Medikamente zur Behandlung von Demodikose im Gesicht

Demodekose ist eine Pathologie aus der Gruppe der Akariasen, die durch die Parasitierung des bedingt pathogenen Milbendemodex (ein anderer Name ist Akne-Eisen) hervorgerufen wird. Die Behandlung beinhaltet die Verwendung von Tabletten zur oralen Verabreichung, topischen Mitteln - Spray, Lösung, Creme, Gel und Salbe für Demodikose. Sie bekämpfen wirksam die Folgen des Zeckenparasitismus.

Demodex ist im Körper der meisten Menschen vorhanden, wird aktiviert und vermehrt sich unter dem Einfluss einer Reihe von Faktoren - Neurosen, depressive Zustände, schlechte Essgewohnheiten, Einnahme hormoneller Medikamente.

  • Wie man Demodikose behandelt?
  • Konservative Therapie mit Salben
  • Cremes gegen Gesichtsdemodikose
  • Antibakterielle Therapie
  • Trichopolus
  • Metronidazol
  • Wirksame Mittel gegen Demodikose

Wie man Demodikose behandelt?

Demodektische Räude ist eine polyetiologische Krankheit. Mit anderen Worten, es entwickelt sich unter dem Einfluss negativer Faktoren unterschiedlicher Natur. Wenn Sie nur eine Zecke loswerden, ist es unmöglich, die Krankheit zu heilen. Angesichts der weit verbreiteten Verbreitung dieser Art von Parasiten ist es fast unmöglich, einen Rückfall auszuschließen..

Das vorherrschende Prinzip der medikamentösen Therapie ist die Komplexität. Es ist notwendig, alle schädlichen Faktoren und Umstände auszugleichen, die für die Entwicklung erforderlich sind.

Es ist wissenswert: Lokale Mittel gegen Demodex werden immer mit Arzneimitteln zur Heilung von Begleiterkrankungen kombiniert (Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, des Verdauungstrakts usw.)..

Während der Therapie wird empfohlen, sich an eine Wellness-Diät zu halten, die richtige Kosmetik auszuwählen, schlechte Gewohnheiten aufzugeben - alkoholische Getränke zu trinken, zu rauchen.

Das Schema wird individuell ausgewählt. Bei der Verschreibung von Medikamenten gegen Gesichtsdemodex berücksichtigt der Arzt die folgenden Aspekte:

  • Phase des Prozesses. In einem fortgeschrittenen Stadium kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein, um die aufgetretenen kosmetischen Defekte zu beseitigen.
  • Das Vorhandensein von Begleiterkrankungen;
  • Allgemeiner Zustand des Körpers.

Die Behandlung der Gesichtsdemodikose ist immer ein langfristiger Prozess, der Geduld und Anstrengung des Patienten erfordert..

Konservative Therapie mit Salben

Salbe gegen Demodikose ist ein wirksames Mittel, mit dem Sie die negativen Symptome und Folgen des Zeckenparasitismus überwinden können. In den meisten Krankheitsbildern werden bei Bedarf Antiparasitika verschrieben - antimykotische Eigenschaften.

Liste der wirksamen Arzneimittel in Form von Salben (Zusammensetzung, Gebrauchsanweisung, Kontraindikationen):

  1. Schwefelsalbe wirkt aufgrund des Wirkstoffs Schwefel auf Zecken. Reinigen Sie vor dem Auftragen die betroffenen Gesichtsbereiche und tragen Sie sie in einer dünnen Schicht auf. Frequenzrate - dreimal täglich. Die einzige Kontraindikation ist eine organische Unverträglichkeit..
  2. Ichthyol-Salbe enthält Ichthyol und medizinisches Vaseline. Zur Behandlung von Demodikose wird das Gesicht auf die defekten Stellen aufgetragen und nicht gerieben. Mit Gaze schließen. Die Häufigkeit der Anwendung hängt von der Schwere der Manifestationen der Krankheit ab. Empfiehlt normalerweise 2-3 mal am Tag. Es gibt keine Kontraindikationen. Mit Vorsicht während der Schwangerschaft und Stillzeit.
  3. Zinksalbe besteht aus Zink und Vaseline. Wirkt entzündungshemmend und trocknend. Anleitung: Eine kleine Menge des Arzneimittels wird auf den infizierten Bereich aufgetragen - bis zu 5 Mal täglich. Kontakt mit Schleimhäuten vermeiden. Kann nicht vor dem Hintergrund einer Unverträglichkeit gegenüber den Hauptkomponenten verwendet werden.
  4. Benzylbenzoat aus Demodikose ist hochwirksam. Verleiht eine antiparasitäre Wirkung. Das Medikament ist "aggressiv", es ist strengstens verboten, es um die Augen und auf den Augenlidern zu verwenden. Eine kleine Menge Medizin wird auf die Hautpartien aufgetragen. Kann nicht während der Schwangerschaft mit Pustelausschlag angewendet werden.

Die Liste der topischen Arzneimittel kann durch Tetracyclin-, Aversectin- und Synthomycin-Salben ergänzt werden. Die Dauer des Verlaufs hängt vom Stadium der Erkrankung, der Schwere des Verlaufs und den klinischen Manifestationen ab. Die Salbenpreise liegen zwischen 0,35 und 14 US-Dollar.

Cremes gegen Gesichtsdemodikose

Die Behandlung der Pathologie ist komplex, daher werden immer mehrere topische Präparate verwendet, um die therapeutische Wirkung zu beschleunigen und zu verbessern. Die Creme ist wie die Salbe gegen Gesichtsdemodikose Teil der symptomatischen Therapie.

Wichtig: Das Behandlungsschema wird immer vom behandelnden Arzt unter Berücksichtigung der Lage des Parasiten, des Zustands des Immunsystems, des Vorhandenseins chronischer Krankheiten und der Kontraindikationen für Medikamente erstellt.

Selbstmedikation ist eine hohe Wahrscheinlichkeit für das Fehlen eines positiven Ergebnisses, ein hohes Risiko für Nebenwirkungen und eine Verschlechterung des Krankheitsbildes im Allgemeinen..

Liste der häufig verschriebenen Cremes:

  • Rosamet. Als Teil von Metronidazol plus Hilfskomponenten, die keine biologische Aktivität haben. Bezieht sich auf Antiprotozoen-Medikamente zur äußerlichen Anwendung. Geeignet für Gesichts- und Augenlidhaut. Kann nicht mit Komponentenempfindlichkeit verwendet werden. Bedingt kontraindiziert im ersten Schwangerschaftstrimester. Kosten ab 2,5 US-Dollar;
  • Demalan enthält 17 verschiedene Substanzen - Tierwachs, Kamillenextrakt, Metronidazol, Olivenöl usw. Bei Tagesanwendung wird die Haut mit einem Antiseptikum behandelt und das Produkt aufgetragen. Wenn nachts verwendet, dann nach dem Waschen mit warmem Wasser. Mit Vorsicht mit einer Tendenz zu Allergien. Preis ab 3,30 Dollar;
  • Crotamiton wird verwendet, um Parasiten abzutöten, Entzündungen, Rötungen und Juckreiz zu reduzieren. Es wird nach hygienischen Eingriffen angewendet und mit leichten Massagebewegungen eingerieben.
  • Differin ist eine Creme gegen Demodikose. Es normalisiert Stoffwechselprozesse in der Haut, verhindert die Entwicklung von Hyperkeratose, hat entzündungshemmende Eigenschaften. Mehrmals täglich auf die gereinigte Haut auftragen.

Cremes helfen, die lebenswichtige Aktivität von Demodex zu unterdrücken, allergische Reaktionen zu beseitigen, die Haut zu erweichen, die Haut vor Infektionen zu schützen und Akne zu behandeln.

Antibakterielle Therapie

Antibiotika gegen Demodikose im Gesicht sind ein letzter Ausweg und "schwere Artillerie". Wenn das Problem rechtzeitig diagnostiziert wird, werden sie nicht verwendet. Empfohlen für fortgeschrittene Stadien eines pathologischen Zustands.

Trichopol und Metronidazol weisen unter der umfangreichen Gruppe von Antibiotika die maximale biologische Aktivität gegen Demodex auf.

Trichopolus

Tabletten für Breitbanddemodikose mit antibiotischer Aktivität. Die Hauptsubstanz ist Metronidazol, das auf eine große Anzahl pathogener Mikroorganismen einwirkt. Das Wirkprinzip ist eine Schädigung der DNA-Struktur des Parasiten, die zu seinem Tod führt. Hat Aktivität gegen Protozoen.

Zur Behandlung von Demodex im Gesicht müssen Sie während oder nach den Mahlzeiten 3-4 mal täglich 2 Tabletten einnehmen. Das Arzneimittel wird mit reichlich Flüssigkeit abgewaschen. Der Behandlungsverlauf ist individuell, jedoch nicht länger als eine Woche.

  1. Organische Pathologien des Nervensystems.
  2. Funktionsstörung der Leber und Nieren.
  3. Schwangerschaft, Stillzeit.
  4. Kinder unter 3 Jahren.

Die Wirksamkeit der Tabletten steigt in Kombination mit topischen Arzneimitteln auf Metronidazolbasis.

Metronidazol

Das Medikament enthält eine gleichnamige Substanz. Freigabeform - Injektionen, Zäpfchen, Tabletten, Cremes, Lösungen. Typischerweise beträgt die Dauer des Therapieverlaufs 2 Wochen. Wird zwei Stunden nach einer Mahlzeit eingenommen und mit einem Glas Wasser abgewaschen.

Zu den Nebenwirkungen zählen Übelkeit, leichter Schwindel, Taubheitsgefühl und Kribbeln der Haut. Während der Therapie ist es strengstens verboten, alkoholische Getränke zu konsumieren. Nicht verschrieben in der Kindheit, bei Störungen des Zentralnervensystems, chronischen Erkrankungen des Kreislaufsystems.

Wichtig: Die Dosierung des Arzneimittels zur Behandlung hängt von der Schwere der Läsionen, dem Zustand des Immunsystems und dem Gewicht des Patienten ab. Immer individuell berechnet.

Wirksame Mittel gegen Demodikose

Spregal von Demodikose auf der Basis von Esbiol wirkt sich nachteilig auf Zecken aus und beeinflusst deren Nervensystem. Die heilende Wirkung wird ab der ersten Anwendung beobachtet. Die Behandlung der Haut erfolgt abends. Form freigeben - Aerosol.

Aerosolprodukte für Demodikose werden in einem gut belüfteten Bereich in einem Abstand von 20-30 cm vom Gesicht gesprüht. Nach der Behandlung kann das Gesicht 12 Stunden lang nicht gewaschen werden. Kontakt mit Schleimhäuten von Mund, Nase und Augen vermeiden. Von Patienten gut vertragen, gibt es keine Nebenwirkungen. Das Feedback ist positiv.

Zur Bekämpfung einer durch einen Parasiten verursachten allergischen Reaktion werden Medikamente gegen Demodikose mit Antihistamin-Wirkung verschrieben:

  • Tavegil ist ein Antihistaminikum. Die Dosierung für die Behandlung beträgt 1-2 mg pro Tag. Nehmen Sie eine Tablette. In einem fortgeschrittenen Stadium wird die Dosis auf 6 mg erhöht, was 6 Tabletten entspricht;
  • Suprastin ist eine traditionelle Medizin gegen Demodikose. Lindert Entzündungen und Schwellungen. Nehmen Sie 25 mg bis zu 4 Mal täglich ein. Die Therapiedauer wird individuell festgelegt;
  • Clemastin für ein einfaches Stadium wird mit 2 mg verschrieben, aufgeteilt in zwei Dosen. Es ist zulässig, bis zu 6 mg zu erhöhen. Die Dosis ist in 2-3 Anwendungen unterteilt.

Das Therapieschema umfasst nicht nur Medikamente zur Behandlung von Demodikose, sondern auch Vitamine zur Wiederherstellung des Körpers, zur Stärkung der Immunität und der natürlichen Barrierefunktionen. Verschreiben Sie Vitamin A, E, C, PP, K1.

Es gibt kein Medikament, das eine Krankheit in wenigen Tagen heilen kann. Die regelmäßige Anwendung eines von einem Arzt empfohlenen Arzneimittelkomplexes, die Einhaltung einer speziellen Diät und ein gesunder Lebensstil führen mit Sicherheit zu einer Heilung..

Demodektische Räude: wirksame Heilmittel zur Behandlung

Gesichtsdemodikose ist eine Krankheit, bei der die Haut der Ohren und des Gesichts durch eine Akne-Drüse oder eine parasitäre Akne-Milbe entstellt wird. Die Größe der Zecke variiert zwischen 0,2 und 05 Millimetern.

Weitere Informationen zur Ziliarmilbe finden Sie in unserem anderen Artikel: Ziliarmilbe (Demodex): Ursachen, Anzeichen und Behandlung

Es setzt sich in der Nähe von Haarfollikeln und in den Kanälen der Talgdrüsen bei Menschen oder Säugetieren ab. Die Aktivierung der Zecke erfolgt unter dem Einfluss bestimmter Faktoren, sie befindet sich tief unter der Haut und löst die Entwicklung einer Entzündung aus.

Weitere Informationen zu den Ursachen für das Auftreten einer subkutanen Zecke finden Sie in unserem anderen Artikel: Ursachen für das Auftreten, die Anzeichen und die Behandlung einer subkutanen Zecke im Gesicht

Wie man Demodekose heilt?

Sie können Demodikose aus dem Gesicht entfernen, wenn Sie einige Tipps befolgen:

  • Mit Hilfe chemischer Bestandteile von Akariziden werden Milbengruppen zerstört;
  • Mit Keratolytika, Salicylsäure, Ichthyolseife werden die Bedingungen für die Vermehrung und das Wachstum von Parasiten beseitigt.
  • Es ist notwendig, Untersuchungen und medizinische Verfahren durchzuführen, um Erkrankungen der inneren Organe zu bekämpfen, Zähne und Mundhöhle zu behandeln.
  • Es ist notwendig, eine Diät zu befolgen und Süßigkeiten, fetthaltige und würzige Lebensmittel, Gewürze, frittierte Lebensmittel und Marinaden vollständig von der Speisekarte auszuschließen, da sie die Talgdrüsen in Aktivität bringen, was die Freisetzung von Talg erhöht.
  • Es ist ratsam, in lauwarmem Wasser zu waschen;
  • Sie sollten keine Gesichtscremes verwenden, da diese Milben füttern.
  • Es ist verboten, Masken aufzutragen, Peelings durchzuführen, das Gesicht zu massieren und Akne herauszudrücken.

Schema der Gesichtsdemodikose loszuwerden

Wir dürfen nicht vergessen, dass nur ein Arzt in der Lage ist, ein Schema zur Behandlung einer Krankheit korrekt zu erstellen. Er kann spezielle Methoden wählen, um die Zecke schnell loszuwerden.

Das richtige Behandlungsschema hilft, die Gesichtsdemodikose innerhalb von 5-6 Wochen loszuwerden.

Behandlungsmethode:

  1. Befolgen Sie die Diät "Tabelle Nummer 5".
  2. Reinigen Sie den betroffenen Bereich mit milden Flüssigkeiten.
  3. Befeuchten Sie die Haut mit Dimexidlösung;
  4. Verwenden Sie eine antiparasitäre Salbe 1 Mal pro Tag, 5 Tage, dann 1 Mal pro Tag - Salben, die Decamethoxin enthalten, - 2 Tage Kurs.

Körperhygiene

Hygiene ermöglicht Ihnen eine effektive Behandlung und eine schnelle Genesung.

Die Beseitigung der Demodikose erfolgt nach folgenden Regeln:

  • Bei der Behandlung der Krankheit müssen gute Salben und Medikamente verwendet werden.
  • Bei Wasserverfahren müssen Sie keine Peelings, Schwämme und andere abrasive Komponenten verwenden.
  • Das Gesicht muss gründlich mit einem Handtuch oder Tuch abgetupft werden und eine halbe Stunde warten, bevor es mit Salben überzogen wird.
  • Verwenden Sie nur warmes Wasser.

Diät mit Demodikose

Im Kampf gegen die Krankheit sind die richtige Ernährung und ein ausgewogenes Menü sehr wichtig. Die Diät ermöglicht es Ihnen, den Körper von schlechten Unreinheiten zu reinigen, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken und die Verdauung zu verbessern.

Bei Demodikose sind folgende Produkte verboten:

  • Geräucherte Produkte und frittierte Lebensmittel;
  • Schokolade;
  • Hartkäse und Sauerrahm;
  • Hefe;
  • Einige Gemüsesorten: Tomaten, Auberginen, Avocados;
  • Zuckersüße Früchte;
  • Das Essen ist zu heiß;
  • Lebensmittel, die viel Zucker und Salz enthalten;
  • Sojasauce;
  • Alkohol;
  • Zitrusfrüchte, weil sie die stärksten Allergene sind;
  • Hülsenfrüchte und Hülsenfrüchte: Spargel, Erbsen, Sojabohnen und andere;
  • Gewürze;
  • Innereien und Honig.

Für Demodikose werden folgende Produkte empfohlen:

  • Mit Fasern angereichertes Gemüse;
  • Suppen;
  • Außergewöhnlich grobes Brot;
  • Entkoffeinierte Getränke;
  • Verschiedene Getreidearten: Reis, Gerste, Haferflocken, Buchweizen;
  • Viel Gemüse;
  • Frucht mit saurem Geschmack;
  • Viel Wasser, ungesüßte Kompotte;
  • Mandeln, Erdnüsse;
  • Verschiedene Grüns, Petersilie usw.;
  • Kefir und Milch.

Kosmetologische Verfahren

Der Prozess der Behandlung von Demodikose beinhaltet die Verwendung von Medikamenten zusammen mit der Durchführung von kosmetischen Eingriffen. Bei der Auswahl solcher Verfahren berücksichtigt der Arzt das Stadium und die Form der Krankheit sowie das Wohlbefinden des Patienten.

Diese Verfahren ermöglichen es Ihnen, schnell mit der Krankheit umzugehen und Defekte im Aussehen zu beseitigen..

Mit der Entwicklung einer Gesichtsdemodikose werden folgende Verfahren durchgeführt:

  • Mikrodermabrasion;
  • Kryomassage;
  • Laserbehandlungen;
  • Elektrophorese mit Feuchtigkeitscremes;
  • Chemische Reinigung;
  • Ozontherapie.

Verwenden Sie topische Präparate, um die Demodex-Milbe loszuwerden

Zur Behandlung werden verschiedene Wirkstoffklassen verschrieben.

Antiparasitika:

  • Demazol-Creme, zweimal täglich in die Augenlider gerieben. Aus Effizienzgründen dauert der Kurs 1,5 Monate.
  • Permethrinsalbe vor dem Schlafengehen aufgetragen. In diesem Fall sollte die Behandlung nicht innerhalb von 2 Wochen abgebrochen werden..
  • Benzylbenzoatsalbe. Für eine wohltuende Wirkung wird es 3-5 mal täglich auf das Gesicht aufgetragen..

Antibakterielle Medikamente:

  • Erythromycin-Salbe dreimal täglich auf die Augenlider aufgetragen, 0,3 Gramm. Die Behandlungsdauer beträgt durchschnittlich zwei Monate.
  • Tropfen "Tafazol" werden dreimal täglich tropfenweise aufgetragen. Der Kurs dauert sieben Tage, der behandelnde Arzt kann das Schema jedoch ändern.
  • Das Gel "Baziron", das 1-2 mal täglich sanft und sanft auf die betroffenen Gesichtsbereiche aufgetragen wird, sollte innerhalb von 3 Monaten angewendet werden. Der Effekt macht sich jedoch nach einem Monat bemerkbar.
  • Permethrinsalbe zum Auftragen auf schmerzende Stellen mit einer dünnen Schicht. In diesem Fall ist es notwendig, den Kontakt mit den Augen von Salben und anderen Schleimhäuten zu vermeiden. Nach einem Tag muss die Salbe mit Wasser und Seife abgewaschen werden. Nach 2-3 Tagen können Sie die Salbe wiederverwenden.

Drogengebrauch

Für diese Krankheit werden verschiedene Arten von Medikamenten verschrieben..

Antibiotika:

  • "Ornidazol", das eine antibakterielle Wirkung hat. Es wird oral nach den Mahlzeiten eingenommen. Für Erwachsene wird empfohlen, fünf Tage lang zweimal täglich 1 Kapsel zu verwenden. Die richtige Dosierung und Dauer der Aufnahme werden vom Arzt verschrieben.
  • Antibiotikum "Metronidazol", erhältlich in Kapseln oder Tabletten. Es wird nach oder mit einer Mahlzeit verwendet. Die tägliche Dosierung beträgt 1,5 g (dreimal täglich, zwei Kapseln) für 5 Tage.
  • Antibiotikum "Doxycyclin", erhältlich in Tabletten. Es wird oral nach einer Mahlzeit mit viel Wasser eingenommen. Die Dosierung pro Tag sollte 200 mg nicht überschreiten, sie kann sofort eingenommen oder alle 12 Stunden in 2 Dosen aufgeteilt werden. Die Dauer der Aufnahme wird vom Arzt individuell festgelegt.

Antihistaminika:

  • "Tavegil" - zweimal täglich für die 1. Tablette verwendet;
  • Ebastin "(ist ein Analogon von" Kestin ") ist ein Wirkstoff, der als Grundlage für Fonds wie" Claritin "dient.,
    "Alerik", "Agistam" usw. Diese Medikamente werden eine Tablette pro Tag verwendet.
  • "Loratadin" - eine Tablette pro Tag eingenommen. Die Dauer der Aufnahme wird vom Arzt festgelegt.

Antiprotozoen-Medikamente:

  • Trichopolum-Tabletten mit dem Wirkstoff Metronidazol. Es wird zweimal täglich eingenommen, eine Tablette zehn Tage lang. In schwierigen Situationen kann sich die Rate erhöhen.
  • Creme "Rosamet", deren Wirkstoff Metronidazol ist. Es ist notwendig, die Creme mit einem Wattestäbchen oder Applikator in einer dünnen Schicht auf ein sauberes Gesicht auf die betroffenen Stellen aufzutragen. Die Behandlungsdauer variiert je nach Krankheitsverlauf zwischen 21 Tagen und vier Monaten.

Arzneimittel - Immunmodulatoren:

  • Die homöopathische Medizin "Girel" gilt als ausgezeichnetes Medikament mit einer Mehrkomponentenzusammensetzung. Es wird dreimal täglich 1 Tablette eingenommen, die so lange anhält, bis sie sich unter der Zunge auflöst.
  • Bedeutet, dass "Bioaron C" ein natürlicher pflanzlicher Immunmodulator ist. Es wird einmal täglich vor den Mahlzeiten 15 ml verwendet. Der Arzt berechnet individuell die Dauer der Medikamenteneinnahme.

Wirksame Hausmittel für den Heimgebrauch

Die Behandlung des Demodex-Gesichts zu Hause erfolgt nach folgenden Regeln:

  • Es ist verboten, tonale Cremes, Puder und andere dekorative Kosmetika zu verwenden.
  • Es ist ratsam, die Haut den ganzen Tag mit einer Lotion abzuwischen, um Schmutz-, Fett- und Staubpartikel zu entfernen.
  • Es ist ratsam, den Kissenbezug täglich zu waschen und zu bügeln. Es ist ratsam, das Federkissen zu entfernen und ein Silikon zu kaufen.
  • Im Gesicht wird die Haut in 3 Stufen gereinigt. Zunächst wird das Gesicht mit lauwarmem Wasser unter Verwendung eines speziellen Gels, das Salicylsäure enthält, gewaschen. Seife sollte nicht verwendet werden, da sie die Haut stark austrocknet. Dann wird das Gesicht mit einem sauberen Einweghandtuch abgetupft und mit Tonic oder Lotion für problematische Haut abgewischt. Nach einiger Zeit wird eine Heilcreme oder Salbe mit einer dünnen Schicht verschmiert.
  • Berühren Sie Ihr Gesicht nicht oft, da Ihre Hände mit Bakterien bedeckt sind.
  • Bei sonnigem Wetter wird nicht empfohlen, in der Sonne zu sein, da dies die Sekretion von subkutanem Fett erhöht. Verwenden Sie keine Sonnencreme.
  • Es ist notwendig, die Richtigkeit des Menüs zu kontrollieren, verbotene Produkte abzulehnen und eine Diät zu befolgen, die zur Reinigung des Körpers beiträgt.
  • Es gibt viele Methoden, um eine subkutane Zecke mit traditionellen Medikamenten selbst loszuwerden..

Masken für Demodikose

Kräuter- oder Tonmaske für Demodikose:

  • Hergestellt aus blauem oder weißem Ton, Kamille, Brennnessel, Schöllkraut und Ringelblume;
  • Zubereitung: Aus den Kräutern wird ein Sud zubereitet. Ton wird genommen und mit der gekochten Brühe gemischt, bis die Masse homogen wird.
  • Anwendung: Das Produkt wird auf einem sauberen Gesicht verteilt und 20 bis 30 Minuten einwirken gelassen, bis es vollständig trocken ist. Dann wird die Maske mit einem Wattestäbchen entfernt, das zuvor mit Lotion angefeuchtet wurde, nachdem ich mein Gesicht mit warmem Wasser gewaschen habe.

Ein solches Mittel verengt die Poren perfekt, hellt die Gesichtshaut auf, lindert Entzündungen, pflegt mit nützlichen Inhaltsstoffen und trocknet Wunden.

Tonkörpermaske:

  • Hergestellt aus blauem oder weißem Ton mit Bodyagi.
  • So zubereitet: 1 EL. Ton wird zu 1 TL hinzugefügt. Bodyagi und mit sauberem Wasser verdünnt (1 TL).
  • Anwendung: Die Maske wird auf das Gesicht aufgetragen, trocknen gelassen und dann mit Wasser abgewaschen.

Kräuterinfusionen zur Demodikose

Bei der Behandlung von Demodikose können verschiedene Kräuterinfusionen verwendet werden. Zum Beispiel ist es sehr effektiv, eine Tinktur aus Schnur, Rainfarn, Minze, Wegerich und Brennnessel im Inneren zu verwenden. Eine solche Infusion wird zu Hause unabhängig hergestellt, indem alle Kräuter in der gleichen Menge gemischt und mit kochendem Wasser gebraut werden.

Die Infusion wird für eine Weile belassen. Es wird 4-5 mal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen. Das Ergebnis der Behandlung macht sich schnell bemerkbar, wenn alle Empfehlungen und Regeln befolgt werden. Bei einer spürbaren Besserung sollten Sie die Behandlung nicht unterbrechen, da Sie sich erst nach drei Monaten vollständig erholen können..

Helfen Antibiotika bei Demodikose im Gesicht?

Ist es notwendig, Antibiotika zu verwenden

Experten sagen, dass Antibiotika gegen Demodikose ein letzter Ausweg sind, die sogenannte schwere Artillerie. Wenn Sie in den frühen Stadien der Entwicklung der Krankheit einen Arzt konsultieren, helfen die folgenden Mittel bei der Lösung von Hautproblemen:

  • Vitamine;
  • Medikamente mit akarizider Wirkung;
  • Immunstimulanzien;
  • feuchtigkeitsspendende Lotionen und Cremes.

Wenn das Problem so weit auftritt, dass Demodikose nicht mehr so ​​einfach zu beseitigen ist, werden Medikamente mit antibiotischer Wirkung eingesetzt.

Die Wirksamkeit verschiedener Medikamente

Bei der Behandlung von Demodikose hängt vieles davon ab, wie wirksam das verwendete Medikament ist. Vergessen Sie nicht, dass das Antibiotikum nach einer Untersuchung und Bestimmung des Entwicklungsgrades der Krankheit ausschließlich von einem Spezialisten verschrieben wird. Hervorgehoben eine Reihe von Arzneimitteln, die als die wirksamsten bei der Behandlung von Demodikose im Gesicht gelten.

Trichopolum und Metronidazol

Diese beiden Antibiotika stehen ganz oben auf der Liste der Medikamente, die verschrieben werden, wenn sich dieses Problem entwickelt. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften und Freisetzungsformen..

Trichopolum wird in vielen Fällen als das Medikament bezeichnet, das die effektivste Wirkung hat und am erschwinglichsten ist. Dieses Antibiotikum wird nicht nur zur Behandlung von Demodikose verschrieben, sondern auch bei Malaria, Akne, Trichomoniasis und vielen anderen Krankheiten eines Patienten. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage. Im Rahmen der durchgeführten Behandlung wird zweimal täglich eine Tablette mit Tabletten eingenommen.

seid vorsichtig

Laut Statistik sind mehr als 1 Milliarde Menschen mit Parasiten infiziert. Sie können nicht einmal vermuten, dass Sie Opfer von Parasiten geworden sind.

Es ist leicht, das Vorhandensein von Parasiten im Körper anhand eines Symptoms zu bestimmen - Mundgeruch. Fragen Sie Ihre Lieben, ob Ihr Atem morgens riecht (bevor Sie sich die Zähne putzen). In diesem Fall besteht eine 99% ige Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit Parasiten infiziert sind..

Eine Infektion mit Parasiten führt zu Neurosen, schneller Ermüdbarkeit, plötzlichen Stimmungsschwankungen, in Zukunft beginnen schwerwiegendere Krankheiten.

Bei Männern verursachen Parasiten: Prostatitis, Impotenz, Adenom, Blasenentzündung, Sand, Nieren- und Blasensteine.

Bei Frauen: Schmerzen und Entzündungen der Eierstöcke. Es entwickeln sich Fibrome, Myome, fibrocystische Brustkrankheiten, Entzündungen der Nebennieren, der Blase und der Nieren. Sowie Herz und Krebs.

Wir möchten Sie sofort warnen, dass Sie nicht zur Apotheke laufen und teure Medikamente kaufen müssen, die laut Apothekern alle Parasiten ausrotten. Die meisten Medikamente sind äußerst unwirksam und schädigen den Körper enorm..

Was ist zu tun? Zunächst empfehlen wir Ihnen, einen Artikel des Hauptinstituts für Parasitologie der Russischen Föderation zu lesen. Dieser Artikel beschreibt eine Methode, mit der Sie Ihren Körper von Parasiten reinigen können, ohne den Körper zu schädigen. Lesen Sie den Artikel >>>

An zweiter Stelle der Führung steht ein Medikament wie Metronidazol. Dieses Medikament wird in Form eines Gels, Zäpfchen und Tabletten hergestellt. Es wird sowohl als unabhängiges Antibiotikum zur Beseitigung von Gesundheitsproblemen als auch als Adjuvans verschrieben. Nehmen Sie das Arzneimittel 1-2 Stunden nach einer Mahlzeit mit einer großen Menge Flüssigkeit auf den Tabletten ein.

Die Verwendung von Ornidazol bei Demodikose

Dieses Medikament wird von Dermatologen verwendet, um Demodikose genauso oft zu behandeln wie andere Antibiotika. Sie finden Ornidazol in Apotheken in Form von Tabletten und Kapseln. Diese Behandlung wird einmal genommen. Erwachsenen wird eine Dosis von 1-1,5 g verschrieben, während für Kinder die Dosis auf 30-40 mg begrenzt ist. Dieses Antibiotikum wird auch bei der Erkennung von Krankheiten wie Giardiasis, Amöbiasis, Trichomoniasis, Chlamydien und einer Reihe anderer verschrieben..

Zenerit bei der Behandlung von Demodikose

Ein Medikament namens Zinerit hilft, Demodikose nicht schlimmer als andere Mittel loszuwerden. Es wird in Form von Augentropfen, Salben und Tabletten hergestellt. Oft wird Zinerit in Form von zwei Flaschen gekauft, sodass der Patient unabhängig eine Mischung vorbereitet, die auf die betroffenen Bereiche aufgetragen wird. Um die Anwendung durchzuführen, wird der Inhalt der Flaschen in einem der Behälter gemischt, wonach ein spezieller Applikator installiert wird. Die resultierende Lotion muss 90 Tage lang angewendet werden.

Die Verwendung anderer antibakterieller Medikamente

Es gibt mehrere andere Medikamente, die eine gute und wirksame Wirkung bei der Behandlung von Demodikose haben. Diese beinhalten:

  • Aversectin;
  • Rosamet;
  • Metrogyl.

Dieses Trio von Medikamenten wird von Metrogyl geleitet, das in Form von Tabletten, Tropfen und Gel hergestellt wird. Am beliebtesten ist die Verwendung eines Gels, aber Tabletten sind gleichermaßen wirksam. Die Einnahme von Pillen erfolgt entweder gleichzeitig mit den Mahlzeiten oder nach den Mahlzeiten. Sie werden mit Milch abgewaschen und dreimal täglich verwendet. Wenn einem Kind Metrogyl verschrieben wurde, verringert sich die Häufigkeit der Anwendung je nach Stadium, in dem sich die Krankheit befindet. Neben der Demodikose hilft dieses Medikament bei der Behandlung von Rosacea, Verbrennungen, Geschwüren und anderen Problemen..

Rosamet zur Behandlung von Demodikose wird in Form einer Creme verwendet. Während der Behandlung wird es zweimal täglich angewendet, wobei eine kleine Menge des Arzneimittels auf die Haut aufgetragen wird. In diesem Fall sind die möglichen Nebenwirkungen auf den Körper des Patienten minimal..

Aversectin ist ein Antibiotikum, das in Form einer Salbe vorliegt. Dieses Medikament wird in besonderer Weise eingesetzt. Während der ersten fünf Tage des schmerzhaften Prozesses erfolgt die Anwendung einmal am Abend. Die restlichen zwei Tage der Woche sind die Ruhezeit. Danach wird dieses Schema noch viermal angewendet. Es gibt auch Fälle, in denen Menschen Aversectin nach dem Ende der Behandlung weiterhin anwenden und es mehrere Monate lang alle 2-3 Tage einmal anwenden.

Stärken und Schwächen des Antibiotikaeinsatzes

Wenn Sie versuchen, die Vorteile von Antibiotika zur Behandlung von Demodikose zu bestimmen und zu verallgemeinern, können sie sicher ein breites Wirkungsspektrum, minimale Schädigung des Körpers des Patienten und schnelle Auswirkungen umfassen. Es ist auch von guter Qualität, dass Antibiotika gegen Demodikose im Gesicht helfen können, andere Gesundheitsprobleme der Person zu lösen, die sie verwendet..

Behandlungsschemata für Demodekose: Wie kann die Aktivität der Demodex-Hautmilbe auch ohne Medikamente reduziert werden?

Was Demodikose ist, ist die erste Frage beim Termin eines Dermatologen, die von Jugendlichen oder Erwachsenen mit Akne gestellt wird. Dieser Ausschlag hat den Charakter von Rosacea - entzündlichen Elementen über der Hautoberfläche. Schatten - leuchtend rot.

Die Pathologie wird durch Demodex-Hautmilben verursacht. Es gibt zwei Arten von Krankheitserregern, die von Hunden über Federkissen übertragen werden können:

  • D. Follicullorum - wirkt sich auf die Wimpern aus und verursacht eine demodektische Blepharitis,
  • D. brevis - eine Zecke, die sich von der Sekretion der Talgdrüsen ernährt.

Symptome

Ein Ausschlag vom Typ Rosacea erscheint im Gesicht - dies sind große rote Kohlen. Wenn es viele Zecken gibt, bilden sich konvexe Granulome. Sie jucken nicht und stören eine Person nicht. Aber die Zahl der Mitesser wächst weiter, die Haut wird klumpig und fettig. Gefäßnetzwerke und Kapillaren dehnen sich aus.

Je mehr Milben leben und sich vermehren, desto fettiger wird die Haut. Vor dem Hintergrund des langen Lebens von Demodex ohne Behandlung der Pathologie tritt schließlich eine allergische Komponente auf, die Ödeme und Rötungen erhöht. Ein Teufelskreis bildet sich.

Bei Männern mit Demodikose ist das Problem des Rhinophyms dringend. Dies ist eine entzündliche Läsion der Nasenhaut mit Hypertrophie aller Elemente. Vor dem Auftreten des Rhinophyms entwickelte sich mehr als ein Jahr lang eine Demodikose in der Haut..

Kopfdemodikose ist eine seltene Pathologie, die sich häufig vor dem Hintergrund von Seborrhoe entwickelt und durch Haarausfall, Schuppenbildung und Schuppenbildung sowie Juckreiz der Kopfhaut gekennzeichnet ist.

Interessanterweise kann die Demodex-Milbe sicher in kleinen Mengen in der menschlichen Epidermis, dh auf der oberen Hautschicht, leben. Es schadet nicht und ernährt sich von keratinisierten Zellen.

Die Zecke kann von Hunden aufgenommen werden. Deutsche Schäferhunde und französische Bulldoggen sind oft krank. Aber Toy Terrier und Cockerspaniels leiden nicht unter dieser Pathologie. Demodektische Räude wird auch von einer infizierten Person durch engen Haushaltskontakt und die Verwendung von Kissen und gemeinsamen Handtüchern übertragen.

Wenn Demodex am Rand der Augenlider lokalisiert ist, sind die Symptome wie folgt:

  • Empfindung eines Fremdkörpers im Auge,
  • Rötung und Reizung der Augenlider,
  • Verklumpen und Herausfallen der Wimpern mit anschließendem unregelmäßigen Wachstum,
  • müde Augen.

Lesen Sie hier mehr über demodektische Blepharitis.

Wenn der menschliche Körper beginnt, mehr Talg abzuscheiden, besteht das Risiko, die Demodikose zu aktivieren. Die Verschlechterung der Pathologie wird in der Herbst-Winter-Periode beobachtet, wenn der unspezifische Hautwiderstand abnimmt. Hormonelle Veränderungen im Körper, insbesondere lokale Hormonsalben, können Demodikose hervorrufen.

periorale Demodikose des Gesichts Foto des Fotos der Behandlung von Demodex Foto der Demodekose des Gesichts Rinophym mit Demodikose Demodekose der Augenlider Foto der Demodektik der Kopfhaut Foto

Diagnose

Demodikoseanalysen müssen vorbereitet werden. Zu diesem Zweck wird 3 Tage vor der Analyse empfohlen, keine Kosmetika mehr zu verwenden, das Gesicht mit sauberem fließendem Wasser zu waschen und keine Creme zu verwenden.

Dann kratzt der Dermatologe an mehreren Stellen die Gesichtshaut. Das Schaben wird unter einem Mikroskop untersucht, die Analyse dauert nicht länger als 10 Minuten. Die Diagnose wird gestellt, wenn mehr als 5 Milben pro 1 cm² auf der Haut gefunden werden. Wenn weniger Zecken vorhanden sind, wird die Beförderung diagnostiziert.

Um eine Demodikose der Augenlider nach der Untersuchung zu diagnostizieren, müssen 4 Wimpern von jedem Augenlid analysiert und der Haarfollikel unter einem Mikroskop untersucht werden. Die Diagnose wird gestellt, wenn die Untersuchung mehr als 4-5 Parasiten ergab.

Behandlung

Um Demodikose zu behandeln, ist es notwendig, den Grund für die Zunahme der Talgproduktion herauszufinden und zu versuchen, sie zu stoppen. Wenn dies getan wird, hat die Zecke nicht mehr genug Nahrung und die Pathologie wird von selbst beseitigt. In den meisten Fällen wird jedoch eine kombinierte Behandlung der Demodikose unter Verwendung von Medikamenten und angemessener täglicher Hygiene angewendet..

Hygieneregeln, wenn Sie sich Sorgen über Demodikose im Gesicht machen:

  1. Hygieneverfahren sollten mit Einweg-Servietten und nicht mit Handtüchern durchgeführt werden,
  2. Hüte und Schals sind alle 3 Tage zu waschen,
  3. Es ist notwendig, den Kissenbezug auf dem Kissen und, wenn möglich, den Rest der Bettwäsche zu wechseln,
  4. Sie müssen Ihre Brille jeden Tag mit Alkoholtüchern abwischen,
  5. Sie müssen den natürlichen Kissenfüller durch einen synthetischen Winterizer ersetzen,
  6. Allergene Kosmetika ablehnen,
  7. Überprüfen Sie Haustiere auf Zeckenträger.

Alle Medikamente, die zur Behandlung von Demodikose verkauft werden, müssen eine trocknende und entzündungshemmende Wirkung haben. Verwenden Sie Mittel in Form von Cremes für Demodikose und Salben zur Desinfektion der Haut. Im Durchschnitt beträgt die Behandlungsdauer für Demodikose 2 bis 3 Monate.

Bei demodektischen Augentropfen werden "Stop Demodex" -Tropfen zur Behandlung verwendet. Es werden Salben und Cremes Dermazol, Demalan, Blefarogel Nr. 2 verwendet. Lesen Sie in diesem Artikel mehr über die Behandlung von Augenlid oder Augendemodikose..

Diät mit Demodikose

Die Hauptbehandlungsmethode ist eine Diät gegen Demodikose. Es ist das wichtigste, da die Ernährung die Fettigkeit der Haut und die Menge des abgesonderten Talgs direkt beeinflusst. Lebensmittel, die die Talgproduktion steigern:

  1. Süßigkeiten in jeglicher Form (leicht verdauliche Kohlenhydrate),
  2. kohlensäurehaltige süße Getränke,
  3. scharfes Essen,
  4. Kakao, Schokolade und Kaffee,
  5. fetthaltige Lebensmittel, Fast Food und Innereien (Würste, Würste).

Es ist notwendig, die Aufnahme von Vitaminen zu normalisieren, frisches Obst und Gemüse sowie fettarmes Fleisch zu bevorzugen. Die Ration sollte mit Getreide gefüllt sein.

Bis der Patient Junk Food aufgibt, kann Demodikose mit Hilfe von Medikamenten nicht vollständig geheilt werden. Die Milbe vermehrt sich im abgesonderten Fett.

Drogen

Gesichtsdemodikose wird auf komplexe Weise behandelt. Es ist nicht erforderlich, dem Patienten antibakterielle Medikamente oder Antibiotika zu verschreiben. Dies ist nur vor dem Hintergrund der Zugabe von Bakterienflora notwendig. In diesem Fall werden Erythromycine in einem kurzen Zeitraum von bis zu 10-15 Tagen verschrieben..

Chatterboxen aus Demodikose werden ebenfalls nicht zur regelmäßigen Anwendung empfohlen. Eine der Komponenten des Sprechers ist Boralkohol, der die Haut trocknet. Aber er wird die Entwicklung einer Demodikose erst in den ersten 2-3 Wochen stoppen können..

Es wird nicht empfohlen, Metronidazol-Tabletten einzunehmen. Sie haben eine toxische Wirkung und können die Reaktivität (Immunität) des Körpers verringern. Die Mittel wirken nicht bei Milben, die auf der Haut leben.

Zubereitungen auf Basis von cis-Retinsäure - Acnecutan und Roaccutan - trocknen die Haut gut. Aber sie haben viele Nebenwirkungen, die vor dem Hintergrund der Vitamin-A-Hypervitaminose verursacht werden. Medikamente werden von Dermatologen für eine fortgeschrittene Demodikose verschrieben.

Externe Heilmittel und Salben gegen Demodikose

Schwefelsalbe zur Demodikose wird wegen der akariziden (Fähigkeit, Zecken abzutöten) und antiseptischen Wirkung verwendet. Auf die betroffene Haut auftragen und 5 Tage gründlich einreiben.

Ivermectin und ein darauf basierendes Medikament - Solantra - ist ein Akarizid, das Zecken abtöten kann und in Form einer Creme oder eines Gels verwendet wird. Die Creme wird 4 Monate lang einmal täglich angewendet.

Teerseife hilft effektiv, Milben auf der Haut zu bewältigen. Sie können eine Maske aus Zinkpaste und Birkenteer herstellen - einmal täglich mindestens eine Stunde aufbewahren. Täglich mehrere Wochen auftragen.

Zur Behandlung von gleichzeitig auftretender Akne können Sie Rosamet-Creme zur Demodikose verwenden. Es wird auf der Basis von Metronidazol hergestellt. Es lohnt sich, die Creme zweimal täglich aufzutragen, aber nur zu verwenden, wenn die vorherigen Medikamente unwirksam sind.

Rezept für die äußere und komplexe Behandlung von Demodikose: Rosamet-Creme + eine Kompresse Dimexidum mit Wasser (1: 3) für 15 Minuten, dann abspülen + eine Hautmaske aus einer Mischung aus Zinksalbe und Birkenteer: Für einen Teelöffel Salbe werden 4 Tropfen Teer benötigt.

Andere Schemata und Volksmethoden

Alle Pflanzen, die sich auf dem Weg zum natürlichen Schutz vor Parasiten befinden, produzieren Phytoncide, die in Hydrolate umgewandelt werden. Diese Substanzen sind schädlich für Bakterien, Viren und Zecken. Bei der Demodikose von Gesicht und Augen können natürliche Hydrolate verwendet werden: Kamille, Wermut, Linde, Lavendel, Ringelblume, Minze, Rose.

Mit diesen Mitteln können Sie medizinische Kompressen herstellen. Es ist notwendig, eine Abkochung oder Infusion dieser Pflanzen vorzubereiten, dann ein Wattepad oder eine Gaze darin zu befeuchten und 15 Minuten lang auf Ihr Gesicht zu legen.

Medikamente zur Behandlung von Demodikose

Medizinische Fachartikel

Medikamente zur Behandlung von Demodikose sind vielfältig. Zur äußerlichen Anwendung werden akarizide Präparate verwendet, die den Tod von Zecken verursachen: Benzylbenzoat, Permethrinsalbe, Amitrazin, Amitrazin plus, Spregal, gelbe Quecksilbersalbe, Aversektinsalbe, Zink und Ichthyolsalbe. Schwefelpräparate: Schwefelsalbe, Demotengel.

Zubereitungen zur Behandlung von Metronidazol enthaltenden Krankheiten: Rosamet-Salbe, Rosex, Metrogyl-Gel, Glycodem-Gel. Unter diesen ist Glycodem aktiver, da es 5-7% Metronidazol enthält.

Keratolytika und Seboregulatoren: Azelainsäure und darauf basierende Zubereitungen (Skinoren-Gel, Azelik-Gel). Die Aufnahme von sauren Gelen in das Schema hilft beim tiefen Eindringen anderer Medikamente für diese Pathologie in die Haut und hilft, die Kanäle der Talgdrüsen zu reinigen.

Wenn eine Sekundärinfektion vorliegt (eitriger Hautausschlag, ausgeprägte Hautrötung), werden externe Antibiotika in Form von Gelen verschrieben - Duak, Dalatsin T, Fuziderm.

Eine wirksame Beseitigung der Krankheit beinhaltet die Ernennung einer Kombination von Arzneimitteln aus verschiedenen Gruppen: Akarizide, Schwefelpräparate, Metronidazol, Keratolytika mit Seboregulatoren. Zum Beispiel Permethrinsalbe, Schwefelsalbe, Metrogylgel und Skinoren.

Dermatologen glauben, dass die demodektische Milbe gegen viele Medikamente wie Permethrinsalbe resistent geworden ist. Dies führt dazu, dass sie nach neuen Medikamenten für die Krankheit suchen und diese sogar in der Veterinärmedizin ausleihen, zum Beispiel Amitrazin, YM-Salbe, Aversectin-Salbe, Ivermek- und Amidel-Gele.

Salben zur Behandlung von Demodikose

Salbe zur Behandlung von Demodikose wird verwendet, um den mikroskopisch kleinen Milbendemodex zu bekämpfen, der die menschliche Haut parasitiert und die Haarfollikel des Augenlids und des Kopfes beeinflusst.

Viele Menschen leiden an der Krankheit, denn viele Hautläsionen werden zu einer echten Tragödie. Ständiger Juckreiz und Peeling, das Auftreten von Abszessen, Akne und Hautausschlag sind nicht nur die Gründe für schlechte Laune, sondern auch für einen Nervenzusammenbruch und starken Stress..

Die Beseitigung der Krankheit mit Salben und anderen Medikamenten ist ziemlich mühsam und zeitaufwändig. Die Kupplung, die die weibliche Demodex-Milbe legt, durchläuft einen Entwicklungszyklus von 25 Tagen, sodass die Mindestanwendungsdauer der Salbe zwischen 30 Tagen und einem Jahr liegt. Die Dauer und Wirksamkeit der Behandlung hängt von der Vernachlässigung der Krankheit und dem allgemeinen Krankheitsbild ab..

Das Auftreten der Krankheit kann durch Erkrankungen des endokrinen und des Immunsystems verursacht werden. Daher sollten Arzneimittel zur Bekämpfung von Hautmilben sowohl für den internen als auch für den externen Gebrauch komplex sein..

Die Wirksamkeit der Salbe hängt von der klinischen Form der Krankheit ab, dh vom Vorherrschen bestimmter Symptome. Ein Medikament, das für eine Form wirkt, wirkt für die andere nicht. Die Wahl der Salbe sollte unter Aufsicht eines Dermatologen erfolgen..

Permethrinsalbe

Permethrinsalbe zur Demodikose wird nach einem speziellen Schema verwendet. So wird eine kleine Menge davon in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen und mit Massagebewegungen vorsichtig in die Haut eingerieben. Nach 24 Stunden nach dem Eingriff muss alles mit Wasser und Seife abgewaschen werden.

Das Verfahren wird einmal durchgeführt, aber wenn der Juckreiz nicht aufhört oder neue Elemente demodektischer Läsionen auftreten (ein Zeichen für unzureichende Wirksamkeit), sollte die Behandlung nach 14 Tagen (nicht früher) wiederholt werden. Für Kinder über 3 Jahre beträgt die Expositionszeit 12 Stunden. Das Intervall zwischen der erneuten Exposition beträgt 1-2 Tage. Die Salbe kann bis zu 5 Mal erneut aufgetragen werden. Bei Juckreiz, der nicht innerhalb von 4 Wochen nach der Behandlung von Krätze verschwindet, sollte der Patient einen Arzt konsultieren.

Nebenreaktionen in Form von Reizungen sind nicht ausgeschlossen. Es kann ein brennendes Gefühl, Kribbeln oder Kribbeln, erhöhter Juckreiz, Schwellung, Taubheitsgefühl der Haut, Erythem), allergische Reaktionen (Hautausschlag, Ödeme) sein. In diesen Fällen ist es ratsam, die Einnahme der Salbe abzubrechen. Es gibt auch Kontraindikationen in Form einer Empfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem Hilfsstoff. Schwangerschaft, Kindheit und Stillzeit sind verboten. Eine solche Behandlung für Demodikose ist nicht geeignet.

Benzylbenzoat

Benzylbenzoat mit Demodikose wird als Heilmittel zur Behandlung von Kopfläusen (gegen Läuse) und zur Infektion mit Krätze und Flechten eingesetzt. Es wird auch von Spezialisten für die Behandlung von Gesichtsdemodikose praktiziert, die Wirkung des Arzneimittels basiert auf seinen akariziden Eigenschaften..

Das Medikament wird von Läusen und Zecken absorbiert und zerstört sie von innen, indem es auf das Nervensystem von Parasiten einwirkt. Formel, Zusammensetzung: medizinisches Benzylbenzoat (10% oder 20-25%). Erhältlich über den Ladentisch und hat einen bestimmten Duft. Lesen Sie weiter, wie man Benzylbenzoat verwendet und wie man es verwendet. Eine 20% ige Salbe oder Creme wird drei Stunden vor dem Schlafengehen nach gründlicher Reinigung der Haut in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Die Behandlung mit Benzylbenzoat dauert 7-10 Tage und kann bis zur vollständigen Genesung einmal im Monat wiederholt werden.

Art der Anwendung der Emulsion / Lösung von Benzylbenzoat: Nach dem Waschen nachts auf die betroffenen Stellen auftragen. Der Behandlungsverlauf beträgt 2-3 Wochen.

Das gleichzeitige Vorhandensein anderer Erkrankungen kann die Verwendung von Benzylbenzoat beeinträchtigen. Es ist notwendig, den Arzt über die Entwicklung anderer Krankheiten zu informieren, insbesondere über solche, die mit Hautentzündungen verbunden sind, weil Benzylbenzoat kann den Zustand verschlechtern.

Apit-Salbe gegen Demodikose ist eine veterinärmedizinische Salbe, die Kreolin, Schwefel, Propolis und ergänzende Bestandteile enthält. Hergestellt in 40 g in Plastikgläsern mit Deckel.

Das Produkt fördert das Haarwachstum, verbessert den allgemeinen Zustand des Körpers. Die in der Salbe enthaltenen Wirkstoffe wirken akarizid, reduzieren entzündliche Prozesse in der Haut und aktivieren die Regeneration der Gewebezellen.

Die Salbe wird in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Bereiche und Randbereiche gesunder Haut aufgetragen. Die Behandlung wird in Abständen von 2-3 Tagen wiederholt, bis die klinischen Anzeichen der Krankheit verschwinden. Es gibt auch Nebenwirkungen. Dieses Mittel wird normalerweise vom behandelnden Arzt verschrieben. Die Behandlung der Demodikose sollte umfassend sein.

Gruben aus Demodikose werden vor der Verwendung gründlich gemischt, da während der Langzeitlagerung eine Schichtung ihrer Bestandteile beobachtet werden kann. Die Salbe wird in einer dünnen Schicht auf den betroffenen Hautbereich und 2 bis 4 cm um ihn herum aufgetragen, ohne zuvor die Krusten zu entfernen und die Haare zu schneiden. während es leicht in die zu behandelnde Oberfläche gerieben wird.

Die betroffenen Bereiche werden 1 bis 2 Mal täglich behandelt, bis sich die Krusten getrennt haben. Wenn sich die letzten nach 4 - 5 Tagen nicht getrennt haben, wird das Reiben der Salbe fortgesetzt. Normalerweise sind die betroffenen Bereiche nach 7 bis 10 Tagen frei von Krusten, und auf ihnen wird Haarwuchs beobachtet. 10 Tage nach der Behandlung werden kontrollmikroskopische Untersuchungen von Kratzern aus den betroffenen Hautbereichen durchgeführt. Wenn Krankheitserreger gefunden werden, wird die Behandlung wiederholt.

Bei richtiger Anwendung wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Es ist unmöglich, das Arzneimittel bei Überempfindlichkeit gegen einzelne Bestandteile des Arzneimittels zu verwenden.

Advantan

Im Falle einer Demodikose hat Advantan eine lokale entzündungshemmende Wirkung, reduziert die Manifestationen von Allergien, hemmt die Hyperproliferation von Hautzellen, wodurch das Medikament sowohl objektive Symptome einer Allergie (Rötung, Hautausschlag, Verdickung der Epidermis, Ödeme) als auch subjektive Symptome (Juckreiz, Brennen) beseitigt.

Die Wahl der Darreichungsform des Arzneimittels Advantan hängt vom Hautzustand ab. Wenn die Haut sehr trocken ist, ist die ölige Advantan-Salbe optimal. Wenn die Haut nicht fettig oder trocken ist, ist es besser, Advantan-Salbe zu wählen (mit einem ausgewogenen Verhältnis von Wasser zu Fett). Wenn weinende Haut beobachtet wird, ist die Advantan-Creme (fettarm, auf Wasserbasis) optimal. Für die Behandlung von Sonnenbrand ist die Advantan-Emulsion optimal. Jede Darreichungsform des Arzneimittels Advantan soll einmal täglich angewendet werden. Die Behandlungsdauer beträgt 12 Wochen für Erwachsene und 4 Wochen für Kinder..

Nebenwirkungen sind nicht ausgeschlossen, meistens werden Juckreiz, Hautrötung, Brennen und das Auftreten von Vesikeln an der Applikationsstelle des Arzneimittels beobachtet. Seltener können Nebenwirkungen in Form von Hautatrophie, Auftreten von Dehnungsstreifen und Auftreten von Akne beobachtet werden. Es kommt äußerst selten vor, dass Follikulitis, übermäßiges Haarwachstum und periorale Dermatitis auftreten..

Vitamine für Demodikose

Vitamine für Demodikose sind weit verbreitet. Vitamine der Gruppe A sind in tierischen Produkten enthalten. Sie lösen sich gut in Fett und nicht in Wasser, sind hitzebeständig, aber nicht sauerstoffbeständig. Orangerote oder grüne Pflanzenprodukte enthalten Provitamine A, die in Kombination mit Fetten in Vitamin A umgewandelt werden, das die Entwicklung junger Organismen, Wachstumsprozesse und die Bildung des Skeletts beeinflusst. Ein Mangel an diesem Vitamin führt zu Blässe und Trockenheit der Haut, Schuppenbildung, Aknebildung, Trockenheit und Mattheit der Haare. Die Hauptquellen für Vitamin A sind Lebertran (Fischöl), Rinderleber, Schweineleber, Butter sowie Karotten, Spinat, Frühlingszwiebeln, Salat und Tomaten.

  • Vitamine der Gruppe D sind in Fischprodukten enthalten - in der Leber von Kabeljau, im Hering usw. Unter normalen Bedingungen benötigt eine Person keine Vitamin-D-Präparate. Ihr Mangel kann jedoch bei Kindern zu Rachitis, allgemeiner Schwäche und Verformung der Knochen führen. Eine der Quellen dieses Vitamins sind ultraviolette Strahlen.
  • Vitamine der Gruppe E sind am Proteinstoffwechsel beteiligt und wirken sich normalisierend auf die Arbeit der Muskulatur aus. Darüber hinaus beeinflusst Vitamin E die Fortpflanzungsfunktion. Es ist in pflanzlichen Ölen enthalten: Baumwollsamen, Mais, Sonnenblumen, Milchmargarine, Erbsen, Hühnereier.
  • Vitamine der Gruppe K sind an Blutgerinnungsprozessen beteiligt. Der Mangel an diesem Vitamin im Körper manifestiert sich in Lebererkrankungen. Vitamin K ist in Grünkohl, Karotten, Kartoffeln, Erbsen, Spinat, Tomaten, Kalbfleisch, Lammfleisch und Schweineleber enthalten.
  • B-Vitamine werden durch die Vitamine B1, B2, B3, B6, B12, Bc, PP, H dargestellt. Vitamin B1 (Thiamin) ist am Stoffwechsel von Kohlenhydraten im Körper und an einer Reihe von Prozessen beteiligt, die mit dem Stoffwechsel verbunden sind. Sein Mangel tritt bei längerer Fütterung von Getreideprodukten sowie bei Überladung der Lebensmittelration mit Süßwaren auf und äußert sich in schneller Müdigkeit, Muskelschwäche und Appetitlosigkeit. Dieses Vitamin ist in Buchweizen, Hirse, Reis, Erbsen, Milch, Rindfleisch und Kartoffeln enthalten.
  • Vitamin B2 (Riboflavin) ist an Wachstumsprozessen und am Proteinstoffwechsel beteiligt, fördert den Abbau von Kohlenhydraten und verbessert die Sehschärfe, insbesondere die Farbwahrnehmung.
  • Vitamin B 3 (Pantothensäure) normalisiert die Funktion des Nervensystems. Sein Mangel im Körper führt zum Auftreten von Dermatitis und Funktionsstörungen der Schilddrüse..
  • Vitamin B 6 (Pyridoxin) ist am Stoffwechsel beteiligt und spielt eine wichtige Rolle im Prozess der Hämatopoese. Der Mangel an diesem Vitamin im Körper äußert sich (insbesondere im Alter) in Appetitlosigkeit, Angstzuständen und Schlafstörungen. Hefe und Leber, Makrele, Kabeljau, Kartoffeln, Erbsen und Kohl sind reich an diesem Vitamin..
  • Vitamin B 12 (Cyanocobalamin) gehört zu Substanzen mit hoher biologischer Aktivität. Es kommt in Rind- und Schweineleber, Nieren und Kabeljau vor.
  • Vitamin C (Ascorbinsäure) ist das wichtigste wasserlösliche Vitamin, das mit Redoxprozessen verbunden ist, die kontinuierlich im Körper ablaufen. Wenn dieses Vitamin fehlt, nimmt der Proteinverbrauch ab. Darüber hinaus spielt Vitamin C eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des normalen Zustands der Blutwände

Antiprotozoen-Medikamente gegen Demodikose

Rosamet

Rosamet mit Demodikose ist ein Antiprotozoenmittel. Es wird angenommen, dass der Wirkungsmechanismus mit einer Verletzung der DNA-Struktur empfindlicher Mikroorganismen verbunden ist

Es wird nach einem speziellen Schema verwendet. Oral für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre - 7,5 mg / kg alle 6 Stunden oder 250-750 mg 3-4 mal pro Tag. Kinder unter 12 Jahren - 3-mal täglich 5-16,7 mg / kg. Bei intravenöser Verabreichung an Erwachsene und Kinder über 12 Jahre beträgt die Anfangsdosis 15 mg / kg, dann 7,5 mg / kg alle 6 Stunden oder, abhängig von der Ätiologie der Krankheit, 500-750 mg alle 8 Stunden. Dauer der Behandlungszyklen und deren Häufigkeit Die Durchführung wird individuell festgelegt. Intravaginal - 500 mg 1 Mal in der Nacht.

In Kombination mit Amoxicillin (2,25 g / Tag) beträgt die tägliche Dosis von Metronidazol 1,5 g; Eintrittshäufigkeit - 3 mal / Tag. Bei Patienten mit schwerer Nierenfunktionsstörung (CC weniger als 30 ml / min) und / oder Leber beträgt die tägliche Dosis von Metronidazol 1 g (Amoxicillin - 1,5 g / Tag); Eintrittshäufigkeit - 2 mal / Tag. Topisch und topisch 2 mal täglich angewendet, wird die Dosis individuell eingestellt. Maximale Tagesdosis: für Erwachsene bei oraler und intravenöser Einnahme - 4 g / Tag.

Nebenwirkungen sind nicht ausgeschlossen. Aus dem Verdauungssystem: Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, metallischer Geschmack im Mund. Von der Seite des Zentralnervensystems und des peripheren Nervensystems: Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, Schwindel, Ataxie, Schwäche, Verwirrtheit, Depression, periphere Neuropathie, Krämpfe, Halluzinationen. Allergische Reaktionen: Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria. Aus dem hämatopoetischen System: Leukopenie. Lokale Reaktionen: Reizung.

Andere: Arthralgie, Brennen in der Harnröhre. Es ist notwendig, diese Behandlung der Demodikose mit äußerster Vorsicht anzuwenden..

Trichopolus

Trichopolum mit Demodikose wird zur wirksamen Behandlung eingesetzt. Der Kurs muss mindestens 1,5 Monate dauern. Dies ist auf den Entwicklungszyklus der Zecke zurückzuführen - nach 20 bis 30 Tagen verwandeln sich die Larven der Zecken in einen Erwachsenen, der von Akariziden betroffen ist. In fortgeschrittenen Fällen der Krankheit kann die Behandlung länger als 1,5 Monate dauern.

Manchmal kann nur eine topische Behandlung helfen, die Zecke loszuwerden, aber das ist nicht so oft. Die Behandlung mit Trichopolom (orale Pillen) ist traditionell und wird allen Patienten verschrieben.

Die Frage des Drogenkonsums bleibt jedoch umstritten. Nach Ansicht einiger ist diese Behandlung der Demodikose nicht gerechtfertigt, da die Zecke eine Resistenz gegen das Medikament entwickelt hat und unwirksam geworden ist.

Anabasis

Anabasis durch Demodikose hat in letzter Zeit besondere Popularität erlangt. Die Triebe der blattlosen Anabasispflanze enthalten Alkaloide, wie Sie wissen, diese sind giftige Substanzen. 60% aller Alkaloide sind Anabazin mit antimykotischer und antiparasitärer Wirkung. Alkaloid dringt tief in die Haut und den Haarfollikel ein.

Anabasis wird äußerlich in Form einer Wodka-Tinktur oder eines Suds angewendet. Die betroffenen Hautpartien werden mehrmals täglich mit Wodka-Tinktur abgewischt, und die Brühe wird für Lotionen im Gesicht verwendet.

Hilft Anabasis-Pflanze bei Krankheiten? Nach den Bewertungen zu urteilen, ja. Viele schreiben, dass dies ein zuverlässiges Mittel gegen Demodikose ist und nicht einmal eine so schnelle Wirkung erwartet hat. Eine Verbesserung wird nach 2 Tagen Gebrauch beobachtet. Eine vollständige Heilung wird in 2-3 Wochen festgestellt.

Antibiotika-Behandlung von Demodikose

Eine antibiotische Behandlung der Demodikose wird ziemlich oft durchgeführt. Hauptsächlich verwendet werden Doxycyclin und Metronidazol.

Doxycyclin ist ein halbsynthetisches Antibiotikum der Tetracyclin-Gruppe mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es kann eine bakteriostatische Wirkung haben. Es wird ausschließlich nach den Mahlzeiten verwendet. In diesem Fall müssen Sie das Arzneimittel mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit einnehmen. Das Mittel kann Nebenwirkungen in Form von Übelkeit, Erbrechen und anderen Störungen des Magen-Darm-Trakts verursachen. Die Anwendung während der Schwangerschaft ist ausgeschlossen.

Metronidazol ist ein Antibiotikum, das Bakterien im Körper bekämpft. Das Tool wird zusammen mit Demodex im Rahmen einer komplexen Behandlung eingesetzt. Sie müssen das Mittel nach einem bestimmten Schema einnehmen. Es ist notwendig, 1-2 Tabletten pro Tag zu verwenden. Die Behandlungsdauer wird vom behandelnden Arzt verordnet. Nebenwirkungen sind nicht ausgeschlossen. Sie treten normalerweise aus dem Magen-Darm-Trakt in Form von Übelkeit und Erbrechen auf. Allergische Reaktionen sind nicht ausgeschlossen.

Doxycyclin

Doxycyclin mit Demodikose ist ein halbsynthetisches Antibiotikum der Tetracyclin-Gruppe mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es hat eine bakteriostatische Wirkung. Aktiv gegen grampositive Mikroorganismen. Halbsynthetisches Antibiotikum der Tetracyclin-Gruppe mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es hat eine bakteriostatische Wirkung. Aktiv gegen grampositive Mikroorganismen

Es wird nach den Mahlzeiten verwendet. Der Patient sollte mit dem Arzneimittel genügend Flüssigkeit trinken, um die Möglichkeit einer Reizung der Speiseröhre zu verringern. Die tägliche Dosis sollte sofort eingenommen oder alle 12 Stunden in 2 Dosen aufgeteilt werden: Bei den meisten Infektionen wird am 1. Behandlungstag eine Dosis von 200 mg des Arzneimittels empfohlen. In den folgenden Tagen - 100-200 mg / Tag, abhängig von der Schwere der Erkrankung. Chlamydien-, Mycoplasma- und Ureaplasma-Infektionen werden 10 bis 14 Tage lang effektiv mit einer Standarddosis Doxycyclin behandelt.

Nebenwirkungen sind nicht ausgeschlossen. Möglicherweise: Übelkeit, Erbrechen, Anorexie, Bauchschmerzen, Durchfall, allergische Reaktionen in Form von Ödemen, Juckreiz, Hautausschlag. Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels ist es möglich: Neutropenie, Thrombozytopenie, hämolytische Anämie, vorübergehende Erhöhung des Transaminasespiegels im Blutplasma, Entwicklung von Candidiasis, Darmdysbiose, Reinfektion mit resistenten Stämmen, anhaltende Verfärbung des Zahnschmelzes. Komplexe Behandlung von Demodikose.

Zenerit

Zinerit vor Demodikose Diese Substanz wirkt antibakteriell auf eine Vielzahl von Bakterien, die Infektionen verursachen. Bei Akne wird Erythromycin am besten als erstes Antibiotikum zur Behandlung von Akne eingesetzt. Es wurde in den frühen 1960er Jahren entdeckt und im Moment sind viele Stämme von Aknebakterien dagegen resistent. Aber Erythromycin ist immer noch sehr kostengünstig und wirksam bei der Behandlung der meisten Fälle von Akne. An sich ist es jedoch nicht so produktiv wie in Kombination mit Zink..

Das Hauptprinzip der Zenerit-Behandlung besteht darin, die Lotion über einen Zeitraum von 90 Tagen täglich aufzutragen. Gemäß der ärztlichen Verschreibung kann eine komplexe Methode zur Verwendung von Zinerit-Creme- und Erythromycin-Tabletten angewendet werden. Sie sollten die Zinerit-Salbe nicht länger als nötig verwenden, aber danach wird ein Verlauf eines anderen antibakteriellen Arzneimittels, beispielsweise 2% Benzoylperoxid, nicht stören.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass die Beseitigung von Aknebakterien nur ein Teil der Behandlung ist. Antibiotika und Zink sind gegen nicht entzündliche rote Flecken wie Akne / Komedonen und Mitesser machtlos. Um absolute Ergebnisse zu erzielen, ist ein komplettes Hautpflegesystem erforderlich.

Metronidazol

Metronidazol ist ein Antibiotikum, das Bakterien im Körper bekämpft. Das Tool wird zusammen mit Demodex im Rahmen einer komplexen Behandlung eingesetzt.

Nehmen Sie Metronidazol genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Befolgen Sie das Metronidazol-Regime genau. Nehmen Sie das Medikament nicht in einer höheren / niedrigeren Dosierung oder länger als empfohlen ein.

Das Überspringen einer Dosis kann das Risiko einer weiteren Ausbreitung einer antibiotikaresistenten Infektion erhöhen. Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich erinnern. Wenn es Zeit für die nächste Dosis ist, macht die Einnahme einer doppelten Dosis keinen Sinn mehr..

Metronidazol-Tabletten gegen Akne werden mindestens 1-2 Stunden nach einer Mahlzeit mit viel Wasser eingenommen. Suchen Sie regelmäßig Ihren Arzt auf, während Sie Metronidazol einnehmen, und überwachen Sie Ihre Leber. Mögliche Symptome einer Überdosierung mit Metronidazol: Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Gleichgewichts- oder Koordinationsverlust, Taubheitsgefühl und Kribbeln, Krampfanfälle.

Trinken Sie während der Einnahme von Metronidazol und mindestens 3 Tage nach Beendigung der Einnahme von Metronidazol keinen Alkohol. Unangenehme Nebenwirkungen wie erhöhte Herzfrequenz, Fieber oder Rötung der Haut, Kribbeln, Übelkeit und Erbrechen sind möglich. Überprüfen Sie die Etiketten aller Arzneimittel oder Lebensmittel, die Sie verwenden, um sicherzustellen, dass sie frei von Alkohol sind.

Ornidazol

Ornidazol mit Demodikose wird ziemlich oft angewendet. Es ist ein Medikament, ein synthetisches Antibiotikum, das gegen Bakterien und Parasiten wirkt. Das Tool wird für einen internen Angriff auf den Demodex-Tick verwendet.

Demodektische Räude. Behandlungsschema für Erwachsene: Verschreibung 1-1,5 g als Einzeldosis für 1-2 Tage. Kinder: 30-40 mg / kg pro Tag. Nebenwirkungen: Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Zittern, Starrheit, mangelnde Koordination, Krampfanfälle, Müdigkeit, Schwindel, vorübergehender Bewusstseinsverlust und Anzeichen einer sensorisch gemischten peripheren Neuropathie, Hautreaktionen.

Dies ist ein ernstes Medikament, das unter Aufsicht eines Spezialisten angewendet werden sollte. Schließlich besteht die Gefahr, dass sich die Situation durch unsachgemäße Verwendung des Produkts verschlimmert. Die Behandlung der Demodikose muss vorsichtig sein.

Andere Mittel gegen Demodikose

Jod mit Demodikose

Reines Jod wird nicht zur Demodikose eingesetzt. Es ist meist in speziellen Rezepten zu finden. Um Ton zu verwenden, und wir wissen, dass Ton nicht in flüssiger Form vorliegt, muss er mit Wasser gemischt werden, bis er zu dicker Sauerrahm wird. Dabei muss berücksichtigt werden, dass die Milbe etwas Schmutz liebt und daher gekochtes oder sehr reines Wasser benötigt wird. Nachdem die notwendige Mischung aus Ton und Wasser erhalten wurde, muss unbedingt etwas Jod hinzugefügt werden (die heilenden Eigenschaften von Jod sind uns allen seit unserer Kindheit bekannt). Wenn die gesamte Mischung fertig ist, sollten die betroffenen Hautpartien verschmiert und trocknen gelassen werden. Wie im ersten Fall reicht eine einmalige Anwendung des obigen Verfahrens nicht aus, daher sollte der Vorgang bis zur Wiederherstellung wiederholt werden..

Das zweite Rezept ist die Verwendung von einfacher Waschseife. Es ist noch besser, wenn es Teerwaschseife ist. Sie sollten etwas Seife zu Spänen zermahlen (Sie können sie reiben), etwas warmes Wasser hinzufügen und gut umrühren. Zu der resultierenden schaumigen Seifenmasse können Sie wiederum 1 Teelöffel Wasserstoffperoxid, Essig oder 3-4 Tropfen Jod hinzufügen. Die Maske wird nur auf die Bereiche der Haut aufgetragen, in denen Symptome auftreten und eine Behandlung der Demodikose erforderlich ist.

Creme gegen Demodikose

Demodektische Räudecreme ist eines der wichtigsten Mittel gegen Verbrennungen, Kribbeln, Juckreiz und Reizungen, die häufig mit dieser Erkrankung verbunden sind. Es ist wichtig, eine starke Feuchtigkeitsbarriere zu schaffen, um Unreinheiten und Reizstoffe fernzuhalten, die empfindliche Haut verschlimmern können.

Absolut jede Creme ist geeignet, Nase mit erhöhter Flüssigkeitszufuhr. Xinsheng und Kang haben besondere Eigenschaften. Demodex Complex ist das derzeit beste bekannte Mittel gegen Demodikose. Aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und der schnellen visuellen Behandlungsergebnisse werden sie weltweit immer beliebter. Sie können Demodex Complex sowohl für den professionellen Gebrauch als auch für die Behandlung zu Hause kaufen. Die Mittel können nicht nur zur Therapie, sondern auch zur Vorbeugung subkutaner Entzündungen eingesetzt werden..

Roaccutane

Roaccutan gegen Demodikose ist ein Medikament auf der Basis von Isotretinoin, das zur Behandlung von Rosacea und Akne verwendet wird, einschließlich solcher, die während der Krankheit entwickelt wurden.

Die Wirkung von Roaccutane basiert auf der Unterdrückung der Aktivität der Talgdrüsen der Haut, wodurch die Menge des produzierten Fettes verringert wird. Die Behandlung von Akne mit Roaccutane führt auch zu einer Verringerung der Größe der Talgdrüsen und Entzündungen, wodurch das Risiko eines Rückfalls und einer Verschlimmerung minimiert wird.

Eine ausführliche Konsultation zum Behandlungsschema und zur Dosierung von Roaccutane sollte vom behandelnden Arzt durchgeführt werden, nachdem er das entsprechende Rezept geschrieben hat. Nur in diesem Fall wird die Behandlung die maximale positive Wirkung und Verbesserungsergebnisse erzielen.

Es ist verboten, es auch in kleinen Dosen ohne Aufsicht eines Spezialisten einzunehmen. Während und nach der Verabreichung ist es notwendig, das Risiko von Hautschäden zu minimieren, da sonst Folgen wie Narben möglich sind. Der Verlauf der Behandlung der Demodikose wird von der Anwendung von Sonnenschutzmitteln / Salben (nicht nur im Sommer) und einer strengen Diät begleitet.

Dimexid

Dimexid gegen Demodikose wirkt entzündungshemmend, antioxidativ und analgetisch. Es dringt auch leicht in Zellmembranen ein und diese Fähigkeit kann die Diffusion anderer Substanzen durch die Haut verbessern. Aus diesem Grund wird Dimexid für eine subkutane Zecke aktiv in Verbindung mit Akariziden eingesetzt, um deren Absorption in die tiefen Schichten der Epidermis und eine aggressivere Wirkung auf die subkutane Zecke sicherzustellen.

Eine dünne Schicht Dimexidlösung wird 1-2 mal pro Woche auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Bei der Demodikose werden Lösungen und Masken mit Dimexid für Gesicht und Haare verwendet. Wie verdünnt man Dimexid für eine Kompresse, in welchen Anteilen? Bei Demodex und infektiösen Hauterkrankungen wird eine 30-40% ige Lösung verwendet. Es wird mit einem Wirkstoff (Schwefel, Metronidazol usw.) gemischt und täglich über Nacht angewendet. In der Regel wird vom behandelnden Arzt ein Rezept für die Anwendung von Dimexid bei Akne und subkutanen Entzündungen verschrieben.

Kinder erhalten manchmal eine Hustenbehandlung mit diesem Medikament. Gemäß den Anweisungen wird eine Kompresse mit Dimexid wie folgt durchgeführt: 1 Teil Dimexid wird mit 3 Teilen Wasser gemischt. Die Lösung wird erhitzt und mit angefeuchteter Gaze auf die Brust des Kindes gelegt und 40 Minuten lang stehen gelassen.

Beliebte Methoden zur Verwendung von Dimexid für das Haarwachstum umfassen die Herstellung einer Maske in Kombination mit Pflanzenölen. Das Rezept für eine Haarmaske mit Dimexid zu Hause: Klette und Rizinusöl sollten mit Dimexid im Verhältnis 3: 1 gemischt werden. Die resultierende Maske wird zwei- bis drei Monate lang mehrmals pro Woche angewendet.

Baziron

Baziron mit Demodikose wird im Rahmen einer komplexen Behandlung eingesetzt. Es ist ein OTC-Medikament gegen Akne / Mitesser, Komedonen und Pickel im Gesicht. Seine Wirkung beruht auf der antibakteriellen Wirkung, das Medikament hilft nicht bei Flecken

Bei Mitessern / Pickeln sollte das Medikament 3 Monate lang 1-2 mal täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen werden. Die Dosis kann schrittweise bis zu dreimal täglich erhöht werden. Menschen mit empfindlicher Haut sollten das Gel nur einmal täglich vor dem Schlafengehen auftragen. Zu Beginn der Behandlung kann das Gel nach 1 bis 4 Stunden abgewaschen werden, wenn eine hohe Empfindlichkeit gegenüber dem Arzneimittel besteht.

In den ersten Tagen nach der Anwendung der Baziron-Salbe können ein leichtes Brennen und Rötungen auftreten, und es können neue entzündliche Elemente (Hautausschlag, Akne) auftreten. Dies ist nicht gefährlich und verschwindet normalerweise schnell. Bei starken Hautreizungen wird empfohlen, das Produkt seltener zu verwenden, die Behandlung vorübergehend abzubrechen oder vollständig abzubrechen. Bei einer stabilen Besserung sollten Sie im Abstand von mehreren Wochen oder Monaten auf eine regelmäßige Behandlung der Demodikose umsteigen..

Stoppen Sie die Demodikose

Stop Demodicosis umfasst einen Kurs von sieben Medikamenten. STOPdemodex-Produkte wirken auf die Ursache der Krankheit - die schädliche Demodex-Milbe - und eliminieren deren unkontrollierte Reproduktion. Sie haben starke entzündungshemmende und regenerative Wirkungen.

Milde Reinigungsseife. Auf zellulärer Ebene blockiert es die durch das Bakterium Propionopacterium acnes ausgelöste Entzündungsreaktion, lindert Reizungen, reguliert die Funktion der Talgdrüsen, reduziert sichtbar die Poren und erfrischt den Teint.

  • Lotion für Gesicht und Augenlider. Entwickelt für die tägliche Hygiene des Gesichts und der Augenlider mit subkutaner Fackel und Akne sowie für die Augenlider (mit Blepharitis).
  • Der therapeutische und prophylaktische Balsam beseitigt die Ursache der Krankheit - die unkontrollierte Vermehrung der Demodex-Milbe. Hat eine starke entzündungshemmende und regenerierende Wirkung, beseitigt schnell die Symptome der Krankheit.
  • Das Augenlidgel beseitigt die Erosion der Augenlidränder bei demodektischer Blepharitis und Hautausschlägen im Gesicht und verhindert das Auftreten neuer Hautausschläge. Wirkt mild bakteriostatisch, tonisch und revitalisierend.
  • Das Shampoo bekämpft die subkutane Demodex-Milbe, hilft, die Auswirkungen der subkutanen Milbe zu beseitigen (beruhigt die Haut, macht sie weich) und hemmt die Entwicklung des hefeartigen Pilzes Pityrosporum ovale (auch bekannt als Malassezia furfur) in der Kopfhaut.
  • Tropfen auf der Basis von Pflanzenextrakten + MSM sind ein Nahrungsergänzungsmittel zur allgemeinen Stärkung des Körpers, zur Normalisierung des Immunsystems und zur Nivellierung des Säure-Basen-Gleichgewichts der Haut. Hilft bei der Verbesserung der Verdauung in einem Komplex zur Vorbeugung von Demodikose und Akne.
  • Finish Control Gel "wirkt", um die sichtbaren Defekte der Auswirkungen von Demodex und Akne zu reduzieren: atrophische und hypertrophe Narben, stagnierende Flecken, Hyperpigmentierung.

ASD mit Demodikose wird nicht so oft angewendet. Dieses Medikament ist eine Flüssigkeit mit antiseptischen, stimulierenden und wundheilenden Eigenschaften..

Das ASD-Präparat ist ein Produkt der thermischen Zersetzung (bei trockener Hochtemperatursublimation) von Rohstoffen tierischen Ursprungs (Fleisch- und Knochenmehl, Fleisch- und Knochenabfälle). Während der Sublimation werden organische Substanzen - Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Nukleinsäuren - allmählich in niedermolekulare Komponenten zerlegt.

ASD hat wirklich eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung, aber eine andere Sache ist viel wichtiger: Es ist ein starkes Adaptogen. Es passiert leicht Gewebe- und Plazentaschranken, weil entspricht der Struktur einer lebenden Zelle und wird von dieser nicht abgestoßen, hat keine Nebenwirkungen, beeinträchtigt den Fötus im Mutterleib nicht, stellt die koordinierende Rolle des peripheren Nervensystems und die normalen Hormonspiegel wieder her. ASD wird auch als biogenes Stimulans, Gewebemedikament, bezeichnet. Das Medikament tritt nicht nur leicht in alle Stoffwechselprozesse des Körpers ein, sondern ist auch ein Immunmodulator (manchmal wird ASD als Modulator des körpereigenen Immunsystems bezeichnet)..

ASD stellt das korrekte Verhältnis der Zellen wieder her, die an der Regulation verschiedener Körperprozesse beteiligt sind. Und sorgt so für das reibungslose Funktionieren aller Organe und Systeme. Deshalb hat Dorogov immer betont, dass das von ihm erfundene Medikament nicht auf eine bestimmte Mikrobe wirkt. Es wirkt sich auf den menschlichen Körper aus, der diese Mikrobe selbst zerstört, nachdem er die dafür erforderlichen Kräfte und Materialien erhalten hat..

Der antiseptische Stimulator hat eine breite Palette von therapeutischen und prophylaktischen Wirkungen und wird bei einer Vielzahl von Krankheiten mit unterschiedlichen Ursachen eingesetzt: Asthma, Unfruchtbarkeit, hormonabhängige Tumoren, Psoriasis, Ekzeme. Bei Verwendung von ASD erhöht die Lunge die Sauerstoffassimilation. Es gibt keine Sucht nach der Droge. Eine solche Behandlung der Demodikose gilt nicht für die traditionelle Medizin..

Xinsheng-Demodex-Komplex

Der Xinsheng-Demodex-Komplex mit Demodikose hat eine unglaubliche Wirkung. Die Creme ist wie ein Katalysator dafür. Dieser anfängliche Behandlungsprozess ähnelt für viele bekannten Behandlungen wie Benzylbenzoat. Im Gegensatz zu ihnen töten die Produkte der Demodex Complex-Serie nicht nur die Zecke wirksam ab, sondern stellen mit der Kang-Creme (Demodex Complex-Serie) die Haut wieder her, verändern die chemische Zusammensetzung des Talgs, normalisieren die Porenarbeit und verringern das Risiko einer erneuten Infektion. und verleiht der Haut ein gepflegtes Aussehen, vergleichbar mit dem Effekt des Besuchs von Elite-Schönheitssalons.

Dem Körper wird kein Schaden zugefügt. Diese wunderbaren Transformationen des Gesichts bringen den Menschen den verlorenen Seelenfrieden, die Lebensfreude, das Selbstvertrauen zurück und verändern qualitativ die Einstellung anderer. Die Demodex Complex-Produktreihe bietet Ihnen eine gesunde, schöne Haut! Deshalb wächst die Popularität der Demodex Complex-Serie so schnell.!

Der Behandlungsverlauf ist sehr individuell und hängt von vielen Faktoren ab: der Dauer der Krankheit, den früher verwendeten Arzneimitteln, den verwendeten Kosmetika, dem Hauttyp, der Schwächung des Immunsystems, Begleiterkrankungen, der klimatischen Wohnzone usw..

Skinoren

Skinoren mit Demodikose wirken keratolytisch, antibakteriell und entzündungshemmend. Azelainsäure normalisiert gestörte Verhornungsprozesse in den Follikeln der Talgdrüsen und reduziert auch den Gehalt an freien Fettsäuren in Hautlipiden.

Auf die betroffene Haut auftragen und zweimal täglich (morgens und abends) leicht einreiben. Für das gesamte Gesicht reichen ca. 2,5 cm Creme aus. Es ist wichtig, dass Skinoren während des gesamten Behandlungszeitraums regelmäßig angewendet wird. Die Dauer der Behandlung hängt vom individuellen Krankheitsbild und der Schwere der Symptome ab. Bei Akne ist eine Besserung normalerweise nach 4 Wochen Behandlung zu beobachten. Für beste Ergebnisse wird jedoch empfohlen, das Medikament mehrere Monate lang weiter zu verwenden..

Bei Melasma beträgt die Mindestbehandlungsdauer ca. 3 Monate. Für beste Ergebnisse sollte Skinoren regelmäßig angewendet werden. Während der Melasmabehandlung ist es unbedingt erforderlich, Sonnenschutzmittel (UV B und UV A) zu verwenden, um eine Verschlimmerung der Krankheit und / oder eine erneute Pigmentierung der aufgehellten Hautbereiche unter dem Einfluss der Sonne zu verhindern. Eine therapeutische Behandlung der Demodikose mit diesem Mittel ist notwendig.

Streptozid

Bewertungen von Streptozid durch Demodikose sind rein positiv. Das Werkzeug wird in Form von Pulver oder zerkleinerten Tabletten (jeweils 2-3 Stück) verwendet. Sie werden mit ein paar Tropfen Wasser gemischt und auf die infizierte Haut gerieben..

Dieses Verfahren zur Verwendung von löslichem Streptozid aus Demodex für das Gesicht wird mindestens fünf Verfahren mit einer Häufigkeit von 2-3 Tagen wiederholt. Für die gleichen Zwecke kann Streptocid-Salbe verwendet werden. Zur Behandlung von Akne mit einer subkutanen Milbe können Sie einen verschreibungspflichtigen Sprecher verwenden: Streptocid + Levomycetin + Salicylsäure sowie Gesichtsmasken von Streptocide mit Calendula, Salben mit Streptocide.

Vielleicht ist dies der einfachste und effektivste Weg, um das Problem zu beseitigen. Es reicht aus, nur das Medikament zu kaufen und mit der Behandlung zu beginnen. Die Kompetenz des Medikaments wurde mehr als einmal nachgewiesen.

Tropfen von Demodikose

Tropfen von Demodikose können in der Apotheke gekauft werden. Die beliebtesten und effektivsten sind: Colbiocin und Prenacid.

  • Colbiocin. Kombiniertes antibakterielles Medikament. Augentropfen werden konjunktiv, 1-2 Tropfen 3-4 mal täglich oder nach individueller Verschreibung des behandelnden Arztes angewendet. Es gibt bestimmte Bedingungen für die Verwendung der Flasche. Folgen Sie den vorhandenen Kerben an der Aluminiumkapsel der Flasche und reißen Sie den oberen Umfang der Kapsel ab und dann - den seitlichen. Nehmen Sie den Deckel von der Flasche ab und stellen Sie den Behälter darauf ein. Drücken Sie die rote Kappe des Reservoirs in das Fläschchen und schütteln Sie das Fläschchen kräftig, um das Pulver darin aufzulösen..

Entfernen Sie den gesamten Behälter und setzen Sie eine Pipette auf die Flasche. Entfernen Sie die Kappe von der Pipette und drücken Sie einen Tropfen heraus, indem Sie die Flasche umdrehen. Nebenwirkungen in Form von allergischen Reaktionen sind nicht ausgeschlossen.

  • Prenacid. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels Desonid ist ein nicht halogeniertes topisches Kortikosteroid, das eine entzündungshemmende Wirkung haben kann, die Gefäßpermeabilität und Chemotaxis verringert, zur Stabilisierung der Lysosomen beiträgt und bei entzündlichen Augenprozessen verschiedener Ätiologie eine vasokonstriktorische Wirkung ausübt. Bei der Behandlung mit Prenacid wird eine tägliche Instillation in den Bindehautsack mit einer Rate von zwei Tropfen bis zu viermal täglich verschrieben. Der Behandlungsverlauf wird mit dem behandelnden Arzt besprochen.

Gel aus Demodikose

Gel aus Demodikose ist weit verbreitet. Experten zufolge leiden etwa 90% der Bevölkerung an der Krankheit. Aber nicht viele Menschen erkennen die Präsenz in ihrem eigenen Körper..

Die Krankheit ist schwer zu diagnostizieren und meistens schwer von Akne, Rosacea und anderen ähnlichen Hauterkrankungen zu unterscheiden. Die Ursache der Krankheit sind Demodex-Milben, die in den Talgdrüsen und Haarfollikeln, in den Augenlidern, im Bereich der Augenbrauen, der Stirn, des Kinns und der Nasolabialfalten leben. Die Krankheit kann nur durch ein spezielles Abkratzen der betroffenen Haut festgestellt werden.

Dermatologisches Gel für die Gesichtspflege mit antidemodktischer Wirkung. Es wird als Heilmittel zur Vorbeugung von entzündlichen Erkrankungen und bei schweren Entzündungssymptomen eingesetzt. "Demoten" betrifft sowohl die Erreger der Krankheit - Demodex-Milben - als auch die geschädigte Haut, die der Krankheit überdrüssig ist. Das Gel reduziert die Milbenpopulation, reinigt die Haut von ihren Abfallprodukten, normalisiert die Talgsekretion und entzieht der Zecke dadurch ihr Nährmedium. Gleichzeitig befeuchtet es die Haut, lindert Entzündungen, fördert die schnelle Wundheilung, verbessert die Hautfarbe und den Turgor. Die Behandlung der Demodikose umfasst die Verwendung von Blepharogel 2 und Metrogyl.

Blepharogel 2

Blepharogel 2 mit Demodikose wird seit langem angewendet. Das Produkt basiert auf Hyaluronsäure, die die Hautstruktur verbessert, feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat und so den Feuchtigkeitsgehalt der Augenlider reguliert, sie reinigt und befeuchtet, die Elastizität (Turgor) erhöht und die Haut weich und glatt macht. Hyaluronsäure ist in Organen und Geweben von Menschen und Tieren weit verbreitet und erfüllt eine Vielzahl von Funktionen, einschließlich der Regulierung des Feuchtigkeitsgehalts in Geweben. Hydratisierte Hyaluronsäure nimmt den größten Teil des Auges ein (ca. 90%)..

Blepharogel macht die Haut der Augenlider attraktiver und frischer, entfernt feine Falten und entfernt keratinisierte Schuppen von den Rändern der Augenlider. Für Patienten mit chronischen Augenlidentzündungen ist Blepharogel ein unverzichtbares Mittel der täglichen Hygiene. Blepharitis (Entzündung der Augenlidränder) verursacht Rötung und Juckreiz an den Augenlidrändern, das Auftreten von Schuppen am Augenlid- und Wimpernrand, Wimpernverlust und trockene Augen. Diese Krankheit betrifft sowohl junge als auch ältere Menschen. Die Hauptstütze der Behandlung von Blepharitis ist die sorgfältige Hygiene der Augenlidränder mit Hilfe eines speziell formulierten Blepharogels.

Das Produkt wird auf ein Wattestäbchen aufgetragen. Ein Tupfer mit Gel reinigt die Oberfläche der Augenlider im Bereich des Wimpernwachstums gründlich. Dann wird Blepharogel auf die Fingerspitzen aufgetragen und mit sanften kreisenden Bewegungen der Fingerspitzen die Augenlider einschließlich der Ziliarkante 1-2 Minuten lang massieren. Metrogyl aus Demodikose

Metrogyl aus Demodikose ist eine sehr gute Medizin. Es basiert auf einer Substanz wie Metronidazol. Das Produkt ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. So kann Metrogyl für Gesicht, Arme, Beine und andere Körperteile verwendet werden. Für den internen Gebrauch - Metrogylgel ist dafür überhaupt nicht vorgesehen.

Vor der äußerlichen Anwendung des Arzneimittels muss der zu behandelnde Hautbereich gut gereinigt werden. Danach wird Metrogylgel normalerweise in einer dünnen Schicht auf die Haut aufgetragen. Dies geschieht zweimal täglich, morgens und abends. Bei Bedarf kann Metrogylgel zur äußerlichen Anwendung unter dem Verband aufgetragen werden. Waschen Sie vor der Anwendung des Arzneimittels Ihre Hände gründlich und achten Sie darauf, dass das Arzneimittel nicht in Ihre Augen gelangt..

Nebenwirkungen in Form von allergischen Reaktionen sind nicht ausgeschlossen. Sie sind jedoch äußerst selten. Das Medikament enthält Bestandteile, die negative Reaktionen des Körpers hervorrufen können. Daher sollte im Falle einer Überempfindlichkeit die Behandlung der Demodikose mit diesem Mittel verschoben werden.

Sprühen Sie von Demodikose

Das Spray von Demodikose hat eine ähnliche Wirkung wie die Creme. Es reicht aus, das Produkt in einer bestimmten Reihenfolge auf die geschädigte Haut aufzutragen und fertig. Gleichzeitig müssen Sie verstehen, dass die Behandlung komplex ist. Daher reicht ein Spray nicht aus. Es ist ratsam, dass es ein Spray und Medikamente war..

Das Werkzeug wirkt sich positiv auf die Haut aus. Es beseitigt Beschwerden. Und beseitigt visuell das Problem. Die Haut wird weniger rot und verschwindet mit der Zeit. Sprays haben nicht immer eine therapeutische Wirkung. Wenn es sich um ein kosmetisches Produkt handelt, sollen die wichtigsten äußeren Symptome maskiert werden. Darüber hinaus wird es angewendet, nachdem das Problem behoben wurde..

Es ermöglicht Ihnen, überschüssige fettige Haut zu entfernen und schützt so eine Person vor einer erneuten Infektion. Das Spregal-Mittel ist besonders beliebt..

Spregal

Spregal mit Demodikose wird verwendet, um die maximale Wirkung bei der Behandlung zu erzielen. Damit das Tool wirklich effektiv ist, sollte es korrekt verwendet werden. Die Behandlung der Demodikose wird also im ganzen Gesicht durchgeführt. Gleichzeitig müssen alle Familienmitglieder, die mit dem Patienten in derselben Wohnung leben, einen Kurs zur Beseitigung des Problems durchlaufen..

Es wird empfohlen, die Verfahren am Nachmittag durchzuführen, vorzugsweise zwischen 18 und 19 Uhr. Wenn Sie das Medikament anwenden, müssen Sie sich in sicherer Entfernung vom Feuer in einem belüfteten Bereich befinden. Ziehen Sie vor dem Sprühen alle Kleidungsstücke aus und stellen Sie sich auf ein Handtuch. Das Medikament wird aus einer Entfernung von 20 bis 30 Zentimetern auf den gesamten Körper aufgetragen, wobei Gesicht und Haare vermieden werden. Zuerst werden Brust, Bauch und Rücken behandelt, dann Arme und Beine, ohne einen einzigen Hautbereich zu übersehen (die behandelte Haut ist glänzend). Besonders sorgfältig behandle ich die von Krätze betroffenen Hautpartien. Sprühen Sie großzügig die Zwischenräume zwischen Fingern und Zehen, Achselhöhlen und Gelenkfalten ein. Ziehen Sie nach dem Eingriff saubere Kleidung an. Sie können nach dem Ende des Verfahrens 12 Stunden lang nicht waschen. Nach 12 Stunden mit Seife waschen und gründlich ausspülen.

Das Auftreten von Nebenwirkungen allergischer Reaktionen in der Villa ist nicht ausgeschlossen. In diesem Fall muss die Verwendung des Arzneimittels abgebrochen werden..

Es wird bemerkt, dass eine effektivere Beseitigung dieses pathologischen Zustands beobachtet wird, wenn veterinärmedizinische Akarizidmittel verwendet werden. Das Behandlungsschema sieht folgendermaßen aus: Amitrazin (Amitrazin plus), Metrogil-Gel (oder Glycodem-Gel), Schwefelsalbe, Azelik-Gel (oder Skinoren). Amitrazin enthält Dimexid, das ein Leiter ist, daher hat dieses Medikament eine hohe Penetrationsfähigkeit - dies ist wichtig für diese Krankheit. Amitrazin-plus enthält neben Dimexid Decamethoxin, das auch auf die pathogene Mikroflora der Haut einwirkt. Die oben beschriebenen Medikamente bilden die komplexe Behandlung der Demodikose.

Artikel Über Akne-Gele