Aknecutan

Aknekutan-Tabletten sind ein wirksames Medikament der Retinoidgruppe, das bei der komplexen Behandlung schwerer Formen von Akne eingesetzt wird. Das Arzneimittel wird in Fällen verschrieben, in denen die Therapie mit anderen Medikamenten kein positives Ergebnis gebracht hat. Aufgrund des hohen Risikos von Nebenwirkungen können Kapseln nur nach Verschreibung durch den behandelnden Arzt und unter seiner strengen Aufsicht eingenommen werden. Andernfalls kann die Behandlung zu dem gegenteiligen Effekt führen und den Zustand des Akne-Patienten verschlechtern..

Wenn eine Aknecutan-Therapie gerechtfertigt ist

Die Anweisung Aknekutan empfiehlt die Anwendung, wenn der potenzielle Nutzen für den Patienten höher ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Die Aufnahme von Retinoiden ist in folgenden Fällen gerechtfertigt:

  • papulopustulärer Ausschlag;
  • fulminante Akne;
  • zystische Akne.

Das Medikament wird auch Patienten verschrieben, die ein hohes Risiko für Narben und Narben aufgrund schwerer Akne haben.

Was ist die Droge?

Acnecutan ist nur in einer Form der Freisetzung erhältlich - Kapseln, die fälschlicherweise als Tabletten bezeichnet werden. Die Unterschiede zwischen diesen beiden Arten von Arzneimitteln bestehen darin, dass sich die erste Sorte im Magen-Darm-Trakt schneller auflöst und in den Blutkreislauf gelangt und dementsprechend die schnellste therapeutische Wirkung hat.

Der Wirkstoff, der den Inhalt der Kapseln darstellt, ist Isotretinoin. Die Komponente ist eine künstlich synthetisierte 13-cis-Retinsäure (eine Form von Vitamin A). Im Magen-Darm-Trakt wird die Substanz in Transretinsäure umgewandelt, deren Wirkprinzip bei Akne noch nicht vollständig geklärt ist.

Retinoid ist in zwei Dosierungen erhältlich - 8 oder 16 mg Wirkstoff in jeder Kapsel.

Wie wirkt Acnecutane bei Akne?

Der Hauptwirkstoff Isotretinoin unterdrückt die Aktivität der Talgdrüsen und reduziert dadurch die Talgproduktion, die der Hauptprovokateur für Aknebakterien ist. Darüber hinaus hat das Medikament die folgenden Wirkungen auf Bereiche, die durch den Entzündungsprozess geschädigt werden:

  • regenerieren;
  • Antiphlogistikum;
  • anti-seborrhoisch.

Aufgrund dieser Wirkung führt der Verlauf der Aufnahme von Acnecutan zur Beseitigung des Fettgehalts der Dermis, zu einer Verringerung der Anzahl von Hautausschlägen auf der Haut und anschließend zu deren vollständigem Verschwinden.

Es versteht sich, dass nach der Behandlung mit Retinoid Akne manchmal nach einer bestimmten Zeit wieder auftritt, was eine zweite Therapie erfordern kann.

Dosierung der Behandlung mit Acnecutan: ein ungefähres Schema

Acnecutan Gebrauchsanweisung empfehlen das Trinken nach folgendem Schema:

  1. Innerhalb von 1 oder 2 mal am Tag, je nach Schweregrad der Akne.
  2. Es wird empfohlen, die Rezeption während einer Mahlzeit durchzuführen, um die Bioverfügbarkeit des Arzneimittels zu erhöhen.
  3. Die Therapiedauer kann zwischen 4 und 6 Monaten variieren. Wie lange das Arzneimittel für medizinische Zwecke verwendet werden soll, entscheidet der behandelnde Arzt und hängt weitgehend vom Hautzustand des Patienten ab.

Die erforderliche Dosierung (Kapseln von 8 oder 16 mg) wird ausschließlich vom Arzt festgelegt. In jedem Fall wählt ein Spezialist eine individuelle Dosis und ein Behandlungsschema aus.

Die tägliche Dosierung von Isotretinoin hängt vom Körpergewicht ab. Zu Beginn wird das Medikament mit einer Rate von 0,4 mg pro Kilogramm Körpergewicht eingenommen. Die resultierende Dosierung wird jeweils getrunken oder in zwei Dosen aufgeteilt. Es darf nicht mehr als 0,8 mg pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag eingenommen werden.

Bei schweren Nierenerkrankungen sollte die Tagesdosis zunächst 8 mg pro Tag nicht überschreiten.

Kumulative Dosis über den gesamten Verlauf: ca. 100 mg pro 1 kg Körpergewicht.

Im Falle eines Rückfalls wird ein zweiter Kurs durchgeführt, jedoch nicht früher als 2 Monate nach Bestehen des ersten.

Vorsichtsmaßnahmen an der Rezeption

Aknecutan und Alkohol sind völlig unverträglich. Das Trinken von Alkohol während eines Retinoid-Zyklus kann schwerwiegende Folgen haben.

Da das Medikament zur Entwicklung depressiver Zustände führen kann, wird empfohlen, die Anwendung bei Menschen zu verweigern, die häufig an Depressionen leiden.

Zu Beginn der Therapie beobachten viele Patienten das Auftreten einer erhöhten Trockenheit von Integumenten und Schleimhäuten. Um Nebenwirkungen zu reduzieren, müssen feuchtigkeitsspendende, nicht komedogene Cremes für Gesicht, Körper und Lippen verwendet werden. Für die Augen wird ein künstliches Tränenpräparat oder eine spezielle Augencreme verwendet.

Während des Behandlungszeitraums sowie nach dessen Abschluss ist es sechs Monate lang verboten, Hardware-Verfahren wie Lasertherapie und Dermabrasion durchzuführen, da ein hohes Risiko für tiefe Narben besteht..

Patienten, die Acnecutan einnehmen, bemerken nachts eine Verschlechterung des Sehvermögens. Aus diesem Grund sollten Sie spät abends und nachts kein Fahrzeug fahren..

Bei der Verschreibung von Isotretinoin sollte der Arzt warnen, dass der Patient, der Augenlinsen verwendet, sich weigern sollte, diese während des gesamten Verlaufs des Kurses zu tragen. Dies liegt an der Tatsache, dass Retinoid häufig eine allergische Reaktion auf Linsen hervorruft.

Während der Benutzung der Kapseln ist es verboten, das Solarium zu besuchen und sich zu sonnen. Im Sommer wird empfohlen, lange Ärmel und Sonnencreme im Gesicht zu tragen.

Bei Patienten mit Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Fettleibigkeit und chronischem Alkoholismus ist es notwendig, den Glukose- und Lipidspiegel ständig zu überwachen..

Wenn die empfohlene Dosis des Arzneimittels überschritten wird, kann bei dem Patienten eine Vitamin-A-Hypervitaminose auftreten, die sich in Symptomen wie Schläfrigkeit, Erbrechen, Reizbarkeit und Schwindel äußert. Das Auftreten eines solchen Zustands erfordert eine sofortige Magenspülung und einen Arztbesuch..

Beängstigende Nebenwirkungen von Acnecutan: Was Sie wissen müssen?

Acnecutan, dessen Nebenwirkungen in den meisten Fällen reversibel sind, kann eine Reihe von Störungen durch die Arbeit der folgenden Organe verursachen:

  • Haut;
  • Muskeln;
  • Auge;
  • Magen-Darmtrakt;
  • ZNS.

In der ersten Behandlungswoche verspürt der Patient eine erhöhte Trockenheit des schützenden Integuments, das von selbst verschwindet und keine Korrektur der Dosierung der Tabletten erfordert. Es ist auch möglich, dass in den ersten 10 Tagen nach Beginn der Einnahme noch mehr Akne auftritt, was ebenfalls kein Grund zur Sorge ist..

Isotretinoin verursacht häufig Muskelschmerzen, die zu einer verminderten körperlichen Aktivität und einer erhöhten Müdigkeit führen können.

Die Sehorgane können auch durch die Einnahme des Arzneimittels beeinträchtigt werden, was sich meist in Form von Bindehautentzündung, Blepharitis und Augenreizung äußert.

Der Magen-Darm-Trakt kann auf die Verwendung eines Retinoids mit dem Auftreten eines dyspeptischen Syndroms reagieren, das sich in Form von Übelkeit, losem Stuhl und Bauchschmerzen manifestiert.

Die Wirkung des Arzneimittels auf das Zentralnervensystem äußert sich in Form von Kopfschmerzen, der Entwicklung von Depressionen, Psychosen, in seltenen Fällen - Selbstmordtendenzen.

Vor der Einnahme von Acnecutan muss der Patient über die mögliche Entwicklung der oben beschriebenen Nebenwirkungen informiert sein.

In welchen Fällen sollten Pillen nicht eingenommen werden

Absolute Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels in der Aknetherapie sind:

  • Schwangerschafts- und Stillzeit;
  • schwere Lebererkrankungen;
  • Retinolhypervitaminose;
  • Einnahme von Tetracyclin-Antibiotika;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Isotretinoin.

Die Verwendung von Kapseln wird für Personen unter 12 Jahren nicht empfohlen..

Das Medikament sollte nicht von Frauen im gebärfähigen Alter eingenommen werden. In Situationen, in denen eine orale medikamentöse Therapie von entscheidender Bedeutung ist, sollte der Arzt die Patientin vor den schwerwiegenden Folgen warnen, die Isotretinoin im Falle einer Schwangerschaft hervorrufen kann. Das Medikament ist in der Lage, schwere Defekte beim Fötus hervorzurufen. Daher sollte während der Therapie und innerhalb eines Monats nach dessen Ende von der Planung der Konzeption Abstand genommen werden.

Arzneimittelreaktion auf andere Arzneimittel

Tetracycline und einige Glucocorticosteroide verringern die therapeutische Wirkung des Retinoids. Darüber hinaus können Arzneimittel der ersten Gruppe in Kombination mit Isotretinoin den Hirndruck erhöhen.

Die gleichzeitige Verabreichung des Arzneimittels mit Medikamenten, die die Lichtempfindlichkeit erhöhen, sollte vermieden werden, da die Wahrscheinlichkeit eines Sonnenbrands bei Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung zunimmt.

Die Verwendung lokaler Heilmittel mit keratolytischer Wirkung während der Retinoidtherapie kann zu schweren Hautreizungen führen..

Vor Beginn der Behandlung mit Isotretinoin muss der Patient den behandelnden Arzt vor allen Medikamenten warnen, die er einnimmt.

Die durchschnittlichen Kosten für Acnecutan in Russland betragen:

  • 30 Tabletten von 8 mg - 1300 Rubel;
  • 30 Tabletten à 16 mg - 2200 Rubel.

Das Medikament wird in der Ukraine nicht verkauft, aber es gibt ein lokales Analogon - Aknetin.

Foto "VOR" und "NACH"

3 "funktionierende" Analoga von Aknekutan - was zu wählen?

Das Medikament gegen Akne hat Analoga in der Zusammensetzung, die unter den folgenden Namen hergestellt werden:

  • Isotretinoin;
  • Wird löschen;
  • Roaccutane.

Es gibt keine grundlegenden Unterschiede zwischen diesen Medikamenten. Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist die Menge an Wirkstoff in Tabletten / Kapseln. Welches der Medikamente gegen Akne verschrieben werden soll, entscheidet ausschließlich der behandelnde Arzt.

Aknecutan: Bewertungen der behandelten

Tonya:

Retinoide passten nicht zu mir, ich bekam Nebenwirkungen von Magen und Darm. Der Arzt stornierte sofort die Kapselaufnahme und verschrieb eine Antibiotikabehandlung.

Alexei:

Acnecutane half mir, Akne conglobata loszuwerden, aber nach ein paar Monaten tauchten sie wieder auf. Jetzt mache ich einen zweiten Kurs, der Zustand der Integumente hat sich wieder normalisiert.

Veronica:
Aknecutan gegen Akne wurde mir von einem Dermatologen verschrieben. In der ersten Woche nahm die Akne noch mehr zu. Der Arzt sagte, dass dies normal sei und dass alles bald verschwinden sollte. Im dritten Monat nach der Einnahme von Akne gab es praktisch keine Spuren mehr. Jetzt ist die Haut sauber, der erhöhte Fettgehalt ist verschwunden. Ich weiß, dass ein Rückfall möglich ist, aber ich hoffe wirklich, dass dies nicht passieren wird.

Hat dir der Artikel gefallen? Teile mit deinen Freunden!

Ich habe soooooooooooooooooooooooooooooo viele Dinge versucht, um Akne loszuwerden. Ich habe versucht, mich ein Jahr lang zu heilen, aber es hat keine Früchte getragen! Überhaupt keine. Es wurde nur noch schlimmer. Der Prozess verschob sich, als sie unter der Aufsicht eines Dermatologen behandelt wurde. Mir wurde Acnecutan zur oralen Verabreichung verschrieben. Der Kurs war für ein Jahr ausgelegt. Der erste Monat war der schwierigste, da immer noch kein bestimmtes Ergebnis zu sehen war und sich der Körper nicht an das Medikament anpasste und gelegentlich Überraschungen in Form von leichter Trockenheit und Reizbarkeit ausstieß. Aber die Überraschungen endeten schnell und ich wurde leichter zu erzählen und der Prozess begann. Nachdem ich es genommen hatte, wurde ich wirklich eine andere Person! Am angenehmsten anzusehen)

Ulyana, guten Abend. Sagen Sie mir, wie geht es Ihrer Haut nach der Behandlung mit Acnecutan im Mai 2018. Der Arzt bietet bereits den dritten Kurs an, da erneut ein Rückfall aufgetreten ist.

Artikel Über Akne-Gele