, den Schultern usw.).

✎ Baziron

Das mysteriöseste und allererste Medikament, in das ich mich verliebt habe. Mit Baziron hatte ich die längste klare Hautperiode - 3 Jahre!

Und die Geschichte ist so. Zum ersten Mal ging ich zu einer Kosmetikerin, um mein Gesicht zu reinigen. Sie hat mich gereinigt und Baziron 5% empfohlen. Ich kaufte. Und 3 Jahre lang Akne vergessen. Das ist in Wirklichkeit entweder saubere Haut oder gut, maximal 1-2 streunende Pickel. Dann passierte etwas in meinem Körper, wieder begann ich mehr und mehr zu gießen. Ich ging wieder putzen, aber zu einer anderen Kosmetikerin. Sie hat mich beschimpft, weil ich meine Haut auf Baziron gepflanzt habe, sie sagen, es ist ein Antibiotikum! Und sie befahl, auf Säurepflege umzusteigen. Was ich getan habe.

Aber ohne Säuren, ohne Retinoide und deren Kombinationen hatte ich noch nie eine so lange Zeit klarer Haut ohne Probleme. Ich habe erneut versucht, zu Baziron zurückzukehren, aber ich konnte nicht den gleichen Effekt erzielen. Warum nicht wissen.

Die Kosmetikerin des letzteren erwies sich übrigens als nicht sehr kompetent. Tatsache ist, dass der Wirkstoff von Baziron kein Antibiotikum, sondern Benzoylperoxid ist. Es ist eine Substanz, die 2 Aktionen hat:

  • antibakteriell - tötet Aknebakterien ab
  • keratolytisch - peelt die Haut

Baziron, auf einen Pickel aufgetragen, schneidet ihn über Nacht mindestens in zwei Hälften. Es trocknet die Haut sehr gut - es wird viel weniger fettig. Aber Sie müssen vorsichtig damit sein: Es kann sehr gut austrocknen, wenn Sie sich nicht um Feuchtigkeit kümmern, Reizungen und Abplatzungen verursachen, insbesondere wenn Sie es in einer dicken Schicht in großen Mengen auftragen und in die starke Sonne gehen. Gleichzeitig ist es tagsüber auch im Sommer gut tragbar..

Es wird empfohlen, Baziron mit einer Dosierung von nicht mehr als 5% zu beginnen. 10% sind nicht mehr für das Gesicht, sondern nur für den Körper (Rücken, Schultern, Ausschnitt). Vor nicht allzu langer Zeit erschien Baziron 2,5% in Russland. Hier ist es perfekt für den Anfang. Übrigens weiß ich nicht viel über Waschmaschinen und andere Produkte unter dieser Marke, aber ich habe keine Lust zu kaufen - ich habe die Kompositionen gelesen, ich war nicht beeindruckt. Je nach Dosierung kostet Baziron 683 bzw. 735 Rubel. Zuerst rate ich die dünnste Schicht gerade, nicht einmal im ganzen Gesicht. Dann auf normal erhöhen. Andernfalls kann die Haut unangenehm darauf reagieren, es entsteht ein allergieartiger Reflex, und Sie können Baziron niemals anwenden..

Im Allgemeinen würde ich aus der obigen Liste für diejenigen, die keine pharmazeutischen Präparate oder Baziron ausprobiert haben, den Kauf und das Ausprobieren wärmstens empfehlen.

✎ Gemischte Zubereitungen

Separat werde ich ein paar Worte über das Medikament Klenzit C sagen - dies ist ein kombiniertes Medikament, das Adapalen und Clindamycin kombiniert. Ich mag es sehr, auch ich. Die Bewertung für Klenzit C in meinem Profil auf IRecommend wird am häufigsten angesehen. Die Kombination der Komponenten ist so erfolgreich, dass die Leute auf Klenzit S jahrelang sitzen und nicht aussteigen wollen. Der einzige Nachteil ist, dass es aufgrund des Retinoids in der Zusammensetzung nicht für die Sommerperiode geeignet ist, da sonst die Gefahr einer Hauthyperpigmentierung besteht. Aber für Herbst-Winter würde ich es auch zuversichtlich empfehlen..

Dies schließt meine Überprüfung der Apotheken für Akne. Es ist unvollständig, ich weiß. Zum Teil aus Ehrlichkeit - sie erzählte nur, was sie versucht hatte. Teilweise aufgrund der Materialtrennung - ich spreche separat über Budget-Medikamente. Viele Experten zu diesem Problem haben möglicherweise die Frage, warum Medikamente wie Curiosin und Regetsin nicht erwähnt werden. Weil ich IMHO habe - sie behandeln keine Akne und ihre Wirkung ist etwas anders. Ich denke, es wird einen separaten Artikel darüber geben..

Abschließend möchte ich Sie daran erinnern, dass es sich bei all dem nicht um Kosmetika, sondern um Medikamente handelt! Seien Sie vorsichtig, konsultieren Sie Kosmetiker, Dermatologen, untersuchen Sie den Zweck und den Gebrauch von Medikamenten selbst. Beeilen Sie sich nicht, alles auf einmal zu kaufen - jeder von ihnen ist zu seiner Zeit gut. Schmiere nicht viel auf einmal. Und Sie werden Glück und schöne Haut haben.

Azelainsäure - 9 Präparate für klare und gesunde Haut

Azelainsäure ist eine einzigartige Substanz, die bei der Bekämpfung von Akne und Akne hilft. Es ist die Grundlage für die Herstellung vieler kosmetischer und medizinischer Präparate für die Akne-Therapie. Mit der richtigen Verwendung solcher Mittel können Sie Hautausschläge und Akne nicht nur im Gesicht, sondern auch im ganzen Körper vollständig beseitigen.

Was ist Azelainsäure?

Azelainsäure ist eine Chemikalie, die alle Eigenschaften von Carbonsäuren aufweist. In der Industrie wird diese Substanz aus Öl- oder Linolsäure gewonnen..

Azelainsäurepräparate wirken bakteriostatisch gegen Propionibacterium acnes und Staphylococcus epidermidis und reduzieren die Produktion von Fettsäuren, die zur Akne beitragen.

Reduziert die Bildung von Komedonen. Sie beeinflussen den Prozess der Keratinisierung von Epidermiszellen und unterdrücken das Wachstum und die Aktivität abnormaler Melanozyten, die eine Hyperpigmentierung wie Melasma verursachen. Sie wirken gegen Akne und wirken depigmentierend.

Dank dieser vorteilhaften Wirkungen werden Azelainsäure oder vielmehr Arzneimittel in der Zusammensetzung am meisten empfohlen und zur Behandlung von Akne verschrieben.

Eigenschaften

Die Popularität und Wirkung von Azelainsäure kann durch ihre Eigenschaften erklärt werden. Unter ihnen ist hervorzuheben:

  1. Antiphlogistikum. Gleichzeitig lindern Präparate mit Azelainsäure Entzündungen und Rötungen und machen Akne und Akne weniger auffällig..
  2. Antibakteriell. Die Medikamente bekämpfen aktiv Keime, die Akne, Akne und Pusteln auf der Haut verursachen. Und das nicht nur im Gesicht, sondern im ganzen Körper.
  3. Glätten. Dies ist besonders wichtig, um die Auswirkungen von Akne und Aknenarben, Gruben, Narben zu beseitigen.
  4. Bleaching. Zubereitungen mit Azelainsäure verhindern, dass sich Melanin an einer Stelle ansammelt, sie helfen, die Haut aufzuhellen, Altersflecken zu beseitigen und Narben und Narben weniger wahrnehmbar zu machen.
  5. Sauerstoffsättigend. Hilft, Epidermiszellen mit Sauerstoff zu sättigen, aktiviert Stoffwechselprozesse. Dies hilft, die Poren der Haut weniger schmutzig zu machen, was bedeutet, dass das Risiko, Akne zu entwickeln, um ein Vielfaches verringert wird..

Trotz dieser guten Eigenschaften von Arzneimitteln auf der Basis von Azelainsäure muss beachtet werden, dass alle Arzneimittel, bei denen dieser Stoff in der Zusammensetzung angegeben ist, ihre eigenen Kontraindikationen und Nebenwirkungen haben. Daher sollten Sie vor Beginn der Behandlung Ihren Arzt konsultieren..

Anwendungshinweise

Azelainsäure oder vielmehr darauf basierende Zubereitungen werden bei einer Vielzahl von Hauterkrankungen eingesetzt. Die wichtigsten Indikationen für die Verwendung sollten berücksichtigt werden:

  1. Akne - eine Blockade der Talgdrüsen.
  2. Erhöhte Pigmentierung.
  3. Rosacea ist eine chronisch dermatologische Hautpathologie, bei der Pustel- und andere Hautausschläge vorliegen.
  4. Akne.
  5. Andere Eruptionen.
  6. Seborrhö.
  7. Couperose.
  8. Demodekose - eine Pathologie, die durch die Aktivität von Zecken verursacht wird.

Dies bedeutet, dass Medikamente, die Azelainsäure enthalten, nicht nur im Jugendalter zur Bekämpfung von Akne eingesetzt werden können. Aber auch zur Behandlung anderer Hauterkrankungen. Darüber hinaus sind die Bewertungen all dieser Medikamente in den meisten Fällen nur positiv..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Präparate mit Azelainsäure haben wie jedes andere Arzneimittel viele Kontraindikationen. Unter ihnen sind:

  1. übermäßige Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Produkts;
  2. Kinder unter 12 Jahren;
  3. Schwangerschaft;
  4. Stillzeit.

Auch Salben und Cremes auf Azelainsäurebasis können unangenehme Nebenwirkungen verursachen wie:

  1. leichte Rötung der Haut;
  2. Gefühl der Taubheit;
  3. Verbrennung;
  4. Hyperämie und Peeling der Haut;
  5. vorübergehende Erhöhung der Empfindlichkeit;
  6. leichter Juckreiz;
  7. Kribbeln oder Kribbeln.

Daher ist es wichtig zu bedenken, dass eine unkontrollierte Behandlung unter völliger Missachtung von Kontraindikationen und Nebenwirkungen die Haut irreparabel schädigen kann. Und es ist besser, in keinem Alter Risiken einzugehen.

Video: Azelainsäure bei der Behandlung von Hautkrankheiten

Anwendung in der Dermatologie und Kosmetologie

Zubereitungen auf der Basis von Azelainsäure sind sowohl in der Dermatologie als auch in der Kosmetologie weit verbreitete Produkte. Sie werden zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt..

Gegen Akne und Demodikose

Azelainsäure bei der Behandlung dieser Krankheiten wirkt auf mehrere Arten gleichzeitig auf die Haut..

Erstens zerstört es die propoionischen Bakterien, die Akne und Mitesser verursachen, vollständig. Bei richtiger Anwendung der Kurse werden die Poren der Haut immer sauber gehalten, was bedeutet, dass Akne und Mitesser auf dieser Haut nicht auftreten.

Zweitens haben die Medikamente eine ausgeprägte komedolytische Eigenschaft. Das heißt, sie tragen dazu bei, die Anzahl der Komedonen und Mitesser zu verringern..

Drittens hilft die regelmäßige Verwendung von Säure, alle toten Zellen zu beseitigen. Dies führt zu einem natürlichen Peeling, das sich positiv auf den Allgemeinzustand der Epidermis im Gesicht auswirkt..

Und was am wichtigsten ist: Das Medikament unter dem Handelsnamen Skinoren, das in Form einer Creme oder eines Gels hergestellt wird, kommt mit einer so unangenehmen Krankheit wie Demodikose gut zurecht. Um subkutane Milben dauerhaft loszuwerden, ist es jedoch unbedingt erforderlich, einen Arzt zu konsultieren und die Selbstmedikation auszuschließen..

Rosacea und Pigmentierung

Zubereitungen mit Azelainsäure leisten hervorragende Arbeit bei einer so unangenehmen Krankheit wie Rosacea. Darüber hinaus können Sie die Behandlung in jedem Stadium der Krankheit beginnen..

Hier hat Azelainsäure die folgenden vorteilhaften Eigenschaften:

  1. keratolytisch;
  2. antibakteriell;
  3. Vaso-Stärkung;
  4. Antiphlogistikum;
  5. Antioxidans.

In den Schichten der Epidermis aktiviert die Säure die Freisetzung einer Reihe von freien Fettsäuren - entzündlichen Provokateuren - und trägt auch zur Verringerung der Melaninproduktion bei.

Die gleiche Behandlung wird für die Hyperpigmentierung gegeben. Die Creme hellt Problemzonen der Haut auf und verhindert deren weitere Ausbreitung.

Azelaine schält

Dies ist eine wohltuende, schmerzlose, oberflächliche Behandlung, die sich positiv auf die Haut auswirkt.

Dieses Verfahren hat mehrere Anwendungsgebiete:

  1. Rosacea (Besenreiser);
  2. Rosacea (nicht infektiöse chronische Entzündung);
  3. Follikulitis (entzündliche Läsion der Haarfollikel);
  4. feine Falten glätten;
  5. Hyperpigmentierung.

Das Azelaine-Peeling ist ein ziemlich einfaches und effektives Verfahren. Es gibt praktisch keine Einschränkungen und Kontraindikationen..

Ein Peeling mit Azelainsäure zu Hause ist jedoch gefährlich. Vertraue lieber einer professionellen Kosmetikerin. Auf diese Weise können Sie das maximale Ergebnis und die maximale Wirkung erzielen. Und nach dem Eingriff treten nur minimale Nebenwirkungen auf.

Gebrauchsanweisung für Azelainsäure

Bevor Sie mit der Behandlung mit Zubereitungen auf Azelainsäurebasis beginnen, sollten Sie die Gebrauchsanweisung lesen, die mit jeder Creme oder Salbe geliefert wird..

Die Hauptanforderungen für die Verwendung solcher Medizinprodukte sind wie folgt:

  1. Dosierung und Therapiedauer werden individuell bestimmt;
  2. Vor dem Eingriff wird die behandelte Oberfläche gründlich gereinigt und getrocknet.
  3. Creme oder Gel werden mit einer dünnen Schicht verschmiert und sanft mit den Fingerspitzen eingerieben;
  4. Es ist vorgeschrieben, die Haut zweimal zu verarbeiten: morgens und abends;
  5. Wenn die Reizung während der Behandlung nicht aufhört, sollte die Häufigkeit der Anwendung des Arzneimittels pro Tag auf eine einmalige oder vollständig abgebrochene Therapie mit Azelaic-Produkten reduziert werden.
  6. Die Creme sollte nicht auf die Schleimhäute von Mund, Nase, Lippen und auch in die Augen gelangen.
  7. Das gesamte Gesicht benötigt nicht mehr als 2,5 cm Creme.

Alle diese Regeln sind nicht so kompliziert, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Aber jeder, der sich entscheidet, Medikamente mit Azelainsäure zur Behandlung von Akne, Demodikose und anderen Hautkrankheiten zu verwenden, muss diese einhalten und erfüllen..

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Alle auf Azelainsäure basierenden Arzneimittel werden nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft empfohlen. Wenn jedoch der Geburtshelfer-Gynäkologe oder Dermatologe entscheidet, dass der Nutzen der Einnahme von Arzneimitteln mit Azelainsäure für die Mutter größer ist als der Schaden für den Fötus, ist eine solche Behandlung zulässig.

In keinem Fall sollten Sie die Behandlung mit Medikamenten mit Azelainsäure beginnen, ohne einen Spezialisten zu konsultieren..

Drogen aus der Apotheke

Dermatologen empfehlen die Behandlung von Akne, Akne, Demodikose und anderen Hauterkrankungen mit Präparaten auf Azelainsäurebasis. Der Gehalt dieser Substanz in Cremes oder Salben ist minimal. Selbst diese Dosis eignet sich jedoch hervorragend zur Reinigung der Haut..

Azelik

Die Zusammensetzung dieser Creme wurde zur Behandlung von Akne auf der Basis der bakteriostatischen Wirkung entwickelt. Durch die regelmäßige Anwendung des Kurses können Sie die Fettproduktion erheblich reduzieren, was die Poren verstopft und Akne verursacht.

Azelik hilft auch beim Umgang mit Komedonen. Andere Aktionen umfassen die Verlangsamung des Wachstums und der Aktivität von Melanozyten. Schließlich sind es diese Zellen, die eine erhöhte Hyperpigmentierung der Haut im Gesicht verursachen. Ein weiterer wichtiger Effekt ist die Ausrichtung und Aufhellung der Epidermisoberfläche..

Die Creme wird nur auf gereinigte Haut aufgetragen. Daher wird empfohlen, vor Beginn des Verfahrens das übliche Waschgel oder den üblichen Schaum zu verwenden..

Die ersten positiven Ergebnisse sind frühestens 4 Wochen nach Beginn der Anwendung zu sehen. Das maximale Ergebnis wird nach 3 Monaten täglicher Anwendung sichtbar. Und die Gesamtdauer der Behandlung wird vom Arzt streng individuell festgelegt..

Azix - Derm

Diese topische Creme enthält 20% Azelainsäure. Das Medikament wird in einer Apotheke verkauft. Wird nur zur lokalen Behandlung von Akne, Akne und anderen unangenehmen Erkrankungen der Epidermis verwendet.

Das Medikament zeichnet sich durch eine antimikrobielle Wirkung gegen Bakterien aus, die Akne verursachen, nicht nur im äußeren Hautbereich, sondern auch in den Talgdrüsen. Parallel dazu wirkt eine entzündungshemmende Wirkung auf unvollkommene Haut..

Vor dem Auftragen muss das Gesicht zum Waschen mit Gel oder Schaum gewaschen und getrocknet werden. Die Creme wird dünn auf die beschädigte Oberfläche aufgetragen. Darüber hinaus kann es das Gesicht und der Ausschnitt und der Hals sein..

Azix - Derm wird zweimal täglich auf die Haut aufgetragen. Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 1 Monat. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte die Dosierung leicht reduziert und das Arzneimittel einmal täglich angewendet werden..

Wenn dies nicht hilft und die Reizung zunimmt, können Sie die Therapie mit Azelainsäurecreme vorübergehend abbrechen und es dann erneut versuchen..

Hautpfleger

Azelainsäure in der Haut wirkt antibakteriell. Das Medikament hat eine entzündungshemmende Wirkung auf die Haut, beseitigt Schwellungen und Reizungen. Entfernt perfekt tote Zellen, was als keratolytischer Effekt bezeichnet wird.

Im Gegensatz zu anderen Analoga wirkt Hauthaut nicht nur in den äußeren Hautschichten, sondern auch in den Tiefen der Epidermis, in den Gängen der Talgdrüsen.

Das maximale Ergebnis der Anwendung der Creme wird 2-3 Monate nach Beginn der Behandlung beobachtet. Es ist kein hormonelles Medikament, beeinflusst den Stoffwechsel nicht.

Die Creme darf bereits im Jugendalter konsumiert werden. Im Gegensatz zu anderen Analoga wirkt Hauthaut nicht nur in den äußeren Hautschichten, sondern auch in den Tiefen der Epidermis, in den Gängen der Talgdrüsen.

Skinoren

Es ist eines der beliebtesten Medikamente zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen. Es gehört mehreren Gruppen gleichzeitig an - antibakteriell, entzündungshemmend, keratoregulierend.

Die wichtigsten Indikationen für die Verwendung sollten berücksichtigt werden:

  1. Akne-Haut (Pickel und Mitesser);
  2. Prävention und Behandlung von Herden postinflammatorischer Hyperpigmentierung, die nach der Heilung der Akne auftreten.

Der Behandlungsverlauf ist auf 3 Monate ausgelegt, eine Besserung tritt jedoch nach 3-4 Wochen der Anwendung des Arzneimittels auf.

Es sollte 2 mal am Tag (morgens und abends) angewendet werden. Vor dem Auftragen sollte das Gesicht mit einem Handtuch gewaschen und getrocknet werden. Um Akne und Mitesser zu beseitigen, wird das Gel zweimal täglich mit einer dünnen Schicht gezielt aufgetragen und anschließend ein wenig eingerieben.

Es gibt zwei Versionen dieses Arzneimittels auf dem Markt. Dies ist eine Creme und ein Gel. Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist die Konzentration von Azelainsäure. Die Menge dieser Substanz in der Creme beträgt 20% und in der Creme 15%.

Das Gel wird für Patienten mit fettiger Haut empfohlen. Und hier ist eine Creme für Menschen mit trockener oder normaler Haut.

Azogel

Ein weiteres Arzneimittel mit Azelainsäure zur Aknebehandlung.

Es wirkt antiseptisch. Die antibakterielle Wirkung wirkt sich auf die Bakterien aus, die Akne verursachen. Es reduziert auch die Bildung abgestorbener Hautzellen, die Mitesser verursachen.

Das Medikament macht die Haut weich und lindert Reizungen. Die Wirksamkeit der Creme ist auch bei Langzeitbehandlung hoch.

Zu den Empfehlungen für die Verwendung des Arzneimittels gehört die Behandlung von papulopustulären Formen von Akne oder Rosacea. Das Tool sollte Problembereiche zweimal täglich behandeln. Die visuelle Verbesserung macht sich normalerweise nach 4 Wochen bemerkbar.

Wenn die Verwendung eines therapeutischen Mittels zu Reizungen führt, sollte das Volumen des Gels oder die Anzahl der Anwendungen verringert werden. Bei besonderen Bedürfnissen wird empfohlen, den Behandlungsprozess für einige Tage auszusetzen. Azogel-Gel sollte während der gesamten Behandlungsdauer kontinuierlich angewendet werden..

Aknestop

Dieses Mittel hat neben der Beseitigung von Akne und Mitessern auch eine gute Anti-Aging-Wirkung..

Das Medikament hat nicht nur äußere, sondern auch innere Wirkungen, dh es heilt nicht nur die Wirkung, sondern auch die Ursachen der Aknebildung. Die Verwendung des Arzneimittels verlangsamt die Synthese von Fettsäuren, die die direkte Ursache für die Aknebildung sind.

Aknestop normalisiert Prozesse in den Follikelgängen und spült ungünstige Mikroorganismen aus. Die Dauer der Behandlung hängt von den individuellen Eigenschaften des Körpers des Patienten ab. Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 4 Wochen und bei Melasma 3 Monate.

Finacea

Finacea ist ein topisches Gel, das Azelainsäure, eine natürliche Säure, enthält. Azelainsäure hilft der Haut, sich schneller zu erneuern und reduziert so die Bildung von Akne und Mitessern. Es hilft auch, Bakterien abzutöten, die Akne und Rosacea verursachen..

Finacea wird zur Behandlung von mittelschwerer Akne und Rosacea angewendet.

Verwenden Sie Finacea Gel genau nach Anweisung Ihres Arztes. Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen verwenden.

Reinigen Sie den betroffenen Bereich mit milder Seife oder seifenfreier Reinigungsseife und trocknen Sie ihn mit einem weichen Handtuch. Wenden Sie das Arzneimittel wie angegeben an.

Finacea Gel wird normalerweise zweimal täglich morgens und vor dem Schlafengehen angewendet..

Nach Anwendung von Finacea Gel nicht auf die betroffene Stelle auftragen. Dies kann dazu führen, dass zu viel Medikamente vom Körper aufgenommen werden..

Es kann 4 Wochen oder länger dauern, bis sich Ihre Symptome bessern. Verwenden Sie Finacea Gel weiterhin wie angegeben und informieren Sie Ihren Arzt, wenn sich Ihre Symptome nach 12 Wochen Behandlung nicht bessern.

Finevin

Ein anderes Medikament, das russischen Anwendern unbekannt ist, basiert auf Azelainsäure. Die Anwendungsmethoden und Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung sind genau die gleichen wie für die Verwendung anderer Arzneimittel, die diesen Wirkstoff enthalten..

Skinomax Gel

Skinomax ist ein Akne-Gel mit antiseptischer und antimikrobieller Wirkung. Kann ab dem zwölften Lebensjahr ohne Einschränkungen angewendet werden, wenn keine Allergie gegen Azelainsäure festgestellt wurde.

Nebenwirkungen sind äußerst selten. Es ist eines der billigsten Medikamente auf dem Markt, das Azelainsäure enthält. Daher kann es sicher als Analogon eines teureren Skinoren wirken.

Wie man Azelainsäure-Creme selbst zu Hause macht

Fast alle in der Apotheke verkauften Azelainsäure-Cremes, Salben und Gele sind teuer. Um nicht für den Kauf dieser teuren Produkte aufzuwenden, kann eine Creme mit Azelainsäure zu Hause hergestellt werden..

Um eine solche Creme herzustellen, müssen Sie im Voraus vorbereiten:

  1. pulverisierte Azelainsäure;
  2. Saccharose;
  3. Mikrolil. Ein spezielles Konservierungsmittel, das die Haltbarkeit der fertigen Creme verlängert;
  4. Jojobaöl. Bei Bedarf darf es durch Oliven oder Rosmarin ersetzt werden.
  5. Wasser.

Die Herstellung von Azelainsäurecreme ist nicht so schwierig, wie es scheint. Dies erfolgt in mehreren Schritten:

  1. 1,5 mg Azelainsäure zu 16,5 ml Wasser geben und gründlich mischen. Hierzu müssen saubere Glaswaren verwendet werden. Da die Säure in Wasser sehr schlecht löslich ist, rühren Sie sie kräftig um und schlagen Sie die Zusammensetzung auf.
  2. Nach der endgültigen Verdünnung der Säure werden 1,5 ml Saccharose zugegeben. Alles schlurft wieder.
  3. 7 ml Öl werden in das zweite Glasgefäß gegossen und beide Schalen werden in einem Wasserbad erhitzt.
  4. Nach dem Auflösen von Saccharose wird der Inhalt beider Gemische bis zur Homogenität gemischt..
  5. Zum Schluss einen Tropfen Mikrolil hinzufügen.

Eine fertige hausgemachte Creme mit Azelainsäure sollte jeden Tag angewendet werden. Zweimal täglich auf die gereinigte Haut auftragen. Die ersten Ergebnisse werden innerhalb weniger Monate nach Beginn der Anwendung sichtbar..

Welches Medikament ist besser: Azelik oder Skinoren?

Die Schönheit und Gesundheit der Gesichtshaut erregt den ganzen schönen Sex. Eine der häufigsten Hauterkrankungen ist Akne. Diese Krankheit tritt aufgrund einer Störung der normalen Funktion der Talgdrüsen auf, die durch das Auftreten von Akne und Mitessern gekennzeichnet ist. Viele Methoden werden zur Bekämpfung dieser Krankheit eingesetzt, von denen die wirksamsten externe Wirkstoffe mit Azelainsäure sind..

Akne-Behandlung

Akne ist eine Krankheit, die durch viele Faktoren verursacht wird. Genetische Veranlagung, hormonelle Störungen, unsachgemäße Pflege und unausgewogene Ernährung spielen eine wichtige Rolle bei ihrem Auftreten. Um Akne loszuwerden, ist es wichtig, den Grund für ihr Auftreten herauszufinden und danach mit der Behandlung zu beginnen.

Bei der Behandlung aller Arten von Akne ist die richtige Hautpflege und die Verwendung von Produkten mit Azelainsäure - Skinorena oder Azelica - üblich.

Azelainsäure in diesen Cremes hat keratolytische, antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkungen.

Wie es funktioniert:

  • Das Mittel dringt in die Zellen von Keratinozyten ein, stört die Struktur ihrer DNA, verlangsamt das Wachstum und die Teilung und verhindert dadurch eine übermäßige Verhornung der Haut.
  • Übermäßige Verhornung führt zu einer Verstopfung des Drüsenkanals, einer Akkumulation und Oxidation von Talg, was zur Bildung von Mitessern und Mitessern führt. Mit abnehmender Dicke des Stratum Corneum normalisiert sich die Funktion der Talgdrüsen und die Haut bleibt sauber.
  • Azelainsäuremoleküle dringen neben Zellen der Epidermis auch in die Zellen pathogener Mikroorganismen ein - Bakterien und Pilze führen zu deren Tod, was bedeutet, dass sie antimikrobielle Eigenschaften haben.

Skinoren und Azelik sind die wirksamsten Akne-Cremes, die von Dermatologen verschrieben werden. Trotz der nahezu identischen Zusammensetzung gibt es Unterschiede zwischen diesen beiden Arzneimitteln, und ein Spezialist sollte nach einer gründlichen Untersuchung ein zur Behandlung geeignetes Arzneimittel auswählen.

Wie Skinoren funktioniert?

Das ursprüngliche Medikament zur Behandlung von Akne. Es wird in Form eines Gels hergestellt, das 0,15 g Azelainsäure pro 1 g oder Creme enthält, der Wirkstoffgehalt beträgt 0,2 g. Zusätzlich werden Benzoesäure, Propylenglykol, Polysorbat, Lecithin, Triglyceride und Natriumhydroxid verwendet.

Skinoren wird zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer Akne, Rosacea und Melasma in Kombination mit anderen Arzneimitteln oder allein angewendet. Die Behandlungsdauer und die Häufigkeit des Aufbringens der Creme werden vom Dermatologen jeweils individuell festgelegt..

Für den besten Effekt von Skinoren ist es wichtig, ihn richtig zu verwenden:

  • Vor dem Auftragen der Creme muss die Haut mit speziellen Produkten von Make-up und Schmutz befreit, mit fließendem Wasser gewaschen und das Gesicht mit einem sauberen, weichen Handtuch getupft werden..
  • Es ist wichtig, es nicht mit der Menge des aufgetragenen Produkts zu übertreiben. Ein kleiner Streifen von 2 bis 2,5 cm Länge reicht für das gesamte Gesicht. Eine große Menge Gel wird möglicherweise nicht absorbiert und führt zu einem unangenehmen Gefühl eines "Films" auf der Haut.
  • Die Creme sollte in einer dünnen Schicht aufgetragen werden, ohne die Haut zu reiben oder zu dehnen. Verwenden Sie Skinoren nicht, wenn sich Kratzer oder Wunden auf der Haut befinden.
  • Wenn Sie mit Azelainsäurecreme behandeln, müssen Sie sich vor der Sonne schützen. Gehen Sie nach Möglichkeit nicht von 11.00 bis 16.00 Uhr nach draußen. Verwenden Sie für den Rest der Zeit eine Creme mit hohem Schutz gegen ultraviolette Strahlung.

Bei der Behandlung von leichter bis mittelschwerer Akne wird Skinoren normalerweise zweimal täglich morgens und abends angewendet. Bei Patienten mit empfindlicher Haut sowie bei Patienten, die während der Behandlung Reizungen entwickeln, kann der Arzt empfehlen, auf eine einmalige Anwendung des Produkts umzusteigen.

Skinoren ist ein Originalmedikament, das sich unter dermatovenerologischen Ärzten bewährt hat. Er hat viele Generika, das beliebteste ist Azelik Creme, die für ihre erschwinglichen Kosten und gute Wirkung geschätzt wird..

Was ist der Unterschied zwischen Azelik und Skinoren??

Azelik oder dünn, was ist besser? - eine Frage, die viele Patienten interessiert, die mit Akne konfrontiert sind. Aknebehandlung ist ein langwieriger Prozess, der sehr kostspielig sein kann, wenn nur Markenprodukte verwendet werden. Generika haben eine ähnliche Zusammensetzung wie das Originalarzneimittel, sind jedoch billiger und werden daher verwendet, um die Behandlungskosten zu senken.

Azelik ist ein Gel zur äußerlichen Anwendung, das 0,15 g Azelainsäure in 1 g enthält. Im Gegensatz zu Skinoren ist es nicht in einer Dosierung von 20% erhältlich. Hilfsstoffe sind ähnlich wie bei Skinoren, zusätzlich werden Methylpyrrolidon und Squalan verwendet.

Das Behandlungsschema ähnelt dem Originalarzneimittel - es muss zweimal täglich auf zuvor gereinigte und gründlich getrocknete Haut aufgetragen werden. Die Dauer der Therapie wird vom Arzt festgelegt, bei normaler Akne beträgt sie durchschnittlich 3-4 Wochen.

Mögliche Konsequenzen

Die folgenden Nebenwirkungen sind in den Anweisungen für die Medikamente angegeben:

  • Ein brennendes Gefühl, Hautrötung an der Applikationsstelle.
  • Hautausschläge, Kontaktdermatitis, starkes Abblättern der Haut.

Laut Statistik traten bei Patienten mit Azelik-Gel häufiger Nebenwirkungen auf als bei Patienten mit Skinoren-Creme. Dies kann auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass die Gelform des Arzneimittels besser durch die oberen Hautschichten dringt und aufgrund der Besonderheiten der Anwendung eine "Überdosierung" leichter möglich ist..

Vor- und Nachteile der Verwendung

Sowohl Skinoren als auch Azelik haben eine Reihe ihrer eigenen Vor- und Nachteile:

Verwenden Sie am besten genau das von Ihrem Arzt empfohlene Mittel. Skinoren und Azelik unterscheiden sich aufgrund zusätzlicher Komponenten geringfügig in der Zusammensetzung. Bei Anwendung auf empfindlicher Gesichtshaut kann jedoch das Vorhandensein oder Fehlen einer bestimmten Substanz eine große Rolle spielen und zu einer Verschlechterung der therapeutischen Wirkung oder zum Auftreten unerwünschter Reaktionen führen. Ein spezialisierter Dermatovenerologe untersucht sorgfältig den Zustand der Haut jedes Patienten und kann das am besten geeignete Mittel genau verschreiben.

Die Patienten selbst stellen die hohe Wirksamkeit beider Medikamente fest bei:

  • Akne-Behandlung.
  • Akne und Mitesser loswerden.
  • Aufhellung der Pigmentierung nach Akne nach 3-4 Wochen täglicher Anwendung.

Die meisten Patienten konnten mit Hilfe von Skinoren gute Ergebnisse erzielen, einige der Patienten konnten Akne mit Azelik loswerden.

Die Kosten für Medikamente bei der Suche nach schöner Haut sind zweitrangig. Es ist notwendig, das beste Medikament zur Lösung eines so heiklen Problems wie Akne zu wählen, das sich an den Empfehlungen des Arztes, Ihren eigenen Gefühlen und Erfahrungen orientiert..

Skinoren Gel - Gebrauchsanweisung, Analoga, Bewertungen von Altersflecken

Skinoren ® des deutschen Pharmaunternehmens Bayer ist ein wirksames Medikament, mit dem Sie Akne und Akne schnell und lange loswerden können. Das Mittel wurde entwickelt, um Pathologien wie erhöhte Hautpigmentierung, jugendliche und häufige Akne zu behandeln, die häufig nicht nur im Jugendalter, sondern auch im Erwachsenenalter sowie bei Rosacea auftreten..

Der Hauptwirkstoff von Skinoren ® Gel ist Azelainsäure. Azelainsäure wirkt antimikrobiell, normalisiert die Talgsekretion und beseitigt die Manifestationen einer follikulären Hyperkeratose.

Skinoren ® Gel - Gebrauchsanweisung

Das Arzneimittel hat eine zytostatische Wirkung, d.h. verlangsamt und stört die Prozesse des Wachstums und der Teilung von Keratinen, die die Wände der Follikel bilden, wodurch die Entwicklung der letzteren stoppt. Die antibakterielle Komponente kämpft gegen die pathogene Mikroflora, die auf der Oberfläche der Epidermis und in ihren Poren lebt und eine entzündungshemmende Wirkung zeigt.

Das Medikament bekämpft so schwierige Diagnosen wie Akne, Rosacea, seborrhoische Dermatitis und Hyperpigmentierung.

Das Medikament ist nicht toxisch und wird praktisch nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen (wodurch das Risiko schwerer systemischer Komplikationen minimiert wird)..

Skinoren ® -Antibiotikum oder nicht?

Obwohl das Medikament selbst zu der Gruppe der Wirkstoffe gehört, die eine antibakterielle Wirkung haben, ist es kein Antibiotikum, weil Die Wirkung seiner Hauptkomponente kann als antimikrobiell bezeichnet werden: Die Chemikalie dringt in pathogene Zellen ein und stört deren Wachstum und Teilung.

Pharmakologische Gruppe

Skinoren ® Gel ist ein Medikament zur Behandlung von Akne (jugendlich und vulgär) und Rosacea sowie ein Mittel, das die Entwicklung von Epidermiszellen in Haarfollikeln (antiproliferativ) und die Aktivität von bakteriellen Mikroorganismen (antibakteriell) unterdrückt..

Skinoren ® Gelzusammensetzung

Der Wirkstoff Skinoren ® ist Azelainsäure, die einen so breiten Einfluss auf die Bildung von Akne und Akne hat. Ergänzen Sie seine Komponenten, die notwendig sind, um die gewünschte Dosierungsform zu erhalten - ein Gel, das Propylenglykol, Lecithin, Polyacryl- und Benzoesäure enthält, andere.

Freigabe Formular

Das Medikament wird in zwei Formen hergestellt - Gel und Creme, die sich in der Azalasäurekonzentration, unterschiedlichen Röhrchenvolumina sowie einigen Hilfskomponenten unterscheiden.

Foto der Packung Skinoren ® Gel zur äußerlichen Anwendung zur Behandlung von Akne, 15 g, BAYER

Das Gel ist also eine opake weiße Substanz mit einem gelben Farbton, wobei die Konzentration des Wirkstoffs 15 Milligramm pro 1 Gramm des Produkts beträgt, d.h. fünfzehn%. Es ist in Aluminiumrohren mit einem Gewicht von 5,15, 30 und 50 Gramm verpackt.

Und die Creme hat eine 20% ige Azalsäurekonzentration, enthält verschiedene Fettbasen und ist eine weiße homogene Masse mit einem matten Glanz, die nur ein Volumen hat - 30 Gramm.

Es sollte bedacht werden, dass es keine Skinoren ® -Salbe gibt. So wird fälschlicherweise eine öligere und dichtere Form der Arzneimittelcreme genannt.

Rezept in Latein

Sie können Skinoren ® gegen Altersflecken oder Akne an jedem Apothekenkiosk kaufen und benötigen dafür kein ärztliches Rezept. Es muss jedoch beachtet werden, dass dies kein Kosmetikum, sondern ein Medikament ist und eine vorläufige qualifizierte Beratung erfordert. Daher ist es besser, wenn der Arzt noch eine geeignete Form herausgibt, in der er alle Nuancen der Behandlung beschreibt. Es sieht aus wie das:

Rp: Gel Skiniren 15% 30,0

DS: Zweimal täglich auf das gereinigte Gesicht auftragen.

Indikationen für die Verwendung von Skinoren ®

Beide Formen des Arzneimittels sind perfekt für Hautkrankheiten geeignet, deren Entwicklung auf eine übermäßige Aktivität der Talgdrüsen und die Entwicklung einer follikulären Hyperkeratose zurückzuführen ist. Bei einigen Pathologien ist jedoch eine höhere Konzentration an Azalsäure erforderlich. In diesem Zusammenhang gibt es Empfehlungen für welche Krankheiten es besser ist, das Gel zu verwenden, und für welche Creme.

Die leichtere Form von Skinoren ® eignet sich zur Behandlung von:

Die Creme wird häufiger verschrieben, um Folgendes zu beseitigen:

  • Akne und Mitesser (gewöhnlich und jugendlich);
  • Hyperpigmentierung (das Medikament ist nur bei Melasma wirksam, das sich in den epidermalen und dermalen Hautschichten befindet);
  • seborrhoische Dermatitis.

Es ist zu beachten, dass Azalasäure nur auf Bakterien eine antimikrobielle Wirkung hat. Daher ist es strengstens verboten, Skinoren ® bei Demodikose (verursacht durch die Demodex ® Zecke) und anderen ähnlichen Hauterkrankungen zu verwenden. Der Hauptzweck des Medikaments ist die Behandlung verschiedener Formen von Akne..

Gegenanzeigen zur Verwendung von Skinoren ®

Skinoren ® hat folgende Kontraindikationen:

  • das Alter des Patienten bis zu 12 Jahren;
  • Überempfindlichkeit des Patienten gegen einen der Bestandteile der Creme oder des Gels, weil Dies kann zu schweren Allergien und lokalen Reaktionen führen, die den Krankheitsverlauf weiter erschweren. Die gefährlichsten Komponenten für Allergiker sind also direkt Azalasäure und Propylenglykol.

Schwangere können Skinoren ® nach Rücksprache mit einem Arzt anwenden.

Dosierung und Art der Anwendung Skinoren ®

Das Tool ist für Erwachsene und Jugendliche ab zwölf Jahren zugelassen. Zunächst werden alle von Akne betroffenen Bereiche sorgfältig mit einem kosmetischen Produkt (vorzugsweise auch mit antiseptischer Wirkung oder für problematische Haut) gereinigt, die Haut auf natürliche Weise trocknen lassen oder vorsichtig mit einer Serviette abtupfen, um vorhandene Hautausschläge nicht zu verletzen.

Jetzt können Sie ein Gel auftragen, dessen optimale Dosierung einem 2,5 cm langen Streifen des Arzneimittels entspricht. Mit dieser Menge an Masse sollten alle entzündeten Hautbereiche abgedeckt werden, um offene Wunden und Schleimhäute zu vermeiden. Es wird nicht empfohlen, die Dosierung zu erhöhen oder zu verringern, weil im ersten Fall ist der Effekt nicht stärker und im zweiten Fall kann er fehlen oder nicht dem erwarteten entsprechen.

Der Eingriff wird 2 mal am Tag durchgeführt, morgens und abends. Die ersten erkennbaren Therapieergebnisse werden nach 2-4 Wochen beobachtet, der Mindestverlauf beträgt 1-1,5 Monate. Wenn sich die Krankheit ziemlich aktiv manifestiert und der Bereich des Ausschlags groß ist, können Sie das Gel von 4 Monaten bis zu einem Jahr verwenden.

Bei Melasma (Hyperpigmentierung) wird das Medikament mindestens drei Monate lang angewendet.

Nebenwirkungen und Aktionen

Nebenwirkungen bei der Behandlung von Skinoren ® äußern sich meist in trockener Haut und Peeling.

Lokale allergische Reaktionen sind ebenfalls möglich. Die Bestandteile des Arzneimittels sind jedoch immer noch ziemlich aktiv, so dass der Hersteller die Entwicklung solcher Phänomene nicht ausschließt:

  • Taubheitsgefühl, Schwellung, Rötung und Abblättern der Haut;
  • Verfärbung der Haut;
  • andere Hauterkrankungen (Urtikaria, Dermatitis);
  • Verschlimmerung von Autoimmunerkrankungen (Asthma).

Anwendung von Skinoren ® während der Schwangerschaft

Während der Zeit, in der ein Kind im Körper einer Frau geboren wird, treten viele Veränderungen auf, wodurch das Wachstum von Epidermiszellen und die Aktivierung der Talggänge zunehmen. Daher werden Akne und Akne im Gesicht bei schwangeren Frauen als recht häufig angesehen.

Skinoren ® hat keine Kontraindikationen für Frauen, die ein Kind tragen oder während der Stillzeit. Stillende Mütter sollten jedoch die Anwendung des Produkts sorgfältig überwachen und sicherstellen, dass die Substanz nicht auf die Brust und dann in den Mund des Neugeborenen gelangt..

Alkoholverträglichkeit

Skinoren ® ist ein Mittel zur äußerlichen Anwendung, daher kommt es nicht in Konflikt mit Ethylalkohol, weil dringt in vernachlässigbaren Mengen in den lokalen Blutkreislauf ein. Das Trinken von alkoholischen Getränken während der Behandlung wird jedoch immer noch nicht empfohlen, da Ethanol kann das Auftreten von Akne stimulieren.

Wechselwirkung von Skinoren ® mit anderen Arzneimitteln

Bisher gibt es keine Fälle, in denen Skinoren®-Komponenten in Konflikt mit den Komponenten anderer pharmakologischer Produkte geraten. Daher kann das Arzneimittel Patienten verschrieben werden, die sich einer Behandlung mit anderen Arzneimitteln unterziehen..

Ablaufdatum, Lagerbedingungen

Skinoren® wird ohne Kühlschrank gelagert, die optimale Temperatur sollte nicht höher als 25 Grad sein. Die Haltbarkeit beträgt 36 Monate.

Was ist besser, Skinoren ® Gel oder Creme?

Es gibt keinen grundsätzlichen Unterschied in der Wirkung der Medikamente, die Schwere des Krankheitsverlaufs und der Zustand der Haut des Patienten spielen eine wichtige Rolle. Bei fettiger und kombinierter Epidermis und hellen, starken Manifestationen der Pathologie ist es daher besser, ein Gel zu wählen. Bei trockener, empfindlicher Haut mit einer geringen Anzahl von Hautausschlägen ist eine Creme besser geeignet.

Günstige Analoga von Skinoren ®

Der Preis für Skinoren ® beträgt ca. 1300 Rubel. pro Tube von 30 Gramm, so dass eine Behandlung, die mehrere Monate dauert, nicht jedem zur Verfügung steht. In Apotheken finden Sie jedoch sowohl Analoga des Medikaments als auch Analoga des Skinoren ® -Gels mit identischer therapeutischer Wirkung, jedoch billiger. Diese beinhalten:

Welches ist besser, Baziron ® oder Skinoren ® ?

Arzneimittel unterscheiden sich in dem Hauptwirkstoff, der in Skinoren® für die Regulierung der Produktion von Hautsekreten und dem Wachstum von Follikeln verantwortlich ist, und in Baziron® - der lebenswichtigen Aktivität pathogener Mikroorganismen. Das heißt, wenn der Hauptgrund für bestehende Akne Bakterien sind, dann ist Baziron® besser geeignet. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass die Therapie sie fast die Hälfte des Preises kostet. Wenn ein erhöhter Stoffwechsel zur Entwicklung von Akne beiträgt, ist die Wirkung von Skinoren® höher. Es ist jedoch besser, wenn ein Dermatologe auf der Grundlage der Analysen des Patienten eine Wahl zwischen den Mitteln trifft..

Welches ist besser, Zenerit ® oder Skinoren ® ?

Zenerit ® enthält die antibakterielle Komponente Erythromycin und Zink, die trocknend wirkt.

Allerdings ist nicht jeder mit seiner Applikationsmethode zufrieden - es sollte speziell auf die Akne selbst angewendet werden, was selbst mit einem speziellen Applikator nicht immer bequem ist, sowie auf die Tatsache, dass es nur gegen Akne wirksam ist, aber Altersflecken und Akne nicht bewältigen kann. Zenerit ® ist jedoch für kleine Kinder erlaubt und kostet die Hälfte des Preises.

Welches ist besser, Azelik ® oder Skinoren ® ?

Bei der Wahl zwischen diesen Mitteln gehört die Führung seitdem zu Azelik ® Die Zusammensetzung und die Verwendungsmerkmale sind mit denen von Skinoren® identisch. Der Preis ist fast doppelt so niedrig, was sich auf die Gesamtkosten der Therapie auswirkt.

Foto der Verpackung Azelik ® Azelainsäure 30g Gel zur äußerlichen Anwendung

Bewertungen von Skinoren ® von Altersflecken, Akne

Bewertungen von Skinoren ® Anwendern bestätigen seine Wirksamkeit gegen Akne, Akne, erhöhtes Hautfett und seine erhöhte Pigmentierung, während festgestellt wird, dass ein Mittel sofort auf alle Arten von Hautausschlägen wirkt, was sehr praktisch ist. Fälle, in denen das Medikament nicht zur Verbesserung der Hautgesundheit beitrug, sind selten und isoliert und in der Regel auf die individuellen Merkmale der Epidermis des Patienten zurückzuführen.

Es gibt jedoch auch einen erheblichen Nachteil: Dies ist der Preis des Medikaments und die Tatsache, dass Menschen mit empfindlicher Haut häufig Nebenwirkungen haben, deren starke Manifestationen sie zwingen, die Behandlung zu unterbrechen..

Kann Skinoren® unter Make-up aufgetragen werden??

Ja, und das Gel gerät nicht nur nicht in Konflikt mit kosmetischen Produkten, sondern kann auch als gute Basis dienen, d.h. Ermöglicht es den Fundamenten, sich glatter und länger zu legen.

Was tun, wenn Sie sich mit Skinoren ® die Haut verbrennen? ?

In einer solchen Situation sollten Sie die Verwendung des Produkts sofort einstellen und sich an einen Dermatologen wenden, der die Ursache einer solchen auffälligen Nebenwirkung ermittelt und andere Mittel zur Behandlung der Krankheit auswählt. Bis zu diesem Moment müssen Sie alle kosmetischen Hautpflegeprodukte aufgeben, Ihr Gesicht nur mit Wasser reinigen und dann mit Verbrennungsschutzmitteln wie Panthenol® schmieren.

TOP Heilmittel für die externe Akne-Therapie

Im letzten Artikel haben wir allgemeine Algorithmen zur Behandlung von Akne (Akne) diskutiert, die von der Schwere des Prozesses abhängen. Es wurden spezifische Medikamente verabreicht, mit denen es üblich ist, die Behandlung in einer bestimmten Situation zu beginnen. Im selben Artikel werden wir diese aktuellen Produkte diskutieren, die in den offiziellen Richtlinien für die Behandlung von Akne angegeben sind. Die Regeln und Merkmale ihrer Verwendung werden bekannt gegeben.

Topische Aknetherapie

Ganz oben auf der Liste steht das topische Retinoid Adapalen, das sowohl in der Monotherapie als auch in vielen Kombinationen zur Behandlung von Akne eingesetzt wird. Beweisklasse "A" (hoch).

Adapalencreme oder Gel 0,1%. 1 Mal täglich nachts auf die saubere Haut im betroffenen Bereich auftragen und dabei den Kontakt mit dem Augenbereich vermeiden. Die Creme ist vorzugsweise für Menschen mit trockener Haut und das Gel für Menschen mit fettiger Haut geeignet. Der erste Effekt der Behandlung entwickelt sich nach 4-8 Wochen der Behandlung, und nach 3 Monaten sollte eine anhaltende Verbesserung erwartet werden. Daher müssen Sie bei der Behandlung mit diesem Medikament sowie bei der Behandlung von Akne im Allgemeinen geduldig sein und dürfen nicht auf eine schnelle Wirkung zählen..

Was ist bei der Verwendung von Adapalen zu beachten und zu beachten?.

  • Es erhöht leicht die Empfindlichkeit der Haut gegenüber ultravioletten Strahlen, daher sollten Sie Ihr Gesicht morgens gut waschen..
  • Zu Beginn sowie während des gesamten Behandlungsverlaufs ist eine übermäßige Trockenheit der Haut möglich, die sich in übermäßigem Abblättern, einem Gefühl der Schwere der Haut und der Bildung roter Flecken äußert. In diesem Fall wird empfohlen, die Behandlung fortzusetzen, aber die Menge an Creme / Gel, die auf die Haut aufgetragen wird, zu reduzieren oder die Verwendung für eine Weile einzustellen, und dann fortzufahren, wenn diese Manifestationen ausgeglichen sind (bestanden)..

In der Regel verschwinden diese unerwünschten Wirkungen und die Behandlung kann fortgesetzt werden. Wenn Sie eine schwere allergische Reaktion auf Adapalen haben, wechseln Sie zur Verwendung alternativer Medikamente aus der 2. Zeile. Vergessen Sie nicht, dass nach dem Ende des Kurses aufgrund der Besonderheiten der komplexen Pathogenese der Akne Akne wieder auftreten kann. Daher ist es notwendig, bei den ersten Anzeichen eines Rückfalls eine unterstützende Therapie mit Adapalen oder wiederholten Kursen durchzuführen.

Wie funktioniert Adapalen??

Dieses Mittel gehört zur Gruppe der topischen (externen) Retinoid-ähnlichen Mittel. In der Struktur unterscheidet es sich von klassischen Retinoiden, aber in der Aktion ist es ihnen sehr ähnlich. Dies kann die Entwicklung von Nebenwirkungen, die mit der Verwendung herkömmlicher Retinoide (Isotretinoin, Tretinoin) verbunden sind, erheblich verringern..

Der Wirkungsmechanismus selbst ist mit einer Hemmung der Entwicklung einer follikulären Hyperkeratose verbunden, die in der Ursache der Bildung von Komedonen liegt, die die Kanäle der Talgdrüsen verstopfen. Darüber hinaus wirkt es lytisch auf die Komedonen selbst (Talgpfropfen), die beim Entfernen die Vermehrung von Propionibacterium acnes verringern, da die für diese Bakterien günstigen anaeroben Bedingungen beseitigt werden. Es wurde auch gefunden, dass Adapalen eine entzündungshemmende Wirkung ausüben kann, indem es die neutrophile Chemotaxis, die AP1-Aktivität und die Prostaglandinsynthese verlangsamt. Die Unterdrückung von Toll-like-Rezeptoren auf Makrophagen und Monozyten führt zu einer Verringerung der Produktion von Zytokinen (Entzündungsmediatoren) und verringert auch die Entzündung.

Adapalen ist der internationale nicht geschützte Name (INN) dieses Arzneimittels. In Apotheken finden Sie es unter den Handelsnamen (Differin Gel / Creme, Klenzit Gel, Adakliin Creme). Differin ist das Originalpräparat aus 0,1% Adapalen des französischen Herstellers Lab. Galderma, andere Generika.

Der Rest der topischen Retinoide (Retinsäure, Isotretinoin, Tretinoin) kann zur Anwendung empfohlen werden, wenn 0,1% Adapalen unwirksam sind.

Das zweite Medikament auf dieser Liste ist Azelainsäure. Seine Verwendung ist immer noch als Zweitlinienmedikament oder als Teil der Behandlung von Akne bei schwangeren Frauen gerechtfertigt. Evidenzklasse "B" (mittel).

Azelainsäure gibt es in zwei Formen: 20% Creme und 15% Gel. 2 mal täglich (morgens und abends) auf die gereinigte Haut auftragen, ausgenommen die Haut um die Augen. Die erste Wirkung der Behandlung beginnt sich nach 4 Wochen zu entwickeln. Um das beste Ergebnis zu erzielen, wird empfohlen, die Behandlung bis zu mehreren Monaten fortzusetzen. Ebenso wie bei der Behandlung mit Adapalen müssen Sie geduldig sein und dürfen nicht auf eine schnelle Wirkung zählen. Das Produkt verursacht keine Überempfindlichkeit gegen ultraviolette Strahlen. Im Gegensatz zu Adapalen ist kein zusätzlicher Sonnenschutz erforderlich. Das Gel wird für Menschen mit fettiger Haut verwendet, Creme für Menschen mit trockener Haut.

Dinge, die bei der Verwendung von Azelainsäure zu beachten und zu beachten sind.

  • In der Regel ist dieses Produkt gut verträglich, hat ein Minimum an unerwünschten Wirkungen, die hauptsächlich auf geringfügige Hautreizungen reduziert werden und selten sind..
  • Um die Wirkung bei papulopustulärer Akne zu verstärken, kann die Anwendungshäufigkeit bis zu dreimal täglich erhöht werden.
  • Wenn ein unerwünschter Effekt auftritt, sollte die Menge der auf die Haut aufgetragenen Substanz vorübergehend reduziert werden.
  • Im Laufe der Zeit verschwinden diese Effekte auch ohne vorübergehendes Absetzen des Arzneimittels. Wenn nicht, stellen Sie die Verwendung vorübergehend ein und fahren Sie dann fort.

Wie funktioniert Azelainsäure??

Es ist eine natürlich vorkommende Säure. Es besitzt keine mutagenen und teratogenen Eigenschaften, daher ist es bei schwangeren und stillenden Frauen zulässig. Seine Wirkung beruht auf einer komedolytischen Wirkung, indem die Synthese der Desoxycarbonukleinsäure von Keratinozyten (den Hauptzellen der Epidermis) verlangsamt wird, wodurch deren Anzahl verringert wird. Infolgedessen verlangsamt sich die follikuläre Hyperkeratose. Eine weitere wichtige Wirkung von Azelainsäure ist antibakteriell. Es dringt in die Bakterienzellen ein und zerstört sie von innen.

Nach 3-monatiger Anwendung von Produkten mit Azelainsäure wird Propionibacterium acnes im Mund der Haarfollikel praktisch nicht nachgewiesen. Ein großes Plus bei der Behandlung ist die mangelnde Resistenz von Bakterien gegen dieses Mittel.

Zusätzlich zu den obigen Wirkungen gibt es eine leichte entzündungshemmende Wirkung aufgrund einer Abnahme der Aktivität der Melanozyten-Tyrosinase. Es ist wichtig, um die Bildung von Altersflecken nach Akne zu verhindern..

Azelainsäure ist ein internationaler, nicht geschützter Name. In der Apotheke finden Sie es unter den Namen: Skinoren Gel 15%, Skinoren Creme 20%. Azelik Gel 15%. Skinoren ist das Originalarzneimittel des internationalen Konzerns INTENDIS, der Rest sind Generika.

Das dritte Medikament, das wir in Betracht ziehen werden, ist Benzoylperoxid, das häufig bei der Aknebehandlung in der Kombinationstherapie eingesetzt wird. Beweisklasse "A" (hoch).

Erhältlich als 2,5% Gel; fünf%; zehn% ; Es wurde noch keine bevorzugte Konzentration als wirksam erwiesen, daher wird am häufigsten die durchschnittliche 5% -Form verwendet. Die Wirkung der Behandlung entwickelt sich nach mindestens 4 Wochen, anhaltende Besserung nach 3 Monaten. Es wird 2 mal täglich (morgens und abends) angewendet. In Kombination mit einem topischen Retinoid wird eine einmalige Anwendung (abends) und nachts ein topisches Retinoid empfohlen. Dies vermeidet eine gegenseitige Inaktivierung der Wirkstoffe. Bei einer festen Kombination dieser Mittel (Adapalen 0,1% + 2,5% Benzoylperoxid), die kürzlich gemäß den Anweisungen auf den Markt kam, wird eine Einzeldosis nachts empfohlen.

Dinge, die bei der Verwendung von Benzoylperoxid zu beachten und zu beachten sind.

  • Dosisabhängige Entwicklung unerwünschter Wirkungen, dh mit zunehmender Dosis steigt die Häufigkeit. Manifestiert durch Peeling und Juckreiz, punktgenaue oder starke Rötung.
  • Kann bei Kontakt mit ihnen Verfärbungen von Haaren und Kleidung verursachen, sollte daher dort vermieden werden.
  • Erhöht die Empfindlichkeit gegenüber ultraviolettem Licht. Es wird empfohlen, die Sonneneinstrahlung (insbesondere unter freiem Himmel) zu begrenzen. In diesem Zusammenhang sollte es im Sommer während der aktiven Sonneneinstrahlung mit Vorsicht angewendet werden..
  • In Kombination mit Adapalen ist es ratsamer, eine feste Kombination zu verwenden, um die Einhaltung der Behandlung und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Geld zu sparen (es kostet weniger als jedes einzelne)..

Wie Benzoylperoxid funktioniert?

Es ist ein starkes antibakterielles Medikament, das durch Zersetzung unter dem Einfluss von Luft und die Bildung einer aktiven Form von Sauerstoff (einem starken Oxidationsmittel) erreicht wird, die die Bakterienzelle zerstört. Der gleiche Effekt wird auf die Zellen der Epidermis (Keratinozyten) ausgeübt, wodurch ein Peeling-Effekt erzielt wird, der eine übermäßige Keratinisierung und follikuläre Hyperkeratose verhindert. Benzoylperoxid ist in der Kombinationsbehandlung sowohl mit externen als auch mit systemischen Antibiotika wirksam. Seine Wirkungen verhindern, dass Bakterien Resistenzen gegen diese Antibiotika entwickeln. Durch die Bereitstellung einer ausgeprägten antibakteriellen Aktivität gegen Propionibacterium acnes und Staphylococcus epidermidis kann eine deutliche Verringerung der Anzahl entzündlicher Elemente von Akne auf der Haut erreicht werden.

Benzoylperoxid ist ein INN. In Apotheken ist es unter dem Namen Baziron AS bekannt - dies ist das Originalarzneimittel des französischen Herstellers Lab. Galderma. Feste Kombination Adapalen 0,1% + 2,5% Benzoylperoxid - Effezel Gel.

Das nächste topische Mittel in diesem Artikel wird eine Kombination des Antibiotikums Clindamycin und Benzoylperoxid sein, da eine Monotherapie mit topischen Antibiotika nicht empfohlen wird.

Erhältlich als feste Kombination (Clindamycin 1% + Benzoylperoxid 5%). Es ist am ratsamsten, eine feste Kombination zu verwenden, da diese bequem und kostengünstig ist und die Einhaltung der Behandlung zunimmt. Evidenzklasse "B" (mittel).

Tragen Sie das kombinierte Gel einmal täglich nachts auf saubere Haut auf. Die Behandlungsdauer beträgt maximal 12 Wochen. Im Durchschnitt, abhängig von der klinischen Wirkung, 2-5 Wochen (Absage nach Erreichen einer anhaltenden Abwesenheit von entzündlichen Elementen). Wechseln Sie nach dem Kurs für bis zu 3 Monate zur Erhaltungstherapie mit topischen Retinoiden oder Azelainsäure.

Bei der Verwendung von Arzneimitteln, die Antibiotika enthalten, sollte berücksichtigt werden, dass das Risiko besteht, dass Bakterien Resistenzen gegen diese entwickeln. Deshalb sollte die Zusammensetzung Benzoylperoxid enthalten, das die Entwicklung von Resistenzen verhindert.

Es sollte auch daran erinnert werden, dass die Entwicklung von Resistenzen erleichtert wird durch:

  • Unregelmäßiger Gebrauch (zum Beispiel vergessen Sie, das Gel aufzutragen, verwenden Sie es von Zeit zu Zeit, nicht genug).
  • Im Gegenteil, zu häufig als empfohlene Verwendung von Clindamycin-haltigen Mitteln.
  • Verwendung eines externen Antibiotikums in der Monotherapie
  • Die Behandlungsdauer sollte nicht kürzer oder länger als die angegebenen Bedingungen sein.

Wie Clindamycin wirkt?

Es hemmt die Vermehrung von Bakterien und blockiert die Synthese von Proteinen in ihren Ribosomen (bakteriostatische Wirkung).

Die Kombination von Clindamycin mit Benzoylperoxid in der Apotheke ist als Indoxil-Gel bekannt.

Es ist zulässig (falls gewünscht), diese Mittel separat zu verwenden: Clindamycin-Gel 1% + Benzoylperoxid 2,5-10%. Die Anwendung von Clindamycin erfolgt jedoch zweimal (morgens und abends). Baziron wird auch zweimal täglich an einem Ort mit Clindamycin angewendet. Maximaler Verlauf der 2-fachen Anwendung von Clindamycin 8 Wochen.

Sie können das Clindamycin-Gel unter den Handelsnamen Dalacin 1%, Clindovit 1% oder anderen verwenden, wobei Akne oder Akne vulgaris in den Anweisungen im Abschnitt "Indikationen" angegeben sind. Für Benzoylperoxidpräparate siehe oben.

Diese empfohlenen Medikamente und ihre in diesem Artikel diskutierten Kombinationen sind im Algorithmus der klinischen Richtlinien für die Behandlung von Akne angegeben, der in einem früheren Artikel vorgestellt wurde. Natürlich gibt es immer noch viele Mittel gegen Akne, aber die oben diskutierten haben den höchsten Grad an Beweisen..

Zuerst müssen Sie den Schweregrad der Akne bestimmen, dann einen akzeptablen Algorithmus auswählen und erst dann diesen Artikel lesen, um die Anwendungsmerkmale und Anweisungen herauszufinden.

Alle Materialien dienen Informations- und Informationszwecken, was kein Grund für eine Selbstmedikation ohne die Teilnahme eines Arztes ist.

Artikel Über Akne-Gele